Zum Inhalt wechseln


Foto

Durch Wälle gehen

Wall Bewegung

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 thestone

thestone

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge

Geschrieben 27. September 2014 - 08:35

Hallo zusammen,

Gestern bei unserem ersten Spiel über das ganze Brett sind wir bei Wällen zu einer offenen Frage gekommen:

Wir wenn man durch einen Wall geht die Bewegung automatisch beendet (und man wird nur angegriffen) oder kann man danach noch eine zweite Bewegung machen bzw. die Kreatur auf der anderen Seite des Walls angreifen?

Gruß
Thestone

#2 Sprotte

Sprotte

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 157 Beiträge

Geschrieben 27. September 2014 - 20:37

Moin, wenn ich die Regeln richtig verstehe, kannst du z.B. durch einen Feuerwall laufen, den Schaden einstecken und dann wie gewohnt noch eine Bewegung machen oder eine Kreatur/Beschwörung angreifen. 

 

Deine Frage hat mich aber zu etwas anderem gebracht: Nehmen wir als Beispiel den Pikenwall, der ist nicht körperlos, also könnte z.B. der Gorilla drüberklettern. 

 

Bei Klettern steht im Kodex: " Die Kreatur kann eine besondere vollständige Aktion ausführen, um über irgendeinen körperlichen Wall zu klettern und sich in die benachbarte Zone zu bewegen. Wenn der Wall das Merkmal Angriff bei Durchgang hat, greift er die Kreatur vor ihrer Bewegung an."

 

Wieso sollte ich drüberklettern, wenn ich dafür eine vollständige Aktion nutzen muß und trotzdem angegriffen werde? Dann lauf ich doch einfach durch. Oder steckt hinter dem Begriff "besondere vollständige Aktion" etwas, das ich noch nicht weiß?



#3 Kleiner Munchkin

Kleiner Munchkin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 53 Beiträge

Geschrieben 27. September 2014 - 23:00

Ich würde die Regel des Gorillas einfach mal von der anderen Seite betrachten:

 

Er kann über Wälle hinwegklettern, wo sich normale Einheiten durchkämpfen müssen (Steinwall). Das ist schon stark. Damit das nicht zu stark ist, kann er den Angriffen eines Walls nicht entgehen.

 

Du hast Recht, übr angreifende Wälle hinwegklettern macht keinen Sinn. Über normale aber eben schon.


Bearbeitet von Kleiner Munchkin, 27. September 2014 - 23:00 .


#4 Sprotte

Sprotte

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 157 Beiträge

Geschrieben 28. September 2014 - 09:45

@Munchkin: Das mit dem Steinwall ist klar, andere müssen außen rum, der Gorilla kann rüber.

 

Aber dann hab ich das mit dem angreifenden Wall ja richtig verstanden, einfach Augen zu und durch, nicht klettern.



#5 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 28. September 2014 - 19:10

Moin, wenn ich die Regeln richtig verstehe, kannst du z.B. durch einen Feuerwall laufen, den Schaden einstecken und dann wie gewohnt noch eine Bewegung machen oder eine Kreatur/Beschwörung angreifen.

 
Völlig richtig.
 

Wieso sollte ich drüberklettern, wenn ich dafür eine vollständige Aktion nutzen muß und trotzdem angegriffen werde? Dann lauf ich doch einfach durch.

 

Genau. Klettern ist für Wälle mit dem Merkmal Durchgang blockiert gedacht – bei Angriff bei Durchgang macht es keinen Sinn. Natürlich kannst du über die Piken-Spitzen klettern, das tut aber weh ;)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Wall, Bewegung

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0