Zum Inhalt wechseln


Foto

Allgemeine Fragen zum Beagle Add-On


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
51 Antworten in diesem Thema

#1 Penthesilea

Penthesilea

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2014 - 12:53

Hallo ihr alle,

ich habe bis jetzt noch keinen Eintrag zu allgemeinen Regelfragen zum Add-On gefunden, deswegen mache ich hier mal einen auf:

Erstmal, ich bin schwer begeistert von der Erweiterung, und habe mich direkt auf Szenario 1 gestürzt...Dabei kamen zwei Fragen auf:

 

1. Das grüne Buchsymbol der neuen Karten gilt trotzdem als reguläres Buchsymbol für die biologischen Proben oder? (im Szenarioheft ist das Buch halt nur weiß aber ich denke das schließt die grünen mit ein....)

 

2. Dürfen mehrere Leute gleichzeitig seltene Pflanzen suchen oder gilt für den Topf die selbe Regel wie für den Sack/Korb, d.h. nur eine Aktionszuordnung pro Runde?

 

Soweit erstmal.

LG Penthesilea



#2 Dete

Dete

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2014 - 13:24

Hallo Penthesilea,

 

zu 1: In der Anleitung Seite 6 unten steht: Das grüne Buchsymbol wird wie ein Buch behandelt, der Text bezieht sich jedoch nur auf Darwin.

 

zu 2. der Topf darf doch auch in der Robinson Version für mehrer Aktionen in einer Runde genutzt werden; z.B. Heikräuter, Nahrung bei Nacht, oder Gift für Waffenstärke. Zum sammeln der Pflanzen benötigen die Helden den topf ja nicht, sondern um die Pflanzen im Lager zu untersuchen, nehme ich mal an und dann können auch mehrere Pflanzen in einer Runde gesammelt werden.

 

Gruß

Dete



#3 Penthesilea

Penthesilea

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2014 - 13:53

danke für die schnelle Antwort, so haben wir dass auch gespielt, dann war ja alles richtig :)



#4 Guest_Benjamin Schönheiter_*

Guest_Benjamin Schönheiter_*
  • Gäste

Geschrieben 02. Oktober 2014 - 15:24

1. Genau - das steht bei Darwin, weil die grünen Karten sich ja nur auf Darwin beziehen!

2. Ganz genau - alles richtig verstanden!



#5 abersen

abersen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 07:55

Hallo,

 

es wäre schön wenn jemand berichten könnte, ob es hinsichtlich der Komponenten Abweichungen zum Basisspiels gibt. Also z.B. bei der Farbe oder Grösse der Karten, Plättchen.

Habe seinerzeit weniger gute Erfahrungen mit der Mage Knight Erweitering "Verschollene Legion" gemacht.

Danke!


Bearbeitet von abersen, 03. Oktober 2014 - 07:55 .


#6 Guest_Benjamin Schönheiter_*

Guest_Benjamin Schönheiter_*
  • Gäste

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 08:24

Über Mage Knight hatten wir keine Produktionshoheit - über die Beagle schon. Alles Material ist hochwertig und passt perfekt zum Grundspiel.



#7 Dete

Dete

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 09:58

...kann ich nur bestätigen...

#8 Dete

Dete

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 10:40

Hallo,
Ich habe gestern das Szenario 4 gespielt. Nach der Ereignisphase kann man durch ablegen von Entschlossenheitsplättchen einen Ideenaustausch durchführen und sich aus 2 Erfindungen eine aussuchen, die man auf die Erfindungsseite legt.

1. Zieht man die beiden Erfindungskarten verdeckt, oder sucht man 2 aus, die beide nützlich sein könnten.
Normal würde man in einem Spiel verdeckt und zufällig ziehen, aber im Robinsonspielsystem sollten die Regeln ja doch logisch sein. Ich würde mich ja nicht mit den anderen Abenteurern über nutzlose, bzw. wenig hilfreiche Erfindungen unterhalten. Im schlimmsten Fall zieht man dann 2 Karten die einem gar nicht helfen.

2. In der Anleitung steht, dass man sich zu einem Ideenaustausch zusammensetzt.
Kann man, wenn man genügend Entschlossenheitsplättchen hat (was im Solospiel oder mit dem Papagei durchaus der Fall ist) auch mehrere Ideen in einer Runde austauschen?

#9 Guest_Benjamin Schönheiter_*

Guest_Benjamin Schönheiter_*
  • Gäste

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 11:54

1. du ziehst die obersten beiden und musst dir davon eine aussuchen. Letztlich ist RC immer noch ein Spiel und manche Sachen sind dafür eben auch gerne mal etwas unthematisch aber wichtig für die Balance.

 

2. Nein, du kannst einmal vor jeder Aktionsphase entscheiden gemeinsam Entschlossenheit auzugeben und den Ideenaustausch durchzuführen.



#10 Penthesilea

Penthesilea

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 12:46

Ich habe drei Fragen zum Szenario 3:

1. Was ist mit Entschlossenheitsplättchen aus Szenario 2, behält man die oder fallen die weg? (in der Anleitung steht so weit ich geguckt habe weder das man sie behält noch wie bei Szenario 1=>2 das sie weg kommen)

 

2. Was ist wenn der Schiffsrumpf leer ist und ich gezwungen werden was abzuwerfen? Habe ich dann das Szenario verloren weil das Schiff untergeht oder greift dann einfach die Regel des unerfüllten Bedarfs?

 

3. Wenn auf einem Bereich des Schiffes ein Re-Rollplättchen liegt und diese Zahl gewürfelt wird, kommt es ja weg und der Würfel wird erneut gerollt. Zählt dieser erste Wurf als einer der beiden Schicksalswürfel oder muss ich so lange würfeln bis ich zwei mal Schaden irgendwo abgetragen habe? (Gefühlt würde ich sagen letzteres, wollte aber auf Nummer sicher gehen:)

 

LG Penthesilea



#11 Dete

Dete

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 15:38

Hallo Penthesilea,
im Kampagnen Buch steht zu Beginn eines Szenarios entweder Vorgaben zu bestimmten Gegenstände aus dem vorigen Szenario, oder der Hinweis Spielaufbau nach den Regeln des Basisspiels. Somit dürfte man die Entschlossenheitsplättchean aus Szenario 2 übernehmen. Das macht auch Sinn, wenn man sich die ersten 3 Szenarien als chronologisch direkt nacheinander vorstellt. Dann ist die Mannschaft eine Zeit auf See und die Entschlossenheit aus den bestandenen Abenteuern sinkt wieder, deshalb erfolgt in den Szenarien 4 und 5 der Startaufbau entsprechend den Regeln des Basisspiels.

Zu 2: wenn dein Schiffsrumpf leer ist und du keine Wasserfässer mehr abwerfen kannst, hast du auch keine Tiere und Pflanzen mehr! Die gehen ja ohne Wasser ein. Ein unerfüllter Bedarf nach den Grundregeln sehe ich hier nicht, aber ein erfolgreiches abschließen der gesamten Kampagne ohne Pflanzen und Tiere auch nicht.

Zu 3: wenn nach der Reperatur eines Schiffsbereiches ein nochmalwürfeln-Plättchen auf dem Bereich liegt, bedeutet das, dass dieser Bereich eine zusätzliche Sturmböe aushalten kann. Der Schicksalswürfel wird in der Wetterphase nur 2 x gewürfelt.

#12 Dete

Dete

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 15:41

Nochmal zu 3: wenn das nochmalwürfel-Plättchen durch den Schicksalswürfel weggenommen wird ist das ja auch ein Schaden; der sich nur nicht auswirkt

#13 Guest_Benjamin Schönheiter_*

Guest_Benjamin Schönheiter_*
  • Gäste

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 16:16

Zu 1: Wenn im Übergang zu Szenario X nicht drin steht, dass man etwas mitnimmt, dann hat man es auch nicht im nächsten Szenario. Der Aufbau in S3 erfolgt wie er in der Anleitung steht, und dort steht nicht, dass man mit Entschlossenheit startet, schon erst recht nicht aus S2 - denn das hätte man sich ja notieren müssen.


Bearbeitet von Benjamin Schönheiter, 03. Oktober 2014 - 16:16 .


#14 Penthesilea

Penthesilea

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 17:29

Hey danke für die Antworten...meine Frage beim Schiffsrumpf bezog sich auf das Holz (10 Stück) und die Seile (5) Was ist wenn die alle sind?

 

Und zu 3: zählt das definitiv als zusätzliche Schutzblockade?? das wäre dann ja bei Re-Roll-Plättchen anders als beim Grundspiel.

 

LG Penthesilea



#15 Guest_Benjamin Schönheiter_*

Guest_Benjamin Schönheiter_*
  • Gäste

Geschrieben 03. Oktober 2014 - 19:15

Die Funktion des re-Roll Plättchen wird von diesem Szenario ja genau als solch ein Schutz definiert. Also ja :)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0