Zum Inhalt wechseln


Foto

Die Matrix 2075 - Neu und verbessert?!

Matrix Hintergrund RPG

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
57 Antworten in diesem Thema

#46 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.507 Beiträge

Geschrieben 31. Mai 2015 - 21:36

Was ist denn dann das neue an den Megakonzerngittern? Eine globale Matrixpräsenz haben die ja auch schon vorher gehabt.

#47 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.718 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 08:36

Wenn ich eine Pizza bestellen will, muss ich ins Hamburger-Gitter? *SCNR*


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#48 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.691 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 11:59

Nach meinem Verständnis ist es egal in welchem Gitter ich bin... ich kann alles in er Matrix erreichen. Dh. den Pizzadienst in Seattle kann ich auch aus Hamburg erreichen. Was ich nicht kann, ist in das Seattler Gitter springen. Der einzige Unterschied ist das unterschiedliche Design der Icons in den Gittern. Im NeoNet Gitter sind NeoNet Icons beeindruckender als die Anderen. Und im Horizon Gitter sind die Horizon Icons die Tollen.

 

GRW s. 218

"Wenn man sich also in den Berliner Netzwerken befi ndet, kann man mit einem Kommlink in Emerald City interagieren und es sehen, aber nicht in das Gitter von Emerald City selbst „springen“


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#49 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.014 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 12:05

Das stimmt, aber in den Global Grids sind halt eben nur Knoten enthalten, die den Konzernen gehören und nur dort werden sie wohl ihre wichtigen Daten speichern, wenn sie sie den überhaupt in der Matrix speichern. Es ist nicht einfach nur eine Matrixpräsenz der Megas, es sind alle Knoten, alle Nexus, aller Zweigstellen, HQs und Tochterfirmen die zu einem Mega gehören vereint in einem eigenen Netz.


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#50 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.691 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 12:07

Ja... aber sie sind aus jedem Gitter generell erreichbar. Das Gitter muß ich nur wechslen, wenn ich den Malus für falsches Gitter vermeiden will.


Bearbeitet von Corpheus, 01. Juni 2015 - 12:08 .

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#51 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 18:36

Ja, alle Hosts sind aus allen Gitter zu erreichen: GridOmniPresent (GOP)

Gitter beschränken/versperren also nicht den "Zugriff" auf Hosts, stellen wohl aber eine (wenn auch geringe) Zusatzsicherheit dar:
- man erhält nämlich -2 auf das Hacken aus anderen Gittern (s.Corpheus)
- damit sichert man sich gegen Gesocks ab, das sich die GlobGrids nicht leisten kann, keine SIN hat, etc
- aber können andererseits wiederum selber gehackt (was natürlich OW produziert)
- oder durch das Metagitter der Technomancer ausgehebelt werden

Bearbeitet von Masaru, 01. Juni 2015 - 18:38 .

  • Corpheus gefällt das

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#52 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.507 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 20:58

Ein topologisches Schema für die Post-Crash I-Matrix, Post-Crash II-Matrix und den neuen Zustand im Vergleich wäre ganz schön.

#53 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2015 - 07:35

Ja, alle Hosts sind aus allen Gitter zu erreichen: GridOmniPresent (GOP)

Gitter beschränken/versperren also nicht den "Zugriff" auf Hosts, stellen wohl aber eine (wenn auch geringe) Zusatzsicherheit dar:
- man erhält nämlich -2 auf das Hacken aus anderen Gittern (s.Corpheus)
- damit sichert man sich gegen Gesocks ab, das sich die GlobGrids nicht leisten kann, keine SIN hat, etc
- aber können andererseits wiederum selber gehackt (was natürlich OW produziert)
- oder durch das Metagitter der Technomancer ausgehebelt werden

Zusätzlich obliegt der Datenverkehr der Überwachung der Konzerneigenen DemiGod´s und das wird den KOnzernen bestimmt lieber sein, als dass da jeder GOD bei denen in den Daten rumschnüffeln kann. ^_^


  • Masaru gefällt das

#54 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2015 - 08:25

Ein topologisches Schema für die Post-Crash I-Matrix, Post-Crash II-Matrix und den neuen Zustand im Vergleich wäre ganz schön.

Mir würde ein topologisches Schema für den aktuellen Zustand schon reichen
Ich mache seit gut 1,5 Monaten kaum anderes als mir Meinungen und Regeln zur aktuellen Matrix durchzulesen (was ich dank Datatrails jetzt quasi nochmal von vorne tun kann) und ich komme nicht auf ein klares Bild. Es wirkt für mich immernoch wie ein undefinierter Raum in dem alles kann, nichts muss und Regeln auch eher wie Vorschläge zu handhaben sind und dann meisstens noch sehr sperrig....

gnä...


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#55 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.507 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2015 - 10:49

Zusätzlich obliegt der Datenverkehr der Überwachung der Konzerneigenen DemiGod´s und das wird den KOnzernen bestimmt lieber sein, als dass da jeder GOD bei denen in den Daten rumschnüffeln kann. ^_^


Also, wenn wie impliziert Daten und Rechenzyklen über die gesamte Matrix verteilt werden, dann werden sie auch einzelne Gitter verlassen.

Und DemiGODs gibt es ja nur je Gitter Die allermeisten Konzerne werden also keinen haben. Irgendwie spricht aus Sicherheitserwägungen viel dafür seine Angestellten im eigenen Host einzusperren und gar nicht erst rauszulassen.

#56 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2015 - 07:25

Was bei Konzernen/Aufgaben die sich über mehrere Systeme (Hosts) erstrecken nicht immer ganz möglich ist.

Zudem, und das ist ganz ganz wichtiges Konzept, ergibt sich de "Grad" der Sicherheit aus der "Summe" seiner Einzelmaßnahmen Loki.

Egal ob bei der Verteidigung von Befestigungsanlagen im Mittelalter, Sicherheitsfacilities vom CIA heute oder eben die Arbeitsbereiche der Konzernsklaven von morgen.

Alles baut auf Mehrstufige Sicherheitsgarben auf.

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#57 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2015 - 09:16

Eigentlich ergibt sich der Grad der Sicherheit aus dem minimum aller potentiellen wege die sicherheit zu überwinden.
http://www.rootz.de/...all-500x437.jpg


  • Wandler, Masaru und Ech0 gefällt das

Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#58 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2015 - 13:10

Wenn ich mir das Bild so anschaue :D ... oh ja, da ist was dran.


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Matrix, Hintergrund, RPG

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0