Zum Inhalt wechseln


Foto

Shadowrun Filme & Intros


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
472 Antworten in diesem Thema

#436 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.966 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2019 - 21:21

Ich würde es ja eher mal mit Gangsta versuchen.

 

 

SYL


Bearbeitet von apple, 24. Juni 2019 - 21:26 .

  • sirdoom und S(ka)ven gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

- Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

- Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

- Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

- Weil sich vermutlich niemand der Regelschreiberlingen damit mehr auseinander gesetzt hat.

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell]

- Dann kommt eine Unterhosentroll-Edition dabei heraus.

- Und man merkt leider, dass dieselben Leute, die SR4 Ende und SR5 komplett verhunzt haben immer noch am Werk sind.

- Reddit: Its full of mistakes and contradictions. It's terrible. How the fuck do you get something this fucking basic wrong? Already annoyed at this shit.

- Engineering also includes gunnery!

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

 

 

Deutsche Redaktion:

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#437 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.863 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2019 - 22:56

(Die kompletten Staffeln von BLACK LAGOON gibt es bei Amazon als Bluray für jeweils nen ~20er, bin gerade schwach geworden ... ) ^_^

 

Danke für den Tipp :D


Bearbeitet von Lyr, 24. Juni 2019 - 22:57 .

  • sirdoom und S(ka)ven gefällt das

#438 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.612 Beiträge

Geschrieben 25. Juni 2019 - 15:02

@sirdoom ja aber ich würde gerne erstmal einige Folgen sehen bevor ich mir eine Serie kaufe. Habe schon einige vielversprechende Serien nach wenigen folgen aus gemacht weil es mich einfach nicht gezogen hat.

@Apple oh ja die war wirklich cool. Hoffe auf mehr als eine Staffel.

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#439 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.543 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 06:29

Hatte dank Black Lagoon hier jetzt einen kleinen Nostalgieflash.

 

Dabei ist mir gerade aufgefallen, das der Armitage III Anime einen zweiten Film hat, der komplett an mir vorbeigegangen ist. :huh:

Der war neben Ghost in the Shell der Cyberpunk Anime für mich. :rolleyes:

 

 

@Corn: Youtube und gängige Anime Streaming-Seiten schon geschaut?


Bearbeitet von S(ka)ven, 26. Juni 2019 - 06:30 .

  • sirdoom gefällt das

#440 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 06:51

Armitage III ist wirklich ein Klassiker, auch wenn es da unterschiedliche, teils eher fragwürdige Schnittfassungen gibt. Der Film hat mitunter einen der eingängisten Cyberpunk-Scores.

 


  • sirdoom und S(ka)ven gefällt das

#441 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.206 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 07:42

Da merke ich wieder, dass ich einfach nich warm werde mit Animes. Keine Ahnung woran das liegt. Wobei ich die rein 3D-Computeranimierten häufiger mal ganz OK finde, im Gegensatz zu den gezeichneten. Also den ersten Final Fantasy fand ich ganz ok. Und der animierte Resident Evil war ganz ok, fand ich. Aber in der Anime-Fan Szene sind das ja eher unbeliebte Filme. Von daher bin ich da scheinbar echt maximal unkompatibel. ^^


  • Corpheus gefällt das
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#442 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.972 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 07:56

JaJa ,Armitage und Appleseed sind auch Klassiker ....

 

am wichtigsten (ImO) sind die Bewegungen im Anime .

Nichts finde ich billiger als Statische Bilder (Yugio, Onepiece, Naruto,Dragon Ball ) bei der nur der Hintergrund vergrößert und verkleinert wird oder ein Bild der Figur mit ein paar Strichen im Hintergrund was bedeuten soll, das er Rennt .

 

Ich erwarte von Animes nicht das sie im gleichen Detail wie die von Studio Ghibli arbeiten .

Aber ein bischen Mehr Mühe dürfen sie sich schon geben .

 

Mit Klassischem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#443 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.966 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 09:05

Der Film hat mitunter einen der eingängisten Cyberpunk-Scores.

 

Und ich kann mir das nicht anhören auf der Arbeit, weil wir gerade Feueralarm haben. *grummel*

 


Von daher bin ich da scheinbar echt maximal unkompatibel. ^^

 

Nicht jeder ist offenbar ein anständiger Mensch.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 26. Juni 2019 - 09:05 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

- Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

- Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

- Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

- Weil sich vermutlich niemand der Regelschreiberlingen damit mehr auseinander gesetzt hat.

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell]

- Dann kommt eine Unterhosentroll-Edition dabei heraus.

- Und man merkt leider, dass dieselben Leute, die SR4 Ende und SR5 komplett verhunzt haben immer noch am Werk sind.

- Reddit: Its full of mistakes and contradictions. It's terrible. How the fuck do you get something this fucking basic wrong? Already annoyed at this shit.

- Engineering also includes gunnery!

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

 

 

Deutsche Redaktion:

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#444 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 910 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 09:35

JaJa ,Armitage und Appleseed sind auch Klassiker ....

 

am wichtigsten (ImO) sind die Bewegungen im Anime .

Nichts finde ich billiger als Statische Bilder (Yugio, Onepiece, Naruto,Dragon Ball ) bei der nur der Hintergrund vergrößert und verkleinert wird oder ein Bild der Figur mit ein paar Strichen im Hintergrund was bedeuten soll, das er Rennt .

-

Das empfindest du nicht nur so, dass ist auch einfach günstig, so zu animieren. 

 

Die aboluten Animations-Götter sitzen mMn im Moment bei Madhouse. Egal wie oft ich die erste Staffel One Punch Man gucke, mir fallen immer noch fast die Augen raus. Leider konnte das neue Animationsstudio die Qualität in der 2. Staffel nicht halten. (Für neugierige: 

Ab Minute 3:30 geht's rund.)

 

Qualitativ kommt da in den Actionszenen eigentlich nur Attack on Titan mit. Vor kurzem erst eine Folge gesehen in der es eine Kampfszene gab die mich komplett von den Socken gehauen hat. 

 

@Headcrash

Ist es die Optik oder die Thematik.

Magst du Inception? Dann schau mal "Paprika". Einige Menschen der "Ich kann mit Anime nichts anfangen" Fraktion hab ich auch schon mit Cowboy Beebop gekriegt. 

Oder die Ghibli Filme. Die sind wirklich grandios. 

Wenn nicht, dann nicht. Muss ja nicht jeder was damit anfangen können.  :)



#445 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.206 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 09:50

Die Optik. Es ist nur die Optik. Die Story vieler Animes interessiert mich sehr. Dann fange ich an sie zu schauen und gebe nach kurzer Zeit auf, weil es mir schwer fällt der Handlung zu folgen oder ich die Optik (meistens die Animationen) furchtbar oder tot langweilig finde. Andere Animes sind nicht mal Übersetzt und daher in Orginalton und Untertitel... Da steige ich dann nach 10 Sekunden schön aus, weil ich das als zu anstrengend empfinde. (Ich meine jetzt nicht solche mit Englisch als Original Vertonung)

Bearbeitet von _HeadCrash, 26. Juni 2019 - 09:51 .

  • Arlecchino gefällt das
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#446 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.966 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 09:53

Oh come on ... während 1PM sicherlich überdurchschnittlich war, was Kampffidelität angeht, so gibt es auch andere Serien, die da locker mithalten können, was Animation und emotionale intensität angeht. Selbst alte Klassiker wie GITS SAC (der Sturm auf die alte Bohrinsel zb) oder Fate Zero (zb Lancer vs Saber) halten da locker mit.

 

Und wenn wir über Filme sprechen (höheres Budget), so setzt Cowboys Bebope Spike vs Vincent immer noch den Goldstandard. Oder Sword of the Stranger. Ich kann mich da nie entscheiden.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

- Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

- Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

- Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

- Weil sich vermutlich niemand der Regelschreiberlingen damit mehr auseinander gesetzt hat.

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell]

- Dann kommt eine Unterhosentroll-Edition dabei heraus.

- Und man merkt leider, dass dieselben Leute, die SR4 Ende und SR5 komplett verhunzt haben immer noch am Werk sind.

- Reddit: Its full of mistakes and contradictions. It's terrible. How the fuck do you get something this fucking basic wrong? Already annoyed at this shit.

- Engineering also includes gunnery!

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

 

 

Deutsche Redaktion:

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#447 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.966 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 09:55

Die Optik. Es ist nur die Optik.

 

Hm ... die Optik vieler Anime kann sehr unterschiedlich sein und natürlich sind alte Anime auch Budget- und Technikgrenzen unterworfen. Armitage ist ja schon alt. Gerade CGi Szenen haben in der Animeszene nicht immer den besten Ruf (im Gegensatz zu Deiner Aussage, daß Du eher mit CGIs klarkommst). Kannst Du eventuell (gezeichnete) Anime benennen, welche Dir aufgrund der Zeichenqualität oder Zeichenart nicht zugesagt haben?

 

Subs & Dubs sind da in der Tat eine andere Sache - wobei man immer noch gute englische oder gar deutsche Stimmen teilweise mit der Lupe suchen muß, wenn es über einen längeren Zeitraum qualitativ hochwertig sein soll.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 26. Juni 2019 - 09:56 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
Ultra Violet: "Versuch einfach realistisch zu bleiben, dann werdet ihr in eurer Runde auch am Glücklichsten werden."

 

[SR5 in a nutshell]

"Hat sich stets bemüht"

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Das Problem ist, dass diese keinen Sinn ergeben bzw. nicht umgesetzt werden können. Oder ich es immer noch nicht verstanden habe.

- Es stimmt aber schon, dass die neue Matrix einfach schlecht und nicht durchdacht erarbeitet wurde

- Die Matrixregeln sind sehr mangelhaft. Gute Ideen... schlecht umgesetzt... und noch schlechter formuliert.

- Witzig, dass es wohl ursprünglich gar keinen "Großen Plan" [... ]gab.

- Weil sich vermutlich niemand der Regelschreiberlingen damit mehr auseinander gesetzt hat.

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell]

- Dann kommt eine Unterhosentroll-Edition dabei heraus.

- Und man merkt leider, dass dieselben Leute, die SR4 Ende und SR5 komplett verhunzt haben immer noch am Werk sind.

- Reddit: Its full of mistakes and contradictions. It's terrible. How the fuck do you get something this fucking basic wrong? Already annoyed at this shit.

- Engineering also includes gunnery!

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

 

 

Deutsche Redaktion:

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#448 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.206 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 10:29

Nicht jeder ist offenbar ein anständiger Mensch.

 

Hey, ich liebe single Malt Whisky und halte mich da an W.C. Fields

zitat-jemand-der-whisky-liebt-kann-kein-


  • S(ka)ven gefällt das
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#449 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.206 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 10:38

Kannst Du eventuell (gezeichnete) Anime benennen, welche Dir aufgrund der Zeichenqualität oder Zeichenart nicht zugesagt haben?


Ich würde nicht die Qualität kritisieren, eher den Stil allgemein. Das hat aber nur was mit Geschmack zu tun und nicht mit objektiver Kritik an der Qualität. Der vollanimierte CGI 3D Stil sagt mir eher zu. Vermutlich, weil er mich an Computer(-rollen-)spiele erinnert und ich die sehr mag. Ältere Animes wirken auf mich vor allem langatmig und langweilig. Ghost in the Shell ging, wobei mir da die optische Überarbeitung mit viel CGI auch schon besser gefallen hat. Bei GITS hat mich aber vor allem die Neugier an der Story motiviert dran zu bleiben. Bei anderen fehlt diese Neugier schlecht, und dann verlieren mich die Filme in der Regel, weil mir die Kombination aus Stil, Synchronisierung und Spannungskurve der ersten 30 Minuten nicht sofort überzeugt und abholt. Ich würde es aber zu 90% auf Geschmack schieben und gar nicht auf mangelnde Qualität. Ich bin gar nicht in der Lage über die Qualität zu urteilen, weil ich mich mit dem Thema nicht genug auseinander gesetzt habe. Ich kann nur nach "find ich hübsch und interessant" und "find ich nicht hübsch und langweilt mich irgendwie" unterscheiden. Das ist hoch subjektiv und keine sachliche Kritik.
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#450 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2019 - 11:04


  • sirdoom und S(ka)ven gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0