Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurioses und Lustiges


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
843 Antworten in diesem Thema

#1 Chrisael

Chrisael

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 09. Oktober 2008 - 15:16

Wer kennt sie nicht die absurden Situationen die in so manch einer Sitzung auftreten können und über die man sich schlapplachen kann.

Mir kamen schon so Dinge zu Ohren wie: "Wir sprengen die Türe auf und schleichen uns dann hinein!"
Oder ein anderes mal wurde mir erzählt das ein Team von einer Luxusyacht einen Typen runterholen mussten. Sie schafften es den Typen zu finden aber kurz bevor sie die Yacht verlassen konnten gerieten sie in eine Schiesserei. Damit der Typ nicht durch zufällige Geschosse erschossen wurde schmiessen sie ihn schnell ins Wasser. Als sie nach der Schiesserei ebenfalls ins Wasser sprangen war der Typ schon ertrunken.

Was habt ihr so zu erzählen?
Ich hab nachher vielleicht auch noch ein paar Geschichten auf Lager.

#2 Roadbuster

Roadbuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.074 Beiträge

Geschrieben 09. Oktober 2008 - 17:39

Meine absolute Lieblingsgeschichte aus unserer Gruppe. Es war eigentlich einfach, man sollte sich möglichst unauffällig Zugang zu einem Lagerhaus verschaffen und von dort einen Gegenstand entwenden.
Der Zaun war kein Problem, an den Wachen kam man auch ohne Probleme vorbei, an die Kletterausrüstung um aufs Dach zu kommen hatte man auch gedacht. Auf besagtem Dach angekommen stellten die Runner fest, dass die Dachluke, über die sie sich Zugang veschaffen wollten, mit einem simplen, mechanischen Schloss gesichert war. Keiner hatte Werkzeug dabei und sämtliche Versuche die Luke zu öffnen schlugen fehl. Also schlich sich einer der Runner wieder zurück zum Van, holte von dort einen Werkzeugkasten (dem verdutzten Rigger sagte er nur "Sorry, wir haben was vergessen") und schlich sich mit dem Werkzeug wieder zurück aufs Dach. Dabei hätte er sich dank mangelnder Kentnisse im Klettern fast das Genick gebrochen.
How far can too far go?

#3 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.622 Beiträge

Geschrieben 09. Oktober 2008 - 22:25

wenn der typ nicht ertrunken wäre sondern in eine art koma viel weil er ein Vampir war, hätte ich dich gefragt, woher du meine gruppe kennst ;)

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#4 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.490 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2008 - 18:37

Die Spieler meines Runs überlegten gestern, wie sie einen Lastkahn auf dem Rhein entern können. Nachdem der Plan, ihn durch touchieren mit einem Wi-Fi gekaperten Sportboot zum anhalten zu bringen, gewisse Schwierigkeiten offenbarte, kam der Plan auf, sich abzuseilen.


Spieler 1: Was ist, wenn wir das Schiff über eine Brücke entern?
Spieler 2 & 3 verwirrt: Wie sollen wir denn auf die Brücke (von dem Schiff) kommen?
Spieler 1: Ich meine eine Rheinbrücke. (mit entsprechender Geste begleitet) Diese großen Dinger über den Fluß.

;)

If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#5 Cyaron

Cyaron

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 113 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2008 - 21:38

Die Runner müssen warten und Zappen durchs Trid:
SL beschreibt einen Werbeslogan im Trid:
"Einmal geputzt,
Nie mehr verschmutzt:
Die grüne Drohne –
Es geht nicht mehr ohne!"

SC 1: "Hey, wenn der Typ den Mund aufmacht, dann wird er umgelegt!"
*ein Schuss*
SC 2: "Mensch, der wollte doch nur gähnen!"

SC 1 zu SC 2: "Was hast du die Zeit über getrieben?"
SC 2: "Ich habe die ein oder andere Sache erledigt."
SC 1 *vorwurfsvoll*: "Ich dachte, wie seien ein Team?!"
SC 2: "Man, wenn du's wissen willst: Schnaps und Nutten!"
SC 1 *grinsend*: "Sag ich doch: Ich dachte, wir seien ein Team!"

SC 1 sucht händeringend nach einer Begründung, warum er beim letzten Run nicht dabei war und erklärt seinen Teammitgliedern letztlich: "Ich hab halt zwei hübsche Mädels kennengelernt!"
SC 2 *vorwurfsvoll*: "Hey, du bist einfach nicht teamfähig! ... ...Hättest ja wenigstens eine abgeben können!

Spieler laufen durch die Barrens:
SL: "Auf der Straße schiebt gerade ein Penner gemütlich seinen Einkaufswagen vorbei..."
Verschwörungstheoretiker flüstert geheimnisvoll in die Runde: "Hier gibt es gar kein Einkaufszentrum!"
Die von Ulrich Beck (1993) beobachtete "Politisierung der Nebenfolgen" läßt ein konfliktfreies Entscheiden und Handeln unwarscheinlicher werden. Irgendjemand protestiert immer. [Bonacker, Thorsten (2002), Sozialwissenschaftliche Konflikttheorien, Leske + Budrich, Obladen]

#6 Hellwalker

Hellwalker

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 82 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2009 - 17:11

So... Hallo erstma!^^

Als absoluter Newbie (Sowohl im Forum als auch in SR) hab ich trotzdem schon ein paar sehr tolle sachen zu erzählen, wie ich finde:

Der erste Run unserer Gruppe:
Die Akteure:
Eine Satanistisch beeinflusste Troll-Messerklaue(Ich)
Ein Troll-Straßenschamane
und ein Powergamer-Elfenscharfschütze

Da unsere Gruppe komplett aus Anfängern besteht(ich und der Meister hatten aber schon Erfahrung mit Dsa) war der Run simpelst: Säubert ein Gebäude (unauffällig) binnen drei Tagen...

Nun ging es schonmal damit los das der Elf als einziges ein Auto hatte, dieses aber jedesmal wenn einer von uns Trollen drin gewesen ist zur Säuberung brachte, aber naja.
Dann, als der Run losging beschoss unser Schütze die bewohner des Hauses(Penner!!) sofort mit Brechreitzgranaten, und unser Schamane hatte nichts besseres zu tun als sie dann mit seinem Überlebensmesser abzumurksen...
Im nächsten Stockwerk sind wir dann (trotz meiner Kampfaxt...) fast an einer einfachen Holztür gescheitert, und als wir dann noch weiter vorrückten auf die eigentlichen "Gegner"(eine rassistische Ork-Gang, hat der SL uns hiterher erzählt).
Die haben uns erstmal im Treppenhaus gebunden, wo unser Schamane erstmal einen Unsichtbarkeisspruch verpatzte, und die Treppe unsichtbar wurde...
Dann schoss unser Schütze wieder eine Brechreitzgranate ab, und die Ganger flüchteten hinter eine Stahltür am oberen ende der Treppe.
Die haben wir dann mit einer Explosivgranate aufgesprengt, was auch die (unsichtbare) Treppe in mitleidenschaft zog.
Ums kurz zu machen wollte ich dann noch eine Granate in den Raum werfen, um die gebner so zu töten.
Anscheinend war das Haus dann aber recht baufällig, denn der gesamte Boden brach daraufhin ein, und fiel zu einem gewissen teil auch auf den Schamanen (lustigerweise kein Schaden).
Dann ist die Polizei angerückt, und wir mussten fliehen.
Unser Schütze hat dann noch den Fahrer des Polizeiautos umgenietet, damit wir entkommen konnten...

Hoffe ihr findet es auch lustig^^

#7 Eshmael

Eshmael

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.158 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2009 - 19:17

*denglasigenBlickderVergangeheitbekommt*

Ja damals der erste Run....

*grins*

#8 Jackhammer

Jackhammer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 453 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 01:58

Sowas kann man sich auch glaub ich nur beim ersten mal leisten.

Lustig weils euer erste Run war auf jeden Fall ansonsten hätte ich glaub ich den SL mal zu Schnecke machen müssen. Als Bullenkiller bekommt man schnell zu großen Problemen ;) und ein ganzes Haus voller Wehrloser abmurksen macht auch keinen guten Ruf aber ihr bessert euch ja bestimmt :).

MfG Jackhammer

#9 Hellwalker

Hellwalker

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 82 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 13:54

Ähh joa... :)
Irgendwie haben wir uns gebessert...
Im nächsten oder übernächsten Run (da war dann ich SL) Ham die Runner zwar mehr Leute an der Backe (Wieder Polizei... wir sind einfach zu laut...), haben aber nur noch einen Erdgeist Stufe 6 herbeigerufen der die Fahrbahn terraformt (zu einer Mauer) und einen Luftgeist selber Stufe, der den Hubschrauber zur Landung zwingt...

Wir haben schon entschieden, dass die Gruppe am Ende der Kampange gefangen genommen und in ein Kriegsgebiet deportiert wird, wo die mangelnde Feinfühligkeit dann nicht so ins Gewicht fällt...

Hoffentlich klappt das dann... :blink:

#10 Jackhammer

Jackhammer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 453 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 14:28

:)

Geiler Plan, da fällts wohl nichts so auf. Aber wieso versucht ihr euch nicht ein wenig in die SR Welt einzufügen und seid ein bischen leiser? :blink:

@Topic

Unser Ork Sam Charisma 2 Ungehobelt mein zu unserem komplett auf Face gebauten Adeptin nach einer Verhandlun toternst: " Du bist so unhöflich, und unsensibel"

MfG Jackhammer

#11 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.974 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 14:38

da Ich jetzt (u.A.) eine liebliche Elfenprinzessin im Repertoire habe,brauche Ich Werte für ein Einhorn (und für ein Pferd)
bei SR4

:)

HougH!
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#12 wusselpompf

wusselpompf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 580 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 14:57

nimm doch einfach die werte aus harlequin's back und überarbeite sie für SR4 :blink:

hab deinen post bei DSF gelesen, hat mich ein wenig verstört :)
SR 3 limited (BABY) #524
SR 4 limited (DADY) #767
SR 4A limited #1054

#13 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.974 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 15:11

Ich hab Harlequins Back nicht
JaJa ,das DSF.. zu was man sich hinreissen lässt,wenn man zu früh aufsteht und Müde ist.Jetzt häng ich am Haken.Den Char hab Ich ja schon seit langem (eine wunderhübsche Elfin,Ki-Magierin,leicht pazifistisch,mit eigener Magietradition(Bardenmagie) und allem.Ich hatte bisher keine Gelegenheit Sie zu spielen und werde heute Abend die HG umändern,1-2 Wissensfertigkeiten umändern ,Reiten Lernen...Oh,Ich hab schon eine Idee :) Perianwhyr,den Sie als Connection hat,half Ihr zu "Fliehen" .....oO(Ja....Jungfrauen und Drachen ....das passt)

mit müdem Tanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#14 Hellwalker

Hellwalker

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 82 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 15:34

Nun, später ist es dann wiklich besser geworden, waren halt zum eingewöhnen... :)

Noch ein Paar Anekdoten aus diesen Runs:

Die Charaktere müssen einen Ork mit designercyberarmen finden, und wollen dazu in ein Cyberfetisch-Swingerclub-Dingens:

Face(männlich) zum Türsteher: Ähh, Hallo, ich suche einen Ork mit schwarzen Cyberarmen...
Türsteher: Warum?
Face: Jaahh, der sieht so geil aus, und ich würd ihn gerne kennenlernen...
...


Später im Run, die Runner stehen in einem sehr alten Plattenbau im 5ten Stock, und werden von anderen Runnern angegriffen(stand so in der Storyline):

Troll-Schamane:Ich werf mir das Face über die Schulter!
SL:Ja, klahr, bei ner Deckenhöhe von 2,50...


Dann, die Runner sind besiegt, die Polizei rückt an:

Spieler: Bringt es was wenn ich die Leichen in den Treppenschacht werfe und dann draufspringe?
SL: Aus dem 5ten Stock? Natürlich!!!


Und zum Schluss etwas Situationskomik(Info: unser Face ist sowas wie ein Geheimagent):

Die Runner müssen Senfgas aus einer bewachten Anlage stehlen, der Schamane hat das Face unsichtbar gezaubert und der Scharfschütze lenkt die Wachen ab.
Das Face schleicht sich in die Anlage, nimmt die Kanister, und rennt zu einem Fenster, wobei die Wachen ihn bemerken.
Er springt raus und öffnet einen kleinen Gleitschirm, womit zwei Kanister Senfgas in den Sonnenuntergang fliegen, weil man das Face ja nicht sieht...

#15 Nomis

Nomis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2009 - 15:54

In unserer Gruppe, bzw. in den Gruppen, in welchen ich bis jetzt gespielt oder geleitet habe, kam es bereits zu einigen "seltsamen" Situationen. Hier die imho drei besten Auftritte der Gruppentrolls:

1. Die Spieler sollten ein junges japanisches Mädchen, welches von einer Gang entführt wurde und nun als Geisel gefangen gehalten wird, aus einer alten, baufälligen Feuerwache befreien und zurück zu ihren "Eltern" (Johnson) bringen. Als die Gruppe schließlich mitten in Redmond vor besagtem Gebäude stand, kam ihnen zuerst der Gedanke einfach in voller Rüstung, bis an die Zähne bewaffnet und von Elementaren unterstützt, in das Gebäude zu stürmen und alles niederzuschießen. Glücklicherweise kommt einem der Spieler zuvor noch der Gedanke, dass dabei das zu rettende Mädchen verletzt werden könnte und zudem auch für die Charaktere einige Gefahr besteht, bzw. alles in allem dies nicht der beste Plan sei. Letztendlich wirkte das Gebäude derart baufällig, dass der Troll der Gruppe Sorge hatte, über die maroden Treppen überhaupt in die oberen Stockwerke zu gelangen.
Seine Lösung, welche er ohne Rücksprache mit dem Rest der Gruppe, folglich unangekündigt durchgeführt hat: Ein Päckchen Handgranaten in die oberen Fenster werfen. So habe er kein Problem nach oben zu gelangen und die Gruppe müsse sich auch keiner gefährlichen Schießerei aussetzen...

2. In einem Gebäude kam es zu einer Schießerei. Einer der Gegner war in einem Nebenraum verschanzt und schoss auf alles, was sich auch nur ansatzweise seiner Tür näherte. Leider mussten die Charaktere in genau diesen Raum. Doch zum Glück hatte der Troll eine Splash-Granate, gefüllt mit betäubenden Gel, mit dabei und warf sie auch zielgenau über Bande in den Raum. Eine Explosion und einen dumpfen Aufschlag, der Gegner bewusstlos auf den Boden, später, waren aus dem Raum keinerlei Geräusche mehr zu hören. Der Troll begab sich zuerst in den Raum und wunderte sich, dass in der Beschreibung der SL ein merkwürdiges Gel große Teile des Raumes, sowie einen bewusstlos auf dem Boden liegenden Mann mit Sturmgewehr in der Hand bedeckte. Nach einigen "Hinweisen" der SL, worum es sich bei diesem Gel handeln könnte, beschloss der Troll, seine Handschuhe auszuziehen, einige große Gelklumpen aufzusammeln, ein Stückchen zu probieren und den Rest mitzunehmen. Der Rest der Gruppe hat dann mit einer Stimme Mehrheit beschlossen, den Troll dennoch mit zum Fluchtwagen zu schleppen...

3. Die Gruppe sollte für einen Auftrag 10.000 Nuyen erhalten, bedurfte dafür jedoch der Hilfe eines einheimischen Führers.
Der Ork der Gruppe führte die Verhandlung und versuchte den Preis zu drücken: "Ok, noch mal zusammengefasst, wir sind vier Personen, bekommen zusammen 4.000 Nuyen (war natürlich gelogen). Du erhältst davon folglich 1.000 Nuyen und führst uns dafür sicher zum Zielpunkt und wieder zurück. Deal?".
Der Führer war sogar kurz davor auf den Handel einzugehen und alles hätte so einfach sein können, doch da war schließlich noch der Troll der Gruppe, welcher sich als besonders geschickt in den Vordergrund spielen wollte: "Genau, wir bekommen 10.000 Nuyen und du nur 1.000. Deal?"...




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0