Zum Inhalt wechseln


Foto

Shadowrun 2050 erster Eindruck

Shadowrun 2050

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#16 Kiatec

Kiatec

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 09:45

Hallo zusammen!

 

Das Artwork ist von Victor Manuel Leza, zu finden auf http://www.victorleza.com

Der Gute hat übrigens auch viele andere Werke für Shadowrun zugesteuert, unter anderem das Bild auf dem Meisterschirm,

sowie den Beispielcharakteren im Grundbuch und einiges anderes!

Du hast völlig recht, Feuerdachs, das sind richtig stimmige Bilder! Finde die auch super.

 

Beste Grüße,

Kiatec

 

Ps. Falls man nicht die Seite des Künstlers posten darf, bescheid geben!



#17 Feuerdachs

Feuerdachs

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 132 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 13:39

Hallo zusammen!

 

Das Artwork ist von Victor Manuel Leza, zu finden auf http://www.victorleza.com

 

super, vielen dank :)

 

edit: nur die seite ist recht seltsam.... kann ich das fensterbild vergrössern???? so sieht man absolut nix :(


Bearbeitet von Feuerdachs, 31. Oktober 2014 - 13:42 .


#18 Kiatec

Kiatec

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 15:02

Draufklicken? :-D

#19 Feuerdachs

Feuerdachs

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 132 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 15:09

das klappt irgendwie nicht.... das fester bleibt in der miniansicht :(

 

http://prntscr.com/51lnx6


Bearbeitet von Feuerdachs, 31. Oktober 2014 - 15:11 .


#20 Kiatec

Kiatec

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 15:20

Du hast eine Nachricht bekommen. Damit sollte es jetzt aber klappen. Sieht bei Dir wirklich etwas merkwürdig aus!

 

Beste Grüße,

Kiatec


  • Feuerdachs gefällt das

#21 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 02. November 2014 - 19:52

Also bin nun durch. Ich hätte jetzt wrklich Lust auf die gute alte Zet.

 

Eine Frage: Hab ich was übersehe oder ahben sie in der Tabelle den hovercraft von GMC vergessen?


Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#22 Tsukaya

Tsukaya

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 05. November 2014 - 02:01

Eine Frage: Hab ich was übersehe oder ahben sie in der Tabelle den hovercraft von GMC vergessen?

 

Wenn das GMC Beachcraft gemeint ist, hast du es nicht übersehen, es fehlt in der Tabelle und ist auch nicht in den Tabellen auf der Folgeseite.

 

Mit dem 2050er Quellenband bin ich bislang sehr zufrieden, und es hat meine Gruppe und mich zu einer Rückkehr zu SR5 bewegt. Die beiden SR Veteranen freuen sich über die Nostalgie und die anderen Spieler, dass SR bislang das passendste Regelsystem war/ist für den Haufen. Lediglich die Kommlinks werden vermisst.

 

Bislang hatte ich zwei Sitzungen SR2050, eine sorgte für ein großartiges SC/NSC Duo, die 2050 Privatermittler in Hamburg sind und durch eine Verkettung in die Position von Johnson's rutschte. Da eine andere Runde 2075+ auch in Hamburg spielen will, werden sie dort als Auftragsgeber auftauchen.

Die andere fand Montag statt mit den Prioritäten CCDEE* statt und den alternativen Nuyenwerten für Gossenniveau. 17-20 Jährige SINlose, die hoffen als Runner in Berlin das große Los zu ziehen...



#23 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 05. November 2014 - 15:57

Jap genau den meinte ich.

 

Klingt doch gut, ich habe beim lesen auch sher große Lust auf die gute alte Zeit bekommen. Nur in meiner runde scheint niemand sonst nostalgiker zu sein :rolleyes:


Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#24 SnakeEye

SnakeEye

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 780 Beiträge

Geschrieben 06. November 2014 - 12:02

Jetzt kann ich meinen zweiten Eindruck niederschreiben. Und ich muss sagen das Buch macht mir zwiespältige Gefühle.

Der Fluff ist einfach toll zu lesen! Großes Kino, schöne Texte, geiles Layout, ... => Das Buch macht RICHTIG SPAß!!!

Die letzten 50  Seiten, der Regelteil, hinterlässt dann aber einen bitteren Nachgeschmack. :(

Es gibt den ein oder anderen CyberWare Beschreibungstexte ohne regeltechnische Erklärung(z.B. der Audioverstärker Bonuswürfel bei Wahrnehmungsproben?)

Es gibt kleinere Fehler, die bei der Korrektur hätten auffallen können(Wie das vergessene GMC Beachcraft). :(

Es fehlen Preise für Matrixprogramme.

Was mich zu den Matrixregeln führt.

Es werden die Begriffe Hardwaresicherheitsstufe und Softwaresicherheitsstufe eingeführt und differenziert. Im Verlauf des Kapitels wird immer nur von der Sicherheitsstufe gesprochen und man darf raten welche wohl gerade am besten passen könnte.

Das Balancing der Matrixregeln scheint mir irgendwie nicht überprüft worden zu sein.

Nachdem ich mir das 2Stunden angesehen habe und mal ein paar Werte aufgeschrieben habe fiel mir direkt ins Auge, dass der Ausgemaxte Decker mit viel Geld und ZwölfundDreißigMillionen NuYen trotzdem in jedem ChokePoint verkackt und dass der normale Anfangsdecker Glück hat, wenn er seine Überziehungsgebühren bei der städtischen Bibliothek löschen kann...

Entweder der Zuständige Autor wurde in seiner Arbeit immer wieder abgelenkt und konnte sich der Portierung der Regeln von SR4 auf SR5 nur Abschnittsweise widmen, oder er hatte so wenig Zeit dafür, dass er das Kapitel nicht noch mal auf Sinnhaftigkeit prüfen konnte, was dann wohl auch niemand sonst getan hat.

 

Also das Buch ist sowohl HUI, als auch pfui.

Alternativvorschläge für eine einfache Berichtigung der Regeln habe ich im Errata-Thread zu dem Buch eingestellt.

Wer weitere Fragen zu dem Thema Matrix2050 hat kann mich gern anschreiben.

 

Beste Grüße

  SnakeEye







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Shadowrun 2050

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0