Zum Inhalt wechseln


Foto

Berlin: Setting, Hintergründe, Fragen, Plots


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
166 Antworten in diesem Thema

#106 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.182 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2020 - 16:32

Wir hatten diese Diskussion auch intern - ich find sie jetzt nur nicht mehr. Geeinigt haben wir uns dann darauf, dass die Brauerei inzwischen in ein neues Gebäude gezogen ist, während das alte von Anarchisten übernommen wurde.


  • Karel und HerrGantenbein gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#107 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2020 - 12:12

Es gehört nicht mehr ganz nach Berlin, aber ich möchte es hier trotzdem erwähnen:

 

In "Hinter dem Vorhang" findet sich auf Seite 82 eine kolorierte Version des Ex-Berliner Deckers Tolstoi.

 

Vielleicht ist das auch etwas für die Shadowiki. ;)

 

Das Bild ist dann auch hier zu finden: https://www.devianta...ebook-858593624


Bearbeitet von Sphyxis, 21. Oktober 2020 - 12:15 .

  • raben-aas und Karel gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#108 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.855 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2020 - 15:45

@Sphyxis: Danke für den Link! - Super!


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).

 

 


#109 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.023 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2020 - 16:03

Oh nice, endlich ein neuer AAS-Picture Dump.


  • raben-aas gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#110 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.855 Beiträge

Geschrieben 22. Oktober 2020 - 15:46

Hab das auch gleich mal (neben dem zusätzlichen Bebildern des Tolstoi-Artikels im Shadowiki) zum Anlass genommen, das selbst-fotographierte Yamaha-Motorrad, das bislang als Illustration des "Yamaha Growler"-Artikels im Shadowiki diente, durch AAS' extrem schicke, offizielle Illustration der Maschine zu ersetzen... mein Foto ziert dafür den Charakter-Artikel eines selbsterfundenen Charakters.


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).

 

 


#111 HerrGantenbein

HerrGantenbein

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 218 Beiträge

Geschrieben 24. Oktober 2020 - 15:08

Auf Seite 86 in der Karte ist die Nummer 10 mit "Spinrad Global" beschriftet. Weiß man mehr dazu, was das für ein Gebäude ist? Wahrscheinlich irgendwas von Global Sandstorm, aber ist es ein HQ, eine lokale Niederlassung, ein Bürogebäude etc.?


"Jede Verschwörungstheorie basiert auf der Vorstellung von akkumulierter Macht, womit sie reaktionär ist und letztlich falsch sein muss."


#112 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.182 Beiträge

Geschrieben 24. Oktober 2020 - 15:35

Ist eine (ehemalige) Zweigstelle von Global Sandstorm, die schon in Datapuls: Berlin erwähnt wurde.


  • HerrGantenbein gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#113 Zeitgeist

Zeitgeist

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 230 Beiträge

Geschrieben 08. Dezember 2020 - 18:09

Bin ich eigentlich der einzige, welcher "Netzgewitter" besitzt, oder warum schweigt sich das Forum dazu aus? :)

Aber mal ohne zu spoilern: Wer besitzt es? Wer wird die Kampagne spielen? Was haltet ihr bisher davon?


  • bustabuzz gefällt das

#114 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.473 Beiträge

Geschrieben 08. Dezember 2020 - 18:17

Feedback zum Netzgewitter kommt besser in einen eigenen Thread in https://foren.pegasu...eedback-errata/

 

Hier aber gerne Besprechungen zu den Folgen des Netzgewitters und den Veränderungen bzw. Addenda zum Berliner "Biotop" (speziell Caligarikiez).

 

AAS


RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#115 Zeitgeist

Zeitgeist

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 230 Beiträge

Geschrieben 08. Dezember 2020 - 19:39

Auch wieder wahr.

 
Ich werde mal ausführlicheres Feedback geben, wenn ich es durchgelesen habe. (Was allerdings noch bis Jahresende dauern könnte, weil Lohnsklaverei gerade anstrengend...)

Passt mir aber tatsächlich von der Story doch ganz gut in meine eh angefangene Berlin-Kampagne. Muss vielleicht noch an ein paar kleineren Stellschrauben arbeiten und hier und da ein wenig mehr Vory reinprökeln, aber gibt viele Ansatzpunkte, wo ich eh schon ein wenig angestoßen hatte...
 

Spoiler


Bearbeitet von Zeitgeist, 08. Dezember 2020 - 19:39 .

  • raben-aas und bustabuzz gefällt das

#116 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.473 Beiträge

Geschrieben 27. Dezember 2020 - 15:03

Die nächsten Berliner Wahlen (Oktober 2081, Wahlperiode III und 1. Bürgermeister) stehen an.
Eure Wetten, Erwartungen oder Wünsche?
 
Zur Erinnerung: Wahlperiode III ist
- Groß-Siemensstadt
- Potsdam
- Schöneberg
- Zehlendorf
- Straußberg
- Kreuzhain
- Lichtenberg

RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#117 Zeitgeist

Zeitgeist

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 230 Beiträge

Geschrieben 27. Dezember 2020 - 19:37

Als ob "mein" Berlin 2081 noch stehen würde, bei dem, was meine Spieler da so treiben... ;)

Müsste mir die Stadtteile nochmal genauer ansehen, aber zwei spontane Ideen:

AGC-Siemensstadt:
Es gewinnt der charismatische, orkische, 37jährige Arbeitsrechtsanwalt Dr. Herbert Faller knapp vor dem Konzernkandidaten. Im Wahlkampf gibt er sich als gewerkschaftsnaher, revolutionärer Klassenkämpfer, nach seinem Wahlsieg gibt es dann zwei für den Konzern verkraftbare Verbesserungen für die Arbeiterschaft (5% mehr Lohn bei Wochenendarbeit, ein zusätzlicher Feiertag, den andere Stadtteile schon längst haben...). Ende 2082 finden Runner(?) dann heraus, dass AGC Faller schon vor der Wahl gekauft und seine Kampagne finanziell unterstützt hat, um die rumorende Arbeiterschaft wieder etwas zu beschwichtigen: Geben wir den Leuten lieber einen kontrollierbaren Pseudo-Revoluzzer, bevor sich irgendwo wirklicher Widerstand bildet.

X-Hain:
Mitra Özgun wird (so sehr ich sie auch mag) abgewählt. Die Konflikte mit dem Emirat als "Sonderrechtszone" sind das bestimmende Wahlkampfthema, ihre verhältnismäßig neutrale, gemäßigte Haltung führt da nicht zu vielen Wählerstimmen. Das Emirat schickt einen eigenen, für emiratsverhältnisse eher gemäßigten Kandidaten ins Rennen. Es gewinnt aber Faizah el-Amin, eine Norm-Frau, die vor 5 Jahren aus dem Emirat flüchtete, dem Islam abgeschworen hat und mit einer strikten "Anti-Emirat-Haltung" (und mit Attacken, Mitra sei dem Emirat gegenüber zu nachsichtig, bei dem Unrecht, dass dort geschehe) viele Wählerstimmen generierte. Das Emirat fühlt sich provoziert und reagiert mit weiterer Radikalisierung: Attentatsversuche, Bombenanschläge, Geiselnahmen. Bis die Grenzen dicht gemacht werden und X-Hain kurz vor einem Bürgerkrieg steht.
Nach und nach wird klar, dass Mitra keinesfalls eine Freundin des Emirats war (was ihr im Wahlkampf vorgeworfen wurde), sondern einfach weitsichtiger war als Faizah und eine solche Situation vermeiden wollte.


Bearbeitet von Zeitgeist, 27. Dezember 2020 - 19:38 .

  • Konstantin gefällt das

#118 HerrGantenbein

HerrGantenbein

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 218 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2021 - 16:11

Ich bin mit der Lektüre von Netzgewitter noch nicht durch, wüsste aber trotzdem gerne: Gibt es eine Empfehlung, in welchem Zeitraum die Kampagne spielen sollte? A la "nicht vor 01.01.2081 beginnen" und "nicht nach 30.12.2081 beenden"? Bisher konnte ich noch keine Verschränkungen mit einem anderen Metaplot entdecken, aber vielleicht übersehe ich etwas oder es ist etwas in Planung...


  • Konstantin und Zeitgeist gefällt das

"Jede Verschwörungstheorie basiert auf der Vorstellung von akkumulierter Macht, womit sie reaktionär ist und letztlich falsch sein muss."


#119 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.023 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2021 - 18:33

Es spielt im kanon 2080 bis 2081, nach den Ereignissen von Berlin 2080. Die letzten beiden Novapulse sind grob begleitend zu der Kampagne.


  • Darian gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#120 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.473 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2021 - 20:44

Wenn man RICHTIG detailverliebt ist, kann man aus der Festlegung, dass Netzgewitter 2081 spielt (Netzgewitter Seite 5) und dem Ablaufplan des Sirenengesangs (Netzgewitter S.51) den exakten Zeitpunkt (okay: ZWEI mögliche, eng gefasste mögliche Zeiträume) bestimmen an dem jene Mission stattfindet. 

 

Hint: Die Zeitpunkte der muslimischen Gebete verändern sich je nach Jahreszeit. Wer Sirenengesang im tiefen Winter ansiedelt, müsste also die Zeitpunkte für Ischa und Fadschr stark verschieben! (Es gibt dazu online Tabellen und Seiten zu finden, welche den richtigen Zeitpunkt zum jew. Datum anzeigen - natürlich gibts auch Apps für Muslime). 


RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0