Zum Inhalt wechseln


Foto

Offene Fragen nach einmal spielen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#31 jongt

jongt

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 10:52

Fragen sind doch immer gut :)

 

 


Angenommen es wird das Feuer gebaut und kommt somit ins Feld für zukünftige Ressourcen... so weit so gut.

Bekomme ich die +1 Palisade sobald ich erfolgreich gebaut habe oder erst wenn ich die Aktionsphase abgeschlossen habe?

Weil angenommen das Feuer liegt bei den zukünftigen Ressourcen und dann fordert mich eine Abenteuerkarte aus dem "Bauen"Stapel dazu auf meine Palisade zu halbieren... ist dann die vom Feuer schon gültig oder nicht?
Weil das wäre ja dann ein Widerspruch zu dem vorigen Problem mit dem Messer.

 

Den einmaligen Bonus bekommt man ebenfalls erst nach der Aktionsphase (steht in der Regel auf Seite 20 "Ende der Aktionsphase" Punkt 5).


  • Stulle gefällt das

#32 jhaelen

jhaelen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 172 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 11:00

Obwohl das zweite Szenario als eines der einfachsten gilt, hatte ich damit bisher die meisten Schwierigkeiten (aktuell bin ich beim 5.Szenario). Ich habe es erst im 7.Anlauf geschafft (solo mit dem Handwerker). Meines Erachtens ist der einfachste Weg das Szenario zu gewinnen, die Glocken bzw. den Nebel komplett zu ignorieren und einfach so schnell wie möglich die Kreuze zu errichten. Alle meine Versuche, z.B. mit dem Forscher frühzeitig die richtigen Inselfelder zu finden, um die Glocke zu bauen, scheiterten im Endeffekt aus Zeitmangel.
  • jongt gefällt das

#33 LordHelmchen

LordHelmchen

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2015 - 15:08

so und seit der letzten Partie haben wir wieder ein paar offene Fragen:

 

- im dritten Szenario ("Jenny braucht Hilfe"). Wenn das Floss gebaut ist und in der nächsten Runde Jenny mittels der "erforschen" Aktion ins Lager geholt wird und     diese sicher (mit zwei "Arbeitern") durchgeführt wird, muss dann der "Fragezeichen"-Würfel trotzdem geworfen werden oder nur wenn die Kation unsicher                durchgeführt wird?

 

- wenn ein Charakter eine seiner Spezialfähigkeiten nutzt (z.B. der Soldat mit seinem Wutanfall). Also angenommen der Soldat benutzt zur Jagt seinen "Wutanfall" 

  muss er damit automatisch der Charakter sein der bei der Jagt "oben liegt" oder kann man einen gesünderen Charakter nach oben legen damit dieser den 

  Schaden erleiden muss den er im Kampf wahrscheinlich bekommt?

 

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.



#34 Stulle

Stulle

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 60 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2015 - 18:32

- im dritten Szenario ("Jenny braucht Hilfe"). Wenn das Floss gebaut ist und in der nächsten Runde Jenny mittels der "erforschen" Aktion ins Lager geholt wird und diese sicher (mit zwei "Arbeitern") durchgeführt wird, muss dann der "Fragezeichen"-Würfel trotzdem geworfen werden oder nur wenn die Kation unsicher durchgeführt wird?

 

Nur, wenn die Aktion unsicher ist!

 

In den Regeln auf Seite 27 steht rechts oben unter "Spezielle Erfindungskarte. Floß" im 2. Absatz: "Wird die Aktion mit 1 Aktionsstein durchgeführt und zeigt dann der geworfene Abenteuerwürfel das Fragezeichen, wird keine Abenteuerkarte gezogen. Stattdessen erleidet der Charakter, der die Aktion durchführt, 1 Wunde.".

 

 

- wenn ein Charakter eine seiner Spezialfähigkeiten nutzt (z.B. der Soldat mit seinem Wutanfall). Also angenommen der Soldat benutzt zur Jagt seinen "Wutanfall" 

  muss er damit automatisch der Charakter sein der bei der Jagt "oben liegt" oder kann man einen gesünderen Charakter nach oben legen damit dieser den 

  Schaden erleiden muss den er im Kampf wahrscheinlich bekommt?

 

Gute Frage. Musste ich jetzt etwas grübeln und nachblättern :rolleyes:

 

Auf Seite 15 in dem Kasten "Der Kampf" steht dazu unter (1): "... Ist die Waffenstärke geringer, dann erleidet der ausführende Charakter Wunden in Höhe der Differenz. Er hat allerdings vor dem Kampf noch die Möglichkeit, mit Hilfe von ... besonderen Fähigkeiten die Waffenstärke temporär oder permanent zu erhöhen. ...".

 

Auf Seite 31 unter den Erklärungen der besonderen Fähigkeiten der Charaktere steht unter dem Soldaten im Abschnitt "Wutanfall": "3 Entschlossenheitsplättchen des Charakters können abgeworfen werden, damit der Soldat (und nur er selbst) in einem eigenen Kampf temporär einen Bonus von +3 Waffenstärke erhält.".

 

Daraus schließe ich, dass der Soldat bei der Aktion "Jagen" ausführender Charakter sein muss (unterstützen reicht nicht), um seine besondere Fähigkeit "Wutanfall" anwenden zu können.

 

Immer wenn ich regeltechnisch nicht weiter komme, versuche ich es mir praktisch vorzustellen. Hierbei fällt es mir jedoch schwer, das praktisch zu erklären, denn warum sollte der Soldat auch als unterstützender Charakter keinen Wutanfall bekommen können, wenn er einen anderen Charakter beim Jagen unterstützt?! :unsure:  >>> Der Soldat springt voller Adrenalin hinter dem Rücken des Forschers hervor und schmeißt dem Tier völlig unvermittelt mit lautem Gebrüll einen Stein an den Kopf, den er zuvor fand... (temporör +3 ;)) <<< ^_^ :D ...vllt. wäre die besondere Fähigkeit dann aber zu stark, denn +3 Waffenstärke (auch wenn nur temporär) für 3 Entschlossenheitsplätchen, ist ganz schön viel...

 

 

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.

 

Bitte :)


Bearbeitet von Stulle, 06. Februar 2015 - 18:39 .

  • hardbitter gefällt das

#35 LordHelmchen

LordHelmchen

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2015 - 16:59

haha gute Idee das mit dem Stein :D

gut dann haben wir das wohl bisher falsch gemacht aber man lernt ja bekanntlich nie aus!

Nochmal herzlichen dank für die lustige und schnelle Antwort :)






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0