Zum Inhalt wechseln


Foto

The Spawn of Nyarlathotep/Geburt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 der zunker

der zunker

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 134 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 19:39

Nabendmahl!

 

Ich möchte nicht ausschließen schlicht und ergreifen die Info einfach nicht finden zu können, aber gibt es einen fixen Termin für die Geburt in M'Werus Heiligtum? Falls nicht, wisst ihr einen günstigen und sinnvollen Termin?

 

Beste Grüße und Danke,

 

Julius



#2 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 22:58

Die vier Rituale erfolgen praktisch gleichzeitig... Ägypten - Kenia - China - Australien.

Damit die Chars Erfolg haben, muss das Dreieck zerstört werden. Und die Störung eines der Rituale zerstört das globale Ganze.

In der Ur-Fassung der MoN-Kampagne war Australien gar nicht dabei und kam erst bei der CMoN mit auf den Tisch.

Die Störung muss zeitlich aber nahe am Termin der Sonnenfinsternis (14. Januar 1926, 06:36:58, Dauer 04:11) liegen, damit das Ritual nicht noch einmal wiederholt werden kann.

Da eigentlich alle Rituale gleichzeitig passieren sollten, müssten die Chars an allen Orten gleichzeitig sein.

Ich werde das Ganze in meiner Kampagne so handhaben, dass eine erfolgreiche Störung 'die Welt rettet'.
  • der zunker gefällt das
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#3 der zunker

der zunker

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 134 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2014 - 23:02

Ah...ja, das macht natürlich Sinn! Danke dir. Dann treffen meine Jungs (vermutlich) morgen auf den ungebohrenen Sprössling des Herrn N.



#4 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 01. November 2014 - 08:39

Wenn man es genau betrachtet, findet man zum Zeitpunkt der Sonnenfinsternis an den verschiedenen Orten unterschiedliche Tageszeiten vor:

England : 06:36:58

Ägypten : 08:36:58

Kenia : 09:36:58

China : 14:36:58 / Shanghai

Australien : 17:06:58 / Port Darvin
  • der zunker gefällt das
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#5 der zunker

der zunker

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 134 Beiträge

Geschrieben 01. November 2014 - 08:52

Dazu wird es wohl nicht kommen. Wir sind MItte Juli in Kenya. Die Insel wird meine Bande spätestens im Oktober angreifen (schätze ich).



#6 GrafSaintGermain

GrafSaintGermain

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 113 Beiträge

Geschrieben 06. Mai 2015 - 15:24

Hi allerseits...
Ich hab die Kampagne noch nicht gelesen, aber das würde bedeuten, dass in dem meisten Fällen die ganze Sache nach 2 Szenarios zu Ende sein müsste, oder?

#7 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 06:41

Die Chronologie des Szenarios schickt die Chars an bis zu vier Orte der Welt, um eben diese zu retten, wenn sie das dortige Ritual verhindern. Eines dieser Rituale genügt! Dabei ist völlig egal welchen dieser Orte sie zuerst oder zuletzt aufsuchen (Ägypten, Kenia, Australien oder China).

Der Dramaturgie ist es aber geschuldet, dass das grosse Finale auf der Drachen-Insel stattfindet. Aber egal wo sie auch hingehen werden, sie werden dort Hinweise zu den anderen Orten finden... und diese Orte aus reiner Neugier aufsuchen, zumal sie nirgends erfahren können, dass allein schon die Störung eines der Rituale ausreicht, um die ganze Gefahr zu bannen.

Und wenn die Chars die Füsse hochlegen und weiter nichts tun... und dann, erst kurz vor der Sonnenfinsternis, eines der Rituale stören, dann haben sie ihr Ziel erreicht, ...
... denn das Ritual kann in der kurzen Zeit NICHT wiederholt werden und somit ist die Welt gerettet - allerdings auf Kosten von wirklich schönen, wenn auch mitunter sehr tödlichen - Abenteuern für die Spieler an anderen Orten.
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#8 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 07:13

Wir haben nicht erfahren, dass ein Ritual reicht, bei uns liefen die auch hintereinander (mit genug Zeit für Recherchen und Reise, vermutlich vom SL geändert). Wir waren erst in London (aufgehalten), Ägypten (nicht aufgehalten), Kenia (aufgehalten), Shanghai (aufgehalten - bis auf einen alle drauf gegangen), Australien (wurde nie geklärt ob wir es aufgehalten haben). So fand ich es gut, man möchte ja an jedem Ort etwas erleben.

 

Aus Spielersicht schien uns letztendlich nur Shanghai als wirklich wichtig, die anderen Riten wirkten am Ende eher wie "sollten dringend verhindert werden, die Welt geht aber nicht unter wenn es nicht gelungen wäre".

 

Tipp: falls nach Shanghai noch Australien offen ist, lass es weg. Unser SL hat uns gefragt, wir haben es dann noch gespielt, hat sich aber mehr wie ein Nebenquest angefühlt denn wie ein Hauptabenteuer.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0