Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zum Rigger


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
113 Antworten in diesem Thema

#31 HC_Slave

HC_Slave

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 49 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2015 - 00:03

Und um auf das ursprüngliche Thema zu antworten:

 

Jegliches aktive Steuern eines Fahrzeugs, sei es jetzt via AR, VR, Joystick oder irgendwas anderem, ist fernsteuern.

 

Um aber die Fähigkeiten eines Riggers richtig ausreizen zu können, muss er eben reinspringen und ist dann sozusagen das Fahrzeug.


Bearbeitet von HC_Slave, 22. Februar 2015 - 00:11 .

Drachen? Hat hier einer was von Drachen gesagt?


#32 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2015 - 01:14

Nein, das ist kein Widerspruch - Du bist das Fahrzeug und Du nimmst über die VR und Fahrzeugsensoren war.

 

Du "bist" ja auch Dein "Körper" und nimmst trotzdem über Deine Augen (Kameras) und Ohren (Mikrophone) war. Und wenn Du noch eine M$ Holobrille trägst, hast Du auch VR, obwohl Du weiter in Deinem Körper gefangen bist.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 22. Februar 2015 - 01:21 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#33 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2015 - 22:13

Es gibt folgende Arten eine Drohne zu steuern:

 

Manuell: Also zu fährst das Fahrzeug ganz normal (geht auch über AR)

Fernsteuern: Du fernsteuerst das Fahrzeug direkt über Controll Devise (VR oder AR)

Reinspringen: Du wirst zum Fahrzeug und das ist immer VR

Autopilot: Du gibst der Drohne Befehle ala "Erschieß alle Trolle" und die Drohne handelt Autonom mit Pilot/...+Autosoft

 

Also Fernsteuern ist nicht alles sondern eine sehr spezifische Art das Fahrzeug zu steuern.



#34 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 11:17

 

Reinspringen: Du wirst zum Fahrzeug und das ist immer VR

 

 

Natürlich ist man VR. Aber die Wahrnehmung ändert sicht aufgrund der implantierten Riggerkontrolle im vergleich zur normalen "VR"-Wahrnehmung (Siehe Implantat Bechreibung, etc.).

Man ist dann zwar VR (und damit auch Angreifbar für Hacker, Störfunk, etc.), aber die Rigger Wahrnehmung der VR wird durch die Riggerkontrolle "verändert" hin zu "Ich bin das Auto" mit voller Wahrnehmung über deren Sensoren.

Die "normale" VR-Sicht kann man dann bestimmt immer noch als Fenster irgendwo laufen haben für schnellen Drohnenwechsel und andere Dinge, die man so in der VR mitbekommen sollte.



#35 HC_Slave

HC_Slave

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 49 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 14:13

Ich sehe das wie Skaven.


Drachen? Hat hier einer was von Drachen gesagt?


#36 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 14:26

Ich auch

und zwar vom Oldschool Aspekt her.

ein eingesprungener Rigger hat bisher immer ( in allen bisherigen Editionen) die reale Welt über die Sensoren des Autos (= "seine Sensoren" ) wahrgenommen.

Ich werde das jedenfalls nicht ändern

 

HougH!
Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#37 HC_Slave

HC_Slave

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 49 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 14:29

Das meinte ich eben. Man selbst nimmt die reale Welt durch die Sensoren wahr (und natürlich noch einiges an AROs und Zeug) aber die VR nimmt man nicht so wahr, wie man sie sonst wahrnehmen würde. Man ist aber, wenn man nicht via Direktverbindung arbeitet, ein schönes Leuchtfeuer in der VR.


Drachen? Hat hier einer was von Drachen gesagt?


#38 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 18:11

VR heißt Virtuelle Realität und sagt nix darüber aus was man da sieht. Natürlich siehst du als Jumped In Rigger die Welt über die Sensoren der Drohne + Matrixinfos und andere Interfaces zu steuern. Offensichtlich nimmst du nicht die Matrix war, aber VR und AR sind doch nur aussagen wie man etwas wahrnimmt und nicht was!


  • Wandler gefällt das

#39 HC_Slave

HC_Slave

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 49 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 19:39

AR: Überlagerung der der realen Welt

VR: völlig eigene Wahrnehmungsebene

 

Oder interpretiere ich da wieder mehr rein?


Bearbeitet von HC_Slave, 23. Februar 2015 - 19:51 .

Drachen? Hat hier einer was von Drachen gesagt?


#40 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 19:53

Ja, und wenn Du ein VR-Game (World of Warcraft 2075) spielst, dann ist das auch eine völlig neue Welt. Wenn Du aber ein Rigger in der VR bist und gerade mit 250 Sachen durch den Abendverkehr rast wäre es eine tolle Idee, wenn Du Dir Fahrzeugsensoren (aka wie Deine biologischen Augen) benutzt.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#41 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2015 - 23:04

Du bist das Fahrzeug triffts Matrixtechnisch nicht ganz. Das Fahrzeug bist du: S.264 "Für das Auge der Matrix verschmelzen ihr Icon und das des Fahrzeugs zu einem."

Leider sorgt das wieder für jede Menge weitere Probleme. Die Persona hat eigentlich Vorang was das Icon angeht, aber der Ort müsste ja nun vom Fahrzeug bestimmt werden. Folgend der RattenSchwanz an fragen wenn ich nu zwei Marken auf das verschmolzen Icon setze, welchen Aufenthaltsort bekomm ich dann eigentlich? Ist für die Lokalisierung eines Riggers nicht ganz unwichtig.

Andere VR Eindrücke sollten eingeriggt trotzdem wahrgenommen werden, immerhin kann das Auto/Gerät sie wahrscheinlich auch wahrnehmen oder im Auto sogar darstellen. Ist nen normaler Matrixteilnehmer.

Bearbeitet von Serra, 28. Februar 2015 - 23:07 .


#42 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2015 - 23:48

Du bist das Fahrzeug triffts Matrixtechnisch nicht ganz. Das Fahrzeug bist du: S.264 "Für das Auge der Matrix verschmelzen ihr Icon und das des Fahrzeugs zu einem." 

Leider sorgt das wieder für jede Menge weitere Probleme. Die Persona hat eigentlich Vorang was das Icon angeht

 

Vergiss das einfach wieder. Es scheint dich nur zu verwirren. Fahrzeug und Persona sind nun eines und es ist unerheblich was in was verschmilzt. Betrachte es als eine gleichwertige Verschmelzung. 

 

[...] aber der Ort müsste ja nun vom Fahrzeug bestimmt werden Du bist das Fahrzeug triffts Matrixtechnisch nicht ganz. Das Fahrzeug bist du: S.264 "Für das Auge der Matrix verschmelzen ihr Icon und das des Fahrzeugs zu einem."

Leider sorgt das wieder für jede Menge weitere Probleme. Die Persona hat eigentlich Vorang was das Icon angeht, aber der Ort müsste ja nun vom Fahrzeug bestimmt werden. Folgend der RattenSchwanz an fragen wenn ich nu zwei Marken auf das verschmolzen Icon setze, welchen Aufenthaltsort bekomm ich dann eigentlich? Ist für die Lokalisierung eines Riggers nicht ganz unwichtig.

Andere VR Eindrücke sollten eingeriggt trotzdem wahrgenommen werden, immerhin kann das Auto/Gerät sie wahrscheinlich auch wahrnehmen oder im Auto sogar darstellen. Ist nen normaler Matrixteilnehmer.

Ich kann dir zu Wahrnehmung nur folgenden Thread nahe legen auch wenn meine Posts dort länger sind, ich stufe sie aber als sehr lesenswert ein wenn es um das Thema Icons/Wahrnehmung/Positionsbestimmung geht.

 

Der Grundfehler den viele hier im Forum zu machen scheinen ist: 

Physiche/reale Position hat erstmal grundsätzlich absolut nichts mit der Position eines Icons in der Matrix zu tun!!!

 

Weil du die Frage hier aber nochmal stellst in Kurzform:

  • Das Matrixicon - egal ob AR/VR - haben grundsätzlich keine physische Position
  • Durch Positionsdaten/Bilderkennung/PAN/Triangulation/manuelle Zuordnung entsteht eine örtliche Zuordnung
    • Ein ARO kann an einem physischen Ort verankert werden (manuell) wie ein digitales Ladenschild
    • Ein Magschloss kann dir sagen wo es ist, damit du es leichter bedienen kannst per AR/VR
    • GPS Daten eines RFID Chips können die Zurodnung ermöglichen
    • Eine Kamera könnte eine Person erkennen und den Metatyp und weil sie ja weiß wo die Person ist die Zurordnung des Icons "Das ist ein Troll" in der AR auch über dem Kopf der Person darstellen.

Was bedeutet das für einen Rigger in AR

  • Er sieht die Welt mit seinen eigenen Augen und seine AR Sicht fügt Informationen darübergelegt dazu. Geschwindigkeiten, Positionen, etc.
  • Mit der Aktion Trace Icon kannst du bestimmen wo in der physischen Welt ein Icon ist - wenn es eine physische Position hat.
  • Es gibt RAW KEINE Regeln die festlegen welche Zuordnungen tatsächlich möglich sind, Ideen dafür wären aber:
    • Die meisten Geräte dürften dir sagen wo sie sind um sie bedienbarer zu machen, du musst nicht wissen welches Icon zu welchem Magschloss gehört um per AR Handschuhen deinen Code einzutippen
    • Geräte in einem PAN werden in der Nähe eines Icons geordnet, wenn du Trace Icon auf die Persona durchführst ist es naheliegend, dass du davon ausgehen kannst, dass die Icons im PAN mitgeführt werden (soweit das Sinn macht). Wenn der Toaster zu Hause im PAN hängt, tja Pech gehabt, Security #12324 hat keinen Toaster bei sich auch wenn das Toaster Icon neben dem Besitzer schwebt (oder im Hintergrund, da unwichtig)
    • Wenn du weißt wer in ein Fahrzeug gesprungen ist weil du ihn in der Matrix beobachtet hast wie er einsteigt und du siehst das Fahrzeug dann weißt du auch dass Fahrzeug und Icon zusammengehören

Was bedeutet dies für den Rigger in VR

  • Seine schwarze Matrix wird ersetzt mit einer Sicht seines Autos, alle Sensoren nutzend. Du bist das Auto und die Sensoren des Autos werden zu deinen Sinnen, du kannst von mir aus Entfernungen als Radarpiepsen hören, Geschwindigkeiten als Fahrtwind spüren, usw.
  • Alle Informationen die du in der AR sehen kannst, außer die reale Welt, kannst du auch in der VR sehen.
  • Kurz: Stell es dir vor wie einen SEHR SEHR coolen Fahrzeugsimulator in dem du nicht den Fahrer sondern das Fahrzeug spielst. Nur kannst du dieses Fahrzeug in der Matrix halt auch sozusagen als Fenster auf die Seite schieben, den Piloten steuern lassen und nebenbei mal chatten, einfach in dem du in der VR dich auf andere Dinge konzentrierst.

Also nach dem Podcast mit Sascha und Trollchen und all den Fragen zur Matrix bekomm ich ja richtig Lust und Laune mich mal hinzusetzen und eine richtig schöne deutsche Kurzgeschichte für das Data Trails zu schreiben (also egal ob sie dann gut genug wäre, dass Pegasus sie aufnimmt) sondern einfach weil ich das Gefühl habe all diese Fragen treten überhaupt erst auf weil es keine guten Geschichten gibt, welche die Welt und die Interaktion der Leute mit ihnen beschreiben. Früher war vieles ja auch deswegen viel klarer weil die Leute halt Bücher dazu gelesen haben wie Dodger und andere in der Matrix Dinge tun und daher eine grobe gemeinsame Vorstellung der Welt hatten. Also liebe Pegasus-Autoren, ihr seht anhand der 2 Threads denke ich ganz gut was eine deutsche Kurzgeschichte für Data Trails möglichst darstellen sollte! Spannend muss sie ja trotzdem auch sein!


Bearbeitet von Wandler, 28. Februar 2015 - 23:59 .


#43 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 01. März 2015 - 00:19

Da muss ich widersprechen. Es ist keine Simulation. Du bekommst über das Simmodul direkt ins Nervensystem du "wirst" halt das Auto. Statt den elektrischen Signalen der Nerven der Auge bekommst du die Signale der Kamera, die nicht virtuell sind sondern echte Lichtreize auf einer photosensitive Fläche.

(Kleined fiktives Beispiel: Der rigger betrachtet das Bild das seine Drohne schickt. Der Datenstrom könnte überwacht werden von Icon A an Icon B.
Der Rigger ist eingeriggt beide Icons sind eins, es findet ja quasi keine Kommunikation statt. (Was physisch eben nicht stimmt da ja daten an die Riggercontrolle gesendet wird.)

Aber der eigentliche Punkt der wichtig ist. Welche Geodaten spuckt bspsw. GOD aus, wenn sie einen Rigger in seinem Fahrzeug fokussiert. Die Stelle an der das Fahrzeug ist oder wo der Rigger rum liegen tut.
Ist eben auch bei Sicherheitsspinnen interessant wo sind die gerade? Im Haus? Gut puste ich ihn den Schädel weg, dann machen mir die Drohnen im Haus schon mal weniger sorgen.

Bearbeitet von Serra, 01. März 2015 - 00:48 .


#44 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 01. März 2015 - 18:57

Es ist wie eine Simulation aus der Sicht des Autos und jegliche VR Wahrnehmung funktioniert wie von dir beschrieben. Außerdem würde ich das Mapping von Sensordaten die kein biologisches menschliches Konzept haben durchaus von einer Simulation sprechen.

 

Du kannst eingeriggt alles tun was du sonst auch in der Matrix tun kannst (regeltechnisch) du musst nur pro Kampfrunde eine Kampfrunde das Fahrzeug steuern. Du kannst mit Leuten chatten, Videos ansehen etc, etc und damit ist ganz klar gegeben, dass du nicht nur die Sicht der Sensoren hast sondern wechseln kannst innerhalb der VR.

 

Aber ja, du wirst zum Auto, die kannst aber auch jederzeit jeden anderen Teil der Matrix benutzen. Regeln für das Betreten von Hosts während du in ein Gerät gesprungen hast gibt es nicht, dürfte auch nicht angedacht sein.

Auch GOD nutzt im Grunde "Trace Icon" und erhält die Position des Riggers/Technomancers. Wenn der Charakter ein sehr langes Kabel hätte würden sie die Position des letzten bekannten Gerätes oder des ersten benutzen Wifi Gerätes bekommen.


Bearbeitet von Wandler, 01. März 2015 - 19:00 .


#45 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 13:46

Du kannst eingeriggt alles tun was du sonst auch in der Matrix tun kannst (regeltechnisch) ...

 

Hast du dazu ein aussagekräftiges Zitat aus dem GRW?

 

Die Passagen, die ich finde, lassen eher auf eine Unterscheidung schließen:

 

"Wenn man in ein Fahrzeug oder ein anderes Gerät hineingesprungen ist, befi ndet man sich in der VR. Die Riggerkontrolle erlaubt es, Fahrzeughandlungen genauso zu behandeln wie Matrixhandlungen, also gilt jeder Bonus, den man für Matrixhandlungen bekommt, auch für Fahrzeughandlungen. Das gilt auch für Fahrzeugsteuerungsproben, Geschützeproben und Sensorproben. Wie in der Matrix hat man auch beim Riggen die Möglichkeit, kaltes oder heißes Sim einzusetzen"

 

"Wenn ein Rigger per Direktverbindung in ein Fahrzeug gesprungen ist, gilt dies als VR mit heißem Sim"

 

Diese Formulierungen vergleichen "hineingesprungen" mit der VR. Aber sie sind nicht VR. So interpretiere ich das.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0