Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zum Rigger


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
113 Antworten in diesem Thema

#46 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 13:52

Sehe ich auch so wie Corpheus.

 

Und ....

 

 

"Wenn ein Rigger per Direktverbindung in ein Fahrzeug gesprungen ist, gilt dies als VR mit heißem Sim"

 

 

... wow - das heisst, dass Sicherheitsrigger die aus dem Host in die geslavten Drohnen springen, auch dies nur "heiß" können. Irgendwie scharf *g*.


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#47 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 14:38

Es gibt leider keine eindeutige Regelstelle dafür oder dagegen, aber die Regelgrundlage meiner Intepretation ist folgende:

[Persönliche Gedanken zur Matrix]

Ein Charakter in der Matrix kann alle Matrixhandlungen durchführen solange er die notwendigen Voraussetzungen durchführt. Das schließt ein: Marken, AR/VR Modus, Riggerkontrollen, Sicht des Ziels, bei Bewusstsein, genügend übrige Handlungen. Es gibt für Matrixaktionen prinzipiell auch sonst keine Unterscheidungen und Einschränkungen. Ich bin mir zusätzlich ziemlich aber nicht 100% sicher, das auch schon so in (offiziellen) (Kurz-)Geschichten und Romanen gelesen zu haben. Das ist zwar keine grundsätzliche verbindliche Regel aber eine Darstellung wie die Welt so dargestellt wird.

 

In ein Gerät Springen (Seite 238)

Mit dieser Handlung springt ein Charakter in ein Gerät mit Riggerinterface (meist ein Fahrzeug oder eine Drohne). Es gibt allerdings einige Voraussetzungen, die dafür erfüllt sein müssen: Der Charakter muss 3 Marken auf dem Gerät haben, er muss sich in der VR befinden, das Gerät muss ein Riggerinterface haben, und der Charakter muss eine Riggerkontrolle haben. Wenn der Charakter der Besitzer des Geräts ist oder der Besitzer ihm das Hineinspringen erlaubt hat, ist dafür keine Probe nötig. In der Matrix wird das Icon des Geräts, in das der Charakter hineingesprungen ist, zum Teil seiner Persona. Wenn bereits jemand anderer in das Gerät hineingesprungen ist, kann der Charakter diese Handlung nicht durchführen, bis der andere das Gerät verlässt.

 

 

Daraus sind für mich die folgenden Texte wichtig:

  • Der Charakter muss in der VR sein [Er kann die Aktion aus AR/VR durchführen befindet sich aber danach in der VR]
  • Das Icon des Gerätes wird Teil seiner Persona (also sind beide zusammen immer noch in der Matrix)

Dann als Erinnerung die Beschreibung wie sich hineinspringen anfühlt:

Frei wie ein Vogel - Seite 262

[...] Sie haben die Fähigkeit, [...] zu ihren Fahrzeugen [...] zu werden, was mehr ergibt als nur die Summe aus Fleisch und Metall. Wenn Sie in ein Fahrzeug oder eine Drohne hineinspringen, erhält Ihr Gehirn von der Riggerkontrolle Informationen, die
Sie die Maschine fühlen lassen. [...]  Aber dann nutzt die Riggerkontrolle die Signale Ihres Gehirns zur Steuerung der Maschine, die sich nach Ihrem Willen bewegt, als wären Sie ein einziges Wesen. Beschleunigen, Bremsen, Fahrmanöver
– alles ist so selbstverständlich wie das Wackeln mit dem großen Zeh oder das Verlagern des Gewichts von einem Fuß auf den anderen.
Und eine Riggerkontrolle kann nicht nur steuern. Sie interpretiert auch Signale vom Fahrzeug und gibt sie als optische, akustische, haptische oder andere Eindrücke an Ihr Gehirn
weiter. Ein leerer Tank fühlt sich wie Hunger an. Sensoren werden zu Ihren Augen und Ohren. Durch die Riggerkontrolle können Sie auch Beschleunigung und Balance spüren. Und Schaden am Fahrzeug verursacht natürlich Schmerzen.
 
Die Riggerkontrolle - Seite 263
Dieses Implantat ist mit [...] Bereichen des Gehirns verbunden. Es hängt am motorischen Cortex, Teilen des Großhirns, dem Hirnstamm und den sensorischen Bereichen, und einige Tentakel klammern sich auch an den präfrontalen und frontalen Cortex. Außerdem hat die Riggerkontrolle ein eingebautes Sim-Modul, sodass man sie als DNI für andere Geräte nutzen kann. [...]
 
Steuerungshierarchie - Seite 263
Ein Gerät kann gleichzeitig nur auf eine Art gesteuert werden. Man kann [...] nicht [...] einen Geschützturm von Hand bedienen lassen, während man [...] ihn gleichzeitig  per Riggersteuerung steuert [...]. [...] die höchste Steuerungsart in der Hierarchie steuert das Gerät. Ganz oben [...] die Riggersteuerung, danach [...] die Fernsteuerung, dann die manuelle Steuerung und schließlich der Autopilot. Man kann jemandem die Kontrolle über ein Gerät entreißen, wenn die eigene Steuerungsmethode in der Hierarchie höher steht als die gegnerische. Wenn also jemand ein Gerät per Riggerkontrolle steuert, werden sämtliche Versuche, es gleichzeitig durch Fernsteuerung oder manuelle Steuerung zu kontrollieren, abgeblockt. Wenn man die Kontrolle übernommen hat, kann jemand anderer mit einer Methode, die gleich oder niedriger in der Hierarchie steht, erst in dem Initiativedurchgang die Steuerung übernehmen, nach dem die höherwertige Steuerung (freiwillig oder nicht) aufgegeben wurde.
 
Hineinspringen Seite 264
Das Hineinspringen ist eine Komplexe Handlung, wenn man in der AR ist, und eine Einfache Handlung, wenn man sich bereits in der VR befindet
 
Riggen und VR - Seite 264
Wenn man in ein Fahrzeug oder ein anderes Gerät hineingesprungen ist, befindet man sich in der VR. [...] Wie in der Matrix hat man auch beim Riggen die Möglichkeit, kaltes oder heißes Sim einzusetzen. Wenn ein Rigger per Direktverbindung in ein Fahrzeug gesprungen
ist, gilt dies als VR mit heißem Sim, wobei für die Initiative Datenverarbeitung durch die Reaktion des Riggers ersetzt wird. [...]

Limits beim Riggen Seite 264
Wenn ein Rigger in ein Fahrzeug, eine Drohne oder ein anderes Gerät hineingesprungen ist, werden alle Limits dieses Geräts um die Stufe seiner Riggerkontrolle erhöht. Das schließt die Werte Sensor, Geschwindigkeit und Handling von Fahrzeugen sowie die Präzision montierter Waffen mit ein.
 
[dann folgen auf Seite 264 noch weitere Ausführung zu Schaden und Hinausspringen.
 
Riggerkonsole Seite 264
Eine Riggerkonsole ist eine Art Deck zur Steuerung von Drohnen (oder anderen Fahrzeugen und Geräten) und hat etwa die Größe eines Aktenkoffers. Sie kann als Kommlink genutzt werden und kann alles, was ein Kommlink kann – und zusätzlich noch das coole Drohnenzeug.
Das lese ich folgendermaßen:
  • Das Fahrzeug wird zum "Körper" in der VR
  • Das erweitert die Möglichkeiten, schränkt aber keine ein
  • Hineinspringen ist in erster Linie eine Erweiterung der Wahrnehmung, steht höher in der Hierarchie und gibt Boni
  • Den Text zu Hineinspringen aus der AR deute ich nur so, dass der Nutzer nicht zuerst die Interface modus wechseln Handlung durchführen muss um in die VR zu gehen um dann die Aktion durchzuführen
  • Der wichtigste Punkt für mich ist der Einleitungssatz zu "Riggen und VR": Man ist in der VR, damit in der Matrix, kann damit Matrixaktionen durchführen, erhält aber zusätzlich die Möglichkeiten Fahrzeugaktionen als Matrixaktionen durchzuführen, welche andernfalls, sofern es sich nicht um Fernsteuerung handelt, weltliche Aktionen wären.
  • Die Zeile "Wie in der Matrix" deute ich insofern als Unterscheidung, weil im selben Text eben auch angeführt wird, dass es Unterschiede gibt. Diese werden aber explizit angeführt, so steht dort auch
  • Die Riggerkonsole erlaubt alles was man mit einem Kommlink kann, damit alle Matrixhandlungen die eben nicht Angriff oder Schleicher benötigen.

Dann hätten wir noch das abschließende Beispiel auf Seite 268 bis 269

Driver ist ein Rigger [...] Driver ist in keines seiner Geräte hineingesprungen und beobachtet einfach alles in der VR. Spike ist ein Decker [...] Spike parkt in einer nahen Gasse in 50 Metern Entfernung. Er sieht durch die AR nur Drivers Auto und sein billiges Wegwerf-Kommlink. Spike führt eine Handlung Matrixwahrnehmung durch, weil er weiß, dass Drivers Riggerkonsole und seine Roto-Drohne innerhalb von 100 Metern Entfernung auf Schleichfahrt sind. Spike erzielt mindestens 1 Nettoerfolg bei jedem Icon und entdeckt beide Icons. Die Optic-X2 und die LDSD-41 sieht er nicht, weil sie zu weit entfernt sind. [...] Jetzt wird Spike markiert. Die Roto-Drohne ist ein Gerät, daher platziert Driver, der ihr Besitzer ist, die Marke auf Spike, und der Kampf geht los. [...]Driver erkennt Spikes Icon in 50 Metern Entfernung und weiß sofort, was gespielt wird. [...] Driver verwendet die Handlung In ein Gerät Springen für den Westwind. Nur für alle Fälle. [...] Driver lacht über das fl iehende Fahrzeug und sendet eine Nachricht an Spike: „Wir reden später darüber“. [...] Driver nutzt die Handlung Nachricht Übermitteln für eine Nachricht an Spike („Das hätte dich den Kopf kosten können! Hau einfach ab!“)

 

Am Beispiel der Matrixhandlung "Nachricht übermitteln" sollte klar sein, dass Matrixhandlungen durchgeführt werden. Ich kann den Gedankengang der Abkapselung ähnlich zu Hosts wo nur eingeschränkte Handlungen nach außen/innen möglich sind nachvollziehen, aber dort ist diese Regel explizit angegeben, beim Hineinspringen nicht und offensichtlich kann wenigstens die Handlung "Nachricht übermitteln" genutzt werden, meiner Meinung nach auch alle anderen Matrixhandlungen (man kann aber nur in ein Gerät hineingesprungen sein, hat kein Angriff/Schleicher-Attribut per Riggerkontrolle).

 

Der Umkehrschluss, dass man keine Matrixhandlungen durchführen kann würde bedeuten, Rigger können außer Fahrzeughandlungen so gut wie nichts mehr tun. Ich halte meine Intepretation daher für relativ gut regelgestützt.

 

Was mich am letzten Beispiel ein wenig stört, ist dass kein "Trace Icon" verwendet und benötigt wird. Das wäre nämlich ein Hinweis dafür, dass doch für alle Geräte mit physischem Standort automatisch sichtbar sind. Ich werde diesen Teil in den anderen Thread kopieren, bitte diskutiert hier also nur die Fragen zum Rigger und zu Fragen zur Wahrnehmung und Positionsdaten verweise ich auf diesen Thread.


Bearbeitet von Wandler, 02. März 2015 - 15:59 .


#48 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 15:44

Ich gehe nur auf das 1. Zitat ein, weil ich dort einen Fehler enteckt habe:

 

GRW s. 264

"Wenn Sie in ein Fahrzeug (oder eine Drohne, einen Geschützturm oder einen sechsachsigen Lichtbogenschweißer) hineinspringen wollen, müssen Sie ein paar Voraussetzungen erfüllen. Sie brauchen eine Riggerkontrolle (und wenn Sie die nicht haben, können Sie dieses Kapitel überspringen), Sie müssen der Besitzer des Geräts sein oder 3 Marken darauf platziert haben, und das Gerät muss natürlich ein Riggerinterface besitzen. Das Hineinspringen ist eine Komplexe Handlung, wenn man in der AR ist, und eine Einfache Handlung, wenn man sich bereits in der VR befi ndet. Wenn man per Direktverbindung mit dem Fahrzeug oder der Riggerkonsole verbunden ist, kann man ebenfalls mit einer Einfachen Handlung ins Fahrzeug springen. Für das Auge der Matrix verschmelzen Ihr Icon und das des Geräts zu einem einzigen Icon."

 

Der Rigger muß NICHT in der VR sein, um in ein Gerät hineinzuspringen!

 

Edit: Ich sehe gerade, dass du vermutlich aus der Matrixhandlung zitiert hast. Die beiden Formulierungen sind nicht identisch!

 

 

Das Beispiel mit "Nachricht übermitteln" in hineingesprungenen Zustand ist allerdings interessant.


Bearbeitet von Corpheus, 02. März 2015 - 15:55 .

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#49 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 16:00

Beitrag löschen

Leider gar nicht.

 

AR/VR

Ich habe es oben erläutert, es war nie anders gemeint. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der Rigger sich nach der Aktion in der VR befindet. Davor muss er offensichtlich wenigstens per AR online sein.



#50 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 17:03

Post gelöscht

 

Hough!
Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#51 Nebelkrähe

Nebelkrähe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 133 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 22:35

Sehe ich auch so wie Corpheus.

 

Und ....

 

 

"Wenn ein Rigger per Direktverbindung in ein Fahrzeug gesprungen ist, gilt dies als VR mit heißem Sim"

 

 

... wow - das heisst, dass Sicherheitsrigger die aus dem Host in die geslavten Drohnen springen, auch dies nur "heiß" können. Irgendwie scharf *g*.

 

Direktverbindung heißt jedoch, dass man sich direkt über den Universal-Dataport mit dem Gerät (d.h. Kabel vom Gerät zum Cyberdeck) verbunden ist... und das dürfte in einem Host schon schwierig werden.... :huh:  



#52 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 02. März 2015 - 22:52

Direktverbindung heißt jedoch, dass man sich direkt über den Universal-Dataport mit dem Gerät (d.h. Kabel vom Gerät zum Cyberdeck) verbunden ist... und das dürfte in einem Host schon schwierig werden....  :huh:  

 

Nein man kann sich zu Hosts per Kabel verbinden. Das wird in Abenteuern (Auch SR5) teilweise sogar erzwungen. Hosts haben zwar keinen physischen Standpunkt ich würde das aber einfach als "der Zugangsport hier gehört auch zum Host" argumentieren. Oder meinst du etwas anderes?


Bearbeitet von Wandler, 02. März 2015 - 22:52 .


#53 ByteStorm

ByteStorm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 562 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 01:29

Direktverbindung heißt jedoch, dass man sich direkt über den Universal-Dataport mit dem Gerät (d.h. Kabel vom Gerät zum Cyberdeck) verbunden ist... und das dürfte in einem Host schon schwierig werden.... :huh:  

 

 

Verbindungen aus einem Host zu Slaves im zugehörigen WAN werden als Direktverbindung behandelt. (GRW S. 230 PANs und WANs, rechte Spalte).



#54 h0neyp0t

h0neyp0t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 01:45

Mal eine weitere Frage zum Rigger. Ist zwar ein anderer Unterpunkt, aber da ich nicht extra ein neues Thema aufmachen will, wenn die Details des Riggers hier diskutiert werden und ich über die Suchfunktion nichts gefunden habe.... voila;

 

Wenn ich in eine Drohne oder ein Fahrzeug hineingesprungen bin, feuere ich mit der Fertigkeit Geschütze. Und?

 

Geschicklichkeit oder Logik kommen meiner Meinung nach laut Regelwerk in Frage. Oder steht irgendwo klar, was beim hineinspringen verwendet wird?



#55 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 08:01

Geschicklichkeit oder Logik kommen meiner Meinung nach laut Regelwerk in Frage. Oder steht irgendwo klar, was beim hineinspringen verwendet wird?

 

Ja, GES,

 wurde schon öfters (IIRC sogar auch hier) angesprochen. Avalia kann dir auch bestimmt sagen wo das genau steht ;) :)

 

mit Tanz am Morgen

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#56 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 10:20

standardmäßig: Geschicklichkeit und Geschütze (74, 147, 148)

wenn du mit Sensorerfassung arbeitest: passiv Logik und Geschütze zum Erfassen (186) und aktiv eine Sensorwahnungsprobe (186) Probe, also vermutlich die Standardangriffsprobe auf Geschicklichkeit und Geschütze hinterher


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#57 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 10:46

@Avalia: Ist sogar noch ein wenig einfacher:  B)

 

S. 183 GRWe (Gunnery):

Vehicle mounted weapon (manuell gesteuert) = Gunnery + GES/AGI (Waffen die z.B. an einem Ringaufsatz hängen und per Hand abgefeuert werden)

 

Alle remote operated Systems laufen jedoch über Gunnery + LOG (Also quasi alles was geriggt wird, inkl. Drohnen und Geschütztürme)

 

Ich finde (ganz) ehrlich... das das mit der LOG- Attribut extrem gut versteckt ist und zumindest eine kleine Erwähnung im Skill verdient gehabt hätte. :unsure:



#58 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 10:49

deutsches GRW, sorry, aber ich mag das englische nicht :)

Fahrzeugmontierte Waffen werden bei manueller Bedienung mit Waffenfertigkeit + Geschicklichkeit [Präzision], bei Fernsteuerung mit Geschütze + Geschicklichkeit [Präzision] bedient.

Das ist was grundsätzlich anderes als bei dir!


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#59 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 11:09

Alle remote operated Systems laufen jedoch über Gunnery + LOG (Also quasi alles was geriggt wird, inkl. Drohnen und Geschütztürme)

 

remote operated ist Ferngesteuert , NICHT geriggt ;)

 

Hough!

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#60 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 11:51

 

Alle remote operated Systems laufen jedoch über Gunnery + LOG (Also quasi alles was geriggt wird, inkl. Drohnen und Geschütztürme)

 

remote operated ist Ferngesteuert , NICHT geriggt ;)

 

Hough!

Medizinmann

 

Wenn es geriggt wird, steuert man es aber eher per geistigem Befehl als mit den eigenen Händen. ^_^

 

Aber hast recht, Ferngesteuert wäre der richtigere Ausdruck.


Bearbeitet von S(ka)ven, 03. März 2015 - 11:51 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0