Zum Inhalt wechseln


Foto

Hard-Copy zu PDF

PDF GRW

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 garunk

garunk

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 263 Beiträge

Geschrieben 17. November 2014 - 20:39

Moin moin zusammen,

 

Ich würde gerne mein GRW auch digital verfügbar haben. Gibt es eine Art Code oder ähnliches im GRW(2.Auflage), den ich noch nicht entdeckt habe, mit dem ich mir das PDF freischalten kann oder muss ich nochmal 20Euronen hinblättern(was ich extrem blöd fänd)?

 

Vielen Danke :-)

 

Gruß

Garunk



#2 Sinfel

Sinfel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 17. November 2014 - 20:56

Ich glaub da gibt es nur den Weg über die 20€. Den bin ich vor kurzen auch gegangen, wobei ich es nicht bereue. 



#3 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 17. November 2014 - 21:02

Oder du gehst an eine größere Unibibliothek in deiner Umgebung und scannst dir das Buch mit einem Buchscanner ein. Die haben meist Scanner mit erstens ausgzeichneter Qualität und zweitens können die besseren der Dinger selbstständig umblättern. Dann ist das in ein paar Minuten erledigt.


Bearbeitet von Wandler, 17. November 2014 - 21:03 .

  • Ech0 und garunk gefällt das

#4 Axador

Axador

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 18. November 2014 - 10:36

Rabattcodes sind leider wegen den deutschen Gesetzen nicht oder nur schwer möglich. Mal mein Wissensstand als Schweizer. :)



#5 grautoenersp

grautoenersp

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 25. November 2014 - 08:35

Wobei der Preis von 40 Euronen für GRW plus Pdf durchaus o. K. Ist. Da bekommt man woanders weniger fürs Geld...

#6 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 25. November 2014 - 08:40

40 € für welches GRW ??

Nicht das 5er !

(Hast Du dich verschrieben ? )

 

Guckt erst nach unten ,dann nochmal nach oben.

OK,Ihr  habt ja Recht :rolleyes:

 

HougH!

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 25. November 2014 - 09:10 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#7 SnakeEye

SnakeEye

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 780 Beiträge

Geschrieben 25. November 2014 - 08:47

40 € für welches GRW ??

Nicht das 5er !

(Hast Du dich verschrieben ? )

Er meint BEIDES zusammen. ;)

20€ PDF GRW SR5

20€ Hardcopy GRW SR5

 

Macht 40€



#8 Bahamut

Bahamut

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2015 - 20:23

Passt ja eigentlich zum Thema.

 

Ich würde gern den umgekehrten Weg gehen: Sprich PDF zu Hard Cover. (es geht um Schattenzauber SR5)

Ist das denn erlaubt? Denn ich würde es gerne auch im Schrank stehen haben.



#9 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.908 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2015 - 00:44

Du darfst das PDF für dich selbst (und einen sehr engen!!! Kreis von Freunden) zu Hause auf deinem Drucker als Privatkopie ausdrucken. Du dürftest dir das Buch von einem befreundeten (!) Buchbinder unentgeltlich (!) sogar binden lassen. Alles, bei dem Geld oder eine andere Art von Vergütung an einen Dritten fließt (Copyshop, bezahlter Buchbinder, etc.) ist nicht mehr durch § 53 UrhG gedeckt und damit ein potentieller Verstoß gegen das Urheberrecht.

 

Ich persönlich warte lieber bis es, wie andere PDF-only-Veröffentlichungen bisher mal in einem Sammelband gedruckt zu haben sein wird. Dann steht das auch wirklich im Regal und sieht besser aus.



#10 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2015 - 01:05

Also nach österreichischem Recht darf man es sich sehr wohl auch entgeltlich verfielfältigen lassen. Wusste nicht dass das bei euch anders ist

(Österreich: http://www.internet4...hg3a.htm#§_42.)

 

Edit: deutsches recht

http://www.gesetze-i.../urhg/__53.html

 

 Der zur Vervielfältigung Befugte darf die Vervielfältigungsstücke auch durch einen anderen herstellen lassen, sofern dies unentgeltlich geschieht oder es sich um Vervielfältigungen auf Papier oder einem ähnlichen Träger mittels beliebiger photomechanischer Verfahren oder anderer Verfahren mit ähnlicher Wirkung handelt.

 

Also eigentlich steht da ganz klar dass man sich das im Copyshop drucken lassen darf

 

Und: 

Ich persönlich warte lieber bis es, wie andere PDF-only-Veröffentlichungen bisher mal in einem Sammelband gedruckt zu haben sein wird. Dann steht das auch wirklich im Regal und sieht besser aus.

 

Kann man so nicht verallgemeinern. Man kann durchaus sehr sehr preiswert genial schöne Bindungen machen lassen. Also um 30-40€ kriegt man schon Leder mit Kunst und Prägedruck, Metallecken. Das ist natürlich doppelt so teuer wie wenns um 20€ von Pegasus rauskommt aber dafür muss man auch net 10 Jahre drauf warten. Gefängnisse bieten sowas oft sehr günstig an, da die Arbeitskraft dort nix kostet .)

 

Bücher sind zwar prinzipiell ausgeschlossen aber einzelne Vervielfältigungen sind erlaubt wenn dafür ein eigenes Werk (dein gekauftes buch oder pdf) verwendet wird. Wie üblich halt nur zu privater nutzung etc.


Bearbeitet von Wandler, 14. Januar 2015 - 02:14 .


#11 Bahamut

Bahamut

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2015 - 01:49

Also nach österreichischem Recht darf man es sich sehr wohl auch entgeltlich verfielfältigen lassen. Wusste nicht dass das bei euch anders ist

(Österreich: http://www.internet4...hg3a.htm#§_42.)

 

Edit: deutsches recht

http://www.internet4...rhg3a.htm#§_42.

 

 Der zur Vervielfältigung Befugte darf die Vervielfältigungsstücke auch durch einen anderen herstellen lassen, sofern dies unentgeltlich geschieht oder es sich um Vervielfältigungen auf Papier oder einem ähnlichen Träger mittels beliebiger photomechanischer Verfahren oder anderer Verfahren mit ähnlicher Wirkung handelt.

 

Also eigentlich steht da ganz klar dass man sich das im Copyshop drucken lassen darf

 

 

 

Werd ich mal in meinem örlichen Copy-Shop anfragen. Theoretisch müssten die das auch wissen da ja die PDF's mit nem Watermark sind und wenn sies nicht dürfen, sollten sie den Auftrag auch ablehen. (Solten sie zumindest wegen UrhG).

Aber danke für den Hinweis. Is ja nur für mich als "ausgedruckte" Privatkopie in Buchform.

Zur Not dürfen die das halt nur in guter Quallität drucken und binden muss ichs dann selber, was ja nicht schwer ist. (findet man gute Anleitungen über Google)


Bearbeitet von Bahamut, 14. Januar 2015 - 01:58 .


#12 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2015 - 02:14

Also wie gesagt, wenn du auf den Link gehst, steht meiner Meinung nach ganz klar, dass du das darfst. Ich bin aber auch kein Jurist :) Btw ich hab oben den Link editiert, versehentlich 2x österreichisches recht verlinkt







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: PDF, GRW

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0