Zum Inhalt wechseln


Foto

Nützlich?! Oder doch Schwachsinn?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#16 K1ckEM

K1ckEM

    Sprücheklopfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 347 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2015 - 11:30

5) Mmm, stimmt Bruder Bär, aber tatsächlich ist mir die Chance zu hoch, das Mana in den Sand zu setzen! Ich denke die Karte fliegt raus. Ach und du hast recht: Wenn ein Magier Handlungsunfähig ist, egal ob vom Schlaf oder Betäubt, kann er den Schnellzauberstein nicht für Angriffszauber einsetzen. 

 

6) Guter Punkt mit dem Zunichte machen! Offensiv stell ich sie mir trotzdem schwierig vor. Selbst wenn ich sie zb auf ein Feld mit einem Manakristall stelle, ist die Gefahr doch sehr hoch, dass der sie mit ein/zwei Angriffen seiner Kreaturen wegbläst. Defensiv kann ich mir aber ganz gut vorstellen. 


- - - Akiros Gunst - Mage Wars Duelle auf Deutsch! ||| Schaut auch mal in meinen Videospiele-Kanal: K1ckEM_LP- - -

#17 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 625 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2015 - 11:33

5)

Ach so war das gemeint, hatte mich verlesen... danke


Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#18 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.802 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 21:25

5) Wenn ein Magier Handlungsunfähig ist, egal ob vom Schlaf oder Betäubt, kann er den Schnellzauberstein nicht für Angriffszauber einsetzen. 

 

Nicht nur den Schnellzauberstein ;)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#19 K1ckEM

K1ckEM

    Sprücheklopfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 347 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 23:30

 

5) Wenn ein Magier Handlungsunfähig ist, egal ob vom Schlaf oder Betäubt, kann er den Schnellzauberstein nicht für Angriffszauber einsetzen. 

 

Nicht nur den Schnellzauberstein ;)

 

Stimmt per Definiton! :) Aber mmn gibt es keine Möglichkeit für einen Magier, handlungsunfähig zu werden, außer Betäubt (hier wird der Aktionsstein einfach umgedreht) und Geschmettert bzw. Niedergeschlagen (dieser Zustand wird bei Aktivierung beendet). Mmm, oder übersehe ich hier etwas?


- - - Akiros Gunst - Mage Wars Duelle auf Deutsch! ||| Schaut auch mal in meinen Videospiele-Kanal: K1ckEM_LP- - -

#20 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.802 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2015 - 00:58

Nein, durch Betäubt wird der Aktionsstein nicht geändert. Eine aktive Kreatur bleibt aktiv, eine deaktivierte Kreatur bleibt deaktiviert. Das gilt auch für Magier. Normale Kreaturen können durch Handlungsunfähig, was ja durch Betäubt folgt, aber keine Aktionen ausführen – sie werden nur aktiviert und fertig. Magier hingegen dürfen trotz Handlungsunfähig schnelle Zauber (keine Angriffe) durchführen. Also sowohl mit ihrem Schnellzauberstein, als auch mit ihrem Aktionsstein.


  • K1ckEM und jhaelen gefällt das

Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#21 K1ckEM

K1ckEM

    Sprücheklopfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 347 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2015 - 14:01

Nein, durch Betäubt wird der Aktionsstein nicht geändert. Eine aktive Kreatur bleibt aktiv, eine deaktivierte Kreatur bleibt deaktiviert. Das gilt auch für Magier. Normale Kreaturen können durch Handlungsunfähig, was ja durch Betäubt folgt, aber keine Aktionen ausführen – sie werden nur aktiviert und fertig. Magier hingegen dürfen trotz Handlungsunfähig schnelle Zauber (keine Angriffe) durchführen. Also sowohl mit ihrem Schnellzauberstein, als auch mit ihrem Aktionsstein.

Tatsache! Du hast natürlich völlig recht! Wow, dass macht meine komplette Spielgruppe schon immer falsch! Vielen Dank für diesen Hinweis! :)


- - - Akiros Gunst - Mage Wars Duelle auf Deutsch! ||| Schaut auch mal in meinen Videospiele-Kanal: K1ckEM_LP- - -

#22 Kain90

Kain90

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 127 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2015 - 12:29

Verstehe ich das jetzt richtig das ein Handlungsunfähiger Magier totzdem den Schnellzauberstein (war klar) und auch eine schnelle Aktion durch seinen Aktionsstein ausführen darf? Aber keine Volle Aktion.

 

Und um dem Thema nicht ganz abzuweichen, da die Frage nix damit zutun mach ich mal die Übersicht das man immer noch weiß welche Zahlen was sind^^

 

1) Rüstungsschutz

2)Verzauberung übertragen

3)Wächterstein der Verzauberung

4)Giftgaswolke

5)Lebensschwund

6)Zersetzende Orchidee


  • Kanaxai gefällt das

#23 BigNic

BigNic

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 625 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2015 - 13:46

@Kain90

So ist es, mit der weiteren Einschränkung, dass beide Aktionen keine Bewegungs- oder Angriffsaktion sein darf.

 

noch was zur Orchidee:

 

6) Es kam bei mir die Diskussion auf, wie ein Rüstungsschutz (Armor Ward) für die Orchidee funktioniert?

Auf der Orchidee-Karte steht: am Ende vom Angriff-Schritt "Effekte" kann ich mich entscheiden ob ich die Auflösung durchführen möchte oder nicht. Das Aufdecken von Verzauberung kann man auch am Ende jeder Angriffsaktion.

Wenn ich die Ansage gemacht habe, dass ich nun die Auflösung durchführen möchte, kann dann der Gegner noch Rüstungsschutz aufdecken?? Beides muss am Ende passieren. Wenn ich die zusätzlichen 4 Mana nicht bezahlen möchte/kann, habe ich dann die Mana für die Ausrüstung verloren (wie bei einer normalen Auflösungs-Formel)? Oder kann ich dann einfach auch die Auflösung der Orchidee zurücknehmen??

Beides passiert am Ende des Schritts "Effekte". Aber wer zieht zuerst. ??


Bearbeitet von BigNic, 12. Januar 2015 - 14:02 .

Habt Spaß am Spiel!

Mage Wars in Berlin: http://www.foren.peg...wars-in-berlin/


#24 Miroque

Miroque

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 508 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2015 - 10:57

6) Es kam bei mir die Diskussion auf, wie ein Rüstungsschutz (Armor Ward) für die Orchidee funktioniert?

Auf der Orchidee-Karte steht: am Ende vom Angriff-Schritt "Effekte" kann ich mich entscheiden ob ich die Auflösung durchführen möchte oder nicht. Das Aufdecken von Verzauberung kann man auch am Ende jeder Angriffsaktion.

Wenn ich die Ansage gemacht habe, dass ich nun die Auflösung durchführen möchte, kann dann der Gegner noch Rüstungsschutz aufdecken?? Beides muss am Ende passieren. Wenn ich die zusätzlichen 4 Mana nicht bezahlen möchte/kann, habe ich dann die Mana für die Ausrüstung verloren (wie bei einer normalen Auflösungs-Formel)? Oder kann ich dann einfach auch die Auflösung der Orchidee zurücknehmen??

Beides passiert am Ende des Schritts "Effekte". Aber wer zieht zuerst. ??

 

Frage ist noch nicht geklärt, oder? Im Regelheft steht ja, dass wenn beide Spieler gleichzeitig Verzauberungen aufdecken wollen, die Initiative über die Reihenfolge entscheidet. Hier haben wir aber einen festen Effekt und nur 1 Verzauberung, die am Ende des Schritts "Schaden und Effekte" aufgedeckt werden soll. Von daher denke ich, zuerst werden die Kosten für die Auflösung bezahlt, und dann kann "Rüstungsschutz" noch wirken (sozusagen Verzauberungen immer nach anderen Effekten im gleichen Schritt). Auflösungseffekt zurücknehmen bzw. Mana wiederkriegen funzt denke ich nicht. 

 

Noch eine Frage zu "Verzauberung übertragen" (die wurde oben auch erwähnt): Kann ich damit auch eine Beseitigung kontern, indem ich die angezielte Verzauberung (z.B. Bärenstärke) mit "Verzauberung übertragen" verschiebe und das Ziel/Reichweite somit nicht mehr gleich ist?


Bearbeitet von Miroque, 13. Mai 2015 - 10:58 .


#25 Xalgun

Xalgun

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2015 - 15:31

 

Noch eine Frage zu "Verzauberung übertragen" (die wurde oben auch erwähnt): Kann ich damit auch eine Beseitigung kontern, indem ich die angezielte Verzauberung (z.B. Bärenstärke) mit "Verzauberung übertragen" verschiebe und das Ziel/Reichweite somit nicht mehr gleich ist?

 

 Also so wie ich das verstehe: jein

Wenn du die Verzauberung zu einem anderen legalen Ob´jekt verschiebst, dieses aber noch in der Reichweite von Beseitigung (0-2) liegt dann ist die Verzauberung weiterhin ein legales Ziel und kann zerstört werden.

Wenn das neue Objekt aber außerhalb der Reichweite der Beseitigung ist kann sie auch nicht länger das Ziel sein.

 

Ist meine Einschätzung



#26 Schwenkgott

Schwenkgott

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2015 - 16:16

Das wurde im englischen Forum diskutiert. Als kurze Zusammenfassung kann das hier dienen:

 

Wenn der Kontrolleur der Orchidee die Initiative hat und ankündigt, dass er den Mist-Token verwenden will, dann kann der Verteidiger seine Ausrüstung nicht durch das Aufdecken von Armor Ward schützen. 

Wenn der Verteidiger die Initiative hat, dann kann er - nachdem die Orchidee angegriffen hat - Armor Ward aufdecken. Der Besitzer der Orchidee kann dann entscheiden, ob er den Mist Token zum Auflösen einer Ausrüstung einsetzen will (dann um 4 Mana erhöht) 

Man kann also nicht warten bis der Mist-Token benutzt, die Zielausrüstung benannt und das Mana gezahlt wurde ... und erst dann Armor Ward aufdecken. Das hat was damit zu tun, dass der Auflösungsprozess der Orchidee kein Zauber mit einzelnen ablaufenden Phasen ist, sondern eine Fähigkeit, ähnlich wie die Heilung von Bim-Shalla. Bei der kann man auch nicht Vergiftetes Blut reaktiv aufdecken. 



#27 Miroque

Miroque

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 508 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2015 - 16:30

@Schwenkgott: Okay, alles klar! Wenn der Kontrolleur der Orchidee Initiative hat, müsste man Rüstungsschutz also vorher aufdecken - theoretisch ist am Ende des Schritts "Würfel und Effekte" dafür nochmal Zeit, richtig?

 

Was denkst du zur Frage mit der Beseitigung kontern via "Verzauberung übertragen"?



#28 Schwenkgott

Schwenkgott

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2015 - 18:23

Du kannst "Verzauberung übertragen" aufdecken am Anfang oder am Ende einer Zauberphase. Dein Gegner kündigt Dispel an, zahlt das Mana ... am Ende dieser Phase kannst du Verzauberung übertragen aufdecken, deine Verzauberungen verschieben (auch die Zielverzauberung von Beseitigen) ... der Beseitigungszauber hat kein Ziel mehr und verpufft im Nichts, der Zauber landet auf dem Ablagestapel und das Mana ist verschwendet. 

 

Das funktioniert auch bei Suchende Zerteilung, allerdings nur solange wie "Verzauberung übertragen" nicht das Ziel ist. Du kannst die Verzauberung, die als Ziel gewählt wurde, nicht aufdecken. 


Bearbeitet von Schwenkgott, 13. Mai 2015 - 18:30 .

  • Xalgun gefällt das

#29 Schwenkgott

Schwenkgott

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2015 - 18:30

Die Aktion des Mist-Tokens findet am Ende von Schritt 4 "Damage and Effects" statt. Es richtet sich nach der Initiative, wer seine Aktion zuerst nutzen darf. Entweder kannst DU Armor Ward zuerst aufdecken, dann kann dein Gegner entscheiden, den Mist Token NICHT zu nutzen ... oder ER nutzt seinen MIST Token zuerst, dann kannst du deinen Armor Ward NICHT mehr aufdecken. 

Um sicher zu gehen, dass deine Ausrüstung geschützt ist, solltest du also am Ende von Schritt 3 "Roll Dice" bereits aufdecken. Dann gilt der Schutz in jedem Fall. 



#30 Xalgun

Xalgun

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 08:20

Du kannst "Verzauberung übertragen" aufdecken am Anfang oder am Ende einer Zauberphase. Dein Gegner kündigt Dispel an, zahlt das Mana ... am Ende dieser Phase kannst du Verzauberung übertragen aufdecken, deine Verzauberungen verschieben (auch die Zielverzauberung von Beseitigen) ... der Beseitigungszauber hat kein Ziel mehr und verpufft im Nichts, der Zauber landet auf dem Ablagestapel und das Mana ist verschwendet. 

 

Das funktioniert auch bei Suchende Zerteilung, allerdings nur solange wie "Verzauberung übertragen" nicht das Ziel ist. Du kannst die Verzauberung, die als Ziel gewählt wurde, nicht aufdecken. 

 

DAS ist SEHR interessant, hätte ich so nicht gespielt aber hast recht, steht an mehreren Stellen so erklärt. Das macht die echts ehr cool!






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0