Zum Inhalt wechseln


Foto

Rituale und Spielercharaktere


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
90 Antworten in diesem Thema

#1 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2014 - 20:48

Wie oft nutzt ihr als Spieler oder eure Spieler Rituale?



#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.671 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2014 - 21:05

Als Spieler: nur mit einem Charakter, der Ritualmagier ist

Als SL: so gut wie nie


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 00:18

Darf ich aus Interesse fragen was du mit deinem Ritualmagier so tust? Wir haben einen Ritualmagier, der nicht so richtig dazu kommt seine Sachen einzusetzen. Einen ähnlichen Thread habe ich ja schon für Alchemie aufgemacht und das hat mir doch sehr geholfen. Unser Alchemist, ist mittlerweile soweit, dass er einen neuen Charakter machen wird aber es wird wieder ein Alchemist werden :)
 



#4 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.671 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 00:32

Blood Sight (Nekromantie-Ritual)
Homunkulus
Mortis Optigram (Nekromantie-Ritual)
Watcher

 

Das sind die Rituale, die der Charakter überhaupt nutzt. Hauptsächlich Homunkuli, für den Zweck der Einschüchtern aus vernieteten Skeletten.

Fernzauber zum entfernten Ausschalten von Gegnern (und Gegnergruppen!)

Mortis Optigram für investigative Abenteuer

Watcher ... zum Auskundschaften, zum Bewachen ... naja, wie in jedem anderen Shadowrun auch.


  • Wandler gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#5 Lucean

Lucean

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 411 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 09:00

Es werden vor allem Hüter errichtet, bzw. oft davon ausgegangen, dass das eigene Refugium einen Hüter besitzt. Früher hatte man diese Option ja automatisch, jetzt ist es ein eigenes Ritual ... ansonsten gibt es da aktuell nicht viel bei uns.



#6 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.671 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 10:41

Das Refugium hat auch ohne Ritual einen "Hüter" (genauere Details im Magiekapitel) :)


  • Wandler gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#7 Lucean

Lucean

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 411 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 11:50

Ja, stimmt ... es ging um den Ward (ist doch Hüter im deutschen, oder?). Der konnte in SR4 von jedem mit Astraler Wahrnehmung errichtet werden, da es eine Probe auf MAG+WIL war und kein separates Ritual.

Jetzt benötigt man erstmal 5 Karma, um es zu lernen und physische Adepten sind davon ausgeschlossen.



#8 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.671 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 12:40

Ja, richtig, die ubiquitäre Verbreitung von Hütern wurde massiv eingeschränkt. (leider...)


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#9 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 13:08

Wenn wir schon bei ubiquitär sind, dann sollte der Korrektheit halber erwähnt werden, dass ein "magisches Refugium" nicht einen Hüter hat, sondern sowohl:

  • ein Hüter
    als auch
  • das "magisches Refugium"

beides eigenständige "Typen" sind und eine sogenannte Manabarriere (dt. GRW, S.315) erzeugen.


Bearbeitet von Masaru, 12. Dezember 2014 - 13:09 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#10 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.671 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 13:10

Deshalb ja auch

 

Das Refugium hat auch ohne Ritual einen "Hüter" (genauere Details im Magiekapitel) :)

 

in Anführungszeichen :P


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#11 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2014 - 13:50

:D


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#12 SCARed

SCARed

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 868 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2014 - 08:41

was mir an den meisten ritualen etwas sauer aufstößt: die dauenr oft zu lange. wenn ich irgendwo einen hüter brauche, ging das relativ zügig bei SR4 (okay, halt auch (kraftstufe) stunden), aber in SR5 braucht man halt noch ein temporäres refugium. und dessen errichtung dauert IMHO deutlich zu lange. denn das dauert auch wieder (K) stunden - und hält nur bis zum nächsten sonnenauf- oder untergang. selbst für einen popeligen 2er hüter brauche ich also 4 stunden. und der schützt nahezu gar nicht, zumal man sich in SR5 auch durchmogeln kann, ohne alarm auszulösen. in SR4 war so ein ganz kleiner hüter ja trotzdem als alarmanlage brauchbar, das geht nun auch nicht mehr.

 

noch mehr regt mich die erstelldauer des temp. refugiums bei den watchern auf. "mal eben schnell" einen watcher rufen, weil man eine botschaft überbringen will? nix da, unter einer stunde geht nix und auch dann kriegt man einen absoluten witz, der nur mit GANZ viel glück sein ziel auch findet (weil selbst ein wacther stufe 3 nur 1er attribute&skills hat und damit die suchen-probe fast sicher vergeigt). und das noch bei fieserem entzug, als wenn er ad hoc einen geist beschwört.



#13 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.671 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2014 - 09:29

Hüter sind in SR4 genauso durchmogelbar gewesen wie in SR5 ...

 

Wenn du auf einem Auftrag bist, verbietet dir niemand nach dem Aufstehen einfach mal einen Watcher zu rufen, der einen Augenblick länger bleibt. Das Ritual dauert nicht ewig und dein Refugium ist meist bei deinem Haus, nicht wahr?

 

Aber ja, die Erstellung und Nutzung temporärer Refugien ist ein Witz.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#14 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.049 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2014 - 11:12

Das mit den Watchern missfällt mir noch mit am meisten. Einen Kraft 2 Geist mal eben herbeirufen ist für die meisten Magier/Schamanen entzugsfrei machbar (und der kann deutlich mehr als ein Watcher), der Sinn der Ritual-Einschränkung ist mir also nie klar geworden.



#15 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2014 - 11:17

Man wird wohl für Runs in anderen Städte sich mit Johnsons auch auf "Es muss ein Temporäres Refugium vorhanden sein wenn ich ankomme, einigen. Anders kann man Außerhalb der Stadt als Ritualmagier sehr schnell überhaupt nix mehr machen, und selbst dann wirkt es noch ziemlich schwierig.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0