Zum Inhalt wechseln


Foto

Wie funtionieren Hosts?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
62 Antworten in diesem Thema

#1 Sephebos

Sephebos

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2015 - 19:47

Hoi Cummers,

 

ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich der Hosts:

 

1. Wenn ich es richtig verstehe, hat jede Onlinepräsenz in der Matrix genau einen Host, oder gibt es da Verschachtelungen? Bei einem kleinen Stufer-Shack ist es ja einigermaßen logisch. Wie sieht es aber bei dem Host von z.B. der Ares-Hauptverwaltung in Seattle aus? Ist das auch nur ein Host oder gibt es verschiedene, je nach Abteilung? Die Matrixversionen verschiedener Anlagen (Ares-Dock im Hafen, Ares Lagerhalle, Ares Verwaltungsgebäude) würde ich als separate Hosts betrachten, oder nicht?

 

2. Sind alle Hosts in der Matrix? Nach dem Regelbuch würde ich das so verstehen aber wo ist dann der Vorteil in ein Gebäude einzubrechen um von dort direkt in den zugehörigen Host einzusteigen? Im Beispiel auf Seite 221 hackt sich der Decker ja über ein Magschloss ein. Wo ist der Vorteil gegenüber einem Angriff aus der Matrix? Spart man sich den Aufwand in das entsprechende Gittter zu kommen oder gibts da noch mehr?

 

3. Was genau macht Patroullien-IC? Ein Host entdeckt einen Decker wenn dieser eine Angriffshandlung durchführt oder bei einer Schleicherhandlung scheitert. Wenn man eine Marke hat und nichts tut wird man in Frieden gelassen. Mir ist nicht klar was die Patroullie dabei macht.

 

4. Wie geht man mit Archiven um? Es ist ja ziemlich warscheinlich, dass wertvolle Paydata in einem Archiv ist. Wenn ich es richtig verstanden hab, kommt man da nicht ran, egal wie gut man ist, es sei denn jemand mit Berechtigung holt sie aus dem Archiv. Wenn das grade keiner macht, kann der Decker sich in Ruhe einen Bart wachsen lassen, oder wie?

 

Gruß Sephebos



#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.709 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2015 - 19:52

@1. Hosts können nebeneinander existieren, ineinander ist bisher nicht vorgesehen. Also hat Ares beispielsweise einen bis viele Sicherheitshosts, daneben für jede Abteilung im HQ einen und so weiter. Und realistisch haben die meisten Anlagen auch eigene Hosts.

 

@2. Ja, sind sie. Theoretisch spricht nichts dagegen Hosts von der Matrix zu nehmen, aber das macht irgendwie keinen wirklichen Sinn. Der Vorteil der Direktverbindung ist eben, dass man gegen die (deutlich niedrigeren) Attribute des Gerätes statt gegen die meist höheren Hostwerte agiert. Und wie du sagst: Du musst nicht auf das Gitter.

 

@3. Wenn es einen bei illegalen Handlungen entdeckt, alarmiert es den Host und sorgt für den Start weiterer IC.

 

@4. gar nicht, bis der Matrixband da ist :(


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.263 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2015 - 21:00

Je weiter man vom Host weg ist desto eher ist Rauschen auch ein Problem. Wenn man sich direkt vor Ort einstöpselt ist die Verbindung natürlich am besten (Ich vergleiche es gern mit dem Ping bei Onlinespielen).

 

Für gesondert gesicherte Daten halte ich von der Matrix abgekoppelte Systeme auch durchaus für sinnvoll. Wir hatten z.B. mal einen Backup-Roboter der ein Regal voll Archiv-Speicher bedient hat - und die Opposition war vor uns da, in dem Datenspeicher war ein Brandsatz mit kinomässig noch 2 Minuten auf dem Zähler, da wurde es ein klein bisschen hektisch :)



#4 JaMi

JaMi

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 74 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 02:03

Zu 3: Sehe ich es richtig: dass die einzige illegale Handlung bei der man vom Patrouillien IC erwischt werden kann eine erfolgreiche Angriffshandlung ist? In den Regeln steht ja, dass man bei einer gescheiterten Schleichfahrtsaktion eh immer eine Marke auf sich bekommt und der Host somit weiß, wo man ist.



#5 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 07:30

Zu 3: Sehe ich es richtig: dass die einzige illegale Handlung bei der man vom Patrouillien IC erwischt werden kann eine erfolgreiche Angriffshandlung ist? In den Regeln steht ja, dass man bei einer gescheiterten Schleichfahrtsaktion eh immer eine Marke auf sich bekommt und der Host somit weiß, wo man ist.

 

Das Patroullien-IC gibt seine Würfel noch als Bonus zur Wahrnehmungsprobe des Host´s, ob der dich bei der Schleicherhandlung entdeckt.

Und ob ein Host 10 Würfel oder 15 Würfel jedes mal würfelt, wenn man was illegales macht, ist schon ein großer Unterschied...

 

Hoi Cummers,

 

ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich der Hosts:

 

1. Wenn ich es richtig verstehe, hat jede Onlinepräsenz in der Matrix genau einen Host, oder gibt es da Verschachtelungen? Bei einem kleinen Stufer-Shack ist es ja einigermaßen logisch. Wie sieht es aber bei dem Host von z.B. der Ares-Hauptverwaltung in Seattle aus? Ist das auch nur ein Host oder gibt es verschiedene, je nach Abteilung? Die Matrixversionen verschiedener Anlagen (Ares-Dock im Hafen, Ares Lagerhalle, Ares Verwaltungsgebäude) würde ich als separate Hosts betrachten, oder nicht?

 

2. Sind alle Hosts in der Matrix? Nach dem Regelbuch würde ich das so verstehen aber wo ist dann der Vorteil in ein Gebäude einzubrechen um von dort direkt in den zugehörigen Host einzusteigen? Im Beispiel auf Seite 221 hackt sich der Decker ja über ein Magschloss ein. Wo ist der Vorteil gegenüber einem Angriff aus der Matrix? Spart man sich den Aufwand in das entsprechende Gittter zu kommen oder gibts da noch mehr?

 

3. Was genau macht Patroullien-IC? Ein Host entdeckt einen Decker wenn dieser eine Angriffshandlung durchführt oder bei einer Schleicherhandlung scheitert. Wenn man eine Marke hat und nichts tut wird man in Frieden gelassen. Mir ist nicht klar was die Patroullie dabei macht.

 

4. Wie geht man mit Archiven um? Es ist ja ziemlich warscheinlich, dass wertvolle Paydata in einem Archiv ist. Wenn ich es richtig verstanden hab, kommt man da nicht ran, egal wie gut man ist, es sei denn jemand mit Berechtigung holt sie aus dem Archiv. Wenn das grade keiner macht, kann der Decker sich in Ruhe einen Bart wachsen lassen, oder wie?

 

Gruß Sephebos

1. Ich denke auch, dass sich hinter diesen "Mega-ICON´s" welche die Konzerne und co. repräsentieren, sich nach dem betreten ein "Cosmos" von Host´s befindet.

Richtig Regelfest geklärt ist das mit der Matrix aber alles noch nicht. :)

Z.B. bei kleineren Anlagen (Konzerngebäude, Polizeistation usw...) bin ich mir nicht so sicher, was die intention der Macher von SR5 ist.

Entweder man wollte das blöde "Host-gehoppe" auf ein minimum reduzieren. Dann hat eine Polizeistation z.B. nur einen "Host" mit XY-Werten und alles läuft dann Regeltechnisch in diesem ab.

Oder man möchte wieder stärker getrennte Host´s wie bei SR 4, die dann je nach Aufgabe unterschiedliche Aufgaben haben.

Dann könnte man jeweils verschiedene Host´s setzen: Verwaltung, Gebäude, Aussendienst (1 Host jeweils für ein paar Drohnen, Polizeiautos, usw.)

 

Wie ist das eigentlich in den offiziellen Abenteuern mit den Host´s?

 

2. Auch hier keine richtig klaren Aussagen... Aber ich würde mal salopp sagen, dass es auch Offline Host´s gibt, für besonders sensible Daten. Bzw... gesonderte vom Rest der Matrix abgeschottete Matrix-Gitter.

Per Direktverbindung an einem GErät das im Host ist, kann man ohne das der Host seine Firewall benutzen kann marken auf dem Host plazieren indem man diese auf das Gerät legt.

Nach dem betreten des Host´s hat man dann zumindest schonmal 3 Marken und dementsprechend 3 Proben weniger, bei dem der Host einen erwischen kann. Im Host selber bei dann weiterführenden Matrixhandlungen scheint der Host wieder wie gewohnt seine Firewall zu besitzen.

 

3. Siehe oben. Wenn du eine Schleicherhandlung durchführst kann der Host gucken ob er dich dabei sieht. Ein Patroullie-IC unterstützt den Host, in dem es Bonuswürfel dafür generiert. 

 

4. Archive sind nicht derzeit geklärt... In einem Archiv lagern für gewöhnlich aber Daten, die derzeit zur Arbeit nicht benötigt werden (alte Projekte, Back-Ups, usw.) in SR3 befanden sich die Daten dann auf einem Datenträger der erst auf Abruf wieder in den Host hochgeladen wird.

Ich persönlich würde sie als Offline Hosts behandeln. Auf dem Online Host gibt es dann ein Verzeichnis was im Archiv ist und für alles weitere muss man dann wohl schauen, wer die Berechtigung hat, vom Archiv Daten anzufordern. Da kann man dann Kreativ vom Archivmitarbeiter der es auf den Online-Host hochlädt, bis hin zum Offline-Terminal vor den Datenträger-Archiven alles verwirklichen. :)  



#6 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.709 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 10:34

Das Patroullien-IC gibt seine Würfel noch als Bonus zur Wahrnehmungsprobe des Host´s, ob der dich bei der Schleicherhandlung entdeckt.

Und ob ein Host 10 Würfel oder 15 Würfel jedes mal würfelt, wenn man was illegales macht, ist schon ein großer Unterschied...

Regelgrundlage? :o finde die Interpretation zwar interessant, konnte das aber bisher nicht aus dem Buch ableiten.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#7 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 11:47

 

 

Das Patroullien-IC gibt seine Würfel noch als Bonus zur Wahrnehmungsprobe des Host´s, ob der dich bei der Schleicherhandlung entdeckt.

Und ob ein Host 10 Würfel oder 15 Würfel jedes mal würfelt, wenn man was illegales macht, ist schon ein großer Unterschied...

Regelgrundlage? :o finde die Interpretation zwar interessant, konnte das aber bisher nicht aus dem Buch ableiten.

 

Ich glaub da hab ich das aus der Erinnerung falsch abgerufen,   da das IC im Gegensatz zu den anderen IC auf Seite 248 GRWe keine Attack hat und da sowas schwammiges Stand von "shares information with its parent Host" (Was ja eigentlich auch alle anderen IC tun...) stand. :wacko:

 

Hab das nochmal überflogen... es scheint wirklich gesondert vom Host die Probe zu machen.

 

Das aufwerten der Suche des Host´s hätte ich jetzt irgendwie "sinniger" gefunden, anstatt 2x als SL für jede Matrixprobe des Deckers ein dutzend Würfel werfen zu müssen...



#8 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.709 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 12:24

Hosts machen üblicherweise keine Probe. Sie haben ICs dafür. :D


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#9 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 12:26

Hosts "suchen" nicht selber aktiv, sonder setzen hierfür Patroullien ICE als "Sucher" ein. 

Kein Pat ICE == keine aktive Matrixwahrnehmung/Suche nach illegalen Besuchern.

 

Alternativ könnte man auch einen Agenten (der im Host-Kontext läuft, so wie es Agenten im "Kojoten (aka 1. Kapitel Schattenhandbuch)" und diversen Abenteuerbüchern beschrieben wird) einsetzen.

 

In jedem Fall würfelt entsprechende Persona (ICE oder Agent) mit seinem eigenen Würfelpool.

 

--- 

€dit: Mist, zu langsam, Avalia war schneller ... :P


Bearbeitet von Masaru, 07. Januar 2015 - 12:27 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#10 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 13:28

Ok, ich ging fälschlicherweise davon aus, dass das Fehlschlagen eines "Hack on the Fly" quasi ein "Aufspüren" (Halt über die Marke) durch den Host ist. :)  



#11 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2015 - 18:12

Macht ja nix :). Das was Du meinst S(k)aven, ist das Bemerken von Hackern beim Einsatz illegaler Handlungen (GRW S.232).


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#12 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 11:58

Mal eine andere Frage zu Host´s, die hier aber denke ich ganz gut passt.

 

Haltet Ihr das einrichten einer Hintertür auf einem Host in SR5 nach derzeitigen Regeln (Die Regeln sagen ja direkt nichts dazu) für möglich?

 

Irgendwo auf einem Host müssen ja theoretisch Log´s und Register existieren die festlegen, wer wieviele Marken und wofür genau bekommt, wenn er sich vorne am Host anmeldet.

 

 

Vorgehen wäre dann natürlich erstmal der Illegale Zugang zum Host, aufspüren der Dateien und das "reineditieren" eines Accounts mit 1-3 Marken.

Dann raus reloggen und später mit dem Selbst erstellen Fake-Account sich legal Zugang verschaffen, anstatt wieder mühselig sich Marken zu erhacken.

 

 

Wäre in Meinen Augen auch eine schöne Möglichkeit für Gruppen ohne Hacker, sich solche Zugänge über Connections dann kaufen zu können, um dann später selber z.B. die Kameras zu manipulieren..

 

 





#13 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 12:05

Haltet Ihr das einrichten einer Hintertür auf einem Host in SR5 nach derzeitigen Regeln (Die Regeln sagen ja direkt nichts dazu) für möglich?

 

Derzeit nicht direkt möglich wird aber sicher im Vernetzt wieder kommen, da auch das Straßengrimoire zu großen Teilen nur ein Reprint des alten Straßengrimoire ist mit halt der einen oder anderen Neuerung. Ähnliches erwarte ich mir daher auch in anderen Bereichen.

Was man mit Datei editieren alles tun kann sagt einem das Regelwerk ja nicht wirklich, man kann das also sicher auch darüber abhandeln.


Bearbeitet von Wandler, 08. Januar 2015 - 12:06 .


#14 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 14:18

 

Haltet Ihr das einrichten einer Hintertür auf einem Host in SR5 nach derzeitigen Regeln (Die Regeln sagen ja direkt nichts dazu) für möglich?

 

Derzeit nicht direkt möglich wird aber sicher im Vernetzt wieder kommen, da auch das Straßengrimoire zu großen Teilen nur ein Reprint des alten Straßengrimoire ist mit halt der einen oder anderen Neuerung. Ähnliches erwarte ich mir daher auch in anderen Bereichen.

Was man mit Datei editieren alles tun kann sagt einem das Regelwerk ja nicht wirklich, man kann das also sicher auch darüber abhandeln.

 

In SR4 gab es noch die Möglichkeit sich einen "Account" zu erhacken oder?

Wie lief das da Regeltechnisch ab?

Über Dateien editieren?



#15 SnakeEye

SnakeEye

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 780 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 14:55

Ne ich meine es war eine Ausnutzenprobe mit entsprechenden Modifikationen für SuperUser und Admin Accounts und die Anzahl erfolgen mal 1W6 blieb die Hintertür aktiv, bevor sie von einem Reboot, oder FirewallUpdate automatisch wieder geschlossen wurde...






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0