Zum Inhalt wechseln


Foto

Wieviele Vor & Nachteile kann man haben ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
65 Antworten in diesem Thema

#1 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.246 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 09:15

Moin,Moin

im Thread um den Char Quicksilver hat Samael folgendes gefragt:
 

Was die Vorteile/Nachteile angeht mal eine allgemeine Frage falls mir die jemand netterweise beantworten kann.

So wie ich das gelesen habe, hab ich normal 25 Punkte zum ausgeben und darf noch maximal 25 weitere Punkte durch Nachteile erhalten. Sehe ich das richtig?
Denn während die einen das sagen, behaupten andere das ich allgemein Maximal 25 Punkte ausgeben darf, auch wenn ich nochmal (maximal) mir 25 Punkte durch nachteile holen würde.
Wenn dem so ist, hat man ja wirklich sehr sehr wenig Punkte zur Verfügung.
Währe klasse wenn da mal jemand bitte Klarheit schaffen könnte...

 

und Ich wiollte das hierhin auslagern

damit wir darüber diskutieren können, denn die Frage kommt öfters auf. Gerade wenn man auf Cons spielt und Spieler/Chars vor dem SL erscheinen, die er ja nicht selber mitgebaut hat.

.

Ich selber bin der Meinung das man alle 50 maximalen Punkte für Alles verwenden kann

(zum einen weil es auch in den anderen Editionen so gehandhabt wurde und zum anderen weil Ich nicht verstehen kann, was diese Einschränkung der Vorteile bringen sollte ? )

man hat halt die 50 maximalen Gummikarma .

Ich hab aber auch (genau wie Samael ) schon Leute gehört die nur 25 Punkte davon für Vorteile gelten lassen (wollen)

 

Was meint Ihr dazu ?

 

HokaHey

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 08. Januar 2015 - 09:30 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#2 Zatyr

Zatyr

    Schwarzmagier in Ausbildung

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 263 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 09:22

Aufgrund meines oben genannten Chars würde ich auch lieber mehr ausgeben/einnehmen, aber:

 

 

GRW S. 82:

"Bei der Erschaffung kann ein Charakter maximal 25 Karma für Vorteile ausgeben und 25 Karma durch Nachteile erhalten."

 

Hat imo eben den Hintergrund, dass die Vorteile später im Spiel eben das doppelte kosten und man sich mit 50 Punkten durchaus nahezu alle interessanten Vorteile bereits ganz am Anfang sichern kann. Charakterentwicklung ist hier das Stichwort :)


Bearbeitet von Zatyr, 08. Januar 2015 - 09:23 .

  • Trollchen gefällt das

#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.246 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 09:35

Bei der Erschaffung kann ein Charakter maximal 25 Karma für Vorteile ausgeben und 25 Karma durch Nachteile erhalten."

 

Die Mama sagt Ihrem Sohnemann:

" Hier sind 25 € aber nur fürs Essen, Nicht für Drogen oder Schnaps, Ach und vom Pappa kannst Du auch noch 25 € bekommen."

Kann Sohnemann jetzt NUR 25€ fürs Essen ausgeben oder auch von den 25 € vom Pappa ein Brötchen kaufen oder muß er die 25€ vom Pappa für alles andere aber nicht fürs Essen ausgeben ?

In allen anderen Editionen kann man Nachteilspunkte für Vorteile ausgeben.(in allen anderen Rollenspielen die Ich kenne auch ! )

Auch in der 5ten Ed steht NIRGENDWO das man die Nachteilspunkte NICHT für Vorteile ausgeben kann

 

Hough!

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 771 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 09:46

Auch in der 5ten Ed steht NIRGENDWO das man die Nachteilspunkte NICHT für Vorteile ausgeben kann

 

Ich finde "Bei der Erschaffung kann ein Charakter maximal 25 Karma für Vorteile ausgeben" ziemlich eindeutig (ohne die Quelle direkt geprüft zu haben).

Ob das jetzt so intendiert ist kann man sich fragen, aber es steht da halt und ist damit die gültige Regel. Ich sehe da wenig Auslegungsmöglichkeiten.

Du kannst selbstverständlich die Nachteilspunkte für Vorteile ausgeben, aber eben höchstens 25 insgesamt.


  • Masaru, Sinfel und Malekith gefällt das

#5 Sinfel

Sinfel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 09:53

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich die Fragesetllung richtig verstehe:

 

Darf ich mehr als 25 Karmapunkte für Vorteile ausgeben?

Ziemlich sicher nein. Es sind bei der Erschaffung maximal 25 Punkte für Vorteile erlaubt auszugeben. (GRW. S. 82 oben rechts ist imho eineindeutig)

 

Darf ich mehr als 25 Karmapunkte bei der Erschaffung in die weitere Steigerung nehmen?

Meiner Meinung nach ja. Wenn ich mir nur Nachteile gebe und damit zusätzliche 25 Punkte Karma erhalten, darf ich insgesamt 50 Karmapunkte in die Steigerung von Fertigkeiten/Attribute/Geld/Zauber/Connections etc. stecken...



#6 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.246 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:11

Ich finde "Bei der Erschaffung kann ein Charakter maximal 25 Karma für Vorteile ausgeben" ziemlich eindeutig (ohne die Quelle direkt geprüft zu haben).

 

Du bekommst 25 Gummikarma die du für Vorteile ausgeben darfst und bekommst nochmal 25 Gummikarma für Nachteile

ist für Mich genauso Endeutig (weil 25 + 25 = 50 ) :)

und diese 50 Gummikarma kann Ich für alles mögliche ausgeben

Deshalb ja der Thread .Weil der Passus ImO so falsch interpretiert werden kann   (wie hier geschrieben von Slowcar als Beispiel)

Wie kommen Leute auf die Idee ,das man Nachteilspunkte nicht für Vorteile ausgeben darf ?

das widerspricht in meinen Augen ,dem Wesen vom Rollenspiel genauso wie:

In einer Kampfrunde darfst Du dich erst bewegen und dann Schiessen. wenn Du geschossen hast, darfst Du dich nicht mehr bewegen....

um mal ein Ad Hoc Beispiel zu nennen

 

HokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#7 Zatyr

Zatyr

    Schwarzmagier in Ausbildung

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 263 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:19

Sorry, aber "Bei der Erschaffung kann ein Charakter maximal 25 Karma für Vorteile ausgeben und 25 Karma durch Nachteile erhalten." ist doch nun wirklich eindeutig geschrieben. ^^

 

Ob du nun die 25 Karma durch Nachteile für Vorteile ausgibst oder für was anderes ist ja auch völlig unerheblich, solange du nicht mehr als 25 Karma insgesamt (Startkarma + Nachteilskarma) für die Vorteile raushaust. Niemand verbietet dir, die Nachteilskarmapunkte für Vorteile zu nutzen.

 

Wenn du also deine 50 Punkte (Startkarma + Nachteilskarma) hast, dann darfst du davon gern bis zu 25 für deine Vorteile verwenden. Die anderen 25 dann für was anderes oder halt bis zu 7 mit ins Spiel nehmen.

 

Wenn man nun die Vermutung anlegt, dass die 25 Startkarma für die Vorteile gedacht sind und man sich mit den Nachteilen weitere 25 Karmapunkte holt die zur freien Verfügung stehen (also auch für mehr Vorteile), dann dürftest du ja auch im Umkehrschluss, angenommen du nimmst keine Nachteile, für die 25 Startkarma nichts anderes kaufen außer Vorteile. Ich finde aber keine Textpassage die das verbietet.

 

Man muss denke ich keine Regelbaustellen aufmachen die nicht existieren :)


Bearbeitet von Zatyr, 08. Januar 2015 - 10:20 .


#8 SnakeEye

SnakeEye

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 780 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:21

Ich hab gerade das Deutsche Buch nicht zur Hand um die Formulierung darin mal auf die Goldwaage zu legen,

ABER im englischen Text ist sehr EINDEUTIG definiert. 

Ich finde es ist sogar so präzise formuliert, dass es kein typischer Denkfehler von CGL sein kann, sondern volle Absicht ist, ob uns das nun gefällt oder nicht.

 

Mein momentanes Fazit:

RAW ist definitiv maximal 25 Karma für Vorteile. Zusätzliches Karma aus Nachteilen muss separat ausgegeben werden.

Bis zu 50 Karma für Vorteile ist demnach erstmal im Bereich der Hausregeln unter zu bringen.

Wie ist das in den neuen Erschaffungssystemen im Run Faster geregelt?

 

Beste Grüße

  SnakeEye



#9 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:21

Ähm nein. Ich habe das auch vor kurzem von jemand anderen gehört aber kann einfach nicht nachvollziehen woher du diese Idee hast Medizinmann. Für mich ist es absolut klar was im GRW steht daher wäre ich nie auf die Idee gekommen, das man darüber diskutieren muss:

 

Charaktere haben zu Beginn der Charaktererschaffung 25 Punkte Karma, mit denen sie auch Vorteile erwerben können

Man erhält nicht 50 Karma. Sondern 25 Punkte Karma für alles. (Nur um den Start der Rechnung klar zu kennzeichnen)
 

Vorteile geben ihm höhere Werte, zusätzliche Fähigkeiten oder Boni, die im Spielverlauf nützlich sind. Sie müssen mit Karma bezahlt werden. Nachteile machen das Spiel für den Charakter schwieriger, geben ihm dafür aber zusätzliches Karma für die Charaktererschaffung.

Nachteile geben einem also zusätzliches Karma.

 

Bei der Erschaffung kann ein Charakter maximal 25 Karma für Vorteile ausgeben und 25 Karma durch Nachteile erhalten.

Hier steht ebenso eindeutig 25 Karma dürfen ausgegeben werden und 25 Karma dürfen erhalten werden. Hier steht in keinster Weise auch nur irgendeine Andeutung davon, dass Karma aus Nachteilen nicht für Vorteile verwendet weden darf. Umgekehrt steht aber auch nirgends angedeutet dass man mehr als 25 Punkte Vorteile haben darf. Hier war wohl der Wunsch der Vater des Gedanken.

Und da Zatyr so dreist war die richtige Antwort zu posten während ich grade am brav Regelstellen zusammen suchen war kürze ich das ab mit: er hat Recht :)

Edit und auch im englischen steht es exakt so drinnen:
 

Additionally, at creation characters can only possess at most 25 Karma worth of Positive Qualities and 25 Karma worth of Negative Qualities

Edit2:

" Hier sind 25 € aber nur fürs Essen, Nicht für Drogen oder Schnaps, Ach und vom Pappa kannst Du auch noch 25 € bekommen."
Kann Sohnemann jetzt NUR 25€ fürs Essen ausgeben oder auch von den 25 € vom Pappa ein Brötchen kaufen oder muß er die 25€ vom Pappa für alles andere aber nicht fürs Essen ausgeben ?

 

Ah. Hier liegt der Trugschluss. Das GRW sagt nicht was du beschrieben hast und gibt nicht 25 € "nur fürs Essen" sondern es gibt dir 25€ für die Woche und sagt "Kauf dir nicht mehr als 25€ an Süßigkeiten" und "Verkauf nicht mehr Spielzeug als das du 25€ erhältst".


Bearbeitet von Wandler, 08. Januar 2015 - 10:43 .

  • Zatyr, Corpheus und Trollchen gefällt das

#10 Zatyr

Zatyr

    Schwarzmagier in Ausbildung

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 263 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:23

Also ich habe ja bei den Regeln viele Sachen die ich nicht verstehe, aber diese hier gehört definitv nicht dazu. ^^ Hat wer zum Vergleich auch nen Auszug aus dem englischen GRW?



#11 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:33

Gerade eben in obrigen Post reineditiert.



#12 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:36

Also GRWe S. 71 (Purchase Qualities) ist da sehr eindeutig:

 

... Additionally, at creation characters can only possess at most 25 Karma worth of Positives Qualities and 25 Karma worth of Negative Qualities.



#13 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.246 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:57

ich will es mal so ausdrücken:

 Wenn Die Regel wirklich sooo eindeutig wäre, wie Ihr Sie interpretiert, dann wäre SR5 noch eine viel schlechtere Edition als Bisher, denn dann würde Sie gegen "Regeln/Richtlinien" verstossen, die sowohl für alle anderen Editionen als auch für alle Rollenspiele gilt: nämlich das man für Nachteile Punkte bekommt, die man auch für Vorteile ausgeben kann.

Denkt da mal drüber nach, bevor Ihr weiterpostet !

 

Hough!

Medizinmann

 

P.S. vor allem sind dann (wenn Ich das richtig überschaue) die anderen Charerschaffungssystem aus dem Run Harder nicht mehr Kompatibel mit dem Priosystem  .

kann jemand,der das PDF mal nachschauen wie das mit dem Point Buy ( :rolleyes: ) System und dem Lifepath System aussieht ?

ich meine das Lifepathsystem ist sowieso ein Sorgenkind ImO (aber das ist ja jetzt ein anderes Thema)

aber damit wäre es noch schlimmer geworden


Bearbeitet von Medizinmann, 08. Januar 2015 - 11:01 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#14 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 10:58

Ach, Denken ist doch was für Weicheier  :ph34r:


---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#15 Zatyr

Zatyr

    Schwarzmagier in Ausbildung

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 263 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2015 - 11:10

Hey, was soll dieser aggressive Ton?

Und für das überzählige Nachteilskarma Fertigkeiten, Geld, Connections etc. zu bekommen ist ja auch irgendwo ein "Vorteil". 

 

Gibt es ne offizielle Stelle die man da zur endgültigen Klärung fragen kann?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0