Zum Inhalt wechseln


Foto

Shadowrun: Hong Kong - Neues Computerspiel von Harebrained Schemes

shadowrun hong kong kickstarter computerspiel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
102 Antworten in diesem Thema

#31 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.880 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2015 - 11:56

Der kam schonmal, in einem der alten Updates zu Thanksgiving.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#32 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2015 - 19:21

@Richter: Stimmt: http://harebrained-s...eveloper-diary/

Ob die das Hong Kong Museum of Ancient Art als Location einbauen?

#33 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 10:59

Offenbar stand im Internet noch ein Gamergate und Harebrained Schemes hat sich den Fuß darin verhakt: http://harebrained-s...upports-gamers/ Anscheinend ist für diese Szene auch Felicia Day, auf deren Unterstützung sie im letzten Update hingewiesen haben eine Persona non grata: http://nichegamer.ne...ds-controversy/ Scheint aber keine große Welle zu machen.

#34 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.880 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 11:34

Was haben die amerikanischen Gaming-Neanderthaler denn gegen Felicia Day? Und ich habe das so verstanden dass sie das "mich als NSC"-Paket gespendet hat.


Bearbeitet von Richter, 19. Januar 2015 - 11:44 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#35 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.332 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 12:32

Ist doch klar: trägt sie zuviel Kleidung, ist es eine frigide Femnazi, trägt sie zu wenig Kleidung, ist es ne Schlampe. Typische Logik in der ganzen GamerGate-Sache *Seufz*

 

(Man könnte natürlich auch einfach anständig sein, und keine Morddrohungen ausstoßen).

 

SYÖ


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Humorgeister: Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#36 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 13:02

Und ich habe das so verstanden dass sie das "mich als NSC"-Paket gespendet hat.


Man, we'd love to get this woman as an NPC in the game!


Hm, "we'd love" ist erstmal nur "würden gerne". Vielleicht ist das auch ein mehr oder minder subtiler Hinweis, dass sie mal die 1000 Dollar ausspucken soll. ;) Aber du kannst schon recht haben, sie werden sie ja um Erlaubnis fragen, bevor sie einen NPC nach ihr modellieren.


Keine Ahnung, was sie "verbrochen" hat, laut dem oben verlinkten Artikel:

This upset some people due to Day’s strong views opposing GamerGate as well as the perception that she knowingly exploits gamers and the gaming hobby for her own benefit without being a gamer herself.



#37 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.880 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 13:35

Hm, "we'd love" ist erstmal nur "würden gerne".

Ich hab das als "We'd love to" im sinne von "Wäre doch total super wenn" mit viel *winkwink* *nudgenudge* gelesen. Eben dass sie es eigentlich nicht sagen können aber mal nen Hinweis geben wollten dass man vermutlich Felicia Day als NSC finden kann. Kann aber auch sein dass sie andeuten wollten dass sie auch 1000 rausrücken könnte, wer weiß.

 

Ah, sie ist also ein Fake Gamer Girl weil sie sich regelmäßig duscht und nicht jede bedeutungslose virtuelle Medaille bei Medal of War - Terror Ops oder ähnlichen Qualitätsspielen mit hoher Innovation besitzt. Gab es eine Welle verbalen Durchfalls auf Twitter?

 

(Man könnte natürlich auch einfach anständig sein, und keine Morddrohungen ausstoßen).

Aber wo bleibt denn dann die authentische Gamerszene.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#38 SnakeEye

SnakeEye

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 780 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 13:44

Ah, sie ist also ein Fake Gamer Girl weil sie sich regelmäßig duscht und nicht jede bedeutungslose virtuelle Medaille bei Medal of War - Terror Ops oder ähnlichen Qualitätsspielen mit hoher Innovation besitzt. 

 

Ist es heut zu Tage noch verwerflich ein Fake Gamer zu sein?

Über den Bundestag regt sich doch auch keiner auf und da sitzen nur Fake Politiker rum....


  • Duriel gefällt das

#39 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.332 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 14:42

. Gab es eine Welle verbalen Durchfalls auf Twitter?

 

Untertreibung des Jahres. ^^

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Humorgeister: Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#40 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.880 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2015 - 14:49

Ich meine, mehr als normal in einem Medium das von Trollen für Trolle entwickelt wurde. ^.^


  • SnakeEye gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#41 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2015 - 20:12

GamerGate = :wacko:

 

Sprich: mir geht diese Extrem-Trollerei tierisch auf den Sender...

 

Aber was anderes: Den Charakter des Ghul und Ex-Red Samurai find ich ebenso bizarr wie cool, und hoffe, daß sie dem ein bisschen Hintergrund im Sinne von Kurzbiographie spendieren.


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#42 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.460 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2015 - 20:41

Gab's eigentlich ne Aussage, ob es wie beim ersten Teil andere Zahlungsmöglichkeiten als Kreditkarte geben wird?


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#43 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.825 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2015 - 21:31

Da das beim letzten Mal mit erheblichem Mehraufwand verbunden war und HBS so ziemlich alles gestrichen hat, was einen Mehraufwand bedeutet und das Projekt offenbar auch ganz gut ohne andere Zahlungsmethoden finanziert wird (die 600.000 sind fast erreicht und auch die 700.000 als letztes Ziel werden socher geknackt), sagt mir meine Glaskugel: Es wird keine andere Zahlungsmöglichkeit seitens HBS geben.



#44 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.880 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2015 - 23:42

Aber was anderes: Den Charakter des Ghul und Ex-Red Samurai find ich ebenso bizarr wie cool, und hoffe, daß sie dem ein bisschen Hintergrund im Sinne von Kurzbiographie spendieren.

Da die 700.000 in den restlichen 26 Tagen sicher drin sind, denke ich er wird alle Entwicklung erfahren die er verdient. Und ja, die Idee ist so bizarr wie cool. Und dabei so ... naheliegend.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online


#45 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.197 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2015 - 01:23

Hier ist nochmal ein Podcast-Interview mit Mitch und Jordan: http://www.binpress....rained-schemes/

Beim letzten Mal hatten sie mehrere Updatevideos. Irgendwie hat das mehr gezogen. An der Stelle würde sich der Mehraufwand vielleicht lohnen, diese Sneak Peeks wären dann zum Beispiel etwas interessanter. Also gefühlt haben sie die Kampagne ein bisschen zu sehr optimiert, der persönliche Touch ist etwas verloren gegangen.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: shadowrun hong kong, kickstarter, computerspiel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0