Zum Inhalt wechseln


Foto

Vampir spielen?

Run Faster

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
101 Antworten in diesem Thema

#46 Uli

Uli

    Bodytech-Aficionado

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2016 - 21:12

Da übrigens Allergie Lindern mehrfach erwähnt wurde: Eine Alternative für adeptische und gar nicht erwachte Infizierte können auf Zero zurückgreifen, um über Stunden die Allergie zu ignorieren - solange die Kraft Immunität (Gifte) nicht vorhanden und nur marginal süchtig machende Alternative. B)


Wenn alles einen Preis hat, hat nichts einen Wert


#47 MrPetz

MrPetz

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 10:18

 

Sollte ein Vampir von seinen Fähigkeiten keinen gebrauch machen reicht es wenn er 1-2 mal im Monat jemanden aussaugt. Wenn er seine Fähigkeiten öfter einsetzt kann das auf bis zu 2-3 Pro Woche gesteigert werden.

Dazu hätte ich gerne eine Regelstelle. Die Stichworte Essen, Fressen, Nahrung, Vampir, Woche geben keinen solchen Text im Schattenläufer her.

 

 
Jo, ich gestehe das es wohl 'nur' im Fluff Text steht und auch meine Angaben nicht ganz korrekt waren.

Wie gesagt, war mir nicht mehr sicher. :rolleyes:
 
Schattenläufer S.108 oben links.
 

Andere Berechnen ihr Leben: Wenn sie keine besonderen Fähigkeiten einssetzen und sich einfach bedeckt halten, müssen nur zwei Leute pro Jahr sterben.

 

Letzendlich finde ich die 'Regel' aber gut.

Und werde die (wenn vll auch als Hausregel) so spielen. Sollte ich je einen Vampir in meiner Gruppe finden.



#48 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 13:35

Naja, aber da geht es ja um das Drink to Kill (Gemäß dem Text davor). 

Für einen Vampir ist kein Verbrechen so süß und so natürlich, wie ohne Rücksicht zu trinken, bis der letzte Tropfen weg ist, und dann die Hülle wieder auferstehen zu lassen [...]Genauso ist es bei den Inzierten. Fressen, vor allem bis zum Tod, fühlt sich wahnsinnig intensiv und gut an.

Also würde ich das persönlich jetzt nicht wirklich in irgendeiner Weise auf die Anzahl an notwendigen Mahlzeiten um ein Verhungern zu verhindern beziehen.



#49 MrPetz

MrPetz

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 14:22

 

Naja, aber da geht es ja um das Drink to Kill (Gemäß dem Text davor). 

Für einen Vampir ist kein Verbrechen so süß und so natürlich, wie ohne Rücksicht zu trinken, bis der letzte Tropfen weg ist, und dann die Hülle wieder auferstehen zu lassen [...]Genauso ist es bei den Inzierten. Fressen, vor allem bis zum Tod, fühlt sich wahnsinnig intensiv und gut an.

Also würde ich das persönlich jetzt nicht wirklich in irgendeiner Weise auf die Anzahl an notwendigen Mahlzeiten um ein Verhungern zu verhindern beziehen.

 

 

Deine Meinung != Meine Meinung.

:)

 

Ich les es anders. Aber da es ja kein Regeltext ist, ist das ja auch egal.

Muss ja auch gestehen das ich mir nicht mehr sicher war wo/was ich gelesen hatte. Hatte nur was im Hinterkopf eben.



#50 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.403 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 16:32

Hmm... die Nahrungsaufnahme von Vampiren hätte man vielleicht auch ganz nett über eine starke Abhängigkeit abbilden können. Oder WIL Proben, um vor dem Tod des Opfers mit dem trinken aufhören zu können.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#51 Uli

Uli

    Bodytech-Aficionado

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 19:43

Sind dir die vorhandenen Abhängigkeitswerte zu lasch?

Wenn alles einen Preis hat, hat nichts einen Wert


#52 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.403 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 19:56

Welche meinst du genau?


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#53 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 20:29

Deine Meinung != Meine Meinung.

Das ist richtig, aber was du andeutest steht halt nicht da, da kann man soviel meinen wie man möchte :) Der von dir zitierte Text sagt lediglich - komplett egal wie man ihn deutet - dass dann lediglich 2 Leute pro Jahr sterben müssen. Er bezieht sich in keinster Weise auf sonstige Nahrungsaufnahme gemäß der Critterkraft Nahrungsbedarf oder eine sonstige Regel. Nahrungsbedarf erfordert nicht das aussaugen bis zum Tod. Es ersetzt lediglich die die Art der Nahrung, mehr nicht.

Bearbeitet von Wandler, 19. Februar 2016 - 20:31 .


#54 Uli

Uli

    Bodytech-Aficionado

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 20:52

Da ich unterwegs bin, gibt es nur das englische Zitat.

 

Run Faster S. 134:

ESSENCE DRAIN ADDICTION
Essence Drain (p. 396, SR5), the act of draining a metahuman’s
life energy, is the most devastating and most intimate power
available to the Infected. Two auras come together, and one
devours the other in a flood of ecstasy.
It is a high unlike any drug, and it has the potential to take over
the soul. Unlike a drug, though, Essence Drain can have two victims:
the Infected draining the Essence, and the victim giving it up.
For the victim, the hazards should be obvious. Essence is a
limited resource, and once it runs out, the victim dies. This can
open the victim up to the risk of Infection. It might also make him
susceptible to becoming a vampiric pawn, dependent upon the
vampire to maintain his Essence, while keeping him in an ecstatic
thrall as he’s drained again and again.
For the Infected, becoming addicted to Essence Drain leads
to seeking out more victims. This in turn leads to more draining,
more killing, and more bodies on the ground. This brings increased
scrutiny, heightened law-enforcement presence, and a multitude
of other woes, not just on the Infected who’s gone rogue, but for
all the other Infected in the area. Who may not take very kindly to
all that increased attention.

ADDICTION TABLE

SUBSTANCE                              ADDICTION RATING            ADDICTION THRESHOLD
Essence Drain (Victim)        Draining critter’s Magic                              2
Essence Drain (Drainer)      Target’s Essence + 2                                2

 

Nicht das Härteste aller Zeiten, aber schon ein interessanter Spielansatz.


Wenn alles einen Preis hat, hat nichts einen Wert


#55 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 21:52

Das Opfer kann auch süchtig werden?

Gibts dann so Blutpartys wie bei Vampire the masquerade? :-)
  • Uli gefällt das

#56 Uli

Uli

    Bodytech-Aficionado

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 22:18

Der Hintergrund von Pater Mortis fußt tatsächlich auf einer gegenseitigen Essenzraubsucht.
  • S(ka)ven gefällt das

Wenn alles einen Preis hat, hat nichts einen Wert


#57 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2016 - 22:59

Man sollte als Vampir Runner wohl eher den innerlich zerissenen Vampir spielen, der sich irgendwie mit seiner Erkrankung sinnvoll auseinandersetzt und nicht auf Killing Spree geht und eine Spur aus Essenzlosen Leichen im Schatten hinter sich herzieht...

Dann kann das Konzept doch prima funktionieren.
  • Uli gefällt das

#58 Narat

Narat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 645 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2016 - 01:42

Da einer meiner Mitspieler sich mit dem Gedanken trägt was infiziertes zu spielen musste ich mir auch Gedanken machen.

Dualwesen, immer doof. Jeder Hüter wird zur vergleichende Probe, jede Astrale Wahrnehmung wird, wenn Aura Maskieren - die erste Initiation - erlernt immer zu vergleichenden Probe. Beides nicht sonderlich elegant. Dazu kommt Wahrnehmung und Astrale Wahrnehmung, beides jeweils regeltechnisch zu beachten (Hintergrundstrahlung und Sichtmodifikatoren) ist auch nicht elegant. Immer beide Ebenen beschreiben zu müssen ist mehr Arbeit für den SL.

Man spielt einen Seuchenherd, dass man erstmal nicht ansteckend ist wissen die Allermeisten NSC's nicht und wir reden hier von einer Krankheit gegen welche die Spanische Grippe ein Schnupfen war. Wenn so etwas gesichtet wird sind sich alle ganz schnell einig derlei auszuradieren.

Allergie, nur Nachts agieren zu können schränkt extrem ein. Außer man macht solchen Käse wie einem ständig aufrecht erhaltenden Zauber wie Allergie Senken.

 

Menschenfresser, kann man nette Geschichten daraus spinnen, bis es eher früher als später zu Routine wird.

 

Regeneration, nett, aber bei nicht daraus ausgelegten Charakteren, also solchen mit ohnehin schon hoher Widerstandskraft, nicht wirklich toll. Automatische Waffen legen den SC's ziemlich zuverlässig lahm.

Die sonstigen Boni, insbesondere die auf die Attribute und Initiative sind sehr schick.

 

Keine Nahrung zu sich nehmen können, na ja.

 

Verwundbarkeit, wenn die Opposition vorbereitet ist ganz schnell das Todesurteil für den SC.



#59 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2016 - 03:00

Man sollte als Vampir Runner wohl eher den innerlich zerissenen Vampir spielen...

 

Wenns jetzt noch in der Sonne funkelt kotz ich.


  • Medizinmann gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#60 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2016 - 07:57

Wenn es in der Sonne funkelt ist es kein Vampier, dann ist es eine Fucking Feeh !

( bei SR geht das aber nicht weil die Pixies so gut wie unbemerkbar sind...)

 

der mit seiner schnurrenden Katze tanzt

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Run Faster

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0