Zum Inhalt wechseln


Foto

Euer Soundtrack für Shadowrun


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
140 Antworten in diesem Thema

#31 Xan

Xan

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 09. Oktober 2018 - 22:26

Beim Spielen von Shadowrun hören wir in der aktuellen Gruppe keine Musik. Aber als ich Iwans Weg geschrieben habe hatte ich ne Songlist für die Charaktere. Ich Copypaste mal mein Kommentar dazu aus nem Interview bei literatopia.de hier rein. Cool war, dass eine Kneipe bei ner Lesung dann die Songlist tatsächlich vorher und nachher gespielt hat. :-)

David Grade: Viele Autoren hören Musik beim Schreiben. Einerseits um die Langeweile zu bekämpfen und in den richtigen Flow zu kommen, andererseits, um den Ton, das Feeling des Geschriebenen zu beeinflussen. „Silence is Sexy“ von den Einstürzenden Neubauten erzeugt eine andere Stimmung als „Light Bulb“ von Rachel Goodrich oder die Einmarschmelodie von Shawn Michaels. Entsprechend bin ich gezielt an die Musikauswahl für „Iwans Weg“ heran gegangen. „Only for You“ von den Heartless Bastards war das Main Theme, es kam immer zum Einsatz, wenn ich ein paar Tage nicht geschrieben hatte und in die Story zurückfinden musste, das hat hervorragend geklappt. Andere Songs waren auf bestimmte Arten von Szenen oder Charaktere festgelegt. Letztendlich hängen sie alle an Charakteren, auch wenn mir das, wie bei „Griechischer Wein“, erst sehr spät klar wurde. Und deswegen hier, Weltexklusiv für Literatopia die „Iwans Weg“ Playlist mit zugeordneten Charakteren:

Heartless Bastards – Only for You (Main Theme)

Placebo – Song to say Goodbye (Iwans Song)

Dropkick Murphy – Rose Tattoo (Rhoslyns Song)

Brian Adams – Have you ever really loved a woman (Saschas Song)

AWOLNATION – Sail (Rosas Song)

Griechischer Wein – Udo Jürgens (Iwans Vater Song)

Nur ein Kuss – Die Ärzte (Izbeths Song)

R.E.M. - Drive (Karls Song)

Milky Chance – Down by the River (Calibans & Löwes Song)


  • Ech0 und Sam Stonewall gefällt das

#32 TwistedMinds

TwistedMinds

    o_O

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.690 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 00:00


Dropkick Murphy – Rose Tattoo (Rhoslyns Song)

 

Die heißen aber Dropkick Murphys ..by the way



#33 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 02:00

Offensichtlich war der Schreiber bei literatopia kein Fan... ;)  Die Jungs sind klasse.

 


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#34 TwistedMinds

TwistedMinds

    o_O

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.690 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 04:47

Offensichtlich war der Schreiber bei literatopia kein Fan... ;)  Die Jungs sind klasse.

 

Mir war Mike McColgan als Stimme wesentlich lieber. Der Barr macht den Job schon ganz gut, der Originalsound bleibt aber unübertroffen in meinen Ohren..


Bearbeitet von TwistedMinds, 10. Oktober 2018 - 04:48 .


#35 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 12:19

Ja ich finde McColgan persönlich auch besser als Al Barr. Aber trotzdem immer noch eine echt gute Band. Wenn du McColgan magst hast du bestimmt schon mal bei den Street Dogs reingehört... falls nicht solltest du es nachholen ;) . Zwar textlich viel softer aber machen trotzdem Spaß. Auch wenn es eher Feel Good Punk ist...


  • TwistedMinds gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#36 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.145 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 13:28

Was ist denn feel good Punk? Irgendwie scheint mir das widersprüchlich

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#37 TwistedMinds

TwistedMinds

    o_O

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.690 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 20:48

Was ist denn feel good Punk? Irgendwie scheint mir das widersprüchlich

 

..nicht mehr seit dem 2004er Trend des Mode-Labels "Punk Royal"



#38 Sir Doudelzaq

Sir Doudelzaq

    Gutmensch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.547 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 21:02

*kotzendes Smiley* schnell ne Dose Faxe exen und etwas Knochenfabrik und Schleimkeim höhren...
  • Sam Stonewall gefällt das

"Peace and Onion"

das Prinzip Sir Doudelzaq

„Handle so, dass die Wirkungen deiner Handlung verträglich sind mit der Permanenz echten menschlichen Lebens auf Erden.“

Das Prinzip Verantwortung Hans Jonas

Bei Rechtschreib- und Grammatikfehlern bitte nicht ärgern. Meist schreibe ich vom Handy aus, da geht einiges durch und als alter LRSler finde ich auch nicht immer alle. Wenn sie einen aber wirklich stören schreibt mir. Wenn ich abends dazu komme korigier ich.


#39 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.323 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 21:05

Was ist denn feel good Punk? Irgendwie scheint mir das widersprüchlich

Billy Idol ?

Also Ich fühle mich gut, wenn Ich ihn höre....

 

mit Feel Good Dance

Medicineman


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#40 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.145 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 22:32

Versuche mal tote Crack huren im Kofferraum ;)
  • Sam Stonewall gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#41 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.031 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 22:51

Proteus HQ - Helgoland

"Meine Damen, Herren und , aehm, Wesen, seit 11:35 heute Vormittag hat ein ehemaliger General unserer Konzerntruppen mit seinen Männern, verkleidet als Touristengruppe, den Arkoblock CUX ZWO besetzt und Geiseln genommen. Er verlangt die Auszahlung von Sterbegeldern und Renten an die Familien von gefallenen Soldaten, die bei unseren BlackOps-Missionen in Afrika  gestorben sind. "

"Diese verdammten Touri-Führungen im Arkoblock CUX ZWO waren ja ein richtig dumme Idee, was? Aber okay, dann soll er halt Geiseln hinrichten, ist PR-technisch zwar scheiße, aber irgendwas ist ja immer!"

"Außerdem hat er leider von den chemischen Kampfstoffen und den Trägersystemen gewusst, die wir in CUX ZWO lagern und droht damit, Raketen mit VX4 - Nervengas auf HAMBURG abzuschießen!"

*Grafikeinblendung Detonationspunkte in Hamburg*
"Verdammt! Wir müssen das Ding irgendwie stürmen!"

"Ich bin ja froh, dass er anscheinend nichts vom ARGENT-Projekt und dem Dimensionsbrech..."

"Danke Dr. Hayden, das steht hier nicht zur Diskussion. Aber wie auch immer, CUX ZWO ist im LOCKDOWN-Modus und ich weiß nicht, ob wir da überhaupt stürmen können."

"Ach, verdammt, es gibt jemanden der unsere Truppen reinbringen kann. Wir haben ihn 20 Jahre lang dort einknastet und er ist 3x abgehauen. Aber er darf die Mission nicht überleben. Und wir brauchen wen, der die Raketen entschärfen kann. Und wenn gar nichts mehr geht, müssen wir den Laden halt bombardieren!"

"Ich mache die nötigen Anrufe, um die abstreitbaren Mitarbeiter zu organisieren!"

^_^ ;)  #JustSaying

 


Bearbeitet von sirdoom, 11. Oktober 2018 - 12:48 .

  • TwistedMinds, HeadCrash, n3mo und 2 anderen gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#42 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.959 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2018 - 05:53

Geiler Film, geiler Soundtrack, geile Plotidee!
  • sirdoom gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#43 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2018 - 07:25

Yep. Cheesy aber geil... :P

 

Punk Rhythmen, Techniken aber freundlicher vom Text her... (professioneller eingespielt sind die Profisachen eh alle). Und "Fun Punk" war schon als Begriff besetzt ;) ... einfach mal über den Tellerrand denken. Billy Idol... ok der war mal in Generation X (der Band... so um 1970?) aber danach war das eher Popmusik (keine Schlechte).


  • sirdoom gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#44 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.145 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2018 - 08:00

Mit Bravo und fun Punk kann ich was anfangen. Selbst Moped kenn ich. Nur feel good war mir neu. Klingt Wie ein Song von den gorillaz

Übrigens kein Witz wer mal etwas NDW Punk und anarchische Shows erleben will der sollte Bands wie
Lulu und die Einhorn Farm
Kochkraft durch kma
Etc anhören. Hat irgendwie was von ideal oder fehlfarben

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#45 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.959 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2018 - 10:38

Generell bin ich sparsam mit bekannter Musik und Songs beim Spielen. Aber je nach Situation nutze ich auch die. . Ich finde besonders Filmmusik und noch viel besser Computerspiel Musik mit am besten um ein ordentliches SR Ambiente zu schaffen.

 

Kampf und Action:

Bevorzugt nehme ich die Soundtracks von den Call of Duty Modern Warfare und Ghosts Games, die einfach alle sehr gut gemacht und sehr passend sind, besonders für actionreiche spannende Szenen. Einige Lieder vom The Rock Soundtrack habe ich auch schon lange in meinen SR Playlists. Der Soundtrack von XCom2  (Computerspiel) funktioniert auch prächtig. Battlefield Hardline findet sich auch in der Playlist für Kampf und Action. In Fahrzeugkämpfen und Verfolgungsjagdten kommt auch mal der Need for Speed Underground Soundtrack zum Einsatz, hier sind es dann doch normale bekannte Songs, aber sie funktionieren einfach gut in Fahrzeugszenen ;)

 

Magic und Horror:

Wird es etwas mystischer oder gruseliger hilft der Soudtrack von Constantine und Priest. Helloween von Two Steps From Hell hat auch ein paar echte Prachtstücke hierfür.

 

Gemischtes Setting, eher ruhig:

In ruhigen Szenen greife ich auf ruhige futuristische Filmmusik zurück. Blade Runner und nun auch Blade Runner 2049 sind hier extrem gut passende Beispiele. Der Soundtrack vom Amazing Spider-Man 2 hat auch ein paar echt gute Songs parat, die auch gut in Action Szenen passen.

 

Street Soundtrack:
Außerdem hab ich Playlists für Getto und Barrens Szenen. Hier greife ich dann schweren Herzens auf harten und düsteren amerikanischen Rap zurück. Eminem (white America, Survival etc.) funktioniert gut, aber auch Avery Watts (A Cut Above) passt. Oder Fort Minor (Remember The Name ). Seit dem Trailer von Cyberpunk 2077 greife ich auch auf Hyper zurück.

 

Matrix:

Hier passt der "neue" Tron Soundtrack gut. Aber auch The Glitch Mob funktioniert definitiv. Immer auch mal The Prodigy.

 

Club Music:

Gerne greife ich auf Prodigy Techno Remixe zurück oder auf brachialen Dubstep.

 

 

Ansonsten neige ich mittlerweile schon in Filmen dazu bewusst auf die Soundtracks zu achten und zu überlegen, ob ich die sinnvoll als Background Music einsetzen kann. Gerade Filmmusik ist ideal finde ich, weil sie ja selbst dafür geschrieben wurde bestimmte Emotionen zu verstärken oder unbewusst zu vermitteln. Ich höre auch gerne mal beim Autofahren die Alben der großen Trailer Soundtrack Schmieden (Audiomachine, E.S. Posthumus, Future World Music, Immediate Music, James Dooley, Jo Blankenburg, Really Slow Motion und last but not least natürlich Two Steps from Hell). Da hole ich mir dann auch immer wieder einzelne Lieder in die Playlists rein.

 

Ich hab ein paar RPG Playlists bei Google Play Music und je nach Szene starte ich eine passene Playlist davon random an. Ganz selten, dass ich mal einzelne Lieder genau für eine Szene aussuche. Das funktioniert selten, da das Ausspielen der Szenen oft viel länger dauert, als die Lieder zeit lassen würden. Daher hab ich eher thematisch sortierte Playlists die ich dann starten kann.


  • sirdoom, TwistedMinds und Namenlos gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0