Zum Inhalt wechseln


Foto

Alte Metaplots in SR5 umsetzen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
46 Antworten in diesem Thema

#1 Nemesis

Nemesis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 06:31

Was ist eigentlich aus den ganzen Bedrohungen geworden? Gibts da teilweise sowas wie nenn Abschlussbericht zu ?  (Oder besser noch Forsetzungen... 'Universal Brotherhood - Die Fünfte Kolonne', 'Shedim auf Tempus' 'DEUS Rückkehr' (moment...) 'Drachenkriege - Lovwyrs Rache' ...) Ob man sich hald immer bei dem Versuch das Rad neu zu erfinden (oder klauen...) das genick brechen muss, oder einen der klassiker als forsetzung verunstaltet ist dabei wohl die zentrale überlegung.



#2 Hui-Buh

Hui-Buh

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 09:04

In "Sturmfront" wird der "Krieg der Drachen" mit zeitlichem Ablauf und den Auswirkungen behandelt.



#3 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 11:36

Wenn deine Spieler die alten Stories kennen bleibt dir wenig anderes übrig. Wenn sie es nicht tun, dann kannst du wie ich einfach die alten Stories ziemlich 1:1 spielen und sie an gegebener Stelle darauf hinweisen wo in eurer aktuellen Welt Unterschiede sind (bspw war bei mir Berlin jetzt noch nicht stabil, was aber 72 eigentlich passiert wäre)

Zu "Was ist aus ihnen geworden", prinzipiell verläuft bei Shadowrun leider sowas immer im Sande. Entweder es kommt nochmal was nach oder es bleibt für lange Zeit auf dem Stand auf dem es war.



#4 Trollchen

Trollchen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 458 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 20:22

Ich denke auch, dass sich einiges aus 2050 in 2075 gut nochmal recyclen lässt.

Wer erinnert sich denn nach 25 ereignisreichen Jahren noch an alles :rolleyes:

 

Aber mit großen Metaplots isses halt schwierig - Konzernkrieg ohne Fuchi?

Tote Dunkelzahndrachen? Bug City? Da müßte man dann wohl wirklich auf Shadowrun 2050 ausweichen,

was ich grundsätzlich ja auch nicht schlecht finde. Bloß auf die alte Matrix hätte ich keine Lust (und noch weniger auf die aus SR4)


Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen,
einander zuzuhören...

Art van Rheyn

 

trollchen.com und auf youtube


#5 Nemesis

Nemesis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 20:52

Konzernkrieg die Nächste ... mir sind das eh zu viele AAAs geworden...

 

ich mein 'essentiel' für mich sind: S-K, Azzies, Ares und MCT ... und sieben AAAs gesamt fände ich besser als es jetzt ist...



#6 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 21:21

Dunkelzahn geht kaum, weil er überall schon erwähnt ist (Leider). Auch kennen das sogar meine Spieler ;)

Universelle Bruderschaft verliert viel an Reiz weil es in den Spielen und dem Street Grimoire überall halt schon groß angeschrieben steht, ist aber immer noch ein geniales Buch.
Harlequin gehen beide ohne Probleme.
Bug City geht ganz gut wenn die Spieler es nicht kennen.



#7 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.086 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2015 - 21:26

Harlequin gehen beide ohne Probleme.
Bug City geht ganz gut wenn die Spieler es nicht kennen

 

vorsicht , Harlequin (gerade sein Rücken) ist mit Railroading versetzt.

Nimm doch ein neues Setting .... die Chars kriegen einen Urlaub in einer Mega 5 * Anlage in der Karibik spendiert . und da brechen... Flohgeister aus (Ich nehme gerne Flohgeister, weil Ich die selber erfunden hab und die nicht offiziell sind. Flohgeister geben Adeptenkräfte wie grosser Sprung oder Todesbiss...;) )

oder man spielt den Resident Evil Film nach.....

 

der vor Zombies tanzt

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#8 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.009 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2015 - 07:19

@Medizinmann

Oooh, ich sehe ein großes Comeback des Flohzirkus!


  • Nemesis gefällt das

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#9 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.461 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2018 - 09:49

Gibt es Details, ob in SR5 der Plot aus Geisterkartelle wieder aufgegriffen wird und weiter geführt? Besonders der Langzeiteffekt bei Tempo-Nahme :)


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#10 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.808 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2018 - 10:28

Soviel ich weiß nicht. Wenn ich mich recht erinnere ist der plot mit Weggang diverser Autoren nicht weiter verfolgt worden.
Leider eine Tendenz bei Meta plot dass er über die Jahre im Sande verläuft.
Ist vielen alten kleinen sr3 plots in der adl auch so ergangen

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#11 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 506 Beiträge

Geschrieben 16. März 2018 - 16:34

Ich probe mal leichte Nekromantie, weil ich für meine Frage keinen extra Thread erstellen mag:

 

Earthdawn. Gibts da eine Entsprechung für den Großraum Hamburg und die Nordsee? Und wenn ja, ergeben sich da Plotoptionen für die 6te Welt, wenn man darüber nachdenkt zu crossovern?

Gut, gibt die Seedrachin, die dürfte es auch shcon in der 4ten gegeben haben... Aber ansonsten? Irgendwelche Kulte?


  • Ech0 gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#12 Trollchen

Trollchen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 458 Beiträge

Geschrieben 19. März 2018 - 06:32

Soweit ich verstanden habe in dem Interview zu Earthdawn und anderem auf der RPC 2015 ist die Welt ja im Wesentlichen die Ukraine,

sprich die Welt ist sehr viel kleiner als die gute alte Mutter Erde. Da krankt dann der Transfer ein bisserl.

 

https://youtu.be/kFS...aHDR5BwKgKxDq7j

 

(so ab 14:40 haben wir das Geschichtliche zu Shadowrun und Earthdawn im Interview)

.

Siehe auch http://shadowrun.wik...m/wiki/Barsaive

 

 

The region of Barsaive corresponds roughly to the area around modern-day Ukraine, although it encompassed fringes of the Balkans, Poland, Russia and the Caucas states.

From metagaming perspective, for Earthdawn, Barsaive is what Seattle is for Shadowrun - the most described part of the Earthdawn universe.

Geography Though geographically there are variations in the mountain ranges, locations and rivers so that it does not match up exactly, there are enough similarities.

The similarities in the Earthdawn books include: the locations of coastlines approximately equivalent to those of the Black Sea and the Sea of Azov,

clearly visible on the southern end of the maps; rivers which are roughly analogous to the Volga and Dnieper;

the Dragon Mountains in the southeast which are analogous to the Caucasus; and, lastly, a sea which can just be made out in the southeast whose coastline and location is approximate to the Caspian Sea.

 

In the Earthdawn setting the two seas to the south are not water, but seas of molten lava named Death's Sea (akin to the Black sea) and the Scarlet Sea (the Sea of Azov.)

A combination of magic and myth is used to both explain this impossible situation and why the lava has not cooled off. At least one normal river empties into the scarlet sea.

Additionally due to the large number of Jungles across central Barsaive that are said to be populated with a number of typically tropical creatures such as jaguars and tigers

it is inferred that Barsaive enjoys a much warmer climate than the real region of the Ukraine does.

 

 

sowie http://www.earthdawn-wiki.de/

und da dann http://www.earthdawn...e=BarsaiveKarte


Was nützt es, wenn wir mehrere Sprachen sprechen,
solange wir nicht die Geduld aufbringen,
einander zuzuhören...

Art van Rheyn

 

trollchen.com und auf youtube


#13 Snowcat

Snowcat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 19. März 2018 - 11:19

Ich probe mal leichte Nekromantie, weil ich für meine Frage keinen extra Thread erstellen mag:

 

Earthdawn. Gibts da eine Entsprechung für den Großraum Hamburg und die Nordsee? Und wenn ja, ergeben sich da Plotoptionen für die 6te Welt, wenn man darüber nachdenkt zu crossovern?

Gut, gibt die Seedrachin, die dürfte es auch shcon in der 4ten gegeben haben... Aber ansonsten? Irgendwelche Kulte?

 

Die gesamte Gegend um Deutschland gehört in Earthdawn nicht zu Barsaive, sondern zum Theranischen Imperium. Genauer, zu einem Land mit dem Namen Vasgothia. Geografisch schließt Vasgothia im Norden das Festland Dänemarks mit ein und reicht unten bis an Italien heran.

Über die Nordsee gibt es so gut wir gar nichts. Jedenfalls wäre es mir spontan nicht bekannt. 

Was Kulte und Plotideen angeht, fallen mir gerade nur Hinweise zu den außergewöhnlichen Völkern ein, die es dort gegeben hat.

 

Soweit ich mich erinnere, gibt es so etwas wie ein Schwarzwald-Äquivalent , aber das ist ja doch noch ein Stück weit weg von Hamburg.

 

Ich kann mich auch nicht erinnern, dass da eine Seedrachin erwähnt wurde. Für Details müsste ich noch mal ins Buch schauen.

 

Liebe Grüße

Snowcat
 


  • _HeadCrash gefällt das

Avatar by x-Celebril-x


#14 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 19. März 2018 - 13:43

Die gesamte Gegend um Deutschland gehört in Earthdawn nicht zu Barsaive, sondern zum Theranischen Imperium. Genauer, zu einem Land mit dem Namen Vasgothia. Geografisch schließt Vasgothia im Norden das Festland Dänemarks mit ein und reicht unten bis an Italien heran.
Über die Nordsee gibt es so gut wir gar nichts. Jedenfalls wäre es mir spontan nicht bekannt. 
Was Kulte und Plotideen angeht, fallen mir gerade nur Hinweise zu den außergewöhnlichen Völkern ein, die es dort gegeben hat.

http://www.earthdawn...?page=Vasgothia

 

Und meines (längst veralteten) Wissens über Earthdawn war die ganze Gegend quasi von der Plage vernichtet worden. Zumidnest findet zu Earthdawn Spielzeit dort nicht viel statt.


Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#15 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.182 Beiträge

Geschrieben 19. März 2018 - 14:42

http://www.earthdawn...?page=Vasgothia


"Portal der Ule" und der "Kaer Nordend" halte ich aber nicht für offiziell. Es sei denn die kommen aus einem der deutschen Bücher. Über den Norden von Vasgothia, also etwa Großraum Hamburg, sollte nichts bekannt sein.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0