Zum Inhalt wechseln


Foto

Horror on the Orient Express Kickstarter


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 blade36

blade36

    Advanced Member

  • Gäste
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2015 - 14:41

Hallo alle zusammen!

 

Ich habe vor kurzem für 110 Euronen bei meinem hiesigen Händler die Kickstarter-Box erworben und wollte mal meinen Eindruck teilen (auch wenn dieser eher wie ein Lobgesang klingen mag).

 

In der Box befinden sich mehrere gut gebundene Bücher, einen Briefumschlag mit Passports, Sticker und Postkarten, eine Streichholzschachtel (allerdings mit Zahnstochern, da bei pyromantischen Stoffen der Zoll wohl Probleme machen würde) und natürlich eine große Karte mit der Route des Orient Expresses.

 

Beim Überfliegen fällt auf, dass ein paar (ich glaube 5) neue Szenarien hinzugekommen sind. Was mir persönlich gefällt, dass viele der optionalen Zusatzszenarien gewisse Vorgeschichten enthalten.

 

Spoiler

 

Insgesamt würde ich jedem, der 1. die Orient-Express-Kampagne noch nicht hat und 2. keine Angst vor dem englischen hat diese Box empfehlen.

 

Noch zwei Goodies: Da die Handouts hier schlecht zu kopieren sind (ähnlich wie in der deutschen Fassung) bietet Chaosium zwei Möglichkeiten: Man kann das Handout-Buch als kostenfreie Version herunterladen oder alternativ separat kaufen (welches dann zerschnippelt werden könnte).

Außerdem gibt es in der Box noch einen Code, mit dem man die Simulacrum-Teile separat "kostenfrei" bestellen kann (da Lieferung von Amerika nach Deutschland, kommen trotzdem ein paar Euro Versandkosten hinzu).

 

Wie man sieht, bin ich von der Box (und der Tatsache, dass ich endlich wieder die Orient-Express-Kampagne in den Händen halte) extrem begeistert.

 

Gruß,

Blade


  • Nyre, FrankyD und Laventa gefällt das
"Sprach der Rabe: Friss meine Shorts!​"
- Bart Simpson, 25.10.1990




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0