Zum Inhalt wechseln


Foto

Thunderstone Advance (Numenera)

Thunderstone Advance Numenera Regelfragen

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 teds

teds

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2015 - 22:50

1.)

a)

Ist es richtig, dass alle Helden meiner Hand am Kampf teilnehmen?

Sie mit Waffen auszurüsten ist ja optional.

Bisher ging ich davon aus, dass alle Helden mitkämpfen aber im Forum habe ich schon anderes gelesen, was ich eigentlich unlogisch finde (Es sei denn ich habe in den Regeln etwas überlesen)

Wenn ich Helden einfach so vom Kampf ausschließen kann, ist es meiner Ansicht nach zu einfach, bestimmte Angriffswerte nicht zu überschreiten, was manche Monster erfordern.

 

b )

Wenn nicht alle mitkämpfen, könnte ich auch z. B. für eine Partisane einen zusätzlichen phys. Angriff von +1 erhalten indem ich einfach einen NICHT mitkämpfenden Helden mit einer anderen Stangenwaffe ausrüste. Das käme mir zu beliebig vor.

 

 

2.)

Habe ich eine Fackel auf der Hand, kann ich dann auswählen, ob sie die Dunkelheit im 1 reduziert oder nicht? (bisher ging ich davon aus, dass die Dunkelheit reduziert wird und ich nicht wählen kann)

 

 

3.)

a)

Partisane: Gilt der zusätzliche physische Angriff von +1, den die Partisane erhält, auch wenn ein anderer Held mit einer PARTISANE ausgerüstet wird, also gilt eine Partisane als „andere ausgerüstete Stangenwaffe“ im Sinne von weitere Stangenwaffe oder muss es eine ANDERE Stangenwaffe (also z. B. ein Langspeer) sein, damit die Partisane einen zusätzlichen +1 Angriff erhält?

 

b )

Ich vermute ja, dass der Dungeon-Effekt auch für eine weitere ausgerüstete Partisane (selbstverständlich mit weiterem Held, der damit ausgerüstet wurde) gilt, allerdings würde dann nach meinem Verständnis zwei Helden mit je einer Partisane, jede Partisane den zusätzlichen +1 Angriff erhalten. Oder ist es so, dass den erst die zweite Partisane erhält, da zu dem Zeitpunkt wenn die erste Partisane ausgerüstet wird noch keine "andere Stangenwaffe" ausgerüstet ist?

 

 

4.)

Die Regeln auf Seite 15 und 21 zum Vergeltungsnodulus („DUNGEON: MAGISCHER ANGRIFF +1. DUNGEON: Zusätzlicher MAGISCHER ANGRIFF +1 für jede anwesende

Heldenklasse.“) widersprechen sich:

 

Auf S. 15 wird behauptet, wenn ich zuerst die Fähigkeit des Vergeltungsnodulus anwende und danach im Zug noch eine weitere Heldenklasse ziehe, erhalte ich NICHT den zusätzlichen Magischen Angriff +1 für die weitere Heldenklasse, sondern nur wenn ich die Heldenklasse ziehe BEVOR ich die Fähigkeit des Vergeltungsnodulus anwende.

 

Auf S. 21 dagegen steht „... . Wenn du im Laufe deines Zugs z.B. noch einen Dieb ziehst, erhältst du auch noch den zusätzlichen Magischen Angriff +1. “

 

Was davon ist richtig?

 

 

5.)

Auf S. 17 steht: „Wie am blauen Kartenrahmen zu erkennen, gelten Soldaten als Helden. Soldaten sind Stufe-0-Helden “

 

Auf S. 27 bei „[Etwas] wird benötigt “ steht, dass z. B. Magischer Angriff nur als vorhanden gilt, wenn der Wert größer als 0 null ist. Analog dazu wäre ein Stufe-0-Held kein Held. Demnach dürfte ein Soldat also bei einem Effekt wie „alle Helden erhalten physischen Angriff +1“ (die Karte habe ich grade nicht parat) den physischen Angriff +1 nicht erhalten.

 

Gerne würde ich den Soldaten als Helden zählen, aber mir fällt leider keine zufriedenstellende Argumentation angesichts des Wert 0 Dilemmas ein. Kann mir hier jemand weiterhelfen?

 

 

6.)

Gilt der Soldat auch als HeldenKLASSE?

Angenommen der Soldat ist trotz Stufe 0 ein Held. Gilt er dann auch als HeldenKLASSE, so dass ich z. B. durch den Vergeltungsnodulus für ihn einen zusätzlichen Magischen Angriff +1 erhalte?

 

 

7.)

S. 21: „Wenn eine Karte deinen Angriffswert reduziert, ohne den genauen Angriffstyp zu

bezeichnen, darfst du entscheiden, ob du den Physischen Angriff oder Magischen Angriff reduzierst. Es sind in diesem Fall niemals beide Angriffstypen betroffen. Ein Angriffswert darf aber nicht unter Null reduziert werden. “

 

Angenommen, ich habe einen magischen Angriffswert von 1 und einen höheren physischen Angriffswert. Jetzt muss ich meinen „Angriffswert“ um 2 reduzieren. Darf ich jetzt den magischen Angriffswert wählen um diesen von 1 auf 0 zu reduzieren, weil ein negativer Angriffswert nicht zulässig ist? (ich denke: eher nicht)

 

 

8.)

Bisher ging ich davon aus, dass ich z. B. wenn ich aufgrund eines Kampfeffektes eines Monsters einen Gegenstand und/oder Helden verliere (z. B. durch Zerstörung) ich alle Effekte und Angriffspunkte verliere, die ich durch diese Karte(n) hatte. Denn auf S. 18 steht, dass Kampfeffekte VOR dem Bestimmen des Gesamtangriffswerts angewandt werden.

 

Allerdings habe ich im Forum gelesen, dass z. B. Karten die aufgrund eines Kampfeffektes zerstört würden erst nach dem Kampf zerstört würden, so dass die Zerstörung keine Auswirkung mehr auf dem Kampf hätte. (siehe auch Thunderstone – FAQ V1.1 Punkt 5.)

Nebenbei: In diesem Fall würde die zerstörte Karte nicht auf dem Ablagestapel landen sondern aus dem Spiel genommen bzw. auf dem Stapel im Dorf landen.

 

Trotzdem widerspräche dies der Regel, dass Kampfeffekte vor dem Bestimmen des Gesamtangriffswerts angewandt werden!?

 

(Für mich sieht es so aus, dass diese Reihenfolge mit Thunderstone Advance geändert wurde)

 

 

9.)

Nach meinem Verständnis dürfte sich dann FAQ V1.1 Punkt 9

(„Kann ich beim Kauf von Beute den Goldwert einer Karte (Held, Gegenstand, Waffe) verwenden, die aufgrund eines Kampfeffekts zerstört wurde? Ja. Die Karte wird erst direkt im Anschluss an die Beutevergabe zerstört. “)

ebenfalls mit Thunderstone Advance geändert haben!(?)

 

 

10.)

Ignoriert ein Monster, das „den physischen oder magischen Angriffswert ignoriert, je nachdem welcher niedriger ist.“ den magischen Wert auch wenn der magische Wert gar nicht vorhanden ist, so dass es den vollen physischen Angriffswert abbekommt?


Bearbeitet von Player A, 23. Februar 2015 - 22:55 .


#2 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2015 - 01:47

Zu 1 & 2: Es ziehen immer alle deine Handkarten in den Dungeon und du kannst nicht freiwillig auf welche verzichten.

Zu 5: Stufe-0-Helden ist nur anders für Held Stufe 0. Du könntest also sagen, es ist keine Stufe vorhanden. Dass sie Helden sind, hat aber gar nichts damit zu tun.

Zu 8: Richtig, alte Regel. Bei Thunderstone Advance sind Kampfeffekte vor dem Vergleich und Folgeeffekte nach dem Vergleich. Früher gab es nur Kampfeffekte und daher waren die mal vorher und mal nachher.


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#3 jhaelen

jhaelen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 172 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2015 - 15:03

6.)
Gilt der Soldat auch als HeldenKLASSE?
Angenommen der Soldat ist trotz Stufe 0 ein Held. Gilt er dann auch als HeldenKLASSE, so dass ich z. B. durch den Vergeltungsnodulus für ihn einen zusätzlichen Magischen Angriff +1 erhalte?

Soldaten zählen zwar auch als Helden, haben aber keine Klasse. Die Klasse(n) eines Helden steht (bzw. stehen) rechts von der Stufe. 'Basis' ist keine Klasse, das erkennt man auch am fehlenden Klassensymbol. Es gibt in Thunderstone (Advance) nur fünf Klassen: Kämpfer, Kleriker, Zauberer, Dieb und Waldläufer.

#4 jhaelen

jhaelen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 172 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2015 - 16:59

10.)
Ignoriert ein Monster, das „den physischen oder magischen Angriffswert ignoriert, je nachdem welcher niedriger ist.“ den magischen Wert auch wenn der magische Wert gar nicht vorhanden ist, so dass es den vollen physischen Angriffswert abbekommt?

Nein. Wenn Du keinen magischen Angriff hast, dann bedeutet das nicht, dass Du magischen Angriff 0 hast. Wäre es anders könntest Du auch Monster bekämpfen, die magischen Angriff erfordern, ohne magischen Angriff zu haben, d.h. immer!

#5 jhaelen

jhaelen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 172 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2015 - 17:18

3.)
a)
Partisane: Gilt der zusätzliche physische Angriff von +1, den die Partisane erhält, auch wenn ein anderer Held mit einer PARTISANE ausgerüstet wird, also gilt eine Partisane als „andere ausgerüstete Stangenwaffe“ im Sinne von weitere Stangenwaffe oder muss es eine ANDERE Stangenwaffe (also z. B. ein Langspeer) sein, damit die Partisane einen zusätzlichen +1 Angriff erhält?
 
b )
Ich vermute ja, dass der Dungeon-Effekt auch für eine weitere ausgerüstete Partisane (selbstverständlich mit weiterem Held, der damit ausgerüstet wurde) gilt, allerdings würde dann nach meinem Verständnis zwei Helden mit je einer Partisane, jede Partisane den zusätzlichen +1 Angriff erhalten. Oder ist es so, dass den erst die zweite Partisane erhält, da zu dem Zeitpunkt wenn die erste Partisane ausgerüstet wird noch keine "andere Stangenwaffe" ausgerüstet ist?

a) eine zweite Partisane gilt ebenfalls als andere Stangenwaffe.
b ) Du siehst das ganz richtig. Wenn Du zwei Soldaten auslegst und jeden mit einer Partisane ausrüstest, dann hat jeder effektiv einen Angriff von +4.
Wenn Du drei Soldaten mit je einer Partisane ausrüsten kannst, hat jeder einen Angriff von +5!

Bearbeitet von jhaelen, 24. Februar 2015 - 17:18 .


#6 teds

teds

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 01. März 2015 - 22:27

Danke für die Antworten :-)

 

Zwar dachte ich, ich hätte schonmal eine Regelung zu meiner folgenden Frage irgendwo gelesen, finde jetzt aber jetzt im Regelheft, im faq1.1 und in forum keine passende Stelle.

 

Es geht um die Karte "Gedankenverwirrer". Sie erlaubt mir, 4 Karten abzulegen, um eine zu ziehen. Darf ich als eine der vier Karten den Gedankenverwirrer selbst ablegen? (Ausgangssituation ist, dass ich nur einen Gedankenverwirrer auf der Hand habe.)

 

Zweifel habe ich weil ich die Karte selbst ja während des Effektes ablegen würde, so dass ich den Effekt nicht zu Ende bringen kann, also keine Karte mehr ziehen dürfte.?



#7 traeger226

traeger226

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 00:27

soweit ich weis legst du bei der gedankenverwirrung 4 karten vom deck ab und ziehst dann eine ... und nicht 4 von der hand ... so brauchst du dir auch keinen kopf machen welche du ablegst ...



#8 teds

teds

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 20:44

wenn ich nur meinen Nachziehstapel als Kommandodeck sehe, wird der Effekt des Gedankenverwirrers klarer...



#9 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 03. März 2015 - 21:22

Richtig, der Nachziehstapel heisst bei Thunderstone „Kommandodeck“. :)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#10 Blutgebundener

Blutgebundener

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 04. März 2015 - 15:18

Hallo Ihr lieben....

kann ich die Erweiterungen "Urspung alles Bösen" und "Verfluchte Höhlen" auch ohne das Grundspiel "Die Türme des Verderbens" spielen? Ich habe als Grundspiel das allererste Basisspiel, Dungeons-Monster-Reiche-Beute und Numenera.



#11 jhaelen

jhaelen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 172 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 10:12

'Dungeons-Monster-Reiche-Beute' kenne ich nicht, aber in der Numenera-Box sind alle Basiskarten enthalten, die Du brauchst - also JA!

#12 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 10:13

Ja, du kannst die beiden Erweiterungen auch mit dem Thunderstone Starterset (Dungeons – Monster – Reiche Beute) prima kombinieren. :)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#13 Blutgebundener

Blutgebundener

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 13:29

Alles klar vielen Dank. ;)



#14 teds

teds

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 22:02

nochmals zu 5.)

 

Ich darf also jedes meiner Partymitglieder mit 2 Stoßdolchen ausrüsten. "Helden dürfen mit 2 Stoßdolchen ausgerüstet werden." Auch Soldaten, da sie Helden Stufe 0 sind.

 

Wie sieht es jedoch mit HeldINNEN aus?

;-)



#15 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 14:24

Der deutsche Plural bezieht – eigentlich, grammatikalisch – immer auch die weibliche Grundform ein. Die Idee, das das nur grammatikalisch, aber nicht praktisch so sei, ist eine recht neue Erscheinung ;)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Thunderstone Advance, Numenera, Regelfragen

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0