Zum Inhalt wechseln


Foto

Adepten Kraftpunkte statt Metamagie bei Initiation

optionale Regel Adepten Metamagie Kraftpunkt Initiation

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
96 Antworten in diesem Thema

#91 Arachnophobius

Arachnophobius

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 242 Beiträge

Geschrieben 09. März 2015 - 13:56

Wie gesagt bei uns haben wir RAI -> Maximum(Metatechnik+Kraftpunkte)=jetzige Magie + jetzige Initiationen

Wenn streng nach RAW die(laut deinem Beispiel) 5 Kraftpunkte + 5 Metatechniken drin wären...mal ehrlich -> is schon recht krass.

 

Der "reine" Adept braucht jetzt ja eh nicht soooo viele Metatechniken und die kann er dann noch bis zur Magie holen. Wenn man dann mal irgendwann Magie 8 hat, kann man sich bis zu 8 Techniken dazukaufen, wenn man bei Initiation immer den Kraftpunkt gönnt.



#92 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.556 Beiträge

Geschrieben 11. März 2015 - 00:29

Und wie gesagt wenn man es wirklich auf die Spitze treiben will, kombiniert man die beiden Optionalen Regeln (Zusätzliche Kraftpunkte bei der Initiation und gekaufte Metatechniken), mit Initiationsgruppen und -Prüfungen und dem Weg des Adepten und Adepten Geasa (auch eine Optionale Regel) und alles als Mystischer Adept, der erst einmal 0 Punkte in seinen Magieraspekt gesteckt hat. Man kann als Mystischer Adept sogar Mentor Spirits wählen, ohne das man dem Weg des Totems folgen muss!

 

Und dann kommt ein fieser SL daher und setzt einen Run an, der mitten in einen fetten Manasturm mit netter kleiner HGS hinein führt. :lol:

 

Wenn streng nach RAW die(laut deinem Beispiel) 5 Kraftpunkte + 5 Metatechniken drin wären...mal ehrlich -> is schon recht krass.

 

Jepp. Ist es.

 

Der "reine" Adept braucht jetzt ja eh nicht soooo viele Metatechniken und die kann er dann noch bis zur Magie holen. Wenn man dann mal irgendwann Magie 8 hat, kann man sich bis zu 8 Techniken dazukaufen, wenn man bei Initiation immer den Kraftpunkt gönnt.

 

Ich glaube, es gibt garkeine 8 Metatechniken für Adepten. - Wobei, zwischenzeitlich haben wir ja über Magieradepten gesprochen. Da sieht die Sache natürlich etwas anders aus.


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#93 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.251 Beiträge

Geschrieben 11. März 2015 - 09:09

Wenn man dann mal irgendwann Magie 8 hat, kann man sich bis zu 8 Techniken dazukaufen, wenn man bei Initiation immer den Kraftpunkt gönnt.

 

 

8 Metatechniken sind 8 Initiationen und das ist eine Menge Karma.(meine Intuition schätzt 175- 200, 250-275 wenn man MAG 6--> 8 erhöht )

selbst wenn Ich lese 5 Metatechniken und 5 Kipunkte bin ich bei ca 180- 200 Karma nur für den spass.

Ja es ist heftig aber ja es hat auch was gekostet ;)

 

mit heftigem Tanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 11. März 2015 - 09:12 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#94 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.556 Beiträge

Geschrieben 11. März 2015 - 15:59

8 Metatechniken sind 8 Initiationen und das ist eine Menge Karma.(meine Intuition schätzt 175- 200, 250-275 wenn man MAG 6--> 8 erhöht )

selbst wenn Ich lese 5 Metatechniken und 5 Kipunkte bin ich bei ca 180- 200 Karma nur für den spass.

Ja es ist heftig aber ja es hat auch was gekostet ;)

 

Nee, es geht ja um das Dazukaufen von Metatechniken.

 

Beispiel:

 

Ein Magieradept mit Magie 6 initiert 2x und erwirbt dabei 2 Kraftpunkte. -> 29 KP

Steigerung der Magie von 6 auf 8. -> 75 KP

Jetzt kauft er sich 6 Metatechniken nach. -> 90 KP

 

Damit haben wir z.B. einen Magieradepten mit Magie 8, einem relativen Magiewert von 5 für Hexerei & Beschwören und 5 Kraftpunkten sowie 6 Metatechniken. Das wird alles durch (optionale) Regeln abgedeckt und kostet insgesamt 194 Karmapunkte, die - wie UV angemerkt hat - noch weiter reduziert werden können.

 

Der eigentliche Punkt unserer Diskussion ist aber, daß der o.g. Magieradept laut RAW sogar 8 Metatechniken nachkaufen könnte, obwohl er bei seinen beiden Initationen zugunsten eines Kraftpunktes auf eine Metatechnik verzichtet hat. Wenn ich da länger drüber nachdenke, frage ich mich schon, ob das RAI ist.

 

Andererseits relativiert sich das ganze natürlich ziemlich schnell, weil knapp 200 Karmapunkte so ca. 20 Runs entsprechen während denen der Charakter nichts anderes steigert, was dann doch irgnedwie zu einem ziemlich unrunden Gesamteindruck führt. Geht wohl stark in Richtung Two-Trick-Pony.


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#95 iCre

iCre

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 23. Juni 2015 - 13:40

Wie regelt ihr das denn jetzt endgültig? Ich war immer der Meinung dass hier mal die Regeln ganz klar sind:

 

1. Kraftpunkte (früher KI-Punkte) sind gekoppelt an Magie

2. Kraftpunkte sind auch an den Initiationsgrad gekoppelt und zwar darf der Adept nur so viele Zusatz-Kraftpunkte nehmen wie er Initiationsgrade hat. Dazu muss er auf eine andere metamagische Methode verzichten.

3. Initiationsgrade und Magie sind gekoppelt. Ein Adept darf nicht mehr Initiationsgrade haben als Magie-Attribut Stufe

 

Ein KI-Adept mit magie 6 und Initiation 6 kann jedes mal auf eine Metamagische Fähigeit verzichtet haben und nun 12 Kraftpunkte haben

 

Wenn er Essenz verliert oder sonst wie Magie verliert dann sinkt das magieattribut von hier jetzt mal sagen wir 6 auf 5 (durch Essenz -1 oder Hintergrundstrahlung).

Magie 5 bedeutet aber dass der KI Adept nur eine Initiationsstufe von 5 haben darf und dass sich dadurch seine Initiationsstufe senkt

Das wiederum bedeutet dass er Maximal Magie 5 und Initiantion 5 = 10 Kraftpunkte haben kann.

Sollte er eine andere Metamagie statt Kraftpunkte gewählt haben dann würde bei uns der Spielleiter entscheiden was verloren geht: eine Metamagie oder ein Kraftpunkt. Meist überläßt das der Spielleiter dem Adepten



#96 Rycad

Rycad

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 546 Beiträge

Geschrieben 23. Juni 2015 - 15:21

Hi,

 

wenn ich mich recht erinnere handhaben das die meisten hier so wie du, darunter auch einige sehr erfahrenen (Con)Spieler und leute mit viel Ahnung und ich hand habe das auch so.

 

Allerdings gibt es verschiedene Spielarten dazu wie viel Kräfte ein Adept gleichzeitig aktiv haben kann, ob er sie an oder aus schalten kann und bei der regel mit den Metatechniken zu kaufen und alternativen Kräften gibt es auch noch die ein oder andere Regelunklarheit. Und anscheinend ist es auch für einige wichtig zu wissen welche Skillung die wenigsten Karma kostet.

Wie regelt ihr das denn jetzt endgültig?

jeder spielt so weiter wie es für sich den meisten Sinn ergibt und die Gruppe den meisten Spielspaß hat.

 

schönen Tag noch

Rycad



#97 gunware

gunware

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 550 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2015 - 20:25

Wie regelt ihr das denn jetzt endgültig?


Wie ich am 04. März 2015 - 11:35 geschrieben habe. So regeln wir es.
Ich bin der letzte Schrei der Evolution. Als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: optionale Regel, Adepten, Metamagie, Kraftpunkt, Initiation

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0