Zum Inhalt wechseln


Foto

Top-Runner, wann gehört man dazu? (Am Beispiel Decker/Face)

Top-Runner Face Decker

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 10:00

Moin Zusammen!
Ich hab für meine nächste Runde nen "Hybrid" aus Decker und Face gebaut und hab mir überlegt, der könnte Später mal gut als Johnson auftreten, dafür müsste er natürlich etwas erfahrener sein. Gesagt getan, einfach mal Karma und Moneten verteilt, dabei fiel mir auf, dass es doch unheimlich viel Karma braucht "um was zu sein".

Ich stell hier einfach mal die Werte vor und die dazu ausgegeben Karma bzw. das "verdiente" Geld. Mich interessiert eure Meinung und vor allem Erfahrung, habe bisher immer nur für ein zwei Abende gespielt, wann ist man ein erfahrener Runner und welche Ausrüstung und Skills sollte man haben?

(Als Anmerkung, die Werte in Klammern waren die Startwerte)
Ich habe meinen Ursprungs Runner einfach 200 Karma verpasst und 450.000 Nuyen (2k pro 1 Karma, +50k Bonus).
Die Überlegung war, etwa 40 Runs, zu je ~5 Karma und durchschnittlich 10.000 Nuyen (am Anfang weniger, später eben etwas mehr).

(WICHTIG: Wie bereits festgestellt würden 400-600 Karma eher der richtige Rahmen sein)

Metattyp: Elf; Ethnie: Chinesisch; Alias: Der Schattenmann (Ying Mian)
KO 4(3) WK 5 Edge 3 (2)
GE 2 LO 5/8 (5) Essenz:~5,01 (5,95)
RE 2 IN 5
ST 2 (1)* CH 5/8 (5)
Limits: Körper 4 (3) Geist: 9 (7) Sozial: 9 (7)

Fertigkeiten:
Cracken (Gruppe): 8 (6)
Elektronik: 6 (4)

Knüppel: 6
Spez. Schockschlagstock ()
Pistolen: 4
Wahrnehmung 6
Gebräuche 7 (6)
Verhandlung 7 (6)
Überreden: 3
Spez. Verführen
Verkörpern 4
Schleichen 2
Spez. Urban
Schloßer 2
Spez. Mechanisch
Fingerfertigkeit 3 (2)
Taschendiebstahl
Entfesseln 2
Fälschen 5 (1)
Spez. ID's ()

Dazu habe ich gekauft:
Sony CIY 726, dafür das alte Renraku Tsurugi verkauft (für fast den Neupreis, Kosten von 145.000)
Betaware: Stufe 3 Zerebralbooster ca. 141.000 und Stufe 3 Maßgeschneiderte Pheromone ca 140.000
Macht in Summe 430.000 Packen wir mal ne Stimmmodulator Stf 3 drauf in Alphaware 18.000.

(Karmarechnung hab ich gerade leider verlegt, sorry)

Der Charakter ist jetzt nicht besonders "rund" gesteigert worden, aber trotzdem habe ich das Gefühl, dass außer der eingekauften Cyberware, kaum eine Verbesserung stattgefunden hat, der Höchste Wert Cracken 8, ist nett, aber noch kein Top Nieveau. Was haltet ihr davon, wann würdet ihr jemanden als Top Runner sehen und wieviel Karma hätte der?
Ich persönlich würde meinen Schattenmann hier höchstens als angekommen in den Schatten bennen, jemand, den man kennt, aber definitiv noch kein Weltklasserunner.

Bearbeitet von Serra, 05. März 2015 - 23:37 .


#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.461 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 10:11

Ich habe in SR5 Charaktere mit 0 - 601 erspieltem Karma und der erste spürbare Sprung in der Charakterkompetenz findet irgendwann zwischen 0 und 200 Karma statt. Charaktere, die stark gebaut sind (was auch immer das für den einzelnen bedeutet) erleben ihn mit der Erstellung, aber auch weniger kompetente Charaktere erleben während der ersten 200 Karma meist eine Wandlung, bei der dieses "der kann ja doch was"-Gefühl aufkommt.

Wirklich gut und besserer Runner (ich spare mir Toprunner oder Primerunner an der Stelle lieber) ist man - in meinen Augen - dann, wenn man beginnt die typischen Anfängerfehler nicht mehr zu machen. Und das erfordert weniger zielgerichtetes Steigern als vielmehr das Vermeiden dummer Fehler. Also Würfelpools in banalen Fertigkeiten (Laufen, Akrobatik, Verhandlung, Gebräuche, Überreden, Wahrnehmung), die gewöhnliche Herausforderungen bei Spielstart normalerweise bewältigen und nur noch eine sehr geringe Patzerchance haben. (8+ Würfel) Dementsprechend fühlen sich Charaktere für mich immer kompetent(er) an, wenn sie in die Breite wachsen. Für das Wachstum nach oben gibt es Spezialisierungen (fehlen bei dir fast komplett bei den Kernskills), bessere Ware, bessere Ausrüstung (deckst du beides ab) und vor allem Wissensskills und eine gewisse Routine.


  • Wandler gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 10:17

Es hängt auch ganz extrem davon ab auf welchem Niveau die Charaktere sonst sind und beginnen. Wenn mein Gunslingeradept mit 12 GES, Schnellfeuerwaffen 5+2, Konzernloyalität (oder wie der Vorteil heißt) zu Spielbeginn schon über 22 Würfel mit Smartlink und seiner Lieblingswaffe würfelt dann dürften die spürbaren Steigerungen erst bei 300 Karma losgehen. Wenn die Gruppe sonst aber sehr ausgeglichen ist und Charaktere zum ersten Mal Würfelpools von 14 erreichen und der Hacker beispielsweise damit die Besitzänderung ohne Probleme fast immer schafft dann dürfte bei 100 Karma schon das Gefühl entstanden sein "der hat jetzt schon echt was drauf".

Kann sonst Avalia nur zustimmen.



#4 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 10:30

Kurze Anmerkung:

Das ist nur ne Fixe Steigerung der "Haupt-Skills". Wenn ich den Charakter spiele tauchen da gaaaanz andere Skills auf.

Schon alleine mein Lebensstil frisst wahrscheinlich 80% der Nuyen auf. ^^ Meine Lieblings-Wissensfertigkeit, die ich "neu" ersteigere ist beispielsweise "Hotes in Hong Kong". Spezialisierungen, sehe ich auch als Punkt den ich eher durch aktives spielen herausfinde. 

Mit Athletik hast du aber vollkommen Recht :o, dass ist mir völlig entfleucht, zumindest auf 2 sollte ich die Sachen irgendwann haben.

 

Die große Frage die mir im Kopf schwirrt.. 

Gruppen auflösen oder eher lassen? Spezialisierungen sind klasse, keine Frage, aber Gruppen steigern auch, für den "on the Fly" Johnson, hab ich nu einfach die Gruppen gesteigert und festgestellt, dass es auch günstiger ist, auf meinen Charakterbogen habe ich Cracken aber schon aufgelöst, um es zu spezialisieren.

 

Mir ist auch aufgefallen, durch die Skill-Level bis 12, baue ich viel eher ne Fertigkeit auf 6 aus beim Start, das wäre mir bei SR 4 nicht passiert, da ich gerne ein wenig Platz nach oben habe, der Char hat Fertigkeitsmäßig ja bereits recht gute Werte.


Bearbeitet von Serra, 05. März 2015 - 10:37 .


#5 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.171 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 10:43

Ich kann mich daran erinnern das ein User in einem Forum mal mehrere der ofiziellen spitzenrunner ausgerechnet hat und z.T. auf mehrere Tausend Karma gekommen ist und in SR4A gehen die Fertigkeiten nur bis 6 !

Ich bin mal gespannt wie so ein Toprunner nach SR5 aussieht (und wieveil Karma er auf dem Buckel hat)

und zu dem Char da oben,

Also 200 Karma sind noch recht wenig (auch die Annahme das es nur 5 Karma pro Run gibt ;) )

unter 500 Karma würde Ich einen Char nicht als Toprunner bezeichnen.

UND zum Toprunner gehört auch ein Spieler der keine allzu dummen Anfänger fehler mehr macht.

 was nüzt der beste Char, wenn der Spieler nicht wenigstens ein paar Tricks & Kniffe kennt und die SR Welt nicht wenigstens etwas. (Learning by Boing ;) )

 

Hokahey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#6 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.333 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 14:59

Toprunner ist sehr allgemein gehalten. Geht man von Spezialeinheiten oder sehr erfahrenen Agenten / Sicherheitsleuten aus, so kommt man locker teilweise auf tausend+ Karma, entweder aufgrund der Höhe der Fertigkeiten (Scharfschütze der US Navy Seals) oder weil eine Menge an Fertigkeiten (Spezialisten für Terroristenjagd). Ich selber habe einen Magier auf knapp 1000 Karma gebracht, ich kenne Magier (in SR3) mit 1200 Karma. Die Werte sind gut, 1-2 Werte sind sogar beeindruckend, der Rest ist Durchschnitt. Kein Toplevel, so wie es mit der Fertigkeitenhöhe beschrieben wird.

 

Ich denke, unter 1000 Karma muß man damit nicht anfangen, sofern man runde Charaktere haben will.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 05. März 2015 - 15:43 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Humorgeister: Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#7 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 17:56

Okay fünfhundert klingt ja nochmal interessant. Ich sehe aufjedenfall das es viel Potential gibt. Bei Sr4 hatte ich da öfter Probleme vor allem da es ne zeitlang modern war mit 500 GP zu starten um Toprunner zu bauen... Da machte die Charentwicklung echt keinen Spaß.

Ja das mit den Tricks der Spieler ist immer sonne Sache ist schlecht rückwärts kompatibel.

#8 Narat

Narat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 633 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 19:45

Obiger Charakter ist für mich definitiv kein Top-Runner. Was man schon allein am Deck sehen kann, den niedrigen Attributen und den wenig breitgefächerten Fähigkeiten.

Ein Top-Deck, auch im nicht Kernbereich (leicht) überdurchschnittliche Attribute und breit gestreute Fähigkeiten wären angebracht.

 

Was Top sei hängt in erster Linie vom Spielstil ab. Auch muss man deutlich zwischen mundanen und magischen Charakteren trennen. Letztere können mit Geld recht wenig anfangen, Foki sind vergleichsweise billig und sonst ist mehr Geld einfach nur mehr. Für mundane Charaktere ist Geld hingegen unabdinglich um sich entwickeln zu können.

 

Für mundane Charaktere fängt es für mich so bei 200 Karma und einigen mindestens 1 oder 2 Millionen an Ausrüstung (man schaue sich mal an was ein 2er Reboo in Beta - noch lange nicht das Ende der Fahnenstange - kostet) an.

 

10k pro Run ist dann noch deutlich zu wenig. Das sind gerade mal 2 Monatslöhne. Für Topkräfte, die gefährlichste und illegale Aufgaben erledigen, ihre eigene Ausrüstung mitbringen?



#9 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 19:59

Richtig viel Karma geht dann für im Spiel gekaufte Vorteile drauf, damit kann man sich nochmal extrem von normalen Charakteren abheben. Zusätzlich hohe (Edge) Attribute und Cyberware (auch für Magier, Magieverlust kann mit "genug" Karma ausgeglichen werdeN)


Bearbeitet von Wandler, 05. März 2015 - 20:00 .


#10 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 23:35

Um das Thema mal sinnvoll weiter zu spinnen:
Im high Karmabereich.
Gruppen aufteilen und spezialisieren oder nicht?

Lieber Attribute oder Skills?

Cyberware kleckern oder klotzen?
(Also sobald Nuyen da sind investieren oder warten bis man die höheren Stufen einbauen kann)

#11 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 05. März 2015 - 23:40

Gruppen aufteilen und spezialisieren oder nicht? 

Hängt davon ab was das Ziel ist. Gemeinsam steigern ist immer günstiger, also wird so lange als Gruppe gesteigert wie alle Fertigkeiten benötigt werden. Dann wird auf jedenfall eine Spezialisierung für +2 Würfel dazugenommen, womit die Gruppe auch gesplittet ist.

 

Cyberware würde ich jedem Charakter verpassen wo das Charakterkonzept es nicht verpasst. Es gibt einfach so gute Cyberware - jetzt in SR5 noch mager und evtl schwierig aufgrund des fehlendem Bodytech - aber wenn das mal da ist, kann man sich ziemlich sicher sein, das selbst Magier und Technomancer im Profirunner Bereich mit Cyberware rumlaufen.

 

Attribute sind normalerweise immer zu bevorzugen, da sie gleich viele Fertigkeiten abdecken können.

Mit diesen Dingen kann man aber wohl auch locker 2.000 Karma ausgeben und von den Geldkosten in Höhen schnellen bei denen jeder normale Runner schon lange sich in seine Blockhütte am kanadischen See mit Drachenköpfen an der Wand zurückziehen kann :)


Bearbeitet von Wandler, 05. März 2015 - 23:40 .


#12 SnakeEye

SnakeEye

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 780 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 08:15

in Höhen schnellen bei denen jeder normale Runner schon lange sich in seine Blockhütte am kanadischen See mit Drachenköpfen an der Wand zurückziehen kann :)

 

Aber nur, wenn es da am kanadischen See auch nen schnellen Matrixanschluss gibt...


  • Wandler gefällt das

#13 Serra

Serra

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 08:35

Aber nur, wenn es da am kanadischen See auch nen schnellen Matrixanschluss gibt...


Viel zu gefährlich ein Hacker könnte dich mit deinem Cyberarm erwürgen ;).
  • Wandler gefällt das

#14 bricks are heavy

bricks are heavy

    I shot the deputy.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.182 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 17:18

Ich würde es nicht allein vom Karma abhängig machen, sondern auch von Anzahl und Qualität der Connections und der Gefallen, die man einfordern kann. Wenn einem viele wichtige, mächtige Gestalten Gefallen schulden, dann wird man irgendwo auch gut sein.


Bearbeitet von Otaktay, 06. März 2015 - 17:19 .

  • Corpheus gefällt das

Taint their hearts with darkness.


#15 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.171 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 17:24

Wenn einem viele wichtige, mächtige Gestalten Gefallen schulden, dann wird man irgendwo auch gut sein.

 

und für dementsprechend große und heftige Abenteuer/Runs (für die man die Gefallen oder SiBs (Stein im Brett ;) )bekommen hat)

auch dementsprechend viel Karma bekommen hat . Und nicht mit 5 Karma (oder so) abgespeist wurde .

was sich dann wieder auch im Karmalevel wiederspiegelt .

 

mit Tanz vor dem Spiegel

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Top-Runner, Face, Decker

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0