Zum Inhalt wechseln


Foto

[Game] Satellite Reign - Ein Spiel wie SR:R oder SR:C ... nur ohne Runden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 06. März 2015 - 23:35

Hallo zusammen,

 

wer es noch nicht kennt ... neben den uns bekannten Shadowrun-Spielen Shadowrun Returns und Shadowrun Chronicles, ist seit längerem ein weiteres Kickstarter gestütztes Spiel im SciFi-Setting in der Mache: Satellite Reign.

 

Dieses Spiel ähnelt sehr den Klassikern Syndicate und Syndicate Wars ... was nicht minder daran liegt, dass auch ein Teil der Entwickler an eben diesen Spielen mitgewirkt haben.

 

Satellite Reign unterscheidet sich von den beiden SR-Titel insbesondere dadurch, dass es kein runden- sondern ein real-time basiertes Action-Strategiespiel ist.

 

Die Gemeinsamkeiten zeigen sich im SciFi-Setting, wie auch im Klassensystem wieder, da auch Satellite Reign den Spieler in die Rolle eines (bis zu) 4 Kopf starken Spezialistenteam befördert.

Zudem integriert auch Satellite Reign eine "Matrix"-ähnliche Netzwerk-Umgebung, welche Hacking-Aufgaben fließend mit in die Welt einbindet und den Spieler vor weitere strategische Herausforderungen stellt.

 

Das Spiel ist bereits als Early-Access Version erhältlich, in der man jedoch nur die erste Mission bisher an-spielen kann.

 

Von der technischen Seite her basiert auch dieser Titel erneut größtenteils auf der 3D Game Engine Unity, so dass wir uns auch bei Satellite Reign auf die Plattformunterstützung sowohl unter Windows als auch Linux hoffentlich freuen dürften.

 

Wer schon mal einen Blick drauf werfen möchte, hier die aktuellen Trailer:

 

 


Bearbeitet von Masaru, 07. März 2015 - 00:31 .

  • Ech0 gefällt das

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#2 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 2.107 Beiträge

Geschrieben 07. März 2015 - 10:19

Sieht sehr interessant aus. Die Grafik macht was her. Hab Syndicate auch gerne auf Amiga und SNES gespielt, auch wenns für mich manchmal zu hektisch wurde. Im Trailer siehts so aus, als ob sich das auch nicht geändert hat. Hat dennoch seinen Reiz.



#3 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 07. März 2015 - 11:36

Hat auch eine Verbindung zu Shadowrun: Russell Zimmerman (siehe Beitrag:Russell Zimmerman) soll für sie ein Buch schreiben. Oder hat schon?

#4 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.057 Beiträge

Geschrieben 07. März 2015 - 14:33

Ach, so ein netter Zufall. EA verschenkt gerade das erste "Syndicate" über ihre Origin-Plattform. :-)

Und schon das macht nach wie vor Laune, auch wenn ich mir wirklich eine Pause-Taste wünsche. Gerade für die Einstellung der Drogen-Level, der Waffenauswahl, etc.


  • SnakeEye gefällt das
http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.

#5 SirDamnALot

SirDamnALot

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 310 Beiträge

Geschrieben 07. März 2015 - 19:05

Meine mit Doppelklick oder so ließen sich Drogen auf Vmax setzen falls es hoch her geht ;)

 

Aber hassen wirst Du Syndicate bei den Eskort Mission, die sind nur durch auswendiglernen und Trail & Error zu bestehen ;)

Ansonsten Miniguns und Gauswerfer. Drunter sollte man nicht ausm Haus gehen :P

 

Noch gönne ich Satellite Reign einiges an Reifezeit. Für mich noch nicht genug Fleisch dran für eine Yay/Nay beurteilung.


Wenn "Alles hat seinen Preis" die Staatsräson zu Shadowrun 5 ist, ist dann Clawfinger's "The price we pay" die passende Hymne ? ^^

Windows Applikation für Initiativreihenfolge

Ammo Tracker Sheet einfach selber machen: PNG

und Quelldateien

Nach Datenpfade: Hosts werden in Seifen-Minen abgebaut und laufen mit Fairy Dust


#6 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 12. März 2015 - 15:03

Mein Blick fiel gerade auf das französische Shadowrun-Blog Fondation Draco, die haben schon vor einer Weile auf das ebenfalls über Kickstarter finanzierte "Dreamfall Chapters" hingewiesen, dessen Setting zur einen Hälfte aus einer Cyberpunkwelt besteht. Hier ein paar Bilder zum ersten Kapitel "Reborn", die sie zusammengestellt haben: http://fondationdraco.free.fr/?p=1448 Das ist allerdings mehr ein 3D-Adventure.
  • Masaru und Ech0 gefällt das

#7 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.830 Beiträge

Geschrieben 18. August 2015 - 22:19

Launch Trailer

 

 

Das Interface sieht etwas Dragonfall-ähnlich aus, aber die Engine glänzt doch etwas bunter und explosiver. Nach dem Urlaub wird das sicher den Weg auf meinen Steam-Account finden.


  • Masaru gefällt das

#8 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.877 Beiträge

Geschrieben 19. August 2015 - 10:00

Ich spiele es seit einigen Monaten seit dem EA auf Steam -  und kann es wirklich nur empfehlen, wenn es dann entbuggt live geht (hoffentlich 28.8).

 

Musik und Stimmung sind top und die Cyberpunkatmosphäre ist zum Schneiden mit dem Diebes Katana Stufe 4. Solides Stealth-Gameplay, die offensive Ausrichtung habe ich nicht ausreichend getestet (und die notwendigen Shootouts auf ein Minimum reduziert). Meine Stealthagents mußten Deckung und alle ihre Fähigkeiten nutzen, um Kämpfe gegen eine gleiche Anzahl von hochstufigen Gegnern zu bestehen - sobald diese Verstärkung erhielten, mußte ich mich zurückziehen. Was aber auch daran lag, daß ich von der Ausrüstung, Waffen und Cyberware eher auf Schleichen und weniger aufh Crashboombang ausgelegt war.

 

Die Balance ist noch nicht perfekt, der Dieb ist sehr zentral, der Rest des Teams hechelt etwas hinterher (wortwörtlich, der Dieb hat die höchste Mobilität). Die Inbalance ist aber nicht dramatisch, und der Dieb ist schon cool umgesetzt und die Fähigkeiten des anderen Teams sind ebenfalls notwendig und das Gameplay beeinflussend (besonders Hacker und Supporter). Der Schwierigkeitsgrad hängt sehr der Ausrüstung ab (Tarngenerator wäre hier das krasseste Beispiel), ist aber generell mittel bis hoch. Als Shooter ist die Art der Schwierigkeit logischerweise klar, wenn man sich auf Shootouts mit 10+ Stufe 3 Gegnern, Kampfrobotern und Drohnen einläßt, was bei späteren Kämpfen in den Gebieten 2-4 schnell passieren kann. Aber auch das Schleichen wird durch begrenzte Energie für Tarnfelder, fiese Kameraplazierung, multiple verschachtelte Schloß/Türen Kombos manchmal zu einem sexy Puzzle, bis Du Deine Gruppe sicher von A nach B geleitet hast.

 

Was ein wenig strange wirkt, ist das Ressourcensystem: für jede Sekunde online verdienst Du Credits, die Höhe ist abhängig von der Anzahl der gehackten ATMs (die man im Spiel finden muß). Bleibt man also einfach AFK über Nacht aktiv (Spiel läuft einfach durch), so hat man nach 2-3 Nächten keine Finanzprobleme mehr.

 

Besonders cool ist der Worldtech-View des Supporters. Damit kann man sich alle Leitungen, Schlösser, Türen, Wege etc in einem bestimmten Radius anzeigen lassen. Hacker und Dieb arbeiten sich dann im Stealthmode durch die verschachtelten Schlösser/Türen/Kamera/Kanonenturm-Systeme unter moderatem Zeitdruck und das its etwas, was direkt so aus SR45 (hauptsächlich SR5) stammen könnte.

 

SR3_t.jpg

 

Hier sieht man zb eine Sicherheitstüre und das damit verbundene und hackbare Schloß (rot). Spätere Anlagen sind dann über die halbe Karte vernetzt und man muß sich sehr sorgfältig die nächsten Hack/Schleichschritte überlegen. Diese Art von "Weg zum Schleichen ausknobeln" erinnert sehr an SR und machte mir eine Menge Spaß.

 

Zweitplaziert war das Jagen nach Klonen. Die können unterschiedliche Werte, sind per Zufall generiert und wenn man irgendwann einen "2,45 reg, 60% Lauftempo, +80 Leben" Klon gefunden hat, jubelt man schon verglichen mit "0,25 reg, 0% Lauftempo, +10 Leben". Keine Ahnung, wieviele Stunde ich durch die Karten gewandert bin und jeden, der bei drei nicht auf Bäumen, angeklickt und ausgelesen habe. Eigentlich total dröge, aber es hat eine morbide Faszination, seine nächsten Entführungsopfer so zu suchen und dann für den Brainrape durch die Welt zu sagen.

 

################################################################################################################

 

Wenn gewünscht kann ich mal eine typische Missoin/Vorgehensweise im Detail beschreiben (Stealthgameplay). Wobei man auch auf Youtube eine Menge Lets Play findet.

 

################################################################################################################

 

Zu meiner Zeit in der EA (vor circa einem Monat?) war das letzte Gebiet noch nicht fertig, eine Menge Bugs etc. Diese sollten dann hoffentlich mit der Live Version nicht mehr sein. Sofern die Liveversion bugfrei ist und man das generelle Syndikate Gameplay mag, gibt es von mir eine unbeschränkte Kaufempfehlung. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt IMHO auch, auch wenn man nicht monatelang an diesem Titel spielt.

 

Das Spiel ist einfach saucool und es ist schön zu sehen, daß das Cyberpunkgerne ein kleines Revival mit solchen Perlen feiert

 

################################################################################################################

 

"Dex" ist übrigens auch sehr zu empfehlen. Wenn gewünscht, kann ich das auch hier mal vorstellen.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 19. August 2015 - 10:31 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#9 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.877 Beiträge

Geschrieben 28. August 2015 - 08:45

Satellite Reign ist heute raus, und sofern es kein Bugfest wurde (habe da leider noch keine Updates gesehen), kann ich diese kleine Perle wirklich jedem Runner ans Herz legen, sogar noch mehr als SR Hong Kong (was schon ziemlich sexy ist).

 

Hier ein Review, was meine Meinung vom Game ziemlich gut trifft:

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#10 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.133 Beiträge

Geschrieben 29. August 2015 - 15:04

Warum muß so was immer auf englisch sein ....



#11 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 29. August 2015 - 15:38

es hätte auch auf Japanisch, Chinesisch oder Koreanisch sein können ;)

 

mit asiatischem Tanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 29. August 2015 - 15:38 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#12 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.877 Beiträge

Geschrieben 29. August 2015 - 23:35

Warum muß so was immer auf englisch sein ....

 

Weil es recht wenig deutsche Tests dazu gibt?

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#13 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.133 Beiträge

Geschrieben 30. August 2015 - 12:54

ich meine das Spiel an sich. Nicht den Test. ;)



#14 Duriel

Duriel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge

Geschrieben 30. August 2015 - 13:30

ich meine das Spiel an sich. Nicht den Test. ;)

Bei Steam steht folgendes:

Über dieses Spiel Languages

French, Italian, German, Spanish, Russian, Czech translations are coming soon...


It is true that there is no such thing as pure black and white. There are several shades of grey between it.

But if you admit this, if you cross the white line and step into the lighter grey, you won’t stop walking.

You will always say, my next step is not much worse than that before and some day you will reach the black line.

And if that happens, if you stand in front of that black line, you will think about what you have done.

And even if you decide not to cross that line and turn around to walk back to the white line,

someone will grab you from behind and drag you across that black line you never wanted to cross.

That's how it works in the shadows of our time.


#15 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.133 Beiträge

Geschrieben 31. August 2015 - 11:35

Hab ich tatsächlich überlesen. Na dann halte ich das mal auf den Schirm. B)






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0