Zum Inhalt wechseln


Foto

Zwang zur Professionalität

Professionalität Cyberpunk Subkultur

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
110 Antworten in diesem Thema

#46 Nevermind

Nevermind

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 231 Beiträge

Geschrieben 17. März 2015 - 15:19

Was man nicht komplett übersehen darf, ist das die Konzerne ja durchaus den Vorteil von Runnern sehen, und darum die Szene, solange Sie nicht zu Anarchistisch/Anti-Kon sind, nicht zwingend die harten Bandagen auspacken. Auchw eil man mit der 'Runnerbedrohung' gut arbeiten kann, frag mal Aztech. :)



#47 bricks are heavy

bricks are heavy

    I shot the deputy.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.174 Beiträge

Geschrieben 18. März 2015 - 16:39

Klappt ja heute auch schon sehr gut... Al Capone, diverseste Mafia und Rockerbandenmitglieder, dutzende Politiker (Berlusconi z.B.), usw...

Erzähl' das mal den italienischen Mafiosi oder mexikanischen Drogenbaronen, die in Erdlöchern oder Kellern hausen... :huh:


Taint their hearts with darkness.


#48 bricks are heavy

bricks are heavy

    I shot the deputy.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.174 Beiträge

Geschrieben 18. März 2015 - 16:43

Was man nicht komplett übersehen darf, ist das die Konzerne ja durchaus den Vorteil von Runnern sehen, und darum die Szene, solange Sie nicht zu Anarchistisch/Anti-Kon sind, nicht zwingend die harten Bandagen auspacken. Auchw eil man mit der 'Runnerbedrohung' gut arbeiten kann, frag mal Aztech. :)

Was man auch nicht komplett übersehen darf - die Konzerne haben die Wahl! Sie können sich die Runner aussuchen. Ein geschmeidiger Profi mit 86% Erfolgsrate wird (bei mir jedenfalls) weniger gebucht oder weniger gut bezahlt als der exzentrische Irre mit 94% Erfolgsrate. Es kommt aber auch immer auf den individuellen Fall an.


Bearbeitet von Otaktay, 18. März 2015 - 16:49 .

  • Slino gefällt das

Taint their hearts with darkness.


#49 Taro

Taro

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 18. März 2015 - 19:50


Was man auch nicht komplett übersehen darf - die Konzerne haben die Wahl! Sie können sich die Runner aussuchen. Ein geschmeidiger Profi mit 86% Erfolgsrate wird (bei mir jedenfalls) weniger gebucht oder weniger gut bezahlt als der exzentrische Irre mit 94% Erfolgsrate. Es kommt aber auch immer auf den individuellen Fall an.

 

 

 

 

Da stimme ich zu - bei einem Auftrag, der die Bedingung hat "keine Kollateralschäden" zu verursachen, ist der effektive Irre weniger gefragt - wenn es dagegen ordentlich Krach-Bumm-Peng machen darf, oder evtl. sogar soll (kommt ja auch vor), ist er der Mann der Wahl. ;)


Bearbeitet von Taro, 18. März 2015 - 19:51 .


#50 Slino

Slino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 07:04

Exentrisch und Irre muss sich ja nicht zwangsläufig darauf beziehen, dass er gerne und oft Leute tötet. Wenn er diverse Runs erfolgreich absolviert hat (und auch welche dabei waren, bei denen man sich Mucksmäuschenstill verhalten musste), sind 94% nun mal 94%! Den würde ich dann auch eher buchen.

Das er bei Jobannahme dann zwei Handpuppen hat und dem Johnson mal mit der Teufels- und mal mit der Engelspuppe antwortet, wird dann von seiten des Johnsons "professionell" hingenommen... ;)  


"Was waren das für Typen? Waren das Irre?"

"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind..."


#51 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.027 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 10:03

hmmmm

dieses Mädchen ist eine gute Tänzerin, warscheinlich sogar Professionell, aber als Shadowrunner, wenn Ich der in dieser Situation so begegnen würde, würde Ich sie sofort erschiessen, weil der Wahnsinn in Ihren Augen steht.(noch vor Ende Minute 1, Ich würde sie auf KEINEN FALL zu ende tanzen lassen !!!  )

Jemand der sich so verhällt wird dem ein oder anderen meiner Chars Angst machen. Und aus Angst reagieren manche meiner Chars mit "Bäng ,mitten zwischen die Augen, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt" !

 

mit gefährlichem Tanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 19. März 2015 - 10:05 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#52 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.002 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 10:43

Besessenheit ist doch in SR 5 nicht mehr so wild.


http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#53 Slino

Slino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 11:04

@Medizinmann: Darum ist es wohl auch besser dass deine Char`s selbst keine Johnsons sind sondern "nur" Runner. ;) 

Und kann es sein das die besagten Char`s ziemliche Schisser sind? Wer erschießt denn ein kleines Mädchen auf Sicht, nur weil es ein bisschen bekloppt wirkt oder durch ne Hütte tanzt? :rolleyes:

Gut, wenn man diesem Mädchen im tiefsten Keller des High-Security-Bereichs eines Deltaware-Herstellers begegnet, würde ich wohl auch losballern ohne Fragen zu stellen, aber sonst...


"Was waren das für Typen? Waren das Irre?"

"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind..."


#54 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.449 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 11:07

Wer erschießt denn ein kleines Mädchen auf Sicht, nur weil es ein bisschen bekloppt wirkt oder durch ne Hütte tanzt?

Ein guter Teil der Runner, die schlechte Erfahrungen mit Voodoo-Priestern oder anderen Besessenheitsmagiern oder noch schlimmer - Shedim - gemacht haben und auch sonst ein eher verklärtes Weltbild haben.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#55 Slino

Slino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 11:13

Hm, vielleicht ist mein Bild der Schatten auch etwas zu Robin Hood-lastig. :)  Ich bin mir aber sicher, dass ein Runner in unserer (derzeitigen) Gruppe kurz nachdem er das Mädchen erschossen hat, vom Rest der Gruppe weggepustet wird (es sei denn er hat ne verdammt gute Erklärung).


"Was waren das für Typen? Waren das Irre?"

"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind..."


#56 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.449 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 11:18

Ich glaube nicht, dass dein Bild da zu RH-lastig ist. :) Die meisten meiner Chars würden auch sparsam gucken, Gelmunition laden und den Ort mit k.o.-geschossenem Mitstreiter laden. Aber wenn eine Gruppe gemeinsam derartige Erfahrungen gemacht hat, ist peace keeping with superior firepower vielleicht doch mal eine Option. Es spricht ja auch nichts gegen Gelmunition gegen den Kopf der Tänzerin, um böse Geister zu vertreiben. :)


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#57 Slino

Slino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 13:38

Ha, Gelmunition vor den Kopf um böse Geister zu vertreiben! :D  Das hat "neues geflügeltes Wort"-Potential! :)


"Was waren das für Typen? Waren das Irre?"

"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind..."


#58 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.449 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 13:44

Funktioniert auch beim Alkoholkater ;)


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#59 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.558 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 14:47

Ich glaube nicht, dass dein Bild da zu RH-lastig ist. :) Die meisten meiner Chars würden auch sparsam gucken, Gelmunition laden und den Ort mit k.o.-geschossenem Mitstreiter laden. Aber wenn eine Gruppe gemeinsam derartige Erfahrungen gemacht hat, ist peace keeping with superior firepower vielleicht doch mal eine Option. Es spricht ja auch nichts gegen Gelmunition gegen den Kopf der Tänzerin, um böse Geister zu vertreiben. :)

 

 

Mein damaliger SR3 Rigger musste das bei einem Mit-Runner (Straßen-Sam Troll) mehrmals machen, da sein Nachteil "Sexsucht" bei einigen Außeneinsätzen oder längeren Einsätzen ausser Kontrolle zu geraten drohte.

 

Kurz bevor es handgreiflich wurde oder ähnliches passierte gab der Rigger dem Troll mit der MP eine ordentliche Salve GElmuni in den Hinterkopf und nach dem Aufwachen haben ihm alle Anwesenden immer erklärt, das er "eingeschlafen" oder plötzlich "Ohnmächtig" geworden ist... zum Glück war er nicht der hellste... ;)

 

War dann längere Zeit der Running Gag da es mit BA vom A-Team und seiner Flugangst irgendwann verglichen wurde. :rolleyes:



#60 Slino

Slino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 19. März 2015 - 15:02

Ein knarzender Stuhl der unter dem Gewicht eines verdrahteten Trolls um Gnade ächzt... Ein dürrer Mann in weißem Kittel und Hornbrille sieht in das warzige Gesicht des Patienten hoch und hört zu... "Naja, ich hab nen gefährlichen Job, Doc. Und ab und zu... naja... da klapp ich weg! Besonders wenn ich geil bin... Und meine Leute sagen mir nachher immer, dass ich einfach umgefallen wär. Achja, mir tut dann immer ÜBEL der Kopf weh, besonders hinten. Was kann das sein??"  :D  :lol:

 

Sehr cool S(ka)ven!!


Bearbeitet von Slino, 19. März 2015 - 15:02 .

"Was waren das für Typen? Waren das Irre?"

"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind..."






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Professionalität, Cyberpunk, Subkultur

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0