Zum Inhalt wechseln


Foto

Bewegung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
98 Antworten in diesem Thema

#16 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 11:51

...

 

Deckung befindet sich in ca 25 m Entfernung Häuserecke - Troll GES 6 und Ini 21 - Gegner in 30 m Entfernung

 

Iniphase 1 (21) für Troll - schmeißt Rauchgranate um sich einzunebeln

Iniphase 2 (10)              - beschließt zu flüchten - komplexe Handlung sprinten - Erfolge 4 (+4 Meter auf Bewegungsrate von 24 für laufen)

 

Wann kommt der Troll an der Häuserecke an, direkt am Ende seiner Iniphase von 11? Am Ende der Kampfrunde? Können die Gegner auf den Flüchtenden in ihrer dem Troll anschließenden Iniphase noch feuern oder befindet sich der Troll schon außer Sichtweite und in Deckung?

 

Ich denke, dass der Troll am Ende der Iniphase 10 in "Sicherheit" hinter der Häuserecke verschwunden wäre und niemand  mehr auf ihn schießen kann. In der laufenden Kampfrunde hätte er aber keinen weiteren Meter mehr sprinten können, außer mit ablegen einer erneuten Sprintprobe.

 

Ist das von mir so richtig zusammengefasst? Oder verstehe ich Bewegung falsch und der Troll würde erst am Ende der Kampfrunde ankommen und so noch für die Feinde in Ihren Iniphasen sichtbar und angreifbar?

 

Vielen Dank für Eure Antworten!!

 

Gruß Delta II

 

Die Iniphasen sind bei 21, 11 und 1. Egal wann du lossprintest du kommst in dieser Phase an. Allerdings gilt der Troll bis zum Ende der Kampfrunde weiterhin als laufend wie Corpheus richtig sagte. Da er seine Laufenrate überschritten hat müsste er jetzt für jede weitere Bewegung in dieser Kampfrunde sprinten.

 

Problem ist zusätzlich noch die Rauchgranate... weil die, sofern sie nicht funkgesteuert, ist erst in Phase 11 der nächsten Kampfrunde hochgeht :D .  Aber so schlimm ist es nicht. Immerhin erhalten die Gegner einen Malus von -4 auf ihre Angriffe durch den Sprint.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#17 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.663 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 12:00

Vielleicht wurde der Troll im ersten Initiativedurchgang verletzt? :)

 

Und es gibt auch Granaten mit Aufschlagzünder oder WiFi-Zünder.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#18 Delta II

Delta II

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 12:09

Um weiteren Diskussionen vorzubeugen, vielen Dank für eure Antworten! Wir haben das Falsch gemacht und zwei Charaktere werden wohl umsonst sterben, aber so ist da nun mal.

 

Beim nächsten Mal wissen wir es besser und wären in Deckung gewesen!

 

Shit happens, passiert halt!

 

Ich bin hier fertig und meine Ansichten wurden bestätigt und meine Fragen vollumfänglich beantwortet.

 

Danke

 

Gruß Delta II


Bearbeitet von Delta II, 03. August 2015 - 12:10 .


#19 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 14:28

Also laut GRW (S. 163) sehe ich das anders.

 

Da steht: 

 

"Die maximale Bewegungsrate eines Charakters gilt für eine gesamte Kampfrunde (also für alle Initiativedurchgänge zusammen, nicht pro Initiativedurchgang) und ist von seiner Laufrate abhängig, die durch den Metatyp vorgegeben wird. Die Gehrate gibt an, wie weit sich ein Charakter in einer Kampfrunde bewegen kann, ohne zu laufen. (...)

 

Die Bewegungsraten für Gehen und Laufen sind für jeden Metatyp in der Tabelle Bewegungsraten angegeben. Sie eben die Distanz an, die ein Charakter pro Kampfrunde zurücklegen kann."

 

Das heißt für mich, dass der Charakter die komplette Kampfrunde braucht um hinter die Deckung zu kommen. So verstehe ich die Regelung jedenfalls und so habe ich sie auch angewandt.



#20 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.663 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 14:31

Ja, du erhältst Kontigente an Bewegungsreichweite für eine Kampfrunde. Das wird im Beispiel auf Seite 163 auch sehr anschaulich. Bewegung findet sofort statt und führt zu dem unschönen Nebeneffekt, dass man manchmal noch 2-3 Initiativedurchgänge hat und sich dennoch nicht weiterbewegen kann ohne zu sprinten oder nicht einmal das, weil der Laufen-Fertigkeitswert zu niedrig ist.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#21 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.014 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 14:34

Das heißt für mich, dass der Charakter die komplette Kampfrunde braucht um hinter die Deckung zu kommen. So verstehe ich die Regelung jedenfalls und so habe ich sie auch angewandt.

 

So habe ich das auch mal gesehen. Aber speziell die beiden Beispiele machen deutlich, dass die Bewegung genau in der INI Phase stattfindet, in der sie ausgeführt wird. Sehr abstrakt das ist... :wacko:


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#22 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 14:51

Das Problem an den Beispielen aus meiner Sicht ist, dass die teilweise einfach falsch in ihrer Aussage sind und klar gegen Regelstellen verstoßen.

 

(z.B. im Matrixkapitel - der Typ der von der Kellnerin die Musikdatei kopiert. Dazu steht, dass sein Vorgehen von GOD bemerkt werden könnte. Overwatch sammelt man aber nur für illegale Handlungen an, wie man dann später im Regelwerk mal erfährt. Das wiederum sind aber nur alle Schleicher- und Angriffshandlungen. Datei Editieren jedoch basiert auf Datenverarbeitung und wäre demnach völlig legal.)

 

Ist das so eindeutig aus irgendeiner Regelstelle zu sehen, dass die Bewegung sofort ausgeführt und beendet wird?



#23 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.014 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 14:57

(z.B. im Matrixkapitel - der Typ der von der Kellnerin die Musikdatei kopiert. Dazu steht, dass sein Vorgehen von GOD bemerkt werden könnte. Overwatch sammelt man aber nur für illegale Handlungen an, wie man dann später im Regelwerk mal erfährt. Das wiederum sind aber nur alle Schleicher- und Angriffshandlungen. Datei Editieren jedoch basiert auf Datenverarbeitung und wäre demnach völlig legal.)

 

Für "Datei editieren" braucht BK eine Marke auf der Datei. Und diese erhält er nur durch "Eiliges Hacken/Brute Force" ... was er auch macht:

 

"...und weil er wenig Respekt vor Gesetzen hat, platziert er eine Marke auf ihrem Kommlink (einen kleinen Bienenstich, den nur er auf dem Icon sehen kann). Die Marke blinkt ein wenig, während sie ihm hilft, die Datei von ihrem Kommlink zu kopieren. Er weiß, dass GOD dieses Vergehen bemerken könnte, aber das ist ihm egal."

 

Dieses vorgehen ist illegal und löst Overwatch aus.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#24 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.663 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 14:59

Ja, das bereits angeführte Beispiel auf Seite 163 tut genau das:

Wombat will einen schnellen Schuss abgeben und zur nächsten Deckung laufen. Er sagt  seine Handlungen an und schießt, während er sich zu der 8 Meter entfernten Deckung  bewegt. Er hat eine Geschicklichkeit von 5, also eine Gehrate von 10 Metern. Er kommt  in der Deckung an und gilt für seine Handlungsphase als gehend. Wäre die Deckung 11  Meter entfernt, würde Wombat als laufend gelten.
In seinem nächsten Initiativedurchgang kann Wombat nur noch 2 Meter weit gehen,  bevor er als laufend gilt. Seine Laufrate beträgt 20 Meter, also könnte er sich in dieser  Kampfrunde noch 12 Meter weit bewegen, bevor er sprinten müsste.

Bewegung wird sofort abgeschlossen.
 


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#25 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 15:07

Einverstanden. Also gibt es keine konkrete Regelstelle sondern nur das Beispiel. Dennoch danke für die Klarstellung, dann werde ich es demnächst so handhaben oder eine in meinen Augen sinnvollere Hausregel einführen.



#26 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.663 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 15:15

Ja, Shadowrun ist ein System sich in Nullzeit bewegender (lies: teleportierender) Personen, in denen magische Raumreisen unmöglich sind - die starke Abstraktion der Bewegungsregeln hat durch die schnellere Abwicklung (wer steht wo, nicht: wer ist innerhalb seiner Bewegung gerade wo angekommen + Herumrechnen) einige Vorteile, produziert aber gleichzeitig bizarre Situationen.

 

Wir hatten es zwischendurch auch mal aufgeteilt auf Initiativedurchgänge, die maximale Bewegungsrate durch die größte Zahl der Initiativedurchgänge geteilt, aber irgendwie wurde man damit nicht glücklich. Plötzliche Wechsel von Gehen auf Laufen oder gar Sprinten riefen dennoch Logikprobleme hervor und Initiativesteigerungen wie Adrenalinschub (Adeptenkraft) oder angeschaltene Move-by-Wire-Systeme machen auch diese schöne heile Welt ziemlich kaputt. Wenn du eine zufriedenstellende Lösung findest, hoffe ich, dass du sie hier präsentierst :)


  • Corpheus gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#27 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.014 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 15:23

Yeah... wenn man das Ankommen zb. auf das Ende der KR verlegt, hat man eine KR lang stationäre Chars, die dann am Ende der KR teleportieren. Und das aufteilen in Bewegung pro INI Phase ergibt dann anstatt zb. 1 "Teleportation" mehrere kürzere "Teleportationen" ... + zusätzliche Komplikationen und Rechnerei.


Bearbeitet von Corpheus, 03. August 2015 - 15:24 .

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#28 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 15:26

Avalia, hmm...jetzt hast Du mir die schöne Illusion genommen, ich könnte einfach das System aus SR4 nutzen (das schien mir verständlicher). Vielen Dank dafür :P.


Bearbeitet von GOD, 03. August 2015 - 15:28 .


#29 42!

42!

    Spielleiter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 253 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 15:28

Wieso wären die Charaktere die Kampfrunde über stationär? Sie laufen in ihrer ersten Ini-Phase los und kommen am Ende der KR an. Damit wären sie die ganze Zeit über in Bewegung oder nicht?



#30 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.663 Beiträge

Geschrieben 03. August 2015 - 15:33

Bewegung wird sofort abgeschlossen, darauf hatten wir uns oben auf Grund des Beispiels geeinigt, nicht wahr? (Post #24, #25)

 

Wenn man also sofort seine volle (laufende) Bewegungsreichweite im ersten von drei oder vier Initiativedurchgängen genutzt hat, steht einem im zweiten, dritten und vierten Initiativedurchgang keine Bewegung ohne Sprinten mehr zu. Dies hat den Vorteil, dass die Personen, in deren Sichtfeld man vorher war, einen nicht mehr sehen könnten und man Ruhe vor ihnen hat. Unter Umständen hat es allerdings den Nachteil, dass man anderen Personen ungeschützt gegenüber steht und sich auch nicht die zwei Meter zur nächsten Deckung gehen kann, um dort in Deckung zu gehen. Stattdessen sprintet(!) man einen Initiativedurchgang herüber und kann im Initiativedurchgang darauf in einer einfachen Handlung in Deckung gehen. Klingt komisch - ist aber so :(


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0