Zum Inhalt wechseln


Foto

Zwergendeckerin Puppet

Decker Charakter Zwerg

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge

Geschrieben 11. April 2015 - 10:42

Zwergendeckerin Puppet

 

Standart Prio System zum erstellen

 

Fertigkeiten A

Attribute B

Rasse C

Ressourcen D + 10 Karma in Ressourcen

Magie E

 

Name: Arisu Nakamura

Straßenname: „Puppet“, „Püppchen“ , oder „Alice“

Metatyp Zwerg

Ethnie: Asiatisch

Alter: 21

Geschlecht: w

Größe/Gewicht:  Mit 132cm recht groß, dafür aber ungewöhnlich schlank. Gewicht fragt man nicht ;-)

 

ATTRIBUTE

KON 3, GES 4, REA 3, STR 3, WILL 5, LOG 6, INT 5, CHA 4, ESS 5,9

 

VORTEILE

Natürliche Infrarotsicht, Pathogen/Toxinwiederstand, Progr. Genie (Eiliges Hacken) , Zweisprachig, Natürliche Härte

 

NACHTEILE

Allergie Soja Mittel, Zwerg: Lebensstilkosten + 20%, Staatliche SIN, Auffälliger Stil (Kleidung)

 

FERTIGKEITSGRUPPEN

Elektronikgruppe 6, Nahkampfgruppe  2, Athletikgruppe 2

 

AKTIONSFERTIGKEITEN

Hacking(Hosts) 6(8), Matrixkampf 6, Elektr. Kriegsführung 6, Pistolen 4, Fingerfertigkeit (Diebstahl) 4(6), Schleichen 4, Wahrnehmung 4, Gebräuche (Straße) 4(6), Handwerk (Schneidern)1(3) ß Hauswirtschaftskurs im Waisenhaus :-] , Überreden 3, Erste Hilfe 1(Karma), Fälschen 1(Karma), Bodenfahrzeuge 1(Karma)

 

WISSENSFERTIGKEITEN

Data Havens 2, RRP Matrixsicherheit 4, Cyberdeck Elektronik 2, Sprawlleben(Unterschlupfe) 2(4), Modeszene(Harajuku)2(4), AR Rezepte (vegetarisch)1(3), AR Schnittmuster(Kleider)1(3)

 

SPRACHEN

Japanisch M, Deutsch M, Englisch (Deckerslang) 3(5)

 

CONNECTIONS

Luisa (Hehlerin) 2/4

Sempai (Deckmeister) 2/4

 

SIN

 

Arisu Nakamura (Echt)

 

Alice Amano (Stufe 3 Sicherheitsdeckerin)  

Lebensstil Unterschicht (1 Monat), 4 gefälschte Lizenzen Stufe 3 (Waffenschein, Verdecktes tragen, Cyberdeck, Führerschein)

 

WAFFEN

Fichetti-Tiffani Self Defender 2975 (Farbwechselmodus, Standart: Pink)

Cavalier Safeguard Taser

Kampfmesser

 

PANZERUNG

Formangepasster Körperpanzer + Elektrische Isolierung Stufe 3 ß Ballistische Unterwäsche trägt nicht so auf unter dem Kleid :-]  

 

FAHRZEUGE

Bus und Bahn :-]

 

CYBERDECK

Erica MCD-1 Cyberdeck ß ja es ist langsam, ja es ist „uralt“ und fällt öfters mal auseinander, aber hey es hat Glitzersteinchen! :-]

 

PROGRAMME:

Editieren, Toolbox, Hammer, Tarnkappe, Ausnutzen

 

BODYTECH:

Datenbuchse (DNI)

 

 

AUSRÜSTUNG

 

Am Körper:

Tarnholster Oberschenkel, Deck, Messer, 2x Credstick, 2x Datenchip

 

Handtasche:

Cavalier Safeguart Taser, Billiger-Schminkkram

Metalink Kommlink (Pink, Stufe 1) ß für den alltäglichen AR-Spam  

Regenschirm ßWichtiger als Pistolen, bei dem Wetter im RRP…

 

Zuhause:

92x Gel Mun, 64x Standard Mun, 88x Taserpfeile, Schneiderutensilien (Kiste), 2x Draht-Schneiderpuppen, Rosa „Lolita“ Ausgehkleid mit passendem Sonnenschirm und Lackschuhen (Wert 600Nuyen), 3x „Alltagskleider“ Sahne-Weiß, Hellblau, Pfirsich-Creme , Kiste mit billigem buntem „Mode“-Schmuckfirlefanz

 

RunRucksack:

Satelitenverbindung, Hardwarewerkzeug (Kiste), 4x Ladestreifen Standard Mun, 2x Ladestreifen Gel Mun, 2x Ladestreifen Taserpfeile, Wanzenscanner Stufe 6, Elektronisches Papier, Kulturtasche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



#2 Narat

Narat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 633 Beiträge

Geschrieben 14. April 2015 - 22:30

Liest sich nett, aber...

 

Je nachdem wie ihr es mit dem Geld haltet ist verdammt schwer bis unmöglich das Deck je aufzurüsten.

 

Das Prioritätensystem bestraft einen wenn man in die Breite geht und fördert den Fachidioten. Das Karma vielleicht besser in Vorteile stecken, die man nie wieder oder nur sehr teuer nachkaufen kann.

 

Nahkampfgruppe ist nett, aber bei der Stärke kommt nicht viel rum. Dann doch lieber nur irgendwas zur Selbstverteidigung nehmen und z.B.in soziale Fertigkeiten investieren und in Athletik stecken.

 

Irgendeine anderes Fortbewegungsmittel als die Öffentlichen ist zu empfehlen.


  • G315t gefällt das

#3 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.517 Beiträge

Geschrieben 14. April 2015 - 23:23

Es ist doch schon ein Fachidiot :) Das Deck ist ausreichend und nett, aber die Diskussion hatten wir ja schon in anderen Threads.

 

Sieht grundsätzlich gut aus.


  • G315t gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#4 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 15. April 2015 - 07:01

Ich kann mich bisher auch nicht über das Erika MCD-1 beschweren.

Mit den richtigen Programmen ist das gut brauchbar.

 

Nur halt Schleichen und Matrixkampf gleichzeitig sollte man sich damit verkneifen. ;)

 

 

Was Nahkampf angeht würde ich davon abstand nehmen soweit es geht... oder etwas benutzen, was Stärke jetzt nicht unbedingt benötigt.

 

Ich persönlich würde Stärke auf 2 reduzieren, Nahkampfgruppe 2 vielleicht gegen eine Soziale Fertigkeitsgruppe tauschen und sich Peitschen (Monofilamentpeitsche) oder für die ganz makaberen, eine Monofilamentkettensäge von Ash-Arms zulegen. 

Ersteres ist nett zu verbergen, braucht keine Stärke und schneidet trotzdem alles zuverlässig in 2 hälften.

Die Kettensäge ist laut, macht ne riesen Sauerei, aber damit kann man noch mit allen barrieren zwischen den Zielort und sich selbst kurzen Prozess machen.

 

Bei der Ausrüstung "Lolita-Kostüm" fiel mir dann auch promt dieser Charakter aus "Black Lagoon" dazu ein. ;)

black_lagoon_sawyer_the_cleaner_desktop_



#5 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.517 Beiträge

Geschrieben 15. April 2015 - 09:36

@Skaven:
Stärke 3 ist Metatypenminimum bei Zwergen ... und ein noch niedrigeres körperliches Limit ist für körperliche Handlungen nicht zielführend.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#6 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 15. April 2015 - 10:30

@Skaven:
Stärke 3 ist Metatypenminimum bei Zwergen ... und ein noch niedrigeres körperliches Limit ist für körperliche Handlungen nicht zielführend.

 

Ok, mein Fehler... ich ginge gerade von Minimum 2 aus...



#7 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge

Geschrieben 18. April 2015 - 15:55

Also bisher war das Deck noch ausreichend. Ja natürlich wäre ein besseres Deck angebracht und natürlich sind die Preise so überzogen, das man auf "normalem" Wege nie an ein neues kommt. Aber ich hatte mir gedacht, das man evtl.  ein besseres Deck auf einem Run irgendeiner Sicherheitsspinne mopsen kann.

 

Generell finde ich die ganze Regelung mit den Preisen für Decks unangebracht. Aber das ist eine leidige Diskussion. 

Rigger können ihre Kontrolle auch selber bauen. Ich hoffe das dazu noch irgendwas im einem Matrixbuch nachgereicht wird.

Keine Ahnung irgendwas im Sinne von  10.000 Nuyen Hardware + bauen Intervall 1 Monat Schwellenwert 32 + Programmieren der benötigten Software aus gestohlenen GOD Protokollschnipseln oder irgendwie so was in der Art.

 

Die Nahkampfgruppe auf 2 bringt natürlich nichts um damit Schaden rauszuhauen bei der geringen Stärke, aber dafür war sie auch nicht gedacht. Genau wie die Athletikgruppe. Es ist eher dafür, das die nicht überall improvisieren muss und sich selbst den Finger abschneidet beim Messerkampf. Den so "üppig" ist die GES und STR ja halt auch nicht. Ein bisschen was können ist immerhin besser, als von der Putzfrau Ko geschlagen zu werden.  

 

Das sie auch diverse andere nicht Matrixspezifische Kenntnisse hat und ich nicht eine höhere Priorität für Ressourcen verwendet habe, liegt daran, das die Gruppe recht klein ist und keinen Platz für "reine Fachidioten" lässt. Wir haben schon einen sehr spezialisierten Kampf-Adepten, der eigentlich nicht viel mehr kann als Kämpfen und Kämpfen und evtl. noch ein bisschen Kämpfen.

 

Ein bisschen Fachidiot ist es ja trotzdem, weil die Matrixspezifischen Werte alle hoch sind und der Rest mehr im Mittelfeld daher dümpelt.



#8 Narat

Narat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 633 Beiträge

Geschrieben 19. April 2015 - 01:04

Also bisher war das Deck noch ausreichend. Ja natürlich wäre ein besseres Deck angebracht und natürlich sind die Preise so überzogen, das man auf "normalem" Wege nie an ein neues kommt. Aber ich hatte mir gedacht, das man evtl.  ein besseres Deck auf einem Run irgendeiner Sicherheitsspinne mopsen kann.

 

Diebstahl haben die Regel zum Eigentümerwechsel quasi unmöglich gemacht. Die Frage ob die Spinne überhaupt vor Ort sein muss sollte man schon mal im Vorfeld mit dem SL klären.

 

Nahkampfgruppe kann nett sein, aber meistens ist die auch für den Nahkämpfer verschwendet, am Ende verwendet man eh nur ein oder zwei Fertigkeiten. Dann würde ich die Punkte doch eher in Athletik investieren.

 

Face und Hacker sind eigentlich eine sehr nette Kombination. Nicht wegen den Synergien aber weil der Hacker der auch quatschen kann einiges an Möglichkeiten eröffnet. Was dann aber durchaus mit den Auffälligen Stil kollidieren kann, wenn man versucht die Smarte Konzerndame zu geben, um nahe genug an etwas heranzukommen.

 

Aber was der Hacker bei SR5 unbedingt braucht ist Edge, so viel wie geht. Bis auf Datensuche ist jetzt quasi alles eine vergleichende Probe, da ist es nur eine Frage der Zeit, bis man selbst an einfachsten Systemen scheitert.

 

Zu beachten ist bei SR5 auch, dass Mittelfeld nun etwas anderes ist als bei SR4. Bei SR5 gehen Fertigkeiten bis 12, mit einer 6er Fertigkeit ist man im Mittelfeld. Aber auch hier sollte man sich mit den Mitspielern verständigen wie ernst zu nehmen die Einteilung laut Regelwerk ist. 12er Fertigkeiten verbieten sich wegen der absurd hohen Kosten für Spielercharaktere ohnehin.



#9 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge

Geschrieben 19. April 2015 - 07:58

Ob die Spinne vor Ort ist, oder in einem externen Büro, oder sogar von Zuhause aus arbeitet (unwahrscheinlich, ich als Konzern würde diese teure Ausrüstung nicht über die Türschwelle lassen.) kann man dann ja sehen. Es ist wohl eher so, das man nicht unbedingt immer in das Sicherheitsbüro in Etage 45 eindringt, wenn man nur in den Keller will. Damit hat sich dann das mopsen eh erledigt.

 

Aber so schlimm ist diese Diebstahlregelung nun auch wieder nicht.

 

Klar das Teil muss die ganze Zeit online sein, (was ziemlich unlogisch ist, weil es sich um einen Hardwaretest handelt) und der Besitzer (vermutlich also die Matrixsicherheitsabteilung des Konzerns) weis wo sich das  Icon in der Matrix befindet,  aber den physischen Standort haben die deswegen auch nicht direkt. Es ist natürlich schwerer als bei einem Auto, wo der Besitzer hoffentlich grade schläft wenn man es klaut. Außerdem ist das Aufspüren ja eine vergleichende Probe, die vom Besitzer ausgeführt werden muss. Wenn man den geklauten Gegenstand nun einen Monat lang auf offline stellt, kann er es noch so oft versuchen, er wird nichts finden. Und nach einem Monat wird da wohl keiner mehr 24/7 nach suchen.

 

Inwieweit so ein Gerät beim einschalten direkt erst mal wieder einen Ping an den Besitzer sendet "Hallo hier bin ich" ist natürlich wieder die andere Frage...

 

 

Das mit dem Edge ist natürlich richtig, da muss auch unbedingt noch mehr her, das ist ein bisschen wenig bisher.

 

 

Eine Fertigkeit auf 12 ist nicht nur für Spielercharaktere eigentlich utopisch. Wenn ich mir ansehe, das die weltbesten Elitesoldaten wie ein SEAL-Team im Regelwerk auch "nur" 9 in Feuerwaffen haben, frage ich mich, wer denn bitteschön 12 haben soll ;-)  Einen 12er Wert in "Raketenwissenschaft" bei einem 75jährigen Wissenschaftler, der seit 45 Jahren nur daran arbeitet und sonst nix anderes kann, mal abgesehen.



#10 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 20. April 2015 - 07:21

Sicherheitsspinnen die nur für einen Host oder mehrere zuständig sind können quasi arbeiten von wo sie wollen.

 

Sicherheitsspinnen für Gebäudesicherheit (inkl. dem Haushost) sollten die meiste Zeit schon physisch anwesend sein.

Wenn ein Hacker nämlich sonst auf die Idee kommt den Host komplett zu ignorieren und sich lieber langsam durch alle Geräte hackt, dann kann man darauf nicht reagieren, wenn man in seiner Bude hockt auf der anderen Seite der Stadt (selbes Problem wie die Gruppenhackerin dann.)

 

@Deck Besitzrechte ändern:

 

Für ein Deck was über 100k NY Wert ist, könnte man sich auch den Umstand machen, einfach mal einen kleinen Suborbital-Flug weit weg vom Besitzer zu machen und dann am besten in einer Rauschenzone mit ein bisschen Beton den Besitzerwechsel durchführen.

Das gibt soviele Abzüge für "Track Icon", dass es unmöglich ist jemanden aufzuspüren, selbst wenn er online ist.

 

Wir haben in unserer Runde schon diverseste Gegenstände die Besitzrechte geändert. Mit einem Hacker mit 12 Würfeln + Rigger mit zusätzlichem Supportpool geht das recht flott.

Meist betrifft es dann Gegenstände, wo der Besitzer eh derzeit andere Sorgen hat als seine Ausrüstung (Tod, bei den Vory gerade abgeliefert, usw...)

 

Hätte ich nicht beim letzten Run die manuell befestigten Taue (er ging ohne Schiff-Skill jetzt mal davon aus dass das automatischt funktioniert) an einer Yacht vergessen (das reißen hat die Security leider auf den Plan gerufen), wäre unsere Gruppe wohl jetzt auch in Besitz einer schicken 8 Meter Yacht. ;)



#11 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge

Geschrieben 20. April 2015 - 15:27

Die Jacht kriegst du aber auch nicht in deine beengte Unterschicht Garage ;-)



#12 Narat

Narat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 633 Beiträge

Geschrieben 20. April 2015 - 17:06

Für ein Deck was über 100k NY Wert ist, könnte man sich auch den Umstand machen, einfach mal einen kleinen Suborbital-Flug weit weg vom Besitzer zu machen und dann am besten in einer Rauschenzone mit ein bisschen Beton den Besitzerwechsel durchführen.

Das gibt soviele Abzüge für "Track Icon", dass es unmöglich ist jemanden aufzuspüren, selbst wenn er online ist.

 

Na ja, die Dinger müssen online sein, damit der Eigentümerwechsel vorgenommen werden kann. Mit genehmigungspflichtigen heißem Diebesgut Grenzen zu überqueren ist auch nicht so toll.

Ansonsten ist Rauschen mit das merkwürdigste Konstrukt von SR5 und stellen innerweltlich einen gewaltigen technischen Rückschritt dar.

 

12 Würfel gegen einen Mindestwurf von 24 ist auch nicht so üppig.

 

Ist aber ein anderes Thema.



#13 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.517 Beiträge

Geschrieben 20. April 2015 - 17:41

12 Würfel gegen einen Mindestwurf von 24 ist völlig in Ordnung:

12 Würfel - 4,00 Erfolge

11 Würfel - 3,66 Erfolge - gesamt 7,66 Erfolge

10 Würfel - 3,33 Erfolge - gesamt 11,00 Erfolge

09 Würfel - 3,00 Erfolge - gesamt 14,00 Erfolge

08 Würfel - 2,66 Erfolge - gesamt 16,66 Erfolge

07 Würfel - 2,33 Erfolge - gesamt 19,00 Erfolge (sehr geringe Patzerchance)

06 Würfel - 2,00 Erfolge - gesamt 21,00 Erfolge

05 Würfel - 1,66 Erfolge - gesamt 22,66 Erfolge (sehr geringe Patzerchance)

04 Würfel - 1,33 Erfolge - gesamt 24,00 Erfolge

 

Ich sehe dein Problem nicht. Ohne Edgeeinsatz(!) und mit durchschnittlichem Würfeln kommt man hin, ohne die potenziellen 2 Erfolge der letzten Würfe ausreizen zu müssen. Ein Laden (+1) oder ein Unterstützer (wie oben genannt) beim Vorgehen macht es noch wesentlich entspannter, aber selbst das stellt kein Problem dar ^_^


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#14 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.585 Beiträge

Geschrieben 21. April 2015 - 07:45

@G315t:

 

Also ich wage mal zu behaupten, dass du mehr die ganze Zeit am improvisieren von Sozialen Skills sein wirst, alsdem Einsatz von Nahkampffertigkeiten. :P

Mein Hacker schlägt sich derzeit Prima mit "nur" Pistolen (Taser) auf 4 (+2). Wenn ich mal in einem Nahkampf landen sollte... dann Full Defense und hoffen, dass entweder Hilfe kommt, oder das mir eine per Wifi gezündete Rauchgranate die Chance gibt den Rückzug anzutreten... aber das ist in 3 Abenden bisher kein mal notwendig gewsen.

 

Die Soziale Skillgruppe habe ich dafür schon häufiger mal gebrauchen können... Man kann als Hacker ja das Gruppenface nicht immer die ganze Zeit neben sich stehen haben, damit der das Reden für einen übernimmt.

Ich würde sogar eher dazu tendieren auch die Athletik-Gruppe noch mit in die Soziale-Gruppe hinein zu nehmen und dann Athletikgruppe später vielleicht auf 1 mit KArma steigern und bei Bedarf noch unbewaffnet oder Klingenwaffen, etc. auf 1.

Das würde dann auf jedenfall auch sehr gut mit dem hohen Fingerfertigkeitswert harmonieren, da man so auch Leute ablenken und bestehlen kann.

 

 

Die Jacht kriegst du aber auch nicht in deine beengte Unterschicht Garage ;-)

 

Da die Yacht selber eine Oberschicht Wohneinrichtung hatte, wäre das glaube ich das kleinste Problem gewesen.

Gibt ja auch genug Unterschicht mit einer Wasseranbindung. ^_^

 

 

 

 

Für ein Deck was über 100k NY Wert ist, könnte man sich auch den Umstand machen, einfach mal einen kleinen Suborbital-Flug weit weg vom Besitzer zu machen und dann am besten in einer Rauschenzone mit ein bisschen Beton den Besitzerwechsel durchführen.

Das gibt soviele Abzüge für "Track Icon", dass es unmöglich ist jemanden aufzuspüren, selbst wenn er online ist.

 

Na ja, die Dinger müssen online sein, damit der Eigentümerwechsel vorgenommen werden kann. Mit genehmigungspflichtigen heißem Diebesgut Grenzen zu überqueren ist auch nicht so toll.

Ansonsten ist Rauschen mit das merkwürdigste Konstrukt von SR5 und stellen innerweltlich einen gewaltigen technischen Rückschritt dar.

 

12 Würfel gegen einen Mindestwurf von 24 ist auch nicht so üppig.

 

Ist aber ein anderes Thema.

 

Da wir bei uns sogar noch mit den meisten Hardware,Fahrzeugmods, etc. aus dem SR4 Arsenal spielen wäre bei uns sogar ein Wechsel des Besitzers über tauschen des Chips möglich, was obige Probe und online sein dann überflüssig macht.

 

Persönlich rechne ich spätestens in Datatrails oder einem neuen Riggerbuch wieder mit dieser Möglichkeit.



#15 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge

Geschrieben 21. April 2015 - 16:21

Also ich habe nun mal nachgesehen. Die Einflussgruppe bringt mir da nichts. Verhandlung und Führung brauche ich nicht. Und die Schauspielgruppe, das wären dann noch als fehlende Fertigkeiten: Verkörperung und Vorführung. Verkörperung mag ja ganz sinnig sein, (wenn man den keinen auffälligen Stil hätte ;-) ) aber Vorführung? Das wäre ja eher eine Tanzdarbietung oder so was. Das passt mit dem Taschendiebstahl nicht so unbedingt, weil man damit ja eher noch mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht.    

 

Inzwischen ist ein bisschen mehr Karma zusammen gekommen. Hacking ist jetzt auf 7 und Sprawlleben auf 4

 

Ich hatte überlegt den Auffälligen Stil wegzunehmen und stattdessen durch etwas anderes zu ersetzen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Decker, Charakter, Zwerg

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0