Zum Inhalt wechseln


Foto

Berlin - Ende des Status F und Insektengeister?

Berlin Insektengeister

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 16. April 2015 - 09:54

Für den Shadowhelix-Artikel Berlin (siehe auch Diskussion:Berlin) ist die Frage aufgekommen, ob die Quellenlage hergibt, dass die 2055er Militäraktion, die den Status F in Berlin beendet und die Stadt geteilt hat, mit dem Vorgehen gegen die Universelle Bruderschaft bzw. Insektengeister gerechtfertigt wurde.

Tatsächlich stand diese Behauptung bereits länger im Text des Artikels. Die einzige Quelle, die ich gefunden habe, ist der Sixth World Almanac, S. 77:

November 22—AGS: A joint corporate force uses bug paranoia as an excuse to "liberate" much of Berlin.


Wobei das in der deutschen Übersetzung so korrigiert wurde, dass keine Insektengeister erwähnt werden. Da der Sixth World Almanac den Eintrag möglicherweise von woanders her hat, wäre die Frage, ob es noch eine andere Quelle gibt, aus der die Idee ursprünglich kommt. Die deutschen Quellen wie "Deutschland in den Schatten II" und "Chrom & Dioxin" unterstützen eine (vorgeschobene) Rolle der Insektengeistern wohl nicht.

#2 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.109 Beiträge

Geschrieben 16. April 2015 - 11:29

Quellenlage gibt "Begründung Bugs" nicht her! Theoretisch kann ich mir so eine Begründung aber durchaus vorstellen. ;)


"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#3 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.086 Beiträge

Geschrieben 16. April 2015 - 11:50

Uhm, Aktion Zebra wurde (WPSI) doch ursprünglich im Rahmen der welteiten Anti-Bug-Operationen durchgeführt, nur lief es dann in eine vollkommen andere Richtung? Zumindest hat mein SL das damals so gedeutet.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#4 Goronagee

Goronagee

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 447 Beiträge

Geschrieben 16. April 2015 - 23:45

Komisch...ich meine, mich auch an sowas erinnern zu können, finde jetzt aber nur was über den RRP in Zusammenhang mit Aktion Zebra...???


Mehr von meiner Gruppe und mir?

 

Zwergenschatten... you have to be Bulletproof to be Still Alive... :huh:


#5 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.086 Beiträge

Geschrieben 17. April 2015 - 01:20

Steht das nicht im Walzer? Im ADL Update?

 

Edit: Nein, es steht im Chrom&Dioxin, S. 7f. Scheinbar liefen beide Aktionen parallel und mit Personaltausch, aber nicht direkt nebeneinander, sondern knapp gestaffelt, wobei die Pazifizierung nach dem LBS-Putsch und dem Ende des Status F fließend in Zebra überging, wenn ich das und das Berlinupdate in WPSI richtig deute.


Bearbeitet von Richter, 17. April 2015 - 10:04 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#6 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 17. April 2015 - 07:33

Ja, also ist es vermutlich eher ein Eindruck, der durch die Parallelität der Ereignisse entstanden ist.

Ich denke, ich habe auch die englische Quelle gefunden, auf die sich der Almanac möglicherweise bezieht, Shadows of Europe, S. 44:

"Taking advantage of the worldwide bug spirit hysteria, joint corporate forces discreetly invade Berlin, [..]"


Das könnte man so lesen, dass die Insektengeister der vorgeschobene Grund waren. Hat jemand das Europa in den Schatten zum Vergleich? Meiner Ansicht nach ist die Aussage allerdings nicht richtig. Die Krise in Berlin zog sich von der ersten Hälfte des Jahres 2055 in die zweite Hälfte, die finale Auseinandersetzung mit LBS und das Eingreifen der Konzerne war bereits Anfang August. Der Chicagoer Ausbruch mit dem parallelen Ausbruch der anderen Nester im Rest der Welt war aber erst am 22. August.

#7 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.086 Beiträge

Geschrieben 17. April 2015 - 10:07

Man kann wohl eher sagen, dass die Konzernkräfte halt schon da waren, da sie gerade mit Aufstandsunterdrückung beschätigt waren, und dann für Zebra eingesetzt werden. Das wäre aber genau andersherum als SoE das beschreibt, mehr "taking advantage of the presence of joint corporate Invasion forces in Berlin, there were discreet operations against bugs."


  • sirdoom gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#8 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 17. April 2015 - 16:16

 

. Hat jemand das Europa in den Schatten zum Vergleich?

 

auch dort Seite 44 im Zeitleistenkasten unter 2055

 

"Konzerntruppen nutzen die weltweite Käfergeisthysterie aus, um heimlich in in Berlin einzumarschieren und die Anarchisten .... zu treiben...die "befreiten" Virtel werden in Sektoren eingeteilt"



#9 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.590 Beiträge

Geschrieben 17. April 2015 - 23:16

Heimlich ist ja noch ein bisschen schlimmer als "discreet". Beides sollte im damaligen Fall nicht wirklich zutreffend gewesen sein.

Eines muss man allerdings sagen, Liberty of Body & Soul wäre ein wirklich schöner Tarnname für eine Organisation von Insektengeistern. :D

#10 Major Wolf

Major Wolf

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 969 Beiträge

Geschrieben 18. April 2015 - 06:15

wo ist das Problem?

 

schwere Sturmtruppen werden nach Berlin geschickt, um Insektengeister-Nester auszuheben.

Das ist der offizielle Part.

Militärische Schwerpunktbildung impliziert ja immer, dass die Truppen wieder abgezogen werden (müssen).

Ansonsten würden sie sich ja als Standorttruppen in der besetzten Fläche verlieren. Und das ist Verschwendung

für schwere Sturmtruppen.

 

Erst als das erwartbare Abrücken nicht einsetzt,

kommt das "heimliche" Motto ans Tageslicht:

"wir sind gekommen, um zu bleiben"

 

Der Berlin-Feldzug muss die Kon-Truppen aber ziemlich was gekostet haben.



#11 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.086 Beiträge

Geschrieben 18. April 2015 - 19:53

wo ist das Problem?

Dass der "inoffizielle, heimliche" Part offen, laut und Monate vor dem offiziellen Grund stattfand.

 

Der Berlin-Feldzug muss die Kon-Truppen aber ziemlich was gekostet haben.

Proteus kann einfach so Arkologien im Meer aus dem Boden stampfen und heimlich eine 200-m-Raumstation aufbauen. Ich denke, die Mittel für so eine Aktion bekommen sie auch noch zusammen. ;)


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#12 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.576 Beiträge

Geschrieben 12. Mai 2015 - 22:42

Wurde etwas in früheren Quellen nahegelegt, wurde dies zumindest in neuerer Zeit nie gezielt revidiert: Es gab keine Retcons. Wer als Zocker von Dragonfall denken will, dass die angedeuteten Insektengeister nur ein Scapegoat waren, um eine Reinigungsaktion gegen Apex zu tarnen – oder Feuerschwinge – darf das ebenso denken. Ich fände es auch ziemlich oll, wenn da je ein definitives "NEIN" oder "JA" käme.

 

Und ausgehend vom Wesen der Insektengeister müsste mir aber mal jmd erklären, warum die sich in Anarcho-Berlin NICHT mit Hypergeschwindigkeit vermehrt haben sollten :) 


RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#13 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.617 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2015 - 22:52

weil sie den status f bedroht hätten und somit von allen gemeinsam bekämpft worden wären so zumindest die logik dahinter ;p


  • Goronagee gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Berlin, Insektengeister

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0