Zum Inhalt wechseln


Foto

Charaktererschaffung nach Regeln 7E


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 26. April 2015 - 09:46

Ich habe es geschafft, nach langer Zeit mal wieder ein paar Mitspieler_innen für eine Cthulhu-Runde zu finden! Angekündigt habe ich vorerst eine Minikampagne von einer handvoll Spielabende. Die Runde soll sporadisch (alle 3-6 Wochen) in Paderborn stattfinden (ein Platz wäre noch frei!:D)

 

Erstmal: hooray!  :)

 

Jetzt meine Frage: Wir wissen noch nicht genau, welche Regeln verwendet werden sollen. Ich habe Cthulhu 6, Cthulhu 7 und Trail of Cthulhu in den Raum gestellt.

 

Ich persönlich würde gerne Cthulhu 7 ausprobieren. Es gibt ja immerhin schon die Schnellstartregeln auf deutsch. Darin sind auch Regeln zur Charaktererschaffung enthalten. Jetzt meine Frage: sind diese Regeln die endgültigen oder wird/muss da noch was ergänzt oder erweitert werden?

 

Viele Grüße,

Andreas


  • Merriweather gefällt das

#2 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 26. April 2015 - 10:04

Ich habe gerade mit meiner Gruppe für die Bestie einen neuen Schwung an Charakteren nach 7E erstellt. Dabei habe ich mich so gut es geht an das CoC Rulebook gehalten und das entsprechend pragmatisch übersetzt.

Die Schnellstartregeln verwenden die Light-Variante an Möglichkeitem, d.h. weniger Freiheitsgrade bei der Erstellung. Und logischerweise eine eingeschränkte Auswahl von Berufen usw. Dennoch ist das mit den Schnellstartregeln vollständig spielbar. Die CoC-PDFs sind glaube ich gerade im Angebot, falls das für dich eine Option ist. Im Investigator Companion sind die ganzen Berufe gelistet, ansonsten bietet auch das Rulebook alles zum Erstellen von Chars.

#3 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 26. April 2015 - 10:22

Danke für deine Antwort. Ich habe das Angebot nur auf der Chaosium-Webseite gefunden. Da sind mir $27.95 respektive $22.95 für die PDFs ganz schön happig... da warte ich lieber noch etwas und verwende mein Geld für die deutsche Übersetzung.

 

Die Berufe und dazugehörigen Berufsfertigkeiten habe ich bisher im Grunde sowieso immer mit gesundem Menschenverstand gehandhabt.

 

Was bedeutet "weniger Freiheitsgrade bei der Erstellung"?



#4 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 26. April 2015 - 11:36

Es gibt verschiedene Methoden zur Attributsverteilung.

  • Standard (1x Würfeln)
  • Option 1: Neu würfeln, wenn unzufrieden
  • Option 2: Niedrige Werte modifizieren
  • Option 3: Würfeln und Werte auf Attribute verteilen
  • Option 4: Punktekaufmethode (460 Punkte frei verteilen)
  • Option 5: Schnellstartmethode

Der Beruf bestimmt den minimalen/maximalen Wert, der für Finanzkraft ausgegeben werden muss/kann.

Das Alter modifiziert ggf. noch die Bildung. Der Beruf gibt dann wieder vor, wie sich die Berufsfertigkeitspunkte berechnen. Diese können dann frei verteilt werden, ohne dass du die o.g. Wertereihen verwendest.

Klingt möglicherweise kompliziert, ist aber wieder auf zwei Seiten hübsch zusammengedampft worden und eigentlich so wie immer.

Das meinte ich mit den Freiheitsgraden.

#5 Merriweather

Merriweather

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 509 Beiträge

Geschrieben 27. April 2015 - 08:53

Schön, dass du wieder Cthulhu leitest. :) Ich spielleite inzwischen auch nach Cthulhu 7 auf Basis der Schnellstartregeln und zusammengegoogelter Infos. Einige Details der Regeln fehlen mir, aber man kommt schon klar.



#6 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2015 - 09:48

Ich habe mir jetzt doch mal das englische PDF gegönnt. Die Regeln der Fertigkeitspunkteverteilung wurden von 6th auf 7th Edition deutlich verbessert:

 

6th:

- Berufe haben unterschiedlich viele Berufsfertigkeiten

- BIx20 % auf Berufsfertigkeiten

- INx10 % auf Hobbyfertigkeiten (frei wählbar)

 

7th:

- alle Berufe haben 8 Berufsfertigkeiten (viel besser!)

- "Berufs"-Attribut x 4 % (oder 2 "Berufs"-Attribute x 2 %) auf Berufsfertigkeiten (+Finanzkraft)

- INx2 % auf Hobbyfertigkeiten (frei wählbar)

 

Verbesserung:

- Anzahl an Berufsfertigkeiten sind angeglichen --> Maximierung hier nicht mehr möglich, bzw. man hat keine Nachteile bei "schlechten" Berufen mehr

- Fertigkeitspunkte hängen nicht mehr von Bildung ab, sondern von 1-2 für den Beruf ausschlaggebenden Attributen, ansonsten ist die Anzahl an zu verteilenden Prozentpunkten gleich geblieben


  • Merriweather gefällt das

#7 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2015 - 10:30

Ist das Abkoppeln des Glückswurfs vom MA-Attribut eine Neuerung der 7E oder gab es die Trennung auch schon vorher?
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#8 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2015 - 10:35

Ist neu.

#9 Der Läuterer

Der Läuterer

    Adjektivator des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.000 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2015 - 13:14

Das ist eine überaus positive Entwicklung.
Ich empfand das MA (POW) -Attribut von Anfang an als overpowered.
Das war das ÜBER-Attribut bei CoC und ist immer noch sehr gehaltvoll, selbst wenn jetzt der Glückswurf ausgelagert wurde.
  • FrankyD gefällt das
Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.
- Luc de Clapiers Marquis de Vauvenargues -

#10 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 712 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2015 - 15:30

Richtig. Die Wichtigkeit der Attribute wurde insgesamt etwas angeglichen,was eine gute Entwicklung darstellt




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0