Zum Inhalt wechseln


Foto

Hausregel um Cyberware wieder attraktiver zu machen

Cyberware Bioware Hausregel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
74 Antworten in diesem Thema

#1 SirDamnALot

SirDamnALot

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 310 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 17:34

Hallo zusammen,

ich suche eine Hausregel um Cyberware (Auch Bioware) für die Spieler attraktiver zu machen.
RAW scheint Cyber/Bioware durch seine hohen Kosten eine Sackgasse zu sein.
Das was man sich bei Chargen durch eine hohe Priorität in Ressourcen erkauft hat, wird man warscheinlich seehr lange bis ewig mit auskommen müssen.
(GM Fiat mit "Du findest einen passenden Cyberarm" mal außen vor, weil das find ich nicht so dolle)

Ich hab mir 2 Regeln überlegt:

- Preis etwas reduzieren für Cyber/Bioware.

Wieviel bin ich noch nicht sicher. Vielleicht auch gar nicht.
Ich experimentiere Gedanklich mit Preisniveaus von 66-80% von RAW.
Vielleicht auch eine andere Preiskurve für Alpha, Beta und Deltaware.
(Jenseits von Alpha ist sowieso utopisch)

- Cyberware Upgrade fähig machen
Bisher gilt: Cyberarm durch Alphaware Cyberarm ersetzen ?
Einmal Komplettpreis und Einbau für den neuen Arm bitte. Der alte wird, egal wie gut, nur für Gebrauchtpreis verramscht.
Stattdessen:

Man Zahlt die nur Preisdifferenz zwischen Alt und Neu + Einbau.
Das "alte" Teil wird nicht verkauft, sondern aufgewertet.
Je nach Teil und Wunschkonfiguration ist das immer noch ein Batzen Geld.

Beispiel:
Wired Reflexes von I auf II Upgraden

wären immernoch 149.000-39.000=110.000Y+Einbau.

 

Reaction Enhancers von I auf II Upgraden

wären die 13.000Y+Einbau, anstatt 26.000Y+Einbau

 

Reaction Enhancers von II auf III

wären wieder 13.000+Einbau (statt 39.000Y+Einbau), allerdings gelten die vollen 15E Verfügbarkeit was das beschaffen trotzdem trickreich macht.

 

Dadurch hat der Vercyberte eine Möglichkeit auch immer mal wieder kleine Verbersserungen zu erfahren.

+ Verfügbarkeit und Essenzkosten bleiben als Balancing erhalten.
+ Sowohl Erwachte als auch Vercyberte haben eine spürbaren Fortschritt.

Was haltet Ihr davon ? Habt Ihr Ideen dazu ?

Einfach Geld auf das Problem werfen hilft nicht. Die Erwachten würden
das in Foki investieren und dadurch ihren Vorsprung halten.

 

Thanks!


Wenn "Alles hat seinen Preis" die Staatsräson zu Shadowrun 5 ist, ist dann Clawfinger's "The price we pay" die passende Hymne ? ^^

Windows Applikation für Initiativreihenfolge

Ammo Tracker Sheet einfach selber machen: PNG

und Quelldateien

Nach Datenpfade: Hosts werden in Seifen-Minen abgebaut und laufen mit Fairy Dust


#2 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.833 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 18:43

du könntest auch deinen Streetsams Cyberwaresuiten anbieten

(sind aus dem 4A Regelwerk)

 kosten und Essenzkosten jeweils 10% weniger weil die Suiten aufeinander abgestimmte Pakete sind

( schau mal ins Bodytech rein) und die dann als Alphaware, das könnte schon mal ein Schritt in die richtige Rischtung sein

 

Upgrades sind auch OK (nicht für Suiten ;) )

und richtig Teuer ist Hauptsächlich die 'ware ,die für Ini-Erhöhung zuständig ist ( und Talentleitungen :rolleyes: )

einiges andere ist gleich teuer wie zu SR4A Zeiten und einiges ist sogar günstiger geworden, da mußt Du genau hinschauen, dieser Ansatz ist ImO am ....komplexesten

 

HokaHey

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 07. Mai 2015 - 18:47 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#3 darux

darux

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 19:27

Also wir haben uns in unserer Gruppe auch auf die Upgrade-Variante entschieden. Einbaukosten sind bei uns einfach nochmal +10% der Differenz neue Stufe - alte Stufe.

Hat wirklich den Vorteil, daß die Chars sich auch entwickeln und man nicht ewig warten muß bis man besser wird.

#4 Narat

Narat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 638 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 19:42

Einfach die SR4 Regeln verwenden, nicht perfekt aber weit besser als die von SR5, und Foki drastisch verteuern.

 

Die Preis für Ware alleine lösen es nicht, da Ware auch schlechter geworden ist, Essenz anders berechnet wird und diese komischen WiFi-Boni.



#5 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.718 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 21:10

Unsere Regelung im cyberpunkigen Berlin war einfach:

Die Kosten für Standardware und gebrauchte Cyberware werden halbiert. Die Kosten für Bioware, Alphaware, Betaware und Deltaware bleiben identisch.

 

Das hat die Straßentauglichkeit von Cyberware massiv erhöht, es senkt den Verkaufswert von "Lootcyberware", so dass man sorglos auch mal größere Mengen an Gegnern damit ausstatten kann ohne die Runner gleich reich zu machen und es tut nicht weh mal "irgendwas" einzubauen.


  • S(ka)ven gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#6 SirDamnALot

SirDamnALot

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 310 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2015 - 23:04

Danke schonmal für die Antworten =)

 

SR4 habe ich gar kein Material von. Bin bei SR2 ausgestiegen (auch wenn ich das 3er Hauptbuch noch habe) und erst jetzt bei 5 wieder dabei.

 

An den Preisen zu drehen war auch die Idee auf die ich am ehesten verzichten könnte.

Ein paar Beispielbuilds im HeroLab haben gezeigt das man auch so noch ganz gut was zusammenstellen kann. Klar, als Adept geht es einfacher.

Das Upgrade ist eigentlich das was Cyberware zur Sackgasse macht RAW.

 

Auf die Idee den leuten Arme und Beine ab zu schrauben ist zum Glück noch keiner gekommen ;)


Wenn "Alles hat seinen Preis" die Staatsräson zu Shadowrun 5 ist, ist dann Clawfinger's "The price we pay" die passende Hymne ? ^^

Windows Applikation für Initiativreihenfolge

Ammo Tracker Sheet einfach selber machen: PNG

und Quelldateien

Nach Datenpfade: Hosts werden in Seifen-Minen abgebaut und laufen mit Fairy Dust


#7 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.833 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 07:13

Auf die Idee den leuten Arme und Beine ab zu schrauben ist zum Glück noch keiner gekommen

 

echt ?

nach den beschi...bescheidenen Preisen für Ini- 'ware sind doch gepimpte Cyberarme und Beine das einzige,was sich für einen Streetsam noch lohnt.... (@ SirDamnALot such mal den Begriff Cyberarm of Awesome )

und garantieren auch langfristig für Spass, weil man Geld zusammenkratzen kann um Ihn auch später noch aufzubauen oder zu Pimpen.

Cyberarme sind die Lieblings'ware meiner vercyberten Chars

 

mit Lieblingstanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#8 Lucean

Lucean

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 411 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 07:15

Upgrade-Fähigkeit ist eine mMn recht verbreitete Hausregel. Das Problem hierbei dürfte darin bestehen, dass eine Aufwertung der Qualitätsstufe nicht zugelassen werden sollte. D.h. man kann zwar Reaction Enhancer von I auf III aufwerten, aber nicht von Standard nach Beta, was auch wieder Einschränkungen mit sich bringt.

Und das könnte dann auch für Bioware gelten, außer natürlich kultivierter Bioware.



#9 SirDamnALot

SirDamnALot

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 310 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 08:29

SirDamnALot such mal den Begriff Cyberarm of Awesome )

So ganz eindeutig war das Ergebnis nicht was Tante Google mir geflüstert hat.

Also entweder nutzt man das um möglichst ohne großen Essensverlust lächerlich hohe Agility für Feuerwaffen zu bekommen

UND/ODER

So viel wie geht Panzerung rein zu stecken (dafür Hände und Füße auch sehr beliebt)

UND/ODER

Sich in Inspektor Gadget zu verwandeln und allen möglichen Krempel (Waffen, Sensoren, Enterhaken, usw) darin um verstecken.

 

Vermutlich alles auf einmal :D


Wenn "Alles hat seinen Preis" die Staatsräson zu Shadowrun 5 ist, ist dann Clawfinger's "The price we pay" die passende Hymne ? ^^

Windows Applikation für Initiativreihenfolge

Ammo Tracker Sheet einfach selber machen: PNG

und Quelldateien

Nach Datenpfade: Hosts werden in Seifen-Minen abgebaut und laufen mit Fairy Dust


#10 Lächler

Lächler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 08:41

(Er meinte glaube ich die Forum Suche.)

 

Ich habe einfach die Bezahlung verbessert, was ich auch vom Hintergrund her sinnvoll finde. Warum sollte ich mein Leben als Shadowrunner riskieren wenn ich als Autodieb mit weniger Risiko mehr verdienen kann. Das hat aber nun zur Folge das manche Runner etwas viel Geld auf der Hohen Kante haben und mich fragen ob sie es gegen Karma eintauschen können weil sie es nicht benötigen. Ich hatte überlegt ob ich das wirklich erlaube mit der Begründung, dass sie dann ihre Freizeit mit einem Lehrer verbringen und so Geld gegen eine Fertigkeitssteigerung tauschen können. Dadurch könnten dann aber wieder die Chars profitieren, die nicht so viel Geld benötigen...

 

Ansonsten spielen wir auch mit der Upgrade Hausregel.


  • Slino gefällt das

#11 SirDamnALot

SirDamnALot

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 310 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 09:00

Mehr bezahlung als GRW ist ein muss ;)

 

Aber um auf Cyberware level Bezahlung zu kommen werden die Erwachten schnell Millionäre nachdem sie alle Foki gekauft haben die sie Vertragen können.

 

Eine andere Idee die ich gelesen hatte zu dem Karma/Geld Problem: Die spieler können ihr gewonnes Karma unter einander verkaufen. Preis OOC Verhandlungssache.

So kann das Team seine bedürfnisse an Geld oder Karma ausgleichen ohne das der Spielleiter beides in übermaßen reinstecken muss um allen gerecht zu werden.

 

Aber insgesamt schön das ich auf dem richtigen weg bin ;)


Wenn "Alles hat seinen Preis" die Staatsräson zu Shadowrun 5 ist, ist dann Clawfinger's "The price we pay" die passende Hymne ? ^^

Windows Applikation für Initiativreihenfolge

Ammo Tracker Sheet einfach selber machen: PNG

und Quelldateien

Nach Datenpfade: Hosts werden in Seifen-Minen abgebaut und laufen mit Fairy Dust


#12 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 10:13

Cyberarme sind die Lieblings'ware meiner vercyberten Chars

:) :rolleyes:

Karma zu einem handelbaren Gut in der Runde zu machen finde ich keine gute Idee. Das entwertet Karma in seiner Bedeutung und führt vielleicht sogar zu Karmaversteigerungen ("wer bietet mehr?") oder futures ("gibt mir jetzt jemand 10.000 für alles Karma, das ich in den nächsten zwei Runs bekomme?"). Mit welchen Argumenten will man das verbieten, wenn man die Büchse der Pandora schon geöffnet hat? Früher gab es mal Regeln zum Kauf/Verkauf von Karma, das war iirc aber nach außen ausgelegt - der Charakter hat z.B. für einen allgemein anerkannten guten Zweck Geld gespendet und bekam Karma dafür, aber das Geld war raus aus der Runde.


Bearbeitet von Otaktay, 08. Mai 2015 - 10:50 .

  • Ech0 gefällt das

#13 Dylan

Dylan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 188 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 11:39

 

Cyberarme sind die Lieblings'ware meiner vercyberten Chars

:) :rolleyes:

Karma zu einem handelbaren Gut in der Runde zu machen finde ich keine gute Idee. Das entwertet Karma in seiner Bedeutung und führt vielleicht sogar zu Karmaversteigerungen ("wer bietet mehr?") oder futures ("gibt mir jetzt jemand 10.000 für alles Karma, das ich in den nächsten zwei Runs bekomme?"). Mit welchen Argumenten will man das verbieten, wenn man die Büchse der Pandora schon geöffnet hat? Früher gab es mal Regeln zum Kauf/Verkauf von Karma, das war iirc aber nach außen ausgelegt - der Charakter hat z.B. für einen allgemein anerkannten guten Zweck Geld gespendet und bekam Karma dafür, aber das Geld war raus aus der Runde.

 

 

Die Regel gibts für die Shadowrun Missions immer noch. Kann man im Missions FAQ PDF nachlesen. Ggfs. kann man es so auch für seine eigene Runde handhaben.



#14 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.833 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 12:06

Karma zu einem handelbaren Gut in der Runde zu machen finde ich keine gute Idee. Das entwertet Karma in seiner Bedeutung und führt vielleicht sogar zu Karmaversteigerungen

 

kann Ich so überhaupt nicht nachvollziehen ! (so gar nicht !)

in meiner 2055er Runde kriegt sogar jeder Spieler einen Karma, dem er einem anderen Spieler/Char für gutes Rollenspiel geben

kann.

 das wertet das Karma sogar noch auf und es kommt auf jeden Fall bei meinen Spielern gut an.

Und in meiner Hong Kong Runde kann man 1w6  seines gewonnenen Karma für Geld tauschen oder andersrum.

 das läuft auch super, weil die Erwachten gerne etwas mehr Karma hätten und die Sams etwas mehr Geld brauchen. so bekommt jeder ungefähr das ,was er gerne hätte und alle sind sehr zufrieden

 

mit relativ zufriedenem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#15 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2015 - 12:30

SR5-Missions, Dylan?

 

Ich vermute Du verstehst es nicht, Medizinmann, weil Du mich missverstehst. Ich finde es keine gute Idee, wenn man Karma in der Runde handelt.

 


in meiner 2055er Runde kriegt sogar jeder Spieler einen Karma, dem er einem anderen Spieler/Char für gutes Rollenspiel geben kann.

Kann? Muss? Darf man sich den auch selbst geben? Mit welcher Begründung delegiert der SL einen Teil seiner Aufgaben an die Spieler?


Bearbeitet von Otaktay, 08. Mai 2015 - 12:44 .

  • Melanie gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Cyberware, Bioware, Hausregel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0