Zum Inhalt wechseln


Foto

[Das Ende des Wahnsinns] Kapitel 1: Bayerischer Hof– Bayern, 04. Juni 1924, München, 00:27 Uhr


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#16 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 12:04

Der Baron verfällt in einen versöhnlichen Tonfall.

"Stell dich nicht so an Rudolf! Du bist einer der großartigsten Menschen überhaupt, ja? Erzähl also nicht deinen üblichen Unsinn. Du leitest diese ganze Expedition und du wirst das schaffen, so oder so. Und dein Plan ist wirklich sehr raffiniert, so gefällt mir das schon besser." Die Stimme in Berlin atmet tief ein und seufzt. "So, ich hoffe, das Gespräch hat dir ebenso gut getan wie mir. Leider muss ich schon wieder los, habe in wenigen Stunden wieder den Verhandlungstisch vor mir. Falls irgendwas sein sollte erreichst du mich unter dieser Nummer [damit gibt er Rudolf eine Telefonnummer durch]. Leg dich hin und schlafe jetzt selbst, du hörst dich auch nicht gerade sehr fit an, ja?"



#17 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 12:25

» gut das mache ich gleich.... Danke Du hast mit den Fokus gegeben derb ich brauche."
Nach dem Gespräch lausche ich ob noch jemand in der Nähe ist, gucke mich auch um. Dann würde ich zu den Restaurator in Freising anrufen.

#18 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 12:32

Es klingelt immer und immer wieder. Dann wird die Verbindung hergestellt. Eine Kinderstimme, womöglich ein Mädchen. "Halloooooooooooooooo?"



#19 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 13:07

"Hallo Gretel, bist Du das? Deine Stimme klingt ja fast wie die einer großen Frau! Hier ist der Rudolf aus Berlin und ich würde gerne Deine Vater sprechen. Könntest Du mir den bitte geben? und grüße bitte die Frau Mama von mir."



#20 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 13:25

Das Mädchen erklärt Rudolf, dass die Eltern heute Abend aus sind und die Nachbarin auf sie aufpasst (die schnarcht aber schon im Sessel). Wenn erihr eine Nummer gibst, kann der Papa ihn zurückrufen. Ansonsten morgen noch mal anrufen.



#21 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 13:50

"Ich rufe Papa dann morgen noch mal an. Du kannst ihn aber schön grüßen und Ihm sagen, dass ich dringende und interessante Arbeit für Ihn habe. Was meinst Du wann Papa denn wieder wach ist? Ich möchte ihn nicht beim Frühstück stören?"



#22 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 14:03

Kann das Mädchen nicht sagen. Dann legt das Kind hastig auf als du im Hintergrund eine verschlafene Altweiberstimme vernimmst. Und nun?



#23 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 14:34

Trommle noch etwas auf meiner Unterlippe mit den Fingerspitzen, dann schnippe ich mit den Fingern und geselle mich zu meinen Freunden.

"Wäre ja gelacht, wenn ich mich jetzt von solchen Halunken ins Bockshorn jagen lasse ..."



#24 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2015 - 20:38

Als icy die Andersen am Tisch sitzen sehe:
"Na was gibt es hie feines zu essen."

#25 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2015 - 07:01

Während Rudolf telefonierte und Jacques seinen Mitstreitern Getränke eingeschenkte, wurden von einem verschlafenem Koch belegte Brote und warme Weißwürste serviert....



#26 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2015 - 08:31

Lächle, als ich mich an den Tisch setzte und nehme mir ein Brot, eine Wurst und etwas süßem Senf ...
Gucke "beiläufig" mich um, ob wir frei reden können, ohne das uns einer belauscht.



#27 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2015 - 13:44

Niemand zu sehen. Euer Gepäck wird in der Zwischenzeit auf eure Zimmer gebracht und der junge Concierge wartet auf seinem Posten an der Rezeption. 



#28 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2015 - 16:35

Ich beuge Mich vor.... « Wir fertigen eine Kopie an und lassen die stehlen. Ich kenne einen geeigneten Künstler in Freising.»

#29 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2015 - 11:42

Ich blicke zu Erich. "Wie gut kennen die sich mit sowas aus? Könnte das klappen?" Dann wende ich mich an Rudolf. "Ich kann den Künstler gerne beraten, zwecks Material, Werkzeug und Arbeitstechnik um es wirklich wie eine Arbeit aus der Zeit wirken zu lassen. Diese Dinge dürfte er wohl nicht wissen."

 

Außer er ist ein Kunstfälscher ... aber würde Rudolf mit so jemandem zusammenarbeiten? Nein. Obwohl ... Erich hat dich auch "überrascht". Die Sache gefällt mir nach wie vor nicht. Aber ich stecke nun schon mit drin.



#30 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.323 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2015 - 15:07

"Wie sage ich das am besten?"

 

Ich hüstel etwas ...

"... das Talent zu restaurieren und das Talent zu  .... kreieren liegt nahe bei einander. Ich habe einige seiner legalen Repliken gesehen und war sehr lange nicht sicher, welches nun das Original, oder die Fälschung war ... aber wenn Du mit hilfst kann ich das wohl gar nicht mehr ermitteln."






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0