Zum Inhalt wechseln


Foto

kreatur bewegen mit verzauberungen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 rattentod

rattentod

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2015 - 14:11

mir kam der gedanke, daß die cyberaffen etwas überpowert sind, da sie mit dieser 'geflügelte affen'-verzauberung praktisch von basis zu basis ziehen können, vor allem, wenn der affe ausliegt, der verhindert, daß abgeräumte verzauberungen auf die hand anstatt auf den friedhof gelangen.

 

in den regeln steht drin, daß 'kreatur bewegen' bedeutet, daß die kreatur zu einer anderen basis bewegt wird, nicht die verzauberungen, die auf ihr drauf liegen. da die meisten kreaturen einmal fett verzaubert meist auch gegen das bewegen geschützt werden, stellte sich uns diese frage bisher nicht. nachdem der affe aber 4 basen abgeräumt hatte, wollte ich mal wissen, ob das so vom spielemacher gewollt war, oder ob eine bewegung nicht eigentlich die verzaiberungen zurücklässt.

 

also im klartext: bewegt sich die verzauberung auf einer kreatur mit ihr mit, wenn die kreatur bewegt wird?



#2 TheManOnTheMoon

TheManOnTheMoon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 95 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2015 - 21:33

Das fuktioniert aber nur, wenn Clyde 2.0 zum fliegenden Affe wird oder er immer vor Ort ist. Ist eine gute Combo. Ich denke aber, dass andere Fraktionen dagegen immer noch was machen können. Aktionen werden beim Bewegen eigentlich nicht abgelegt, außer es steht extra auf der Aktion.



#3 Mutter

Mutter

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2015 - 09:17

Ich "erwecke" diesen Thread noch mal, weil ich immer noch verwirrt bin.

 

Eine Kreatur mit Aktionen drauf wird versetzt. Bleiben die Aktionen im Spiel oder werden sie abgelegt?

 

Danke ...



#4 teds

teds

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2016 - 15:16

Aktionen die "auf eine Kreatur" gespielt sind, bleiben auf der Kreatur wenn sie versetzt wird, wenn dem keiner der in dem Moment relevanten Kartentexte widerspricht.


Bearbeitet von Player A, 12. Januar 2016 - 15:18 .


#5 ElessarRic

ElessarRic

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2016 - 00:39

Das finde ich schon ziemlich overpowered, wir hatten letztens die Spielsituation (ich hatte Magier und Roboaffen) bei der ich "Cyberrücken" mit der Abschirmung ausgestattet habe. Dank seiner Fähigkeit habe ich in jedem Zug die Fliegender Affe-Karte aus dem Ablagestapel zurückgeholt. Da der "Cyberrücken" durch die anderen Aktionskarten seiner Fraktion ("Cyberrevolution" und "Aufgeladen") immer eine Stärke weit über 10 hatte hab ich so in jedem weiteren meiner Züge eine Basiswertung auslösen können und mit großem Punktevorsprung gewonnen. Da haben wir dann schon ganz schön darüber diskutiert, ob das so überhaupt rechtens ist. Scheinbar ja :-)

 

Meine Frage hierzu ist folgende: Wenn die Magier einem erlauben, zusätzliche Aktionen zu spielen, darf man dann auch die Cyberrücken-Fähigkeit nutzen, um gleich 2 Aktionen aus dem Ablagestapel auf ihn zu spielen oder gilt das nur für die reguläre Aktion des Spielers? (Denn so habe ich sichergestellt, jede Runde sowohl "Fliegender Affe" als auch, wenn durch andere Spieler zerstört, "Abschirmung" zurückzuholen)


Bearbeitet von ElessarRic, 25. Januar 2016 - 23:39 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0