Zum Inhalt wechseln


Foto

Du und dein Commlink

weniger nutzlos durch Dongles

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
58 Antworten in diesem Thema

#1 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 11:55

Nach etwas Lektüre des Datenpfade habe ich mal spaßeshalber durchgerechnet, was man aus so einem Commlink herausholen kann. Dafür sind aber ein paar Klärungen erforderlich.

 

Das genutzte Basis-Commlink ist ein Fairlight Caliban, das 8000 Nuyen kostet und die Matrixwerte 0/0/7/7 mitbringt. Es bekommt auch gleich ein Sim-Modul (heiß) für 350 spendiert.

 

Dieses Link wird mit einem Stealth-Dongle 6 ausgerüstet. Hier ist die erste Klärung nötig: wie wird der Preis berechnet? Laut amerikanischem File ist er "(Rating)2x 3,000¥", was keinen mathematischen Sinn ergibt. Ist er (Rating im Quadrat) x 3000 oder (Rating x 2) x 3000? Jedenfalls bekommt das Commlink für 36000 oder 101000 ein Stealth-Rating von 6, je nachdem was diese verunglückte Zeile uns sagen wollte.

 

Weitere erforderliche Klärung: Wie ist "A commlink can only use one dongle at a time." zu verstehen? Kann ich so viele Dongles wie ich will in das Commlink stecken, aber nur eins ist aktiv? Kann ich nur ein Dongle in das Commlink stecken? Ich tendiere zu letzterem, aber es wäre schon schön zu wissen.

 

Dann kann man das Commlink ja noch mit generischen elektronischen Bauteilen modifizieren. Ich wähle erst einmal die Modifikation "Add Matrix Attribute" und gebe ihm für 3000 Nuyen (3 x 5-Pack "Parts) Attack 1 (und behalte ein Part über). Dann nutze ich die Möglichkeit, das Commlink weiter zu modifizieren, und zwar um 2 Punkte, was mich noch einmal 2000 Nuyen (2 5-Packs Parts) kostet. Mein Commlink hat jetzt die Werte 3/6/7/7, aber 4 Boxen Matrixschaden, den ich nie wieder loswerde. Der Spaß würde mich zudem 49350 oder 114350 Nuyen kosten, je nachdem was der Matheunfall uns sagen wollte.

 

Alternativ könnte ich aber auch ein Programmcontainer-Modul in mein Commlink basteln, was mich 500+900 Nuyen kosten würde. Damit könnte mein Commlink tatsächlich auch einen Agenten ausführen. Das ist toll, denn ein Leben ohne Fetch ist ein Leben in dem man seine falsche SIN selber pflegen muss! Das Commlink hätte dann 0/6/7/7 (Programm: Agent) und würde 45750 bzw. 110750 kosten.

 

Positiv anzumerken ist, dass Commlinks mit Datenpfade doch wieder etwas an Relevanz gewinnen und auch ein Normaluser in der Lage sein kann, in ein Konzerngebäude zu schlechen oder beim Stuffer um die Ecke einzukaufen, ohne dass irgendein aggressiver demiGOD ihn kaputt brickt und ihm wütende Gardisten hinterher hetzt. Negativ finde ich dass nicht einmal wirklich wichtige Dinge wie Preisberechnung gescheit korrekturgelesen wurden, und dass die Regeln weiterhin sehr unklar formuliert sind.


  • Masaru gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.786 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 12:06

Ein Kommlink hat nur einen UDP (Universal Data Port). Den benötigt es dann für das Dongle. Also nur eines zur gleichen Zeit.

 

Du bedenkst bitte, dass nur eine Device Modification (S. 66) möglich ist bzw. zwei, wenn du Add Matrix Attribut als erste Aktion durchführst. Also nur [2677] und zwei Kästchen reduzierten Monitor.

 

Und naja ... der Schleicherpool von 13 überzeugt mich immer noch nicht so richtig, weil er nichts am eigentlichen Problem "Da sind WiFi-Geräte auf Schleichfahrt binnen 100 Metern." ändert.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 12:17

auf die Frage "Sind Wifi-Geräte auf schleichfahrt in der Nähe?" antworte ich eigentlich auch immer mit "ja". weiss auch nicht, was das soll


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#4 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.786 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 12:25

Und jetzt nimmst du eine größere Konzernanlage, die mehr als (200+Gebäudegröße) Meter in jede Richtung misst und verbietest den Arbeitenden die Nutzung von Geräten auf Schleichfahrt ;)

 

@Preisfrage: Im US-Forum heißt es Rating x Rating x 3.000 Nuyen


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#5 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 12:36

Ein Kommlink hat nur einen UDP (Universal Data Port). Den benötigt es dann für das Dongle. Also nur eines zur gleichen Zeit.

Wäre auch meine Interpretation, aber so gibt der Text das nicht her. Es wird gesagt dass man Dongles an Universal Data Ports (ist das der neue FUP?) anstöpselt; dass das Commlink nur einen davon hat wird nur impliziert.

 

Du bedenkst bitte, dass nur eine Device Modification (S. 66) möglich ist bzw. zwei, wenn du Add Matrix Attribut als erste Aktion durchführst. Also nur [2677] und zwei Kästchen reduzierten Monitor.

Nun ja, es ist nirgends erwähnt ob man diese Modifikation nur einmal einbauen kann, nur dass sie nachträglich eingebaut werden kann. Soviel zum Thema "klar formulierte Regeln".
 

Und naja ... der Schleicherpool von 13 überzeugt mich immer noch nicht so richtig, weil er nichts am eigentlichen Problem "Da sind WiFi-Geräte auf Schleichfahrt binnen 100 Metern." ändert.

Das ist halt wie mit Matrix-Boni: nicht mehr zu ändern und ein unlösbares Problem das Hausregeln bedarf. Aber immerhin kann ein Commlink jetzt tatsächlich eine Schleicherprobe bestehen.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#6 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.786 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 12:45

A dongle is a small device that attaches to a commlink’s universal data port and gives it extra functionality. Unless you’ve got a teeny little commlink, a dongle barely increases the size of the whole thing. A commlink can only use one dongle at a time.

Geräte besitzen einen Universal-Datenport, der dem globalen Standard für Daten- und Stromleitungen entspricht.

Soweit dazu ...

 

@Modifikation: Steht direkt drüber im allgemeinen Text zu "Device Modifications".

Unless otherwise noted, a device can only have one modification.

 

@Schleicherprobe:

Ein Fairlight Caliban (Gerätestufe 7) konnte eine solche Probe bereits vorher bestehen. Es war nur nicht sonderlich wahrscheinlich, wenn man es nicht an ein Deck geslavt hat.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#7 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 13:05

Device Modifications:

Unless otherwise noted, A Device can only have one modification.

 

Hat jemand schon ein Device gefunden, wo steht dass es mehrere Modifikationen haben darf?

Von der Kombo Add Matrixattribute und Increase Matrixattribute abgesehen`.

 

 

@Schleicher für Commlink:

In Kombination mit einem vernünftigen Störsender, der die eigene Ausrüstung nicht beeinflusst könnte da die Wahrnehmungsprobe für Geräte auf Schleichfahrt schon bedeutend schneller nicht mehr klappen.

 

Bringt Schleicher auf dem Commlink dann eigentlich auch Schleicher in derselben Stufe für alle geslavete Ausrüstung?

 

 

Man muss doch immer noch seine Matrix-Wahrnehmung schaffen um überhaupt mitzubekommen, ob da Geräte auf Schleichfahrt sind.

Schafft man sie, dann weiß man dass da welche sind und sieht alle, wo man drüber gewürfelt hat und beim anderen Fall meldet einen dann der Scan "keine Icon´s auf Schleichfahrt gefunden" (ob tatsächlich welche da sind oder nicht ist da eine andere Sache)



#8 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 13:11

öhm....soweit ich weiss macht ne matrixwahrnehmung mit "sind geräte auf schleichfahrt?" (1)
schafft man das kriegt man ein "ja" oder "nein" als antwort

danach kann man matrixwahrnehmungen machen um random geräte zu finden

Sagen wir es sind 6 geräte auf schleichfahrt:
W6 um das gerät zu bestimmen gegen das man würfelt, danach intuition + wahrnehmung vs intuition + schleicher bzw gerätestufe + schleicher.

das kann man so lange machen wie man will. um festzustellen ob man alle geräte hat hilft eigentlich auch nur regelmässig ne matrixwahrnehmung mit "sind geräte auf schleichfahrt?" (1)
erst wenn dann irgendwann ein "nein" hat man alle geräte gefunden.


wobei ich dieses vorgehen extrem kacke finde :)


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#9 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.592 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 13:26

öhm....soweit ich weiss macht ne matrixwahrnehmung mit "sind geräte auf schleichfahrt?" (1)
schafft man das kriegt man ein "ja" oder "nein" als antwort

danach kann man matrixwahrnehmungen machen um random geräte zu finden

wobei ich dieses vorgehen extrem kacke finde :)

 

Die Regel finde ich so albern, dass ich sie doch glatt immer überlesen habe... :P



#10 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 13:40

 

öhm....soweit ich weiss macht ne matrixwahrnehmung mit "sind geräte auf schleichfahrt?" (1)
schafft man das kriegt man ein "ja" oder "nein" als antwort

danach kann man matrixwahrnehmungen machen um random geräte zu finden

wobei ich dieses vorgehen extrem kacke finde :)

 

Die Regel finde ich so albern, dass ich sie doch glatt immer überlesen habe... :P

 

 

Durchaus nachvollziehbar


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#11 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 14:02

Bringt Schleicher auf dem Commlink dann eigentlich auch Schleicher in derselben Stufe für alle geslavete Ausrüstung?

Für Receiver-Dongles wird es explizit erwähnt. Ob es daher implizit auch für andere gelten soll, oder ob es nur da gilt, ist eien weitere offene Regelfrage.

 

öhm....soweit ich weiss macht ne matrixwahrnehmung mit "sind geräte auf schleichfahrt?" (1)
schafft man das kriegt man ein "ja" oder "nein" als antwort

Die SR5-Matrix-Schleicherei funktioniert halt wie ein LARP: Da kommt einfach ein typ an und ruft "Ich bin ein Zwerg! Außerdem bin ich gerade unsichtbar!" und alle ignorieren ihn weil sie mitspielen. Unsichtbar ist der Typ davon aber nicht. Es sei denn man hausregelt das, was Methode der Wahl für jeden Nicht-Hauptschulabbrecher und Taxifahrer ist.

 

Die Regel finde ich so albern, dass ich sie doch glatt immer überlesen habe...

Muss man halt hausregeln, wie die Cyberware die zwar miteinander verdrahtet ist, aber nur über die Matrix miteinander kommunizieren kann.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#12 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 14:48

Naja, solche Larp beschreibungen kenne ich nurnoch aus dem 20. Jahrhundert. Das hat sich ja zum Glück ein bisschen geändert :D
Aber generell stimme ich zu. Frage mich halt auch, ob das JEMALS irgendwer Testgespielt hat????


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#13 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 14:52

Frage mich halt auch, ob das JEMALS irgendwer Testgespielt hat????

Frage dich lieber was mit dem Feedback passiert ist, das es da mutmaßlich gegeben hat. ;)


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#14 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.532 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 17:56

Positiv anzumerken ist, dass Commlinks mit Datenpfade doch wieder etwas an Relevanz gewinnen und auch ein Normaluser in der Lage sein kann, in ein Konzerngebäude zu schlechen oder beim Stuffer um die Ecke einzukaufen, ohne dass irgendein aggressiver demiGOD ihn kaputt brickt und ihm wütende Gardisten hinterher hetzt.

 

Ich finde so was eher negativ. Denn die Matrix soll in der 5. Edi sicherer und für Hacker gefährlicher sein. Der Normaluser soll in der 5. Edi eben nicht mal so den nächsten Konzern Host hacken. Und das ist auch gut so... denn für solche Jobs gibts den Decker/Hacker.

 

 

Und jetzt nimmst du eine größere Konzernanlage, die mehr als (200+Gebäudegröße) Meter in jede Richtung misst und verbietest den Arbeitenden die Nutzung von Geräten auf Schleichfahrt ;)

 

Dazu aus Gestohlene Seelen s. 163

"In den meisten Bürokomplexen oder Laboreinrichtungen ist es zumindest ein schwerer Verstoß gegen die Konzernetikette, sein Kommlink auf Schleichfahrt zu stellen - in anderen ist es eine Verletzung der Sicherheitsprotokolle."

 

 

 

Sagen wir es sind 6 geräte auf schleichfahrt:
W6 um das gerät zu bestimmen gegen das man würfelt, danach intuition + wahrnehmung vs intuition + schleicher bzw gerätestufe + schleicher.

das kann man so lange machen wie man will. um festzustellen ob man alle geräte hat hilft eigentlich auch nur regelmässig ne matrixwahrnehmung mit "sind geräte auf schleichfahrt?" (1)
erst wenn dann irgendwann ein "nein" hat man alle geräte gefunden.

 

Wenn man für die Matrix Wahrnehmungsprobe nach gewissen Merkmalen sucht, kann man die Auswahl der zufälligen Icons auf Schleichfahrt eingrenzen.

 

GRW s. 232

"Wenn man mindestens ein Merkmal eines Icons auf Schleichfahrt kennt, kann man das Icon entdecken (s. Schleichfahrt, S. 232)"

 

Dh. wenn du als Merkmal Kommlink angibst, zeigt es auch nur die Kommlinks auf Schleichfahrt an. Nicht auch noch all den anderen Kram wie zb. Kameras usw.

Wenn du als Merkmal Hermes Ikon angibst, werden nur Hermes Ikons als Ikons auf Schleichfahrt zur Auswahl stehen.


  • Masaru gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#15 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.057 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2015 - 20:24

Ich finde so was eher negativ. Denn die Matrix soll in der 5. Edi sicherer und für Hacker gefährlicher sein. Der Normaluser soll in der 5. Edi eben nicht mal so den nächsten Konzern Host hacken. Und das ist auch gut so... denn für solche Jobs gibts den Decker/Hacker.

Der Normaluser sollte aber schon eine Möglichkeit haben irgendwo einzubreche ohne quasi sofort gestellt zu werden - und von einer Spinne kaputtgebrickt zu werden, ohne dass er etwas dagegen tun kann.
 

 

Wenn man für die Matrix Wahrnehmungsprobe nach gewissen Merkmalen sucht, kann man die Auswahl der zufälligen Icons auf Schleichfahrt eingrenzen.

Ja, diese Regel gehört in die Top 5 dümmsten Ideen in SR5. Und das ist, wie Heidi Klum so schön sagt, ein gaaanz super starker Contest, Mädels!


Bearbeitet von Richter, 01. Juni 2015 - 20:25 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

"Einen kleinen Geist erkennt man an Pedanterie. Ein Arschloch erkennt man, wenn ein kleiner Geist für sich selbst Ausnahmen davon macht." Konfuzius (probably)

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0