Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurze Frage kurze Antwort Hintergrund


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1537 Antworten in diesem Thema

#1531 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.321 Beiträge

Geschrieben 29. Mai 2020 - 23:34

Tatsächlich steht nun mal im Regelwerk Verbotene Künste das Großstädte ab 100.000 Einwohnern solch einen Geist hervorbringen können.

Eine historisch bedeutende Stadt wie Schwerin (95k) wird da natürlich im Grenzbereich eher einen Geist hervorbringen wie Herne (155k) aber die Regeln sagen das es solche Geister geben kann und gerade ikonische Sprawls in der 6. Welt werden dann wohl auch solche wilden Geister hervorbringen.

 

Eine Stadt wie Desden, die in der sechsten Welt eher keine Rolle mehr zu spielen scheint, wird dann vielleicht einen Stadtgeist haben wie die Alten in American Gods...

 

@Richter: Der Vergleich mit minderen Göttern gefällt mir immer mehr! Danke dafür!

(das passt total in unsere SR-Welt)


Bearbeitet von Darian, 29. Mai 2020 - 23:34 .


#1532 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.622 Beiträge

Geschrieben 29. Mai 2020 - 23:42

Naja, der Übergang zwischen Geistern und Passions ist ja fließend.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#1533 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.828 Beiträge

Geschrieben Gestern, 00:52

Tatsächlich steht nun mal im Regelwerk Verbotene Künste das Großstädte ab 100.000 Einwohnern solch einen Geist hervorbringen können.


Können ... nicht müssen.

Für mich sind diese Stadtgeister etwas seltenes/exotisches.
Und um dem Rechnung zu tragen werde ich nur denen Städten einen spendieren, die eine für die 6. Welt relevante Besonderheit haben, die sich auf das Mana/Astralraum auswirkt (unabhängig davon, wie groß die Stadt ist. Es muss auch kleine Stadtgeister geben...). Ähnlich wie zb. bei Hintergrundstrahlung.
Sofern ein Stadtgeist jemals in einem Run eine Rolle spielen sollte.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1534 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.531 Beiträge

Geschrieben Gestern, 08:22

Mein Senf dazu :

 Stadtgeister sind ähnlich wie HGS ;

Spärlich eingesetzt können sie wirklich toll zur Atmosphäre beitragen

 

Hough

Medizinmann


  • Corpheus gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#1535 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.355 Beiträge

Geschrieben Gestern, 23:10

Stadtgeister sind in meiner Vorstellung sowas wie die personifizierte Seele der Stadt. Manchmal sind sie Ikonisch, manchmal völlig unauffällig und manchmal halt Berühmtheiten. 

 

Der Geist von New Orleans wird vermutlich auf Musik und gutes Essen stehen. Aber vielleicht fällt er keinem auf, weil er schon so lange der alte Kerl in der Ecke ist, der eigentlich immer da ist, dass ihn zwar jeder kennt, aber keiner wirklich ERkennt.

 

In Chicago könnte es sogar dieser Schabengeist im Trenchcoat gewesen sein ;)

 

 In Berlin wird er vermutlich ein Altanarcho sein, der erstaunlich viel über deutsche Geschichte weiß und glaubt, dass man dem B an der Spree unrecht tat, als die Regierung nach Hannover umzog. (Und wenn er fies ist, wird er behaupten, dass die nicht mal einen Stadtgeist haben in Hannover)

 

In Dresden könnte er sehr geschichtsbewusst sein (ein Stadtführer vielleicht) mit einem Hang zu aristokratischen Auftreten und Liebe zu den feinen Künsten.

 

Der Stadtgeist Wiens ist wohl der gleichzeitig Charmanteste und enspannteste Geist den man sich vorstellen kann. Er brauch nicht mit Geschichte zu protzen er IST Geschichte (und wenn er sich vor Türken nicht zeigt, dann ist das kein Rassismus) 

 

Am spannendsten wäre sicherlich der Stadtgeist des RRP. Zwischen Karneval und Kumpel. Irgendwie ein kleines bisschen Bürgerlich spießig aber auch Offen und Ehrlich wie es nur die "Arbeiterklasse" ist. Fußball ist ein Thema und ein Auto muss beachtet werden.

 

Trier muss dann ein wirklich alter Geist sein, der so verworren spricht, dass man ihn kaum noch versteht.

 

Und JEDER von euch da draußen, weiß sofort, wo meine Klischees völlig falsch liegen und wie der Geist der Städte wirklich aussieht. Und wahrscheinlich haben wir alle recht, denn er zeigt sich jedem so wie er will, denn jede Stadt zeigt sich den Betrachtern so wie der Betrachter es sieht...


  • Refano und gon gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#1536 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.622 Beiträge

Geschrieben Gestern, 23:45

denn jede Stadt zeigt sich den Betrachtern so wie der Betrachter es sieht...

 

Guter Punkt. 

 

Wären Stadtgeister eigentlich als Idole geeignet oder sind sie dafür noch zu klein? 


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#1537 Arkas

Arkas

    Cat Of All Trades

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 305 Beiträge

Geschrieben Heute, 04:21

Also wenn man sich mal den verschiedentlich vertretenen "Streetspirit" in Großstädten ansieht, so sind diese Geister teilweise real spürbar ;)



#1538 gon

gon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 62 Beiträge

Geschrieben Heute, 10:00

Der Stadtgeist von München sitzt im Hofbräuhaus. Klar, oda?

 


  • Trochantus gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0