Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurze Frage kurze Antwort Hintergrund


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1004 Antworten in diesem Thema

#991 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.444 Beiträge

Geschrieben 31. März 2019 - 18:18

Gibt es irgendwo Angaben über die durchschnittliche Größe von Elfen (vielleicht auch getrennt Männlich/Weiblich)?

 

Elfen sind durchschnittlich 190cm groß und 80 Kg schwer. Das sind also lange, dürre Typen. 



#992 StillesChaos

StillesChaos

    Aetherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 01. April 2019 - 14:49

Gibt es irgendwo Angaben über die durchschnittliche Größe von Elfen (vielleicht auch getrennt Männlich/Weiblich)?

Grundregelwerk, Seite 380

---

Frage: Ich beschäftige mich aktuell ein wenig mit den Metaebenen. Sehe ich es richtig, dass man "unsere" Ebene einfach nur als "physische Ebene" bezeichnet?


"It's step up time, a bullet in the chamber

and ready or not, got a date with danger

3, 2, 1, let's go

me, you and the crew down to the sound of deathblow" - Celldweller, SeamlessR - Deathblow


#993 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.751 Beiträge

Geschrieben 01. April 2019 - 16:05

ja :)

 

Hough

Medizinmann


  • StillesChaos gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#994 StillesChaos

StillesChaos

    Aetherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 01. April 2019 - 16:38

Gut, das macht's einfach.


"It's step up time, a bullet in the chamber

and ready or not, got a date with danger

3, 2, 1, let's go

me, you and the crew down to the sound of deathblow" - Celldweller, SeamlessR - Deathblow


#995 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 672 Beiträge

Geschrieben 16. April 2019 - 21:03

 

Ich frage weil bei den Etruskern gilt die Ente als mythisches Tier welches die Ebenen wechseln kann und teilweise Verstorbene herüber trägt.

 

Wo hast du das denn her? ... Würde mich interessieren...

 

Iirc war die Götterwelt der Etrusker zum Teil deckungsgleich mit dem römischen Pantheon. Es gab auch viele Mischwesen mit Tierattributen. Die Ente stand irgendwie mit dem Jenseits in Verbindung (ganz dunkle Erinnerung)... aber wurde auch gerne als Öllampe/behälter "getöpfert" (die kriegt man in Italien im Andenkenläden an jedem Meter zusammen mit dem Etrusker-Gaul). Gegessen haben sie die Ente auch.

 

Ein leckeres etruskisches Gericht ist Anatra in Porchetta salopp Ente auf Schweineart... Porchetta ist quasi das Spanferkel von Italien aber ursprünglich ein etruskisches Gericht. Ganzes Schwein am Spieß. Die Variante mit der Ente ist auch "saulecker". Pollo in Bianco. Dicke Soße mit Huhn mit buntem Saisongemüse oder Scottiglia ein pikanter Eintopf. Und ich krieg gerade Lust zu kochen  :P ...

 

Haben wir im Kurs "Die Grabmalerei der Etrusker. Eine Einführung" auf der Uni Wien für das Fach Alte Geschichte gelernt. Jedenfalls neue Frage, wurde irgendwo gesagt, wie viele der Bevölkerung eigentlich von der SURGE Welle im Jahr des Kometen betroffen sind bzw waren?



#996 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.751 Beiträge

Geschrieben 17. April 2019 - 08:44

wurde irgendwo gesagt, wie viele der Bevölkerung eigentlich von der SURGE Welle im Jahr des Kometen betroffen sind bzw waren?

 

ja

ich weiß nur nicht mehr ob 1 oder 2% (aber eines der beiden muss es sein :) )

und abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen ( in Indien die 2te (nur weibliche, die erste war gemischt) Nartakiwelle, oder irgendwas in Sibirien/Russland) hat sich Surge gleichmässig verteilt .

 

der auf der Welle tanzt

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#997 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 790 Beiträge

Geschrieben Gestern, 09:45

Ich bräuchte ein paar Ideen für eine Storyentwicklung, hauptsächlich um meine eigenen gegenzuchecken. 

- Wofür ist man in den SOX unbedingt auf einen Magier angewiesen? 

Was könnte einem Team begegnen oder im Weg stehen um wieder aus den SOX raus zu kommen, wobei einem nur ein Magier helfen kann? 



#998 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.558 Beiträge

Geschrieben Gestern, 10:18

Wofür ist man in den SOX unbedingt auf einen Magier angewiesen?

 

Wenn es keine Einschränkungen gibt (zb. Ressourcen) gibt es imho nichts.

 

Ansonsten sind natürlich Geister ein großes Problem für Mundane. Oder die Mission selbst kann nur von einem Magier ausgeführt werden (zb. entzaubern eines magischen Gegenstandes/Fokus in der SOX oder eine Mission in einem astralen Spalt in der SOX).


  • 7OutOf13 und Ech0 gefällt das

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#999 G315t

G315t

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.444 Beiträge

Geschrieben Gestern, 10:28

In der SOX gibt es ja diverse Astrale Anomalien. Um diese zu erforschen oder zu beseitigen bräuchte man einen Magier.
  • 7OutOf13 und Ech0 gefällt das

#1000 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 976 Beiträge

Geschrieben Gestern, 10:33

Da kann man doch immer mal eine Alchea auspacken, die es zu erforschen gilt. Vielleicht in/über einer der alten Bunkeranlage aus dem Großen Krieg?


  • 7OutOf13 gefällt das

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#1001 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.275 Beiträge

Geschrieben Gestern, 11:28

Außerdem will man den mana Löchern auch als mundaner ausweichen (meine zumindest die können in sr5 auch gefährlich für mundane sein) um die zu entdecken Bedarf es also auch jemand der es sehen kann.
Ansonsten Insekten Geister, toxiker, magische artefakte (meist toxisch) und natürlich die magisch toxischen Gebiete die einen Magier hilfreich machen.

Nachteil der Magier muss eigentlich mehrfach initiiert sein um mit den Bedingungen klar zu kommen. (Entdeckung, hgs, etc)
  • 7OutOf13 gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#1002 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.558 Beiträge

Geschrieben Gestern, 12:11

Stimmt. HGS kann einen schwachen Magier in der SOX nutzlos machen.


"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1003 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 790 Beiträge

Geschrieben Gestern, 14:47

Stimmt. HGS kann einen schwachen Magier in der SOX nutzlos machen.

Das ist bei mir nämlich auch der Knackpunkt in meinen Überlegungen. 

Schlimmer ist es noch mit einem Adepten...da war bisher auch die einzige Idee, dass ein Adept im Kampf gegen Geister gut ist. Aber sonst tu ich mich echt schwer mit Gründen, warum Konzerne oder das MET Adepten in die Zone schicken sollten. 

 

Danke für die Ideen!



#1004 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.558 Beiträge

Geschrieben Gestern, 15:12

Die Erwachten sind eben nur selten unersetzlich.... erleichtern aber viele Dinge. Zb. Aufklärung & Sicherheit.

 

Ansonsten... natürlich diverse Forschungen (Unter SOX Bedingungen bzw. bestimmte SOX Phänome/oder beliebige Forschungen versteckt vor den Augen der Öffentlichkeit). Oder strafversetzt.


"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#1005 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.558 Beiträge

Geschrieben Gestern, 18:04

Gibt es 2080 noch den israelischen Waffenhersteller "Israel Weapon Industries"?

 

Wenn ja... gehört er zu einem Konzern oder selbstständig??

Wenn nein... wer beliefert 2080 das israelische Militär???


"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0