Zum Inhalt wechseln


Foto

Chromeflesh - die ersten Fragen und Meinungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
434 Antworten in diesem Thema

#1 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.289 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 09:11

Hallo ,Ich lesse drüben gerade die erste Frage zum Chromeflesh:

 

 
Why are Nanotattoos 12F?  Seems kind of odd for something so cosmetic.. I could understand the Rating 3 version being.. restricted.. but Forbidden?
 

 

Meine Frage st ob das ernst gemeint ist von CGL ?
Wenn also ein Char sich vor ein paar Jahren ein Nanotatoo hat machen lassen ,als es cool,In und LEGAL war ,wird er jetzt verhaftet, weil er tatowiert ist ???
 Ich weiß nicht ob Ich lachen,weinne oder facepalmen soll....
 
mit unsicherem Tanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#2 Draca

Draca

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 699 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 09:15

Vielleicht sind sie verboten wegen der "Infektionsgefahr" Sollte dann aber im Flufftext stehen.

 

Und jeder, der ein tattoo hat gilt als Sicherheitsrisiko.


Bearbeitet von Draca, 30. Juni 2015 - 09:16 .

Kommt zum Zeltcon

It is true that there is no such thing as pure black and white. There are several shades of grey between it.
But if you admit this, if you cross the white line and step into the lighter grey, you won’t stop walking.
You will always say, my next step is not much worse than that before and some day you will reach the black line.
And if that happens, if you stand in front of that black line, you will think about what you have done.
And even if you decide not to cross that line and turn around to walk back to the white line,
someone will grab you from behind and drag you across that black line you never wanted to cross.
That's how it works in the shadows of our time. [Duriel]

#3 Zukkel

Zukkel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 963 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 09:16

Aus der Kombi ergibt sich wahrscheinlich ein ganz witziger tanz.

Aber ja, irgendwie debil. Man könnte zwar sagen, dass die gezielte Kriminalisierung der gesamten Bevölkerung gewollt ist (natürlich kann man nicht jeden einsperren, aber man könnte, wenn man wollte.....wenn einer nervt.....) und gut zu den Regierungen von SR passt aber......das würde CGL eine gewisse Weitsicht unterstellen. Und zu dieser Unterstellung bin ich nicht bereit.


Unnützes Wissen #932:
Ach ja, der "Bald Eagle". Wappentier der USA. Majestätisch, mit kraftvoller Stimme.....
Alles gelogen. Der Schrei den man immer hört wenn ein Bald Eagle im Fernsehen den Mund aufmacht stammt eigentlich vom Rotschwanzbussard.
Hier, hört selbst:  yay
Ein Bald Eagle hört sich so an: nay

 

Ziemlich erbärmlich im vergleich oder? Außerdem sind die meisten im Fernsehen gezeigten Bald Eagles weiblich.....die sind nämlich einfach größer.


#4 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 09:25

Wie wäre es mit "Weil wir die Regeln jetzt für den aktuellen Plot geschrieben haben und es uns egal ist was vorher war?" Ich glaube nicht, dass da wer argumentiert hat "Ja und was ist mit denen die sich vorher schon Nanotattoos gemacht haben"


  • Narat gefällt das

#5 Malekith

Malekith

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 301 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 09:28

Also ich bin ja immer der Meinung, dass es eine Meta-Plot-technisch sinnvolle Erklärung dafür geben sollte warum sich solche regeln ändern.
Aber das ist hier auch einfach der Fall:
Naniten sind momentan eine große Bedrohung. Da macht es Sinn Nanotattoos zu verbieten.
Vllt hätte man sich dann noch dazu überlegen sollen wie man mit Personen umgeht die bereits eines haben.. aber so weit hat CGL dann mal wieder nicht gedacht.
  • Slino gefällt das

#6 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 09:32

Bei Boston Lockdown hat man sich ja ganz klar an Bug City orientiert, so weit dass nun im Chrome&Flesh wieder auf Seite 10 Regeln für Kostenerhöhung sind (Lebensstil, Munition, etc), so wie sie es schon im Bug City waren. CFD soll nun eben die globalere Variante des Bug-Plots sein. Solche Regeln gehören für mich in das Boston Lockdown und nicht in das Chrome & Flesh...

Es gibt echt nette Cyberware... und dann gibt es zwischendrinn sowas

BIOWASTE STORAGE EXPANSION

Each Rating point allows the user to store an entire day’s worth of liquid and solid waste for later offloading via an access port.

Fühl mich ein wenig verarscht...


Bearbeitet von Wandler, 30. Juni 2015 - 09:52 .

  • Ech0, Goronagee und Sturmtänzer gefällt das

#7 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.422 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 09:59

INTERNAL ROUTER
Using the body’s internal neural network as “wires,” the internal router allows the user’s cybernetics to communicate with one another as if they were wirelessly connected [...]
This allows the use of some wireless functionality, such as the quick-loading function of a smartgun or the engagement of a smuggling compartment, but not those that require an outside network or similar func-
tion, such as skillwire downloads.
 

> Mhh ... :)


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^

Spoiler

#8 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 10:02

... und der Teufel ist wieder mal ein Eichhörnchen (bzw. steckt im Detail):

  • "This allows the use of some wireless functionality ..."

 

Klingt in meinen Augen wie ein kastriertes 4er-Skinlink für Cyberware-only :D.

 

@Avalia: Was genau haben wir uns denn unter dem "Internen Router" vorzustellen? Eine "Funktion" oder gar ein separates Cyberwareelement welches für Essenz verbaut werden muss?


Bearbeitet von Masaru, 30. Juni 2015 - 10:13 .

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#9 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.289 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 10:06

INTERNAL ROUTER
Using the body’s internal neural network as “wires,” the internal router allows the user’s cybernetics to communicate with one another as if they were wirelessly connected [...]
This allows the use of some wireless functionality, such as the quick-loading function of a smartgun or the engagement of a smuggling compartment, but not those that require an outside network or similar func-
tion, such as skillwire downloads.
 

> Mhh ... :)

na, das ist doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Freude,Freude :)

 

HeyaHeyaHeyaJa

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#10 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 10:26

Hi an alle,

 

Hallo ,Ich lesse drüben gerade die erste Frage zum Chromeflesh:

 

 
Why are Nanotattoos 12F?  Seems kind of odd for something so cosmetic.. I could understand the Rating 3 version being.. restricted.. but Forbidden?
 

 

Meine Frage st ob das ernst gemeint ist von CGL ?
Wenn also ein Char sich vor ein paar Jahren ein Nanotatoo hat machen lassen ,als es cool,In und LEGAL war ,wird er jetzt verhaftet, weil er tatowiert ist ???
 Ich weiß nicht ob Ich lachen,weinne oder facepalmen soll....
 
mit unsicherem Tanz
Medizinmann

 

 

das Nanotattoo war doch schon immer illegal :rolleyes: , denn in der "richtigen Shadowrunwelt" gibt es doch gar keine verschiedenen Editionen... es gibt für die Chars immer nur eine Edition, daher war das "ingame" schon immer illegal, wenn man SR5 spielt....

 

Und wieso sollte es einen Char interessieren, dass ein Nanotattoo illegal ist, wenn man andere illegale Sachen mit sich rumschleppt...

 

 

INTERNAL ROUTER
Using the body’s internal neural network as “wires,” the internal router allows the user’s cybernetics to communicate with one another as if they were wirelessly connected [...]
This allows the use of some wireless functionality, such as the quick-loading function of a smartgun or the engagement of a smuggling compartment, but not those that require an outside network or similar func-
tion, such as skillwire downloads.
 

> Mhh ... :)

na, das ist doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Freude,Freude :)

 

HeyaHeyaHeyaJa

Medizinmann

 

 

da frage ich mich, wie läuft das, wenn das Kommlink Teil des "internen gerouteten" Netzwerkes ist, eine Verbindung nach Außen bereit stellt, ob dann die Einzelteile noch WIFI-ON sein müssen, oder ob es reicht, dass das Kommlink WIFI-ON ist.

 

MfG Max


  • Wandler gefällt das

#11 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.476 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 10:27

 

INTERNAL ROUTER
Using the body’s internal neural network as “wires,” the internal router allows the user’s cybernetics to communicate with one another as if they were wirelessly connected [...]
This allows the use of some wireless functionality, such as the quick-loading function of a smartgun or the engagement of a smuggling compartment, but not those that require an outside network or similar func-
tion, such as skillwire downloads.
 

> Mhh ... :)

na, das ist doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Freude,Freude :)

 

HeyaHeyaHeyaJa

Medizinmann

 

Solange die nicht wie bei SR3 noch mit Essenzkosten pro Device das darüber laufen soll ankommen... :P

 

Auf jedenfall schonmal ein "Anfang"...

 

Zumindest kann man nun eine Monopeitsche in der Cyberhand schneller ausfahren, ohne dass man gleich mit Wifi-On sich enttarnen muss.



#12 Briareos

Briareos

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 404 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 10:39

War es frueher nicht so das eine Datenbuchse die gleichen Eigenschaften hatte wie so ein Internal Router. Da konntest du doch auch Cyberware mit direkt verlinken. Na ich bin mal gespannt was da alles drin steht. Ausserdem muss ich sagen das mir bei Chrome Flesh eindeutig ein "and" fehlt. Und eine direkte deutsche Uebersetzung "Chrome und Fleisch" schon etwas hat, fast so wie Kruppstahl.^^



#13 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 10:47

War es frueher nicht so das eine Datenbuchse die gleichen Eigenschaften hatte wie so ein Internal Router. Da konntest du doch auch Cyberware mit direkt verlinken. Na ich bin mal gespannt was da alles drin steht. Ausserdem muss ich sagen das mir bei Chrome Flesh eindeutig ein "and" fehlt. Und eine direkte deutsche Uebersetzung "Chrome und Fleisch" schon etwas hat, fast so wie Kruppstahl.^^

 

Naja früher lief das übers Kommlink/Datenbuchse/Was_auch_immer_eingebaut_war... da wurden und werden die Geräte einfach verkabelt... dagegen spricht ja auch nix... Wobei der interne Router schon cooler ist...

 

MfG Max

 

PS: der interne Router hat Essenzkosten von 0,7


Bearbeitet von Max Mustermann, 30. Juni 2015 - 10:52 .


#14 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.281 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 10:49

Wenn schon "Chrom und Fleisch".

Kein Review aber eine Übersicht:

  • Clusterfucked - CFD/KFS(Hat hier nichts verloren, gehört mMn. ins Boston Lockdown)
  • Fixing What's broke (Doc Wagon Verträge erklärt -> sehr gut, Geisteskrankheiten und Regeln für alle möglichen Geisteskrankheiten -> war das echt notwendig?)
  • Enhanced Life (Vor/Nachteile/Lifepath Modules)
  • Shiny The lastes chrome (Cyberware und Wireless Skillinks  -> vieles aus dem Bodytech)
  • The Body redefined (Bioware, Symbionten  -> vieles aus dem Bodytech)
  • Hacking the metahuman Code (Naniten, Nanoware, Gentechnik Regeln -> vieles aus dem Bodytech)
  • Quick & Dirty Augmentations (Viele neue Drogen, KEINE Regelklärungen.... -> vieles aus dem Arsenal)
  • The murky future (Wie sieht die Zukunft aus, Heilung von CFD/KFS)
  • Tabellen

Es wird also schnell klar wieso das Buch so schnell kam. Im Grunde ist es ein Recycling Produkt aus Arsenal (Drogen) und Cyber+Bioware (Bodytech). Wirklich neu sind in erster Linie Clusterfucked & The murky Future. Ohne Tabellen hat das Buch nur 222 Seiten, davon beginnt es eigentlich erst auf Seite 8 und darin sind immer noch ne Menge Kurzgeschichten enthalten. Alles in allem also eine sehr dünne Ausbeute. Die Sachen die eben von früher übernommen wurden sind halt auch so interessant wie früher, aber insgesamt... Mittelmäßige Qualität. Layoutfehler gibt es wieder ohne Ende, aber dass sich darum bei CGL niemand mehr scheißt, das weiß ja nun schon jeder. Das Buch wurde weiters dadurch aufgebläht, das man das Layout wie es in letzter Zeit bei CGL Trend ist mit langen und großen Überschriften aufbläht - und die werden immer länger und länger und länger...


Bearbeitet von Wandler, 30. Juni 2015 - 11:01 .

  • Ethernaut gefällt das

#15 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.250 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2015 - 11:17

 Layoutfehler gibt es wieder ohne Ende, aber dass sich darum bei CGL niemand mehr scheißt, das weiß ja nun schon jeder.

 

die haben halt alle eine große BIOWASTE STORAGE EXPANSION

 

Ich verlange jetzt Regeln für Stuhlgang und Lebenstiloptionen für verschiedene Sanitäranlangen...


Bearbeitet von Tycho, 30. Juni 2015 - 11:17 .

  • Goronagee gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0