Zum Inhalt wechseln


Foto

Alchemie - Kontaktauslöser


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 Tr1n

Tr1n

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2015 - 13:50

Ich hab da mal ne Frage dazu. Wie soll man den Kontaktauslöser im Spiel nutzen können, sprich wie soll man den bitteschön transportieren? Aktuell machen wirs so das das Herzstück in nem Fläschen oder kleinem Beutel hergestellt wird, und der Kontaktauslöser deswegen nicht auslöst, aber meine Spielerin ist da eher auf der kreativen Seite des Herzstück entwerfens und so kommen wir immer wieder an Grenzen für diese Definition.

 

Ein befreundeter Meister hat dagegen die Definition das jegliche Berührung nach dem Herstellen des Herzstücks den Zauber auslöst wodurch der Kontaktauslöser aber praktisch unspielbar wird weil nicht transportabel......



#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.664 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2015 - 14:29

Phiole, Flüssigkeit mit Kontaktauslöser drin.

-> Auslösen via Trinken, Bespritzen, was auch immer ...


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 Turin Fels

Turin Fels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2015 - 14:31

Per Definition löst jegliche Berührung des Herzstücks den Zauber aus. Aber sicherlich nicht wärend des Schaffungsprozess.

Was das Herzstück ist ist ja nicht definiert. Es könnte die Flüssigkeit im innern einer Flasche sein. Eine Billardkugel (welche ich dann in ein Tuch wickel) oder sonst was. Nach dem das Produkt erschaffen wurde, darf man es halt nicht mehr berühren.

 

Oder verstehe ich nicht ganz dein Problem? Oder fass den Gegenstand mit einer Zange an, Handschuhe ...

 

Zitat aus dem GRW:

Berührung: Berührungszauber treffen das Lebewesen, das
das Erzeugnis berührt. Wenn mehr als ein Lebewesen gleichzeitig
das Erzeugnis bei der Auslösung berührt, wird das Ziel
entweder vom Hersteller festgelegt (wenn der Auslöser Befehl
gewählt wurde) oder zufällig gewählt.

 

Hier ist eindeutig von einem Lebewesen die Rede. Gegenstände lösen den Zauber nicht aus.



#4 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2015 - 14:50

Hi an alle,

 

Per Definition löst jegliche Berührung des Herzstücks den Zauber aus. Aber sicherlich nicht wärend des Schaffungsprozess.

Was das Herzstück ist ist ja nicht definiert. Es könnte die Flüssigkeit im innern einer Flasche sein. Eine Billardkugel (welche ich dann in ein Tuch wickel) oder sonst was. Nach dem das Produkt erschaffen wurde, darf man es halt nicht mehr berühren.

 

Oder verstehe ich nicht ganz dein Problem? Oder fass den Gegenstand mit einer Zange an, Handschuhe ...

 

Zitat aus dem GRW:

Berührung: Berührungszauber treffen das Lebewesen, das
das Erzeugnis berührt. Wenn mehr als ein Lebewesen gleichzeitig
das Erzeugnis bei der Auslösung berührt, wird das Ziel
entweder vom Hersteller festgelegt (wenn der Auslöser Befehl
gewählt wurde) oder zufällig gewählt.

 

Hier ist eindeutig von einem Lebewesen die Rede. Gegenstände lösen den Zauber nicht aus.

 

ick sehe das auch so, man bastelt sich sein alchemistisches Erzeugnis und packt das in eine "Umhüllung" und bei diesem "Einpacken" sollte man das Erzeugnis nicht mit den Fingern oder sonstigen Gliedmaßen berühren, sprich Zange oder so... Jedenfalls läuft das so immer in der gängigen Fantasyliteratur :) oder hab Ihr schon mal gelesen, dass der Alchimist noch ein Mal seinen Finger reintunkt, so zum Probieren .... :ph34r:

 

MfG Max


Bearbeitet von Max Mustermann, 08. Juli 2015 - 14:51 .


#5 Tr1n

Tr1n

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2015 - 16:33

Ok also ist das so wie Ich mir das dachte. Im übrigen müssen Herzstücke laut GRW S 304 Gegenstände sein also solide und keine Flüssigkeit (nem christlichen Theurgen würde ich aber sein Weihwasser durchgehen lassen.)

#6 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.664 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2015 - 16:52

AUSWAHL DES HERZSTÜCKS
Der  Gegenstand,  der  zum  Alchemischen  Erzeugnis  werden soll,  wird  als  „Herzstück“  bezeichnet.  Er  muss  klein  genug sein, damit der Verzauberer ihn bewegen, heben und manipulieren kann. Außerdem darf das Herzstück keine Aura besitzen, also scheiden Lebewesen aus. Hightech-Gegenstände sind wegen ihres hohen Objektwiderstandes in den meisten Fällen  schwer  mit  Magie  zu  beein ussen. Bei  der Alchemie können sie aber benutzt werden, weil nicht sie selbst verzaubert werden, sondern nur den Anker für den Alchemischen Zauber bilden.
 
Das fett markierte stellt die einzige Crunch-Einschränkung dar.

Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#7 Turin Fels

Turin Fels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2015 - 08:04

Also ist der gute alte Heiltrank möglich (Meiner Meinung nach)



#8 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.621 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2015 - 08:17

genau das ist (ImO) der Sinn der Sache.

Und nicht nur Heitränke, auch alle möglichen anderen Tränke( Attributsboost, Schwebetrank,Unsichtbarkeitstrank,etc)

Ich finde die Idee Cool :)

 

mit coolem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.031 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2015 - 15:57

Heiltränke sind RAW abgedeckt:

 

GRW s. 304

"Alchemie gestattet einem Magieanwender – vom Brauen eines Heiltranks bis zur Herstellung einer Sechs-Dämonen-Tasche –, Gegenstände mit Zaubern zu belegen, die zu einem späteren Zeitpunkt wirken."

 

Ansonsten würde ich mir nicht zu viel Gedanken über Auslöser und Herstellung machen. Imho reicht es, wenn der Transport des Erzeugnisses die Auslösung verhindert. Genug Details!

 

Aber passt auf, dass eure Spieler nicht irgendwelche Sprüche in eine Flüssigkeit binden, um diese dann mit einer Wasserspritzpistole über mehrere Gegner zu verteilen... welche dann alle betroffen sein sollen. Haltet eure eingerollte Zeitung bereit... ;)


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#10 SlashyTheOrc

SlashyTheOrc

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 939 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2015 - 16:02

Heilzauber allerdings dann doch nur mit Command Trigger, oder?

 

Cool ist aber sowas wie Deflection und Combat sense als Trank ;)

 

Grüße



#11 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 13:03

Hi an alle,

unsere Mitspieler auf der anderen Seite des Teichs, unterhalten sich über einige Sachen in Hard Targets zu Alchemie, hat schon einer das Buch und was steht da drin?

Hier der Link:
http://forums.shadow...p?topic=22264.0

MfG Max

#12 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.918 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 13:23

Wenn mehr als ein Lebewesen gleichzeitig das Erzeugnis bei der Auslösung berührt, wird das Ziel entweder vom Hersteller festgelegt (wenn der Auslöser Befehl gewählt wurde) oder zufällig gewählt.

 

Das schließt den Einsatz von Wasserspritzpistolen ja schon per se aus.


  • Corpheus gefällt das

#13 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 14:52

Wenn mehr als ein Lebewesen gleichzeitig das Erzeugnis bei der Auslösung berührt, wird das Ziel entweder vom Hersteller festgelegt (wenn der Auslöser Befehl gewählt wurde) oder zufällig gewählt.

Das schließt den Einsatz von Wasserspritzpistolen ja schon per se aus.


In Hard Target gibt es also neue Regeln zu kontaktauslösern?

MfG Max

#14 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.918 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 15:58

das ist ein Zitat aus dem GRW



#15 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 16:07

das ist ein Zitat aus dem GRW


Ah, ok dann habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte du hättest schon Hard Target vorliegen und könntest mir erzählen was da neues drinsteht.

MfG Max




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0