Zum Inhalt wechseln


Foto

Arsenal

Gegenstände Waffen Fahrzeuge Zubehör Hausregel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
170 Antworten in diesem Thema

#136 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.234 Beiträge

Geschrieben 03. Januar 2020 - 10:02

Dabei muss man meines Wissens zwischen Single Action Revolvern und Double Action unterscheiden.

 

Auch wieder was gelernt. Wusste ich gar nicht. Interessant.

 

Ruhrmetall GG-2

 

Uff deutlich performanter als das Thunderstruck und kostet nur 4.000 mehr, ist dabei aber deutlich leichter zu bekommen.... Bei dem was die Knifte leistet würde ich den Preis locker auf 45.000 bis 50.000 hochschrauben und die Verfügbarkeit auf 26V bis 30V setzen.



#137 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 03. Januar 2020 - 14:07

Ja, an den Werten kann man und sollte man durchaus arbeiten. Ich hab mich da zu sehr auf den EM-Modus und den erhöhten Energieverbrauch bei kleinerem Magazin konzentriert.

 

 

Noch ein Vorschlag:

 

Heckler & Koch Urban Marine

 

Basierend auf den frühen Prototypen der HK SMG und HK SMG-2 die vor etlichen Jahren für die Navy der Vereinigten Staaten konzipiert war und doch nie gekauft wurde, hat man sich bei der Oberndorfer Waffenschmiede entschieden, eine neue, superkompakte Maschinenpistole für enge Kampfumgebungen zu konzipieren. Wie das Original steht dabei die Verwendung von Schalldämpfern im Fokus ebenso wie hülsenlose Unterschallmunition. Offiziell verweist man auf den Einsatz in Schiffen, wo der Schall lauter Waffen das Gehör der Kombatanten sehr nachhaltig stören kann, doch hat man in den Schatten bereits eine starke Nachfrage, nicht zuletzt auch wegen ihrer hohen Feuerrate. Das kommt aber zu einem Preis: Sie ist nicht die durchschlagskräftigste Waffe, da sie nach wie vor ein kleines Kaliber verwendet, ist dafür aber gegen leicht oder ungepanzerte Ziele verheerend.

 

Standardupgrades/-zubehör:

-Ausgebauter Abzug

-Ausziehbare Schulterstütze

-Elektronisches Feuern

-Smartgunsystem (intern)

-Schalldämpfer

-Vordergriff

 

Sonderregeln: Der Vordergriff erhöht die Tarnbarkeit der Waffe nicht.

 

Präzision: 6(8)

Schaden: 8K

DK: 0

Rückstoß: 2(3)

Modus: HM/SM/AM

Munition: 30(s)

Verfügbarkeit: 12V

Preis: 3.000 Nuyen


Bearbeitet von Index, 03. Januar 2020 - 14:08 .

“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#138 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 14:10

"Ist das Ding an? Was, wir senden? Okay, gut.

 

Also meine Damen und Herren, hier das Update der 'Arbeitsgruppe Shinobi' aus Düsseldorf. Wie Sie bereits wissen, haben wir in jüngerer Vergangenheit eine Reihe ausgeklügelter Auftragsmorde in der Stadt zu beklagen und in den wenigen Fällen, in denen unsere Agenten noch tatsächlich auf die Mörder trafen, stießen sie zumeist auf ein bis maximal drei Individuen, die Techniken angewendet haben, die sowohl auf antike als auch moderne Ninja-Techniken zurückzuführen sind. Auffällig ist aber vor allem der Vorsprung ihrer Technik, welche zunehmend Dinge aus dem Bereich des Mythos - in moderner Form in Anwendung finden. Neben ihrem hohen Talent, bei dem wir davon ausgehen, dass sie Erwacht, Vercybert oder sogar beides sind, haben sich diese Dinge als besonders tödlich erwiesen.

 

Bislang konnten wir bei einer Razzia immerhin eine ihrer Werkstätten finden und einige Exemplare ihrer Technologie finden, die ich Ihnen nun hier zeigen möchte."

 

Mosaikshuriken

 

"Das, was wir als "Mosaikshuriken" bezeichnen, ist auf dem ersten Blick nichts anderes als ein gewöhnlicher Shuriken. Wird er aber schnell bewegt - weil er geworfen wird, so zeigt er sein wahres Gesicht. Ein jeder dieser Shuriken besteht aus einem extrem dünnen Stahl, dessen Komposition nach ersten Tests von Victorinox - oder dessen Patente - stammt. Einmal in Bewegung versetzt, teilt er sich in drei Shuriken auf, die im Einzelnen zwar weniger Wucht und Schaden verusachen, aber dafür in ihrer Summe verheerend sind - insbesondere für ungepanzerte Ziele. Es ist desweiteren schwieriger, mit diesen Shuriken zu kämpfen, da ihre Flugbahn mitunter abweicht. Glücklicherweise ist Frau Gruber aus den von ihnen zur Verfügung gestellten Kräften eine Wurfwaffenadeptin. Nach ihrem Urteil ist das kein allzugroßer Nachteil, wenn man ein Meisterlichter Wurfwaffenkämpfer ist - und bei den Shinobi hier vor Ort scheint das durchaus der Fall zu sein. Frau Gruber hat in jedem Falle sehr anschaulich demonstriert, zu was diese Mosaikshuriken in der Lage sind. Das Video hänge ich an diese Datei an."

 

Präzision: Körperlich -1

Schaden: (STR -1)

DK: -1

Verfügbarkeit: ?

Preis: ?

 

Sonderregeln: Wenn der Angreifer einen Mosaikshuriken einsetzt, erhält der Verteidiger einen Würfelpoolmalus für seine Verteidigungsprobe in höhe der Anzahl zusätzlicher Shuriken.

Anmerkungen: Man kann natürlich sowas auch tödlicher oder weniger tödlich gestalten. Ich wollte nur die Shuriken mal irgendwie aufpeppen, die kriegen zu wenig Liebe. ;)


Bearbeitet von Index, 17. Januar 2020 - 14:30 .

  • Sam Stonewall und CMD gefällt das
“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#139 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 14:17

Coole Idee. Aber das mit mehreren "Angriffen" ist regeltechnisch schwierig... Guck dir eventuell mal Geschosshagel (S. 182 im SG) an. Und ich nehme an das bei Victorinox ein Buchstabendreher drin ist ;) .


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#140 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 14:28

Stimmt wohl. Im Grunde ging es darum, effektreich eine ganze Ecke an Shuriken rauszuhauen. Danke für das Lob! Wurfwaffen kriegen zu wenig Liebe. :D ich hab es mal ein kleines bisschen angepasst.


Bearbeitet von Index, 17. Januar 2020 - 14:30 .

  • n3mo gefällt das
“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#141 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 17:45

Shurikenkatapult

 

"Etwas kontrovers sehe ich diese Gerätschaft. Im Original ist es eine Art Handschuh, die allerdings bis zum Ellenbogen reicht und ein Magazin von Wurfsternen direkt zwischen die Finger bringt. Ich gehe davon aus, dass das von uns gefundene Objekt ein Prototyp ist, da die Technik nicht besonders ausgefeilt ist und vor allem durch Kleidung behindert wird. Warum erwähne ich den Katapult also? Weil wir Hinweise haben, dass es eine Erweiterung für Cyberarme oder wenigstens Hände gibt, die vermutlich aus dem inneren der Cyberware heraus laden kann. Dabei wird höchstwahrscheinlich ein Magazin in einem innenliegenden Fach angezapft und durch Schlitze zwischen den Fingern vorgeschoben, sodass man eine Reihe von Shuriken auch bei unauffälliger und enganliegender Kleidung bereitmachen kann. Dies deckt sich mit einigen Aussagen, die wir sammeln können, bei denen eine unbekannte Dame - nur leicht bekleidet mit einem Abendkleid - urplötzlich eine ganze Reihe Mosaikshuriken zur Hand hatte, um ein Sicherheitsteam binnen weniger Augenblicke zu töten. Weitere Details ergaben, dass man möglicherweise auch eine Druckluftpatrone nutzt, um sie direkt und zielgerichtet abzuschießen - aber bislang haben wir diese (noch) nicht in Aktion erlebt, aber man muss kein Hellseher sein, um zu verstehen, dass eine solche Waffe noch tödlicher wäre. Ich empfehle dringend, weiter nach dieser Cyberware zu suchen, da sie auch zu unserem gunsten genutzt werden könnte."

 

Shurikenkatapult

Kapazität: [2]

Verfügbarkeit: ?

Preis: ?

 

Spezialregeln: Kann nur in Cyberware eingebaut werden.


“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#142 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 18:53

Neo-Tabi-Schuhe

 

"Etwas Trivial, zugegebenermaßen, aber dennoch einen Blick wert. Herr Friedrichs fand ein paar unfertiger Tabi-Schuhe, die klassischste Version sind wohl die Jika-tabi, die auch heute noch mitunter die klassische Schuhwahl für Umgebungen außerhalb des Hauses in Japan darstellen und durch den aufflammenden Nationalismus und die Rückbesinnung auf Tradition in Japan eine kleine Renaissance zu feiern hatte; auch findet man sie immer mal wieder in der westlichen Welt, wenn sie nach Meinung der Mode gerade "In" sind.

 

Wie dem auch sei, zurück zu unserem Fund. Wie auch moderne Jika-tabi haben sie ihre ganz spezielle Form mit dem herausstechenden Zeh, ganz anders als in unseren Breitengraden. Nach sorgfältiger Überprüfung fiel ziemlich schnell auf, dass die Sohlen besonders behandelt wurden; sie haben eine harte Schicht, darunter aber eine weiche Fütterung, die in speziellen Pufferzonen eingearbeitet wurde. Die Handwerkskunst dahingehend ist wirklich überragend und zeigt, wie dediziert die Shinobi hier doch sind. Ich bin mir sicher, dass so wie der Plasstahlkappenstiefel prima zum Türen eintreten ist, diese Tabi am anderen Ende stehen - sie sind hervorragend zum Schleichen geeignet, da bin ich mir sicher. Und die Überreste von Rutheniumpolymeren geben Hinweise darauf, dass der Nutzer mit Sicherheit auch andere optische Tarnelemente verwendet, wie man sie z.B. in Chamäleonanzügen findet."

 

Neo-Tabi

Verfügbarkeit?

Preis?

 

Sonderregeln: Die Schuhe verleihen Personen, die den Träger auf akustische Weise hören könnten, einen Würfelpoolmalus von -2 für akustische Wahrnehmungen.


Bearbeitet von Index, 19. Januar 2020 - 12:55 .

“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#143 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 11:55

Cybersporn 2.0

 

Was großkotzig klingt, ist tatsächlich eine Weiterentwicklung des klassischen Cybersporns; das Original umfässt eine einzelne, lange Klinge, die im Nahkampf eingesetzt werden kann, doch nutzt man neuere Technologien und somit dünnere Metalle, so kann man in der Theorie in dem gleichen Lager, in dem auch ein normaler Sporn sitzt, mehr hineinkriegen. Kombiniert man das ganze mit einer Arretierung, die auf Befehl gelöst werden kann und addiert man einen Druckluftkanister, kann man den Sporn sogar auf kurze Reichweiten als Geschoss verwenden, ehe man einen weiteren ausfährt. Das eröffnet völlig neue Kampftechniken. Desweiteren macht es die Reparatur von Spornen praktisch überflüssig, da nur noch Klingen ersetzt werden müssen, die dann einfach in das Magazin geschoben werden.

 

Cybersporn 2.0

Essenzkosten: 0.4

Kapazität: [5]

Verfügbarkeit: 14V

Preis: 7.500 Nuyen

 

Nahkampf: Wie Sporn

Fernkampf:

Präzision: Körperlich -1

Schaden: 5K

DK: -1

Munition: 3(m)

 

Reichweiten:

Kurz: 0 - 5

Mittel: 5 - 10

Lang: 10 - 15

Maximal: 15 - 20


“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#144 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.719 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 12:39

Ich mag deine Ideen. :)

Neo-Tabi-Schuhe

 

Sonderregeln: Die Schuhe verleihen Personen, die den Träger auf akustische Weise hören könnten, einen Würfelpoolmalus von -2 für akustische Wahrnehmungen. Der Träger erhält zudem ein +2 auf seine Schleichenproben.

Das ist allerdings doppelt: Schleichen geht gegen Wahrnehmung, also sind das effektiv +4. Ich würde einen der Boni streichen, +2 sind gut genug.


  • MonaLisaOverdrive gefällt das

#145 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 12:55

Stimmt, wird geändert.


  • Sam Stonewall gefällt das
“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#146 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.712 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 14:37

Gibt es nicht schon das Cyberwaffenkatapult?


Shadowrun Discord Server:

https://discord.gg/zZYvyrz

 


#147 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 15:03

Jap, aber das katapultiert die Cyberwaffe selbst gegen den Feind. Ich dachte beim Cybersporn irgendwie "Das geht auch anders".


Bearbeitet von Index, 19. Januar 2020 - 15:04 .

“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#148 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.619 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 16:36

Gab es den sporn 2.0 nicht in einer Edition schon mal? Oder war das nur das Katana?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#149 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 16:39

Gab es den sporn 2.0 nicht in einer Edition schon mal? Oder war das nur das Katana?

Keine Ahnung, ich hab mir den Namen nur ausgedacht, weil mir nichts besseres einfiel. :D


“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#150 Zaramnor

Zaramnor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 227 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2020 - 22:50

Zumindest gab es irgendwo die Erklärung, dass man bei Einbau von Spornen entweder einen großen Sporn oder drei kleinere implantiert bekommt. Wertetechnisch sind die identisch.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Gegenstände, Waffen, Fahrzeuge, Zubehör, Hausregel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0