Zum Inhalt wechseln


Foto

Sichtbarkeit von ARO`s

ARO AR

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.452 Beiträge

Geschrieben 05. August 2015 - 18:55

1. Decker X sitzt an seinem Deck/Kommlink und läßt sich diverse Infos als ARO`s anzeigen. Zb. Kontaktliste, kleine versaute Filmchen, Übertragung einer Überwachungskamera usw...

 

Um diese AROs zu sehen muß er in der AR/VR sein. Angenommen, er ist in der AR... können andere Personen in seinem Umfeld diese ARO`s ebenfalls sehen, wenn sie in der AR sind (Bzw. die AR über eine Brille wahrnehmen)?

 

2. Decker X ist weder in der AR noch in der VR und läßt sich von seinem Kommlink eine Projektion von Irgendwas anzeigen. Können Personen in seinem Umkreis diese Projektionen ebenfalls sehen? Oder nur wenn sie in der AR sind?? Bzw. sind diese Projektionen in der AR gar nicht zu sehen???


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 05. August 2015 - 21:19

1. Nein andere Personen können es nicht sehen. Es wird an alle Befugten gesendet (was jeder sein kann). Ich kann nicht mit Regeln argumentieren aber das ARO eines Magschlosses sollte zumindest für jeden sichtbar sein der es bedienbar sein soll. Für das kleine versaute Filmchen wäre das.... seltsam im besten Falle?

Passende RAW Texte habe ich dazu keine ist also nur auf obriger Erklärung basierend.

2. Wenn er mit einem Holoprojektor etwas wohin projeziert dann sieht das jeder. Wenn er sich ein ARO am Display anzeigen lässt dann nur wer auf sein Display sehen kann.

 

Hab hier deine Frage leider nicht genau verstanden, war das trotzdem hilfreich?

 



#3 S(ka)ven

S(ka)ven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.591 Beiträge

Geschrieben 05. August 2015 - 22:40

Zu 1:
ARO kann grundsätzlich jeder sehen. Aber eigentlich auch nur diese. Was der AR- User neben mir gerade mit dem Icon macht bleibt mir jedoch verborgen.
Ebenso wie sein persönliches gerade Interface aussieht. (Ausser ich zapfen ihn per Hacking an und zieh mir seinen exakten Datenverkehr.

Zu 2. Du meinst Anzeigen per DNI oder? Das gehört für mich zum Interface. Und wird damit nur vom User gesehen.


Für mich ist die Matrix erstmal eine Galaxy aus Icons und Hosts. Jeder Benutzer der Matrix hat dabei jedoch seine eigene Parallelwelt in der die jeweiligen Icons z.T. anders geordnet sein können. Wenn User A z.B. sich sein Auto-Icon zu sich zieht, sieht das aus meiner Sicht der Matrix niemand ausser er selber.

Bin mir Grad nicht sicher, aber es kann sein das mann mit Matrixwahrnehmung aufgrund der Bewegungen und Animationen die ein beobachtetes Icon macht, man Rückschlüsse ziehen kann, was das Icon wohl gerade macht. Dateien editieren. Hacking und Cybercombat, etc.

#4 Uli

Uli

    Bodytech-Aficionado

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge

Geschrieben 08. August 2015 - 07:34

Zu 2. Du meinst Anzeigen per DNI oder? Das gehört für mich zum Interface. Und wird damit nur vom User gesehen.


Für mich ist die Matrix erstmal eine Galaxy aus Icons und Hosts. Jeder Benutzer der Matrix hat dabei jedoch seine eigene Parallelwelt in der die jeweiligen Icons z.T. anders geordnet sein können. Wenn User A z.B. sich sein Auto-Icon zu sich zieht, sieht das aus meiner Sicht der Matrix niemand ausser er selber.

Bin mir Grad nicht sicher, aber es kann sein das mann mit Matrixwahrnehmung aufgrund der Bewegungen und Animationen die ein beobachtetes Icon macht, man Rückschlüsse ziehen kann, was das Icon wohl gerade macht. Dateien editieren. Hacking und Cybercombat, etc.


So sehe ich das auch. Bei mir gehört es noch zum guten Ton, eine unlesbare "Milchglas-Version" der AROs der eigenen Parallelwelt offen auszustrahlen, damit sich die Umwelt weniger wundert. :) Wenn also jemand zwei Pornovideos, drei Nachrichtenseiten, den eigenen Posteingang und ein Forum zur Katzenhaltung offen hat, dann sehen andere Leute sieben Fenster mit unerkennbarem Inhalt in der AR vor dieser Person schweben.

Sowas macht natürlich niemand auf Runs. ;)

Bearbeitet von Uli, 08. August 2015 - 15:30 .

  • Masaru und S(ka)ven gefällt das

Wenn alles einen Preis hat, hat nichts einen Wert


#5 Turin Fels

Turin Fels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 12. August 2015 - 12:46

Wir händeln das immer so, dass man entscheiden kann ob man seine AROs "sichtbar für alle", "sichtbar für einige ausgewählte Nutzer" oder "nur man selber" anzeigen lassen kann. Ähnlich wie die Rechterverwaltung heutzutage. Gibt ja keinen Grund das sich die Rechteverwaltung in Zukunft ändert.

 

Ich persönlich lasse gern eine Tastatur nur für mich sichtbar erscheinen und kann dann heimlich unterm Tisch anderen eine Nachricht zukommen lassen (Geht nur mit AR-Handschuhen). Dies ist sehr nützlich wenn man mal in einer Situation ist, in der man nicht Sprache-zu-Text verwenden kann. (Beispiel: Gespräch Face mit Johnson).

 

Bei einem Johnsongespräch kann mein Face, wichtige Daten der Gruppe senden (z.B. Bezahlung) und diese können im Chat die antworten posten, welche dann mein Face ohne das man es von aussen sehen könnte, ablesen kann. Ist mMn nur ein Fluff aber ein netter.



#6 Lunatic_NEo

Lunatic_NEo

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 819 Beiträge

Geschrieben 12. August 2015 - 13:04

Datenbuchse ins Hirn oder Troden unterm Basecap schon kannst dir das unterm Tisch geschreibe sparen :)

#7 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 12. August 2015 - 13:05

Hi an alle,

Ich persönlich lasse gern eine Tastatur nur für mich sichtbar erscheinen und kann dann heimlich unterm Tisch anderen eine Nachricht zukommen lassen (Geht nur mit AR-Handschuhen). Dies ist sehr nützlich wenn man mal in einer Situation ist, in der man nicht Sprache-zu-Text verwenden kann. (Beispiel: Gespräch Face mit Johnson).

 

Bei einem Johnsongespräch kann mein Face, wichtige Daten der Gruppe senden (z.B. Bezahlung) und diese können im Chat die antworten posten, welche dann mein Face ohne das man es von aussen sehen könnte, ablesen kann. Ist mMn nur ein Fluff aber ein netter.

 

sieht das nicht komisch aus, wenn der Unterhändlier plötzlich mit seinen Fingern unterm Tisch "rumzappelt"? Ich würde da ja eher ein Cyberkommlink bevorzugen :rolleyes: B)

 

MfG Max



#8 Turin Fels

Turin Fels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 12. August 2015 - 13:12

Der Face ist eitel, da kommt nichts auf den Kopf...

Natürlich sollte der Text kurz sein, den man tippt.



#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.452 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 17:12

Thx ... konnte mir mittlerweile die Frage selbst beantworten. Was mich überhaupt auf die Frage gebracht hat... die vielen Bilder im GRW von Personen mit Fenster/ARO`s rund ihre Köpfe. Hat mich irgendwie verwirrt... :wacko:

 

Die "Fenster" mit Daten des Kommlinks schweben zwar für den User um seinen Kopf herum... aber in Wirklichkeit werden sie vom Kommlink an die Bildverbindung des Users gesendet und die Bildverbindung zeigt diese "Fenster" an. Dh. eine andere Person sieht diese "Fenster" nicht. Wenn der User hat keine Bildverbindung hat, dann muß er entweder die Anzeige des Bildschirms nutzen... oder die Trideo-Projektor Funktion. Im zweiten Fall kann dann tatsächlich jeder andere mit schauen.

 

Womit auch der Unterschied zu in der Matrix "veröffentlichten" bzw. öffentlichen ARO`s deutlich wird. Diese kann jeder mit Bildverbindung sehen. Und dann gibt es noch die ARO`s, die jeder User selbst erstellen kann... diesen kann einen eingeschränkten Nutzerkreis (zb. das Runnerteam) zugewiesen werden, welcher die ARO`s sehen kann (sofern sie über eine Bildverbindung verfügen).

 

Soweit meine Sichtweise.


  • S(ka)ven gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#10 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 17:13

Japp.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: ARO, AR

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0