Zum Inhalt wechseln


Foto

Kingsport Festival: Eure Erfahrungen?

Kingsport Festival Brettspiel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Puklat

Puklat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 10. August 2015 - 11:28

Hallo liebe Brettspieler,

ich habe gerade gesehen, dass diesen Monat das Kosmos-Spiel "Kingsport Festival" ein Lovecraftscher Abklatsch von Kingdombuilder(?) Kingsburg bei den Fachgeschäften im Angebot sein soll.

 

Nun meine Frage:

Hat jemand von euch da Erfahrungen?

Es gibt Leute, die mir ein Brettspiel schenken möchte, wir wissen aber nicht was.

 

Auf der Liste stünden:

"The Witcher - Das Brettspiel"; "Kingsport Festival" und die "Berge des Wahnsinns"-Erweiterung zu "Eldritch Horror".

 

 

Kurz zu den Spielen:

The Witcher ist eigentlich wohl ein PC Spiel, das ich nie gespielt habe. Ist ein nicht kooperatives Spiel und soll zumindest für Fans der PC-Spiels sehr stimmig sein.

 

Zu Berge des Wahnsinns wurde bereits nebenan einiges gesagt, vorallem, dass es für den Preis zu wenig Inhalt bietet und somit für mich eigentlich uninteressant ist - vorallem wenn man bedenkt, dass es eine weitere große Kiste ist, die dann wieder Platz weg nimmt und an Spielspaß wohl nur überschaubar neues bietet. Außerdem habe ich Eldritch Horror noch nicht lange und brauche wohl nicht zwingend eine Erweiterung mehr... erstmal die erste kleine Erweiterung mit samt Grundspiel ausreizen. Link zur Diskussion hier im Forum.

 

Kingsport Festival:

Soweit ich verstanden habe auch ein nicht-kooperatives Spiel, bei dem es darum geht seine Würfelwürfe zur Beschwörung der kleineren und größeren Mythoswesen zu nutzen und am Ende schneller und besser zu sein als die werten Mitkultisten, die ihrerseits versuchen die Großen Alten zu beschwören. Dazu kann man Gebäude bauen und Zauber wirken, Monster beschwören und am Ende Tot und Verderben über die Welt bringen. Reizvoll ist: Man spielt mal nicht zusammen (so wie bei Eldritch und Arkham Horror) und man spielt mal die "böse" Seite... Man sieht also mal, was man den ganzen armen Trotteln angetan hat, als man als Silas Marsh oder Harvey Walters in die Katakomben unter Arkahm stürmte und die Kultistentruppe mit der Tommygun oder "Welken"-Zaubern begegnete.

Denn die Ermittler spielen wohl auch eine Rolle und können die schönen Errungenschaften, die man sich so mühsam erwürfelt hat, wieder wegnehmen.

 

Ich kenne aber nur ein paar Rezensionen aus dem Internet und habe auch das Vorläuferspiel "Kingdom Builder"  Kingsburg nie gespielt. Also wenn ihr Erfahrungen habt, die ihr über Kingsport Festival teilen mögt, dann würde mich das sehr freuen.

 

 

 

Vielen Dank und viele Grüße.

 

 

 

PS: Alternativ würde ich auch Vorschläge für Rollenspielbücher entgegennehmen, die sich dringend lohnen. Aber ich habe eher vor auf die 7. Edition zu warten. Und die interessanten Dinge sind eh schon ausverkauft - z.B. der "Reisen"-Band. ;)


Bearbeitet von Puklat, 10. August 2015 - 11:49 .


#2 Die Farbe aus dem All

Die Farbe aus dem All

    Deine neue Lieblingsfarbe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.805 Beiträge

Geschrieben 10. August 2015 - 11:38

Ich habe Kingsport Festival und habe es auch schon mehrfach gespielt. Mir gefällt es sehr gut, auch wenn es sich vielleicht nicht wirklich so anfühlt, als würde man die "böse" Seite spielen. Am Besten ist es zu Viert, wenn Du dafür genügend Mitspieler hast, würde ich es empfehlen.

 

Das Vorläuferspiel ist übrigens Kingsburg, nicht Kingdom Builder. Gegenüber Kingsburg gibt es ein paar Änderungen, nach meiner Ansicht fast alles Verbesserungen.


  • Dumon und Puklat gefällt das

"Die Farbe... sie brennt... kalt und feucht, aber sie brennt... ich hab sie gesehen... bricht Dir den Verstand, und dann kriegt's Dich... verbrennt Dich... kannst nich loskommen... zieht Dich... nur 'ne Farbe... es ist von weit her gekommen, wo die Sachen nich so sind wie hier... saugt das Leben aus..."

 

Nahum Gardner in "Die Farbe aus dem All" von H.P. Lovecraft


#3 Puklat

Puklat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 10. August 2015 - 11:52

Ich habe Kingsport Festival und habe es auch schon mehrfach gespielt. Mir gefällt es sehr gut, auch wenn es sich vielleicht nicht wirklich so anfühlt, als würde man die "böse" Seite spielen. Am Besten ist es zu Viert, wenn Du dafür genügend Mitspieler hast, würde ich es empfehlen.

 

Das Vorläuferspiel ist übrigens Kingsburg, nicht Kingdom Builder. Gegenüber Kingsburg gibt es ein paar Änderungen, nach meiner Ansicht fast alles Verbesserungen.

 

Habe die Namen gerade mal editiert.

 

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Vier Spieler lässt sich machen. Am ehesten wohl drei Spieler, aber ein vierter wird sich schon finden lassen (notfalls muss man einen beschwören). ;)

 

 

Spielt es sich denn irgendwie "thematisch" ... also kann man sich da reinfühlen oder spielt man ein Spiel mit Spielmechaniken und setzt seine Würfel und gut ist?

Das wäre für mich zwar auch in Ordnung, nur mag ich Spiele, die mich mit ihrer Atmosphäre fangen, besonders gerne.

Eine gewisse Atmosphäre würde auch schon reichen... so wie bei Robinson Crusoe zum Beispiel.


Bearbeitet von Puklat, 10. August 2015 - 11:52 .


#4 Die Farbe aus dem All

Die Farbe aus dem All

    Deine neue Lieblingsfarbe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.805 Beiträge

Geschrieben 10. August 2015 - 17:50

Das Thema kommt leider nicht so sehr durch. Im Prinzip sammelst Du Ressourcen, um Spielsteine auf das Brett platzieren zu können, die Siegpunkte und Bonuseffekte bringen. Und nach je drei Runden musst Du einen Angriff abwehren, da wird aber auch nur Deine aktuelle Kampfstärke mit der einer zufälligen Karte verglichen und es gibt je nachdem eine kleine Belohnung oder eine kleine Strafe.

 

Es ist ein Eurogame, das Thema ist eigentlich nur nettes Beiwerk und nicht Hauptantrieb. Ich habe es mir zugelegt, da mir Kingsburg schon sehr gut gefallen hat und Kingsport Festival als (dezente) Weiterentwicklung und mit dem neuen Thema eigentlich nichts falsch machen konnte und habe es nicht bereut. Allerdings kann ich nicht behaupten, es käme beim Spielen eine cthuloide Atmosphäre auf.


  • Puklat gefällt das

"Die Farbe... sie brennt... kalt und feucht, aber sie brennt... ich hab sie gesehen... bricht Dir den Verstand, und dann kriegt's Dich... verbrennt Dich... kannst nich loskommen... zieht Dich... nur 'ne Farbe... es ist von weit her gekommen, wo die Sachen nich so sind wie hier... saugt das Leben aus..."

 

Nahum Gardner in "Die Farbe aus dem All" von H.P. Lovecraft


#5 7th Guest

7th Guest

    Abtrünniger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.534 Beiträge

Geschrieben 11. August 2015 - 21:33

Von Kingsport Festival war ich eher enttäuscht. Das Spiel hatte für meine Runde keinen hohen Wiederspielwert und ich habe es inzwischen auch wieder verkauft.

Das Spiel ist sehr Würfelglück abhängig, wer zuerst welchen Zuschlag bei den Göttern bekommt. I Kingsport selber gibt es  nur ein paar Häuser, die Sinn

machen, dass man diese besetzt und dauerthaft aufbaut. Schau dir lieber die Neuauflage von Euphrat & Tigris an :)

 

Edit:

www.boardgamearena.com

 

Da kannst du gratis ein paar Brett- und Kartenspiele online mit Freunden spielen.

Sind ein paar Gute dabei, z.B. Tzolkin. Schaus dir einfach mal  an. Leider noch

nix cthuloides gesichtet.


Bearbeitet von 7th Guest, 14. August 2015 - 20:57 .

  • Puklat gefällt das

#6 Lucn Armitage

Lucn Armitage

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 14. August 2015 - 10:17

Ich wollte das Spiel ebenfalls gern mögen, aber es ist doch wesentlich zu glückslastig. Wenn da die Würfel ein paar Runden lang schlecht fallen ist ist schwer, wieder auf einen grünen Zweig zu kommen.

Ausgesprochen schön ist aber das Artwork. Ebenso sind die Beschreibungen der Großen Alten und Mythoswesen auf den Rückseiten der Bögen sehr gut gemacht.

Was die Hauser angeht gebe ich meinem Vorredner Recht, es sin nur wenige wirklich sinnvolle Standorte vorhanden und meiner Meinung nach führen auch nur wenige verschiedene Taktiken zum Sieg, so dass sich die Spieler zumeist auf die gleichen Orte stürzen.

Es ist kein schlechtes Spiel, aber da sowohl meine Runde als auch ich lieber strategisches auf den Tisch packen doch weniger für uns geeignet.


  • Puklat gefällt das

#7 Rotthauser

Rotthauser

    Innenarchtiekt des Grauens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 229 Beiträge

Geschrieben 20. August 2015 - 16:41

Ich glaube ja das die aktuelle Preisentwicklung viel zu dem Spiel sagt. Ich glaube die wollen ihre Lager leer kriegen und knallen jetzt alles raus. Hab das Spiel aber noch nie gespielt und kann auch sonst nix dazu sagen.

#8 Die Farbe aus dem All

Die Farbe aus dem All

    Deine neue Lieblingsfarbe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.805 Beiträge

Geschrieben 20. August 2015 - 17:32

Wobei es absolut üblich ist, ein Spiel nach einer gewissen Zeit günstiger anzubieten, um Platz für Neuheiten zu schaffen. Das Einzige, was das über ein Spiel sagt, ist: "Es ist keine Neuheit mehr."


"Die Farbe... sie brennt... kalt und feucht, aber sie brennt... ich hab sie gesehen... bricht Dir den Verstand, und dann kriegt's Dich... verbrennt Dich... kannst nich loskommen... zieht Dich... nur 'ne Farbe... es ist von weit her gekommen, wo die Sachen nich so sind wie hier... saugt das Leben aus..."

 

Nahum Gardner in "Die Farbe aus dem All" von H.P. Lovecraft


#9 7th Guest

7th Guest

    Abtrünniger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.534 Beiträge

Geschrieben 20. August 2015 - 21:21

Auf der Spielemesse in Essen werden wieder ein paar cthuloide Spiele dabei sein, mal sehen, ob die was taugen.

 

https://www.boardgam...52/wake-cthulhu

 

https://www.boardgam.../cthulhu-realms

 

https://www.boardgam...gn-gates-arkham


Bearbeitet von 7th Guest, 06. September 2015 - 11:28 .


#10 Puklat

Puklat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 21. August 2015 - 15:02

Ich glaube ja das die aktuelle Preisentwicklung viel zu dem Spiel sagt. Ich glaube die wollen ihre Lager leer kriegen und knallen jetzt alles raus. Hab das Spiel aber noch nie gespielt und kann auch sonst nix dazu sagen.

 

Das kann ich so nicht stehen lassen. Ich habe auch Villen des Wahnsinns bei einer solchen Rabattaktion gekauft und das Spiel ist super. ;)

 

Der Heidelberger Spieleverlag macht jeden Monat Rabattaktionen für ausgewählte Artikel, die dann in ihren "Flagship-stores" reduziert angeboten werden können.

 

siehe: www.heidelberger-spielverlag.de

 

Und dort sieht man dann was "rausgeramscht" wird. ;)



#11 7th Guest

7th Guest

    Abtrünniger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.534 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2015 - 20:19

und noch ein Kandidat für die Spiele 2015, den man sich anschauen kann:

 

https://boardgamegee...-second-edition







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Kingsport Festival, Brettspiel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0