Zum Inhalt wechseln


Foto

Spielbericht: 7. Edition - Spuk im Corbitt-Haus / The Haunting

Spuk im Corbitt Haus Spielbericht Haunting

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#16 Termitenanton

Termitenanton

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 16. August 2015 - 11:25

Es gibt eine Menge Abenteuer, in denen man dem Endkampf durch cleveres Einsetzen der Hinweise, die man im Laufe seiner Recherchen gesammelt hat, entgehen kann. Ohne eine Achillesferse auszunutzen kann man gegen die meisten Mythoswesenheiten sowieso nicht bestehen. Demzufolge werden meist menschliche Gegner, d. h. Kultisten verwendet, die quasi als Kampfersatz dienen können, wenn das von den Spielern gewollt wird.

 

Zum Thema menschliche Gegner empfehle ich dir den Thread "Abenteuer mit geringem Mythosanteil", der hier vor Kurzem erstellt wurde. Insbesondere "Tränen einer verlorenen Wahrheit" ist mir noch als sehr pulpiges Abenteuer vor Augen, dass bei uns mit einer größeren Schießerei (zwischen Menschen) endete, bei der mir als Spieler nicht mehr ganz klar war, wer hier überhaupt mit wem im Bunde steht und wieso. Ich schweife aber ab, mit dem Corbitt-Haus hat das nicht mehr viel zu tun  ;)


Bearbeitet von Termitenanton, 16. August 2015 - 11:25 .


#17 Krähengott

Krähengott

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 22. August 2017 - 19:35

Echt toller Spielbericht und vor allem Die Handouts find ich super.

Ich wollte mit diesem Abenteuer demnächst auch mit meiner Gruppe in Cthulhu einsteigen. Wir haben zwar alle eine eine gewisse Rollenspielerfahrung, sind aber Cthulhu-Neulinge. Vor allem aber übernehme ich erstmals die Spielleiterrolle.

Ich habe jetzt mal angefangen mich in das Abenteuer einzuarbeiten, bin aber auf ein Problem gestoßen.

Wie haben sich eure Gruppen eigentlich Zutritt zum Haus verschafft? Die Türen sind ja von innen mit zusätzlichen Bolzen gesichert und die Fenster sind zugenagelt. Natürlich liegt es an der Gruppe, wie sie vorgehen will, aber ich wäre gerne darauf vorbereitet, welche Proben ich ihnen je nach Vorgehen abverlangen sollte und mit welchem Schwierigkeitsgrad bzw. wie ich ihnen die Situation am besten schildere.

Habt ihr da irgendwelche Anregungen für mich?



#18 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 22. August 2017 - 21:01

Wird das Haus nicht vererbt? Da gab es doch einen Schlüssel, oder nicht?

#19 Krähengott

Krähengott

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 23. August 2017 - 12:16

Achso, dann seid ihr einfach mit dem Schlüssel rein. Da Mr. Knott das Haus in der Zwischenzeit wieder vermieten wollte, ergibt es durchaus Sinn, dass man mit seinem Schlüssel Problemlos reinkommt.

Ich hatte es nur so verstanden, dass die vier zusätzlichen Riegel nach dem Auszug der Macarios von innen angebracht worden seien und der Schlüssel alleine nicht reichen würde.

Da hab ich mir wohl unnötig Gedanken drüber gemacht.

Ich werde dann auch den Schlüssel ausreichen lassen. Lässt sich aber bestimmt als zusätzliche Schwierigkeit einbauen, wenn man es für die Investigatoren schwieriger gestalten möchte.

Danke für deine Schnelle Antwort, Case_Undefined.

Ich finde deine Idee, das Szenario nach Deutschland zu verlegen, auch nicht schlecht und werde sie meiner Gruppe mal vorschlagen.

 

 



#20 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.329 Beiträge

Geschrieben 24. August 2017 - 14:07

Als kleine Erleichterung hatte ich für den Support einen Plan des Hauses erstellt. Vorteil ist, dass die Spieler grob wissen wie der Aufbau ist aber trotzdem nicht jedes Detail wissen. Sie dürfen dann in den Plan reinschreiben was sich wo befindet und ihn anschließend mitnehmen.
Ganz nett als kleines Giveaway auf Messen. Bei mir hat der Auftraggeber den Plan schnell notiert ehe er panisch das Haus verließ. Grundsätzlich soll der Plan den Spielfluss etwas beschleunigen.
Wird sicher wieder zur SPIEL 2017 wieder zum Einsatz kommen. Vielleicht kann den Jemand gebrauchen.

https://www.dropbox....tthaus.jpg?dl=0

Cases Corbitt-Tagebuch habe ich auch noch auf alt getrimmt (doppelseitig drucken und an der schwarzen Linie ausschneiden)

https://www.dropbox....orbitt.pdf?dl=0

Der Support hat zwar auch 7 vorgefertigte Charaktere aber da bin ich mir nicht sicher ob ich die hier rein stellen darf.

Bearbeitet von Lexx, 24. August 2017 - 14:10 .


#21 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.093 Beiträge

Geschrieben 24. August 2017 - 21:07

Ein befreundeter SL hat das Corbitt Haus ziemlich überarbeitet und auch einige neue Pläne erstellt. Ich frage ihn mal ob man die hier veröffentlichen kann.


„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#22 Cpt.Cthulhu

Cpt.Cthulhu

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 30. August 2017 - 16:44

Hallo.

 

Ein befreundeter SL hat das Corbitt Haus ziemlich überarbeitet und auch einige neue Pläne erstellt. Ich frage ihn mal ob man die hier veröffentlichen kann.

 

Die Pläne sind im Wesentlichen für das Erdgeschoss und das erste Stock die des Herrenhauses aus dem Abenteuer "Böses Erwachen" aus dem Band "Das Geisterschiff von Caerdon". Meine Änderungen sind so geringfügig, dass eine Urheberschaft meinerseits wohl kaum angenommen werden kann. Die Pläne werden aber von Pegasus als Downloads angeboten:

 

http://www.pegasus.d...Erdgeschoss.jpg

und

http://www.pegasus.d...bergeschoss.jpg

 

Viel Spaß mit dem "Corbitt House" - definitiv mein Lieblingsabenteuer für Cthulhu, weil ein Spielleiter mit den vielen Löchern dieses Schweizer Käses und Andeutungen im Abenteuer einiges anrichten kann und aus einer eher mäßigen Horrorhausgeschichte ein ereignisreiches und erinnerungswürdiges Spielereignis gestalten kann - wenn natürlich die Spieler auch ihren wichtigen und notwendigen Spielwitz einbringen.

 

Best wishes!
Cpt. Cthulhu


"Der Weltraum ist unendlich groß, Miss Lander, und es ist alles in diesem Universum möglich."






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Spuk im Corbitt Haus, Spielbericht, Haunting

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0