Zum Inhalt wechseln


Foto

Cthulhu Wiki / Online-Datenbank


Dieses Thema wurde Archiviert. Dies bedeutet, dass du auf dieses Thema nicht antworten kannst.
38 Antworten in diesem Thema

#1 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.462 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 10:27

Ausgangspunkt:

 

Post von Seanchui:

 

 

Letzten Endes ist ein Forum - und nicht dieses Forum, sondern prinzipiell die Plattform "Forum" - m. E. nicht darauf ausgelegt, eine umfangreiche Informationsdichte in komfortabler Nachschlagequalität zu bieten. Dafür gibt es Wikis. Sowas gab es auch mal für das deutsche Cthulhu, aber an irgendwas ist das gescheitert und/oder geendet. Bemühungen in Form von Listen, Tabellen, Zuordnungen etc. würde ich eher in einem Wiki anordnen - ohne jetzt sagen zu wollen "ich mache mal eins auf".

 

Post von Crimsonking:

 

 

Ich muss da Seanchui zustimmen und (wiederholt) darauf hinweisen,

das ein Forum nicht die Ideale Plattform ist um irgendwelche Listen zu führen.

Ein Wiki wäre eine mögliche Plattform oder was ich bei der Liste der Mythoskreaturen

schon vorgeschlagen habe: ein Spreadsheet auf das auch potentielle Helfer

Zugriff haben.

 

Gibt es Leute, die Lust, Zeit und das nötige Wissen haben, so ein Projekt zu starten? Vielleicht findet sich ja ein Team. Also, wer Lust hat kann sich hier ja mal - völlig unverbindlich - melden. Vielleicht ergibt sich was.

 

Ich biete an bei der Durchsicht des Forums zu helfen und entsprechende Inhalte an die möglichen Macher weiterzugeben. Ob mehr möglich ist kann man dann besprechen wenn überhaupt eine Basis zusammen kommt.



#2 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 10:36

Mein größtes Problem ist dabei eher, auf was für einer Basis man das angeht. Ich habe nichts mit Chaosium zu schaffen und widerspreche in einigen Punkten auch Pegasus. Insofern weiß ich nicht, ob mir persönlich das so viel Spaß machen würde. :(

 

Wenn jemand ein Konzept hat und mir das zusagt, sage ich mal unverbindlich zu.


"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 


#3 Guest_Seanchui_*

Guest_Seanchui_*
  • Gäste

Geschrieben 17. August 2015 - 10:41

Naja, zumindest um Pegasus kämen wir wohl nicht drumrum, wenn wir das Ganze ein bißchen "offizieller" gestalten wollten, heißt, mit Logo, Cover der Bände etc. pp.

 

Die Frage wäre auch, welche Plattform man nimmt. Wikia? Da habe ich mal angefangen was zu basteln, aber das ist nach vier Einträgen oder so gestorben. Vielleicht kennt jemand eine bessere Plattform?



#4 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.462 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 10:45

@ Black:

 

Wäre wenn ein Fanprojekt denke ich.

 

Ich vermute, du meinst Meinungen zu einem Monster z.B., die bei Chaosium, Pegasus und ggf. Lovecraft unterschiedlich dargestellt werden? Da kann man bei einem Wiki sicher auf die Unterschiede hinweisen.

 

Vielleicht ist das auch etwas, das man mit der DLG zusammen angehen kann? Bzw. vielleicht finden sich da noch Leute die auf sowas Lust haben?

 

 

Edit: der Punkt mit dem "offizieller" gestalten ist natürlich auch wichtig



#5 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 10:50

Naja, zumindest um Pegasus kämen wir wohl nicht drumrum, wenn wir das Ganze ein bißchen "offizieller" gestalten wollten, heißt, mit Logo, Cover der Bände etc. pp.

Dass man sich auf eine gewisse Grundlage einigt, ist in Ordnung. Nur häufig schluckt Pegasus ja ohnehin nur das, was Chasium vorgibt (aus vertraglichen Gründen, denke ich). Die häufig angesprochene Sache mit Flagg fänd ich zum Beispiel ziemlich doof, weil sich dann eine unangenehme und undurchsichtige Willkür in das Projekt einschleichen würde.

 

Ich habe nichts gegen offizielle Pegasus-Bände. Nichts gegen das MM (ist mein Lieblingsrollenspielband :wub: ). Nichts gegen Regeln. Nur habe ich persönlich keine Lust, stur alle Informationen aufzulisten, die Chaosium/Pegasus irgendwann mal einfach so in die Welt geworfen hat, obwohl sie nicht stimmig sind.

 

Aber man kann ja mal schauen, was für ein Konzept man angeht und worauf sich der größte Teil von Teilnehmern einigen könnte. :)

 

Also was will man?

  • ein Cthulhuwiki mit Anspruch auf "literarische Korrektheit" (soweit vorhanden)
  • ein Kompendium zu Spielhilfen, Tipps, etc. die hier verstreut im Forum vorliegen
  • einen Mix aus beidem

Oder in welche Richtung stellt ihr euch das Projekt genau vor?

 

Edit:

@Dark_Pharao: Ja genau das wär mir wichtig. :lol:  Und die Idee mit der DLG ist sehr cool!


Bearbeitet von Blackdiablo, 17. August 2015 - 10:52 .

"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 


#6 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 10:55

Hört sich wie das YSDC Wiki auf Deutsch an, oder?
http://www.yog-sotho...x.php/Main_Page

#7 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 10:59

Hört sich wie das YSDC Wiki auf Deutsch an, oder?
http://www.yog-sotho...x.php/Main_Page

Ja nur finde ich das nicht so gelungen. :( Ist, soweit ich das sehe, teils von Wikipedia kopiert und teils unfertig.


"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 


#8 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.462 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 11:00

@ Black: ich denke ein Mix aus beidem

 

@ Case: unterm Strich ja

 

Hab auf Facebook auch mal einen Hinweis auf diesen Thread geschaltet.



#9 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 11:13

Eine schicke Wiki-Software ist schwierig zu finden. Habe mal ein Wikimedia-Wiki gehostet, aber das ist wirklich frickelig.

Alternativ gibt es z.B. Anbieter wie wikia.com, die eine einigermaßen passable Software haben. Und auf Wikia finden sich ja auch recht große Projekte.

Die Frage nach dem 'wer' ist nicht unspannend. So ein Wiki müsste für die DLG ja eigentlich ein Leckerbissen sein.

#10 Guest_Seanchui_*

Guest_Seanchui_*
  • Gäste

Geschrieben 17. August 2015 - 12:00

Die Frage nach dem 'wer' ist nicht unspannend. So ein Wiki müsste für die DLG ja eigentlich ein Leckerbissen sein.

 

...naja, aber das sind ja im Moment auch die Leute, die ohnehin schon ALLES machen :). CR, Convention, CR-Sonderbände, DLG...

 

...ich bin allerdings auch Mitglied der DLG (einfach aus Begeisterung, ohne weitere Hintergründe zu kennen). Hin und wieder einen Wiki-Eintrag reinbasteln würde ich auch. Vorausgesetzt, die Software ist quasi selbsterklärend (was nicht daran liegt, dass ich so ein Voll-Noob wäre, sondern schlicht an der verfügbaren Zeit...)



#11 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.462 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 12:08

 

...naja, aber das sind ja im Moment auch die Leute, die ohnehin schon ALLES machen :). CR, Convention, CR-Sonderbände, DLG...

 

Sehr richtig, deswegen wären wenn eher die Mitglieder aufgerufen. Die DLG könnte einen Rahmen bieten, der "offiziell" ist und bei der Organisation helfen. Das ist aber nur eine Idee von mir. Ich denke auch, im Moment haben die Damen und Herren mehr als genug um die Ohren.

 

Wegen Software höre ich mich auch mal ein wenig um.



#12 Shine101

Shine101

    Demon of Dissonance

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.593 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 14:23

Ich denke ich sage auch mal als Hilfe zu, falls das tatsächlich Gestalt annehmen sollte


I'm carrying on what you yourself began, and I'm creating a brand new world. I thought you'd praise me, but all you ever do is hold me back.

Please allow me just one last question. You accept darkness, yet choose to live in the light.

So why is it that you loathe us who teeter on the edge of nothing? We who were turned away by both light and dark- never given a choice?


#13 Termitenanton

Termitenanton

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 14:38

Also falls es tatsächlich realisiert wird, würde ich auch ab und an einen Artikel schreiben. Prinzipiell würde ich auch mehr machen, aber im Augenblick habe ich zu viel um die Ohren, um da auch noch massig Zeit zu investieren.



#14 Shine101

Shine101

    Demon of Dissonance

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.593 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 14:43

Also ich würde auch mit der Struktur etc. helfen nicht nur mit eigenen Artikeln meinetwegen auch mit Moderation/Administration und allgemeiner Technik, wenn es vonnöten ist


I'm carrying on what you yourself began, and I'm creating a brand new world. I thought you'd praise me, but all you ever do is hold me back.

Please allow me just one last question. You accept darkness, yet choose to live in the light.

So why is it that you loathe us who teeter on the edge of nothing? We who were turned away by both light and dark- never given a choice?


#15 Case_Undefined

Case_Undefined

    7E-Theoretiker & Kultist #44

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 843 Beiträge

Geschrieben 17. August 2015 - 14:47

Ich würde vermutlich zu DokuWiki greifen. Prinzipiell würde ich mich auch um das Hosting kümmern können (eigene Domain usw.)

Die Frage ist, ob das Interesse wirklich nachhaltig ist oder - wie gerade bei Wikis leider häufiger vorkommend - eher ein Strohfeuer.

Die DLG besteht ja nicht nur aus den vielfach genannten Personen. Ich selbst bin auch Mitglied, habe aber seit der anRUFung nichts mehr davon gehört, wobei ich zugegebenermaßen nicht auf Facebook bin. Soll heißen, man kann Dinge ja auch delegieren, nur muss dafür die Kommunikation klappen.