Zum Inhalt wechseln


Foto

Erfahrungen mit Rollenspiel Conventions?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
143 Antworten in diesem Thema

#76 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.582 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 15:51

Pink Mohawk hat nichts mit dem Regelwerk zu tun ^_^


  • Slyder und Hetzer gefällt das

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#77 Slyder

Slyder

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.938 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 16:02

Pink Mohawk hat nichts mit dem Regelwerk zu tun ^_^

Jawoll ja... ich kann das immer und in jedem regelset..
Schließlich habe ich such in sr4 schon rosa Schlüpfer und störtebekkers Becher suchen lassen ;-)

Wobei es auch gerne mal gesittet sein darf. Nur irgendwie läuft es meistens aus dem Ruder.
Ich erinnere mich da an einen Medizinmann dessen Hobbit einen Archäologen fragt ob er ein rassist sei.. und dieser
Stumpf antwortete: ja klar bin ich die Zwerg... hihi

Ich überlege halt gerade stark wo ich wieder anfange.
Morpheus wäre halt zeitnah und war früher sehr gemütlich.
Und bis zu den namenlosen Tagen in Syke will ich wieder voll
Drinne sein :-)

Ok wird wohl Morpheus wie es aussieht:-)

Bearbeitet von Slyder, 01. Dezember 2017 - 16:34 .

ahh gut mein hund hat die kettensäge gefunden......

das problem an euch unsterblichen Steintypen ist, ihr seit unsterblich und aus Stein....

"Automatische Gewehre ? wer benutzt denn Automatische gewehre?"
"ja verflixt unsportlich, das müssen Belgier sein"

#78 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.232 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 16:23

Coole Sache das, dann bis im Januar :)

 

Hough

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#79 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.582 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 16:24

Bitte verstehe mich nicht falsch, denn ich bin ein großer Freund der Anarchy-Idee. Habe sogar Hoffnung, daß es ein Großteil von SR6 einimmt B)


Bearbeitet von Arlecchino, 01. Dezember 2017 - 20:04 .

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#80 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.773 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 16:42

Pink Mohawk hat nichts mit dem Regelwerk zu tun ^_^

 

Das irgendwie schon... ;)

 

... mit einem Hang zum freien Spiel ...


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#81 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.582 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2017 - 20:05

Krass, dann habe ich SR2 immer falsch gespielt :P


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#82 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.582 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2017 - 18:45

Gerade habe ich drüber nachgedacht, wie Anarchy auf einem Con gespielt wird. Wie Headcrash eindrucksvoll und eindringlich beschrieben hat, ist das Regelwerk, sagen wir mal, überholungsbedürftig und nicht ohne Korrektur anwendbar. Wenn aber ein Regelwerk stark mit Hausregeln ausgestattet werden muss, um den Spielspaß zu erhalten, dann wird es schwer es auf einem Con anzubieten. Wie würde da eine Lösung aussehen? Sollte man hier einen Fred erstellen mit Basisregelerweiterungen, die man als Con-Regeln bezeichnet? :unsure:


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#83 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.676 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2017 - 20:55

Oder man bleibt auf Cons einfach bei SR 5.


Bearbeitet von Hetzer, 03. Dezember 2017 - 20:23 .

  • Masaru gefällt das

#84 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2017 - 03:25

Jupp - halte ich auch für die sinnvollere Alternative.

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#85 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.780 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2017 - 03:27

Cineastischer und einfacher wär echt schön... gerade auf Conventions. Aber als Betatest ohne Hausregeln ist das leider schwierig  :P . Mit SR5 hats bisher immer geklappt.


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#86 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.773 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 14:23

Gerade habe ich drüber nachgedacht, wie Anarchy auf einem Con gespielt wird. Wie Headcrash eindrucksvoll und eindringlich beschrieben hat, ist das Regelwerk, sagen wir mal, überholungsbedürftig und nicht ohne Korrektur anwendbar. Wenn aber ein Regelwerk stark mit Hausregeln ausgestattet werden muss, um den Spielspaß zu erhalten, dann wird es schwer es auf einem Con anzubieten. Wie würde da eine Lösung aussehen? Sollte man hier einen Fred erstellen mit Basisregelerweiterungen, die man als Con-Regeln bezeichnet? :unsure:

 

Hmm.... das sehe ich überhaupt nicht so.

 

Anarchy hat nur wenig Dinge, die mangelhaft geregelt sind und einer Hausregel bedürfen. Aber viele Dinge, die gar nicht geregelt sind und deshalb einer Hausregel bedürfen.

Dh. die ganzen ungeregelten Dinge kann der SL in der Runde handwedeln. Der Rest der Regeln ist deutlich einfacher. Kampf, Proben usw... gerade für One-Shots & System-Neulinge sehe ich Anarchy als den Einstieg in die 6. Welt.

 

Im Gegensatz dazu hat SR5 imho deutlich mehr mangelhafte Regelungen und wenn man ehrlich, mindestens genauso viel Hausregelbedarf. Und hier werden viele kleinteilige Regelelemente ignoriert und vieles am Spieltisch ebenfalls gehandwedelt. Dazu kommt, dass die Komplexität von SR5 für Einsteiger & Neulinge kaum zu erfassen ist.

 

 

Bsp. Klettern... eine archetypische Situation in Shadowrun (und vielen anderen Rollenspielen)

 

Anarchy: Probe auf Athletik mit handgewedelten Mali/Boni gegen bestimmte Schwierigkeit

 

Shadowrun 5: Beschreibung erspare ich mir... GRW s. 134 ... das würde hier den Platz sprengen ;)

 

 

Ich wüßte, was ich auf einer Con mit fremden Spielern als SL lieber spielen würde.


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#87 Guest_Konstantin_*

Guest_Konstantin_*
  • Gäste

Geschrieben 04. Dezember 2017 - 15:02

Also ich war noch nie auf einer Con, was vor allem daran liegt, dass ich Angst vor anderen Menschen habe und von keiner in der Nähe Wiens weiß um meine Angst zu bezwingen. Falls ich auf eine Rollenspiel Convention gehen würde, würde ich am liebsten entweder BEAM D&D oder eines der FFG SW Rollenspiele spielen da die Regeln dort einfach sind und sich jeder was darunter vorstellen kann.

#88 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 8.967 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2017 - 23:52

Ich weiß nicht wie das in Österreich mit den Ärzten geregelt ist, aber in Deutschland kann man auch bei siener Krankenkasse eine Liste der praktizierenden Therapeuten bekommen und die abtelefonieren um jemanden zu finden, der einen Unterstützt.


Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#89 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.556 Beiträge

Geschrieben 08. Dezember 2017 - 18:51

Schließlich habe ich such in sr4 schon rosa Schlüpfer und störtebekkers Becher suchen lassen ;-)

 

Und wir haben ihn auch gefunden! :lol: Aber, kann das ernsthaft fast 7 Jahre (09-01-2011) her sein? :o Kommt mir vor, als wär's erst gestern gewesen.


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#90 Slyder

Slyder

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.938 Beiträge

Geschrieben 08. Dezember 2017 - 23:23

Dann war es ja wenigstens ein einprägendes Erlebnis ;-)

Ja ich war auch schockiert als ich gemerkt habe wie lange ich das schon mache...

Nun nach Jahren der Pause und des Akku aufladend (und neue Ideen sammeln) habe ich wieder richtig Bock :-)
ahh gut mein hund hat die kettensäge gefunden......

das problem an euch unsterblichen Steintypen ist, ihr seit unsterblich und aus Stein....

"Automatische Gewehre ? wer benutzt denn Automatische gewehre?"
"ja verflixt unsportlich, das müssen Belgier sein"




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0