Zum Inhalt wechseln


Foto

Trideo-/Trugbild

Magie Illusion Trugbild

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
143 Antworten in diesem Thema

#1 Malekith

Malekith

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 301 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 11:31

Hi zusammen,

 

ich habe mal eine Frage zu dem Zauber Trugbild bzw. Trideo-Trugbild.

Damit kann ein Magier innerhalb einer Zone eine realistisch wirkende Illusion erschaffen.

 

Bei dem Zauber steht dabei, dass das Personen, Gegenstände oder Szenen sein können.

Bedeutet das tatsächlich, dass der Magier eine komplette Szene erschaffen kann die quasi über der Realität liegt?

Kann der Magier damit z.B. eine Straße leer wirken lassen, durch die die Runner gerade durchlaufen?

Und kann er diese Illusion währen der Wirkungsdauer verschieben also z.B. mit den Runnern die Straße entlang bewegen, damit diese durchgehend so aussieht als wäre sie leer?

Und kann er die Illusion live währen der Wirkungsdauer verändern? 

Neue Personen auftauchen lassen etc.?

 

Wenn dem so wäre, wäre dies der absolut mächtigste Zauber im gesamtem Regelwerk...

 

 

Vielen dank schon mal

-Malekith



#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 11:34

Grundsätzlich RAW: Ja.

Allgemein können Zauber immer in einer komplexen Handlung mitbewegt werden.

 

Sinnvollerweise einigt man sich auch hier im Rahmen der Gruppe auf ein paar Beschränkungen. Sinnvoll zum Beispiel:

Trugbilder können nur Dinge ergänzen, für das Verschwinden von Dingen gibt es andere Zauber. (Ebenso sollte man andere Dinge ausklammern, für die es andere Zauber gibt.)

Es ist nicht festgelegt, ob sich die Illusion während der Wirkungsdauer verändern darf. Daher kann man es zulassen, sollte aber unter Umständen weitere Handlungen verlangen.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.828 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 12:37

Ich finde das Verschwinden von Dingen durchaus von dem Zauber abgedeckt, man erzeugt ja die Illusion von etwas, z.B. freier Straße, und deckt damit das Vorhandene zu.

Wobei ich es nicht für sich komplex bewegende Dinge, wie z.B. Runner, erlauben würde, aber durchaus für feststehendes, z.B. eine Tür.

 

Also Mauer statt Tür: Ja

Leere Straße statt Runnergruppe: Nein



#4 ByteStorm

ByteStorm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 562 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 13:59

IMHO kann man mit dem Zauber nichts entfernen.

 

Meiner Auffassung nach gibt der Regeltext her das nicht her. Was man aber gerne machen kann, ist ein Bild von einer leeren Gasse in der zwischen den Runnern und der Kamera erzeugt ("Da schwebt ein absolut realistisches Plakat mit einem Bild von einer leeren Gasse"). Das würde aber nur Zyklopen und veraltete Kameras täuschen, wegen Tiefenwahrnehmung und Trideo.



#5 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.876 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 15:04

Trideotrugbild täuscht alle Sinne, auch die Tiefenwahrnehmung damit (und damit ist das "Dazwischensetzen" wie bei MIssion Impossible RAW).

 

SYL


  • Masaru und Ech0 gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#6 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 15:28

@Apple: Wie oben geschrieben: Ja, alles davon ist RAW.

 

Die Einschränkung erfolgte bewusst mit der Einleitung "sinnvollerweise", um die akute Mächtigkeit des Zaubers einzuschränken. :)


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#7 Masaru

Masaru

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.971 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 15:40

Finde ich z.B. nicht zwangsweise/sinnvollerweise notwendig.

Wenn in Deiner Gruppe Avalia der Magier aus dem Zauber ein One-Spell-Troubleshooter macht, mag es sinnvoll sein, aber nicht per se für alle Gruppen.

---[ Verbalentgleisungs-Akrobat/in und Hausregelkönig/in ]---


#8 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 15:54

Eine Liste an Dingen ...

- öffentliche Observation: Unsichtbar an eine Wand gelehnt oder in einer Seitengasse stehen erregt keinen Verdacht und ersetzt Dinge wie Gebräuche oder Schleichen.

- Verfolgungsjagd: Ein Auto im Verkehr unsichtbar machen und so einen Verfolger crashen lassen.

- Infiltration: Flächendeckende Mehrpersonen-Unsichtbarkeit in einem einzelnen Zauber (die physische Variante wirkt auch gegen Sensorik)

 

Sind so die ersten drei Sachen aus dem Stegreif, weswegen ich das nicht zulasse. Wenn du die Ersetzung von Fertigkeiten, Fertigkeitsgruppen oder ganzen Professionen durch einen Zauber für sinnvoll hältst - deine Sache - aber genau diesen Abgrund öffnest du mit "das lasse ich ohne wenn und aber zu". :) Wer das mag, okay :D


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#9 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.876 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 16:46

Öhm, die Dinge macht man mit verbesserter Unsichtbarkeit?

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#10 garunk

garunk

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 263 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 16:48

Als Idee: Warum nicht je nach Schwierigkeit einen Würfelpool-Malus geben? Ja das ist NICHT RAW und Hausregel, aber warum nicht. etwas einfaches wie einer meiner Spieler letztens zauberte(eine Maus die von A nach B läuft) ist dann ohne Malus, aber umso komplexer und größer das ganze ist umso mehr Konzentration, Vorstellungskraft und Energie muss der Zauberer aufwenden und das führt zu einem Malus für den Wurf. Das ermöglicht theoretisch letztlich solche krassen Illusionen, macht sie aber extrem schwer. Somit wäre auch abgebildet, dass stärkere Zauberer mit höherem Pool solche Dinge leichter fallen, als Anfängern und die Spieler überlegen sich doch vielleicht noch andere Lösungswege.

Ist nur ne fixe Hausregel-Idee.



#11 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 17:05



Öhm, die Dinge macht man mit verbesserter Unsichtbarkeit?

 

SYL

Oder wenn man "nicht vorhanden" drüberlegen für sinnvoll hält, wie oben diskutiert, mit Trideo-Trugbild ... ja.

 

Nur dass (Verb.) Unsichtbarkeit für mehrere Personen mehrfach gezaubert werden muss, während das hier einen Bereich unsichtbar macht. (Genau das ist mein Kritikpunkt.)

 

Trugbilder können nur Dinge ergänzen, für das Verschwinden von Dingen gibt es andere Zauber. (Ebenso sollte man andere Dinge ausklammern, für die es andere Zauber gibt.)

 


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#12 SirDrow

SirDrow

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 264 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 17:15

Trideotrugbild täuscht alle Sinne, auch die Tiefenwahrnehmung damit (und damit ist das "Dazwischensetzen" wie bei MIssion Impossible RAW).

 

SYL

 

von Tiefenwahrnehmung kann ich nirgendwo was lesen. Da steht auch, dass das Trugbild nicht größer als die Zone sein darf. Wenn man wirklich die Tiefenwahrnehmung damit täuschen kann, ist dieser Satz überflüssig. Dann mache ich ein Trugbild um den Kopf der Wache und schon ist die Welt wie sie mir gefällt.

 

Man kann damit die Illusion von Kreaturen, Objekten und Szenen erstellen. Keine magische Tiefenwahrnehmungsillusionen. Das was man auch bauen kann, kann man damit magisch erscheinen lassen. Wobei es eine sehr große Einschränkung gibt: Man muss das Objekt schon mal gesehen haben. Ein "Unsichtbarmachen" ist damit NICHT möglich. eben wegen der Tiefenwahrnehmung. Eine Hauswand 1 Meter weiter vorne erscheinen zu lassen, um dahinter zu stehen ist möglich. Tiefenwahrnehmung wird NICHT getäuscht. Will man eine Person "entfernen" muss man ein "Objekt" um es rum erschaffen, welches man schon einmal gesehen hat..... da wüsste ich wirklich nicht, wie so ein Objekt auszusehen hätte, und wo ich so ein Objekt schon mal gesehen haben soll.

 

Das sollte alle Probleme mit dem Zauber beseitigen.

 

MfG SirDrow


  • ByteStorm gefällt das

#13 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 17:45

Grundsätzlich RAW: Ja.
Allgemein können Zauber immer in einer komplexen Handlung mitbewegt werden.

.

Das mit dem Zauber bewegen finde ich ja gut, aber hast du da eine Regelstelle?

Für mich ist der Zauber nämlich ein stationärer Zauber, weshalb er alles mögliche kann, also Dinge und Personen verbergen, aber muss halt neu gezaubert werden, wenn man beweglich sein will. Was ihn dann weniger flexibel als Unsichtbarkeit etc. macht. Und so hat jeder Zauber seine Berechtigung :)

MfG Max

ps: Tiefenwahrnehmung ist ja keine spezielle Wahrnehmung, sondern lediglich eine Besonderheit des räumlichen Sehens, wieso sollte gerade diese nicht getäuscht werden können, wenn die optische Wahrnehmung getäuscht wird?

Bearbeitet von Max Mustermann, 06. Oktober 2015 - 17:49 .


#14 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 17:49

S. 280

 

Flächenzauber, die aufrechterhalten werden, können mit einer Komplexen Handlung bewegt werden, wenn sich der Zielort im Blickfeld des Zauberers befindet.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#15 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 17:56

S. 280

Flächenzauber, die aufrechterhalten werden, können mit einer Komplexen Handlung bewegt werden, wenn sich der Zielort im Blickfeld des Zauberers befindet.

Danke, komplett überlesen.

Aber er bleibt trotzdem ein stationärer Zauber, er bleibt an einem Ort bis er woanders hinbewegt wird und bewegt sicht nicht alleine bzw. wird bewegt, wie ein unsichtbarer Runner, der die Unsichtbarkeit mit sich "mitträgt".

Ich hoffe ich konnte stationärer Zauber, also was ich darunter verstehe verdeutlichen.

Und daher kann man einen Ort menschenleer machen, obwohl die Runner gerade die Hintertür knacken.

MfG Max

Bearbeitet von Max Mustermann, 06. Oktober 2015 - 17:57 .






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Magie, Illusion, Trugbild

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0