Zum Inhalt wechseln


Foto

Erweiterungs-Tipps


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 14:35

Moin,

 

wir haben endlich eine regelmäßige Runde für AH. Bisher haben wir nur das Grundspiel und wollen uns ein paar Erweiterungen so nach und nach zulegen.

 

Welche könnte ihr empfehlen (und vielleicht 1-2x Worte warum).

 

Oder sollte man gleich zwecks Abwechslung die Villen des Wahnsinns oder Eldritch Horror nehmen?

 

Aber ich denke unabhängig von anderen Spielen werden wir 1-3 Erweiterungen kaufen weil das Spiel nach dem Sieg gegen die Regel/Regelfehler/Unklarheiten schon toll ist.

 

Also, was sagen die Experten? :)



#2 -TIE-

-TIE-

    Der böse Hirte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.532 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 14:45

Bei uns haben die Erweiterungen das Spiel (AH) nicht wirklich bereichert. Zumindest nicht diejenigen die neue Spielfelder hinzufügen wie z.Bsp. Dunwich, da wir schon so das Problem hatten das Wege / Straßen durch Monster gesperrt waren und es einfach zu groß wird / eh nicht genutzt wird.

 

Ich würde sagen mit Villen des Wahnsinns oder Eldritch könnt ihr euer Geld besser anlegen.


  • Dark_Pharaoh gefällt das

-take it easy-

 

2919955c3fef835b21b510ce30177b93b678fa25

 

-Initiate of the Order-


#3 Der Tod

Der Tod

    his red right hand

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.216 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 15:07

Mit Villen des Wahnsinns habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, Eldritch Horror ist gut, aber man kann sich durchaus erstmal in Arkham vertiefen (Eldritch ist gewissermaßen die "abgespeckte" Version).

 

Ich habe von den großen Erweiterungen Dunwich, Innsmouth und Kingsport ausprobiert, und würde zu letzterem tendieren. Die ersten beiden sind so Monster-/Problemverseucht, dass man da eigentlich nicht hin will, was die Bretter mehr zu einer lästigen Pflicht macht. Kingsport ist anders - schön ruhig, stimmungsvoll und damit für einen einzelnen Charakter ein gutes "Ausflugsziel". Ist gewissermaßen ziemlich nah an deutschen Cthulhu-Gewohnheiten.

 

Ansonsten sind die kleinen Erweiterungen immer eine schöne Bereicherung um mehr Abwechslung zu bekommen. Mit dem König in Gelb habe ich gute Erfahrungen gemacht.


Bearbeitet von Der Tod, 06. Oktober 2015 - 15:08 .

  • Dark_Pharaoh gefällt das

Cthulhus Ruf - Das Magazin

all things move towards their end


#4 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 14:02

Wir probieren beides. Eldrith Horror Basisspiel und für AH König in Gelb und Kingsport. Danke euch für die Meinungen :)



#5 Kezia

Kezia

    Cthultist #066

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 555 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 15:10

Bei uns haben die Erweiterungen das Spiel (AH) nicht wirklich bereichert. Zumindest nicht diejenigen die neue Spielfelder hinzufügen wie z.Bsp. Dunwich, da wir schon so das Problem hatten das Wege / Straßen durch Monster gesperrt waren und es einfach zu groß wird / eh nicht genutzt wird.

 

Das kann ich zu 100% bestätigen.

 

Aber ich bin bei Brettspielen sowieso eher der typische Bier & Bretzel Spieler: ich mag es eingängig und nicht ausufernd komplex. Das kann natürlich bei euch anders aussehen.

 

Schreib dann mal, welches Spiel euch besser gefallen hat!


  • -TIE- und Der Läuterer gefällt das

#6 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 14. Oktober 2015 - 21:35

Mach ich. Wir haben zum Glück einen Spieler der sich in die Regeln vertieft hat - ich hab mich geweigert ^^ - aber ich übernehme dafür die meiste SL Arbeit im P&P.

 

Das Grundspiel macht uns viel Spaß, wir haben vor einigen Jahren mal mit Innsmouth gespielt und das gut in Erinnerung, aber ist zu lange her für Details.

 

Eldrith habe ich gerade erfahren ist derzeit ausverkauft, soll Ende 2015 / Anfang 2016 neu rauskommen. Der erste Bericht wird daher wohl eher AH mit Erweiterungen sein.


  • Puklat gefällt das

#7 Tommy Gun

Tommy Gun

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 01. November 2015 - 22:57

Nach etwa 150 Partien AH in den letzten sechs Jahren hat sich folgende Kombination von Erweiterungen für meine Frau und mich als ideal herausgestellt:

 

Innsmouth (neben dem Ort sind die persönlichen Missionen eine echte Bereicherung)

Miscatonic Horror, hier v.a. die Institution "Organisiertes Verbrechen", aber auch die weiteren Zusatzkarten

Tor des Verderbens (mit und ohne Vorboten-Variante)

 

Innsmouth ist als Territorium nach unserer Meinung interessanter als Dunwich. Kingsport fanden wir langweilig - man kann das Zusatzbrett im Grunde ignorieren, denn beim Spiel zu zweit ist es viel zu aufwändig, die Spalten zu schließen. Beim Tor des Verderbens sind die neuen Tor-Varianten und die Beziehungskarten eine echte Bereicherung des Spiels und die Vorboten-Variante (Macht gegen Korrumpierung) eine interessante Spielvariante.

 

Von den "kleinen" Erweiterungen mochten wir noch den König in Gelb für die Atmosphäre und für die Herausforderung die "Schwarze Ziege der Wälder" in der Vorboten-Variante. Dann haben die Ermittler wirklich keine Pause mehr! Läuft dann aber fast immer auf Endkampf hinaus. (Zumindest zu zweit.)

 

Soweit unsere "Lieblings"-Versionen. Trotz unserer häufigen Spiele wird uns AH mit dieser Komplexität nie langweilig. Kein Spiel ist berechenbar, kein Spiel wie das andere.


  • Dark_Pharaoh und Puklat gefällt das

#8 TAFKAP

TAFKAP

    Kultist

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.151 Beiträge

Geschrieben 02. November 2015 - 08:35

Sind zwei Spieler bei Euch auch gleich zwei Ermittler?

 

Wir spielen zu zweit jeweils zwei Ermittler, also insgesamt vier Ermittler und haben damit gute Erfahrungen gemacht.

 

Von den Zusatzbrettern mag ich auch Innsmouth am liebsten.


  • Dark_Pharaoh gefällt das

Die Welt der Kunst und Fantasie ist die wahre, the rest is a nightmare.

Arno Schmidt


#9 Tommy Gun

Tommy Gun

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 02. November 2015 - 22:33

Wir haben uns von einem anderen Forumsmitglied die Hausregel abgeguckt, dass wir zwei Ermittler ziehen, von denen wir einen auswählen. Das führt dazu, dass Rex Murphy leider nie mitspielt. Aber bei allem sportlichen Ehrgeiz: Mit einem Fluch an der Backe starten?



#10 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 03. November 2015 - 16:09

Bei uns ist es jetzt Innsmouth + Kimgsport geworden. Mal sehen wie es läuft, wir sind eigentlich immer mind. 3 Spieler, manchmal 4. Zu zweit haben wir es noch nicht probiert.


  • -TIE- gefällt das

#11 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.467 Beiträge

Geschrieben 16. November 2015 - 16:05

So, 3 Spiele mit Innsmouth-Erweiterung hinter uns, wir sehen die Erweiterung als Bereicherung. Die pers. Geschichten sind bisher alle interessant gewesen, die neuen Mechaniken in Innsmouth spannend und knifflig. Macht Laune! Demnächst packen wir dann mal Kingsport aus :)


  • -TIE- gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0