Zum Inhalt wechseln


Foto

GRUNDREGELWERK Edition 7


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
164 Antworten in diesem Thema

#31 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 5.243 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 12:33

Ich glaub ja nicht, das die "armen nur Menschen" die Ursache, sondern Zeit und Geld das Problem waren/sind. Aber das sind nur meine 2 Cent.

Sehe ich ähnlich. Das Argument "sind alles nur Menschen" und "kann mal passieren" sind blabla. Mit diesen Begründungen kann jeder Fehler machen, wie es ihm beliebt und braucht sich nicht mal Kritik anzuhören - er hat ja eine (immer passende) Ausrede - c'est la vie!
...


Hmmm,
hat hier das so irgendjemand geschrieben?!

Meine Aussage war:

Ich finde es jetzt auch nicht übermäßig schlimm, aber - wie bereits gesagt - sind solche Sachen unnötig, da sie leicht zu vermeiden sind.


Stimmt!
Aber wir sind alle nur Menschen
(und im Impressum steht der Judge persönlich als Lektor ;))


Das "aber" zu Beginn ersetzt die beiden vorangehenden Kritiken ("unnötig" und "leicht vermeidbar") nicht,
es ergänzt sie vielmehr.
Aber (jetzt ist es eine Einschränkung) es ist ja nicht jeder Mensch so hermeneutisch versiert und von daher gelobe ich Besserung was meine Wortwahl betrifft.
Aber (jetzt ist dieses "aber" ein "aber" gegen die Erwartung (des Lesenden)) ich weiß nicht wirklich, ob mir das gelingen mag, den jeder Mensch hat so seine Eigenart und Wortwahl;
und jetzt wiederhole ich mich:
Aber (als Ausdruck eines Einwands) es sollte auch Aufgabe des Lesenden den Kontext zu erfassen und nicht immer nur den Halbsatz zu erfassen, der gerade passt;
das wäre ein BILDungsniveau, das meinen Vorstellungen nicht entspricht!
aber (als Anknüpfung verwendet, aber da könnte auch "jedoch" stehen) ich höre jetzt lieber auf, sonst darf ich mir noch nachsagen lassen, ich wäre überheblich.
Trotzdem (statt schon wieder "aber") kann ich mit dieser Kritik leben.

;)

CthulhuSupportTeamLeitung

Mitfinancier des CthulhuForenbuchs


#32 Blackdiablo

Blackdiablo

    Herr des Schreckens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.342 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 12:46

aber (als Anknüpfung verwendet, aber da könnte auch "jedoch" stehen) ich höre jetzt lieber auf, sonst darf ich mir noch nachsagen lassen, ich wäre überheblich.

Ich fürchte, der Zug ist abgefahren ... :rolleyes:


  • Kezia und Der Läuterer gefällt das

"Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten."

 

- Diablo II

 

-----

 

"Hey, das klingt wahnsinnig interessant! Warum schreibst du nicht einen Artikel im ..."

 

CthulhuWiki

 

-----

 

- Wir bitten auch herzlich um Feedback! :) -

 


#33 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 13:11

Unnötig deshalb, weil Word solche Fehler doch unterstreicht/kennzeichnet. Solche angezeigten Fehler sollte man ja wohl mindestens - auch in Eile - korrigieren können.

 

Word zeigt leider so viele korrekte Wörter als falsch an, dass man sich darauf ein Ei pellen kann, ob was unterkringlt wird oder nicht.

Und bei einem Cthulhu Buch sind so viele Cthulhu-begriffe unterstrichen, dass es eh ein sehr buter text ist.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#34 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 13:17

Das sind alles überflüssige Flüchtigkeitsfehler. Mal ehrlich, selbst wenn sich nach einer gewissen Zeit eine Textblindheit einschleicht, darf so etwas nicht vorkommen. Nicht in dieser Menge. Wenn bei mir eine Stellen-Bewebung mit solchen Fehlern eingehen würde, dann hätte der Bewerber schlechte Karten. Das ist einfach schlampig gearbeitet. Der Zeitfaktor kann auch nicht als mildernder Umstand angeführt werden, denn, wie Studer bereits richtig bemerkte, zeigt ein normales Word-Programm solche möglichen Fehler gut sichtbar an. Schade drum. Das macht viel vom guten Eindruck wieder kaputt.

 

 

Wir sprechen hier vom Vorwort, oder?

ich behaupte mal, abgesehen von den Widmungen war hier vermutlich die geringste Zeit für ein Lektorat. Wenn da überhaupt jemand draufgeschaut hat. Ich denke, nein. Anders als bei den Regeln. Zwischen den Möglichkeiten: gar nicht rein, weil keine zeit mehr dafür und rein, so wie es ist und alles andere ist egal, habe ich mich für option 2 entschieden.

 

leider habe ich gestern einen blöden Tippfehler bei einer Überschrift gesehen (nicht von alleine, weil inzwischen betriebsblind - ich sehe nur noch das, was da stehen sollte), den finde ich ärgerlich.

Tippfehler im Vorwort sind zwar nicht schön, aber der produktionslage geschuldet und für damit colateral damage.

 

Zu Word: viel Erfolg damit, wenn ihr das ernst meint. Aus der Parxis sage ich. vergesst Word, wenn es um Rechtschreibung geht.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#35 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 13:19

Ich finde es jetzt auch nicht übermäßig schlimm, aber - wie bereits gesagt - sind solche Sachen unnötig, da sie leicht zu vermeiden sind.

 

Das, was ich bisher gelesen und gesehen habe, ist jedenfalls (abgesehen von den Rechtschreibfehlern) sehr gut!

 

 

Aber du bist noch immer bei rechtschreibfehler im Vorwort, oder?

Der normale text ist doch anders - richtig?


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#36 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 13:24

 

 

Die Änderungen, die ich bis jetzt gelesen habe, gefallen mir sehr gut. Gerade die vielen Beispiele finde ich sehr gut gelungen. Bis jetzt habe ich auch nur ein Beispiel gesehen, welches falsch zu sein scheint, aber vielleicht habe ich es nur falsch verstanden (Es handelt sich um das Schadensbeispiel auf Seite 99 im blauen Kasten).

 

 

Eben nachgeschaut:

 

Es müsste sein: 8 + 4 + 1W8 , also 12+1W8. (Spanne 13-20).


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#37 WarFred

WarFred

    Älteres Opfer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 309 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 13:35

Aber du bist noch immer bei rechtschreibfehler im Vorwort, oder?

Der normale text ist doch anders - richtig?

 

 

Jein: im regulären Text gibt es auch Rechtschreib- und Satzstellungsfehler, aber im absolut erträglichen Rahmen. Ich hatte zum Zeitpunkt meiner Kritik erst das Vorwort gelesen und da ist es mir halt aufgefallen.



#38 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 18:05

Da ich davon ausgehe, dass es insgeamt bei einem Buch von über 400 Seiten immer mal Tippfehler gibt, die man nicht entdeckt hat (und niemand interessiert sich für die Sachen, die bereinigt wurden, das ist ja nun mal so), würde jedenfalls ich gern eine Sammelstelle für entdeckte Tippfehler aufmachen.

In einem Satz im Fließtext nehme ich das relativ locker hin (trotzdem wäre es schöner, wenn nicht vorhanden), aber in Beispielen oder Tabelle etc. ärgert es mich deutlich mehr!

 

Darum stelle ich bei den "Anmerkungen" einen Thread rein, in dem man entdeckte Tippfehler reinschreiben kann. (Damit sind natürlich auch Fehler gemeint, die in sich unlogisch sind oder zumindest erscheinen).

 

edit: so, fertig. unfd gleich für beide Regelwerke.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#39 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 15.761 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2015 - 21:32

Kleine Ergänzung:

 

(betrifft nicht die hier genannten Sachen): selbst am Ende kann im layout noch was schiefgehen und aus einem eigentlich korrekten Wort eine verballhornung machen (denn auch der Layouter muss an diversen Stellen direkt in den Text greifen). Da hier weder "Word" mehr zur Anwendung kommt noch eine erneute Durchsicht des Textes an sich erfolgt muss man damit dann tatsächlich leben.

 

Das nur, um zu verdeutlichen, dass es weniger einfach ist, Fehler zu vermeiden, als an irgendeiner Stelle welche zu erzeugen. Wenn dann die Fehler insgesamt "im Rahmen" bleiben, kann man in Wirklichkeit zufrieden sein. (Ich nehme den Overkill im übersetzen Vorwort dabei mal aus, das ist natürlich in sich ärgerlich)

 

Noch besser ist es, wenn die Möglichkeit besteht, vorhandene Fehler trotzdem irgendwann aufzugreifen. Das versuche ich gerade mal, nun, eben versuchsweise, in zwei threads unter "Allgemeines". mal sehen, was da zusammenkommt.

ich habe jedenfalls bereits 1 Exemplar pro Buch dafür reserviert, dort entsprechende Stellen zu markieren (ja, mit rotem Textmarker). Für später mal.


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#40 Dark_Pharaoh

Dark_Pharaoh

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.455 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 14:23

So, 4 Spieler gefunden die ein Investigatoren-Buch haben wollen, gestern dann auch gleich das Spielgruppen-Bundle bestellt. Bin sehr gespannt :)


  • Kreggen gefällt das

#41 blade36

blade36

    Advanced Member

  • Gäste
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 20:33

Vorab: Mir gefällt insgesamt das neue Regelwerk sehr gut. Der Preis ist top und die Aufmachung (vollfarbig und schöne Glanzseiten) ist richtig schön geworden. Aber ich muss auf der anderen Seite auch sagen, dass es ein paar Punkte gibt, die ein klein wenig einen unangenehmen Beigeschmack bei mir erzeugen. Betonung hierbei: Es ist mein persönliches Empfinden und keine allgemeingültige Ansicht:

1. Über Druckfehler wurde ja schon was gesagt, hinzu kommen ein paar Grammatikfehler, die zwar verschmerzbar sind aber insgesamt natürlich auch das Gesamtbild drücken

2. Ich persönlich finde die Übersetzung "Investigator" nicht besonders geschickt gewählt. Da hätte man besser "Ermittler" nehmen sollen. Auch einige andere Passagen wirken in der Übersetzung "gestelzt".

3. Bei der Fertigkeitsbeschreibung "Charme" wird auf den Zauber "Herrschaft über den Geist" verwiesen. In der Zauberliste habe ich ihn allerdings nicht gefunden. Erst durch Zufall habe ich in der Konvertierung mitbekommen, dass der Zauber inzwischen "dominiere" heisst und "Herrschaft über den Geist" nur in älteren Versionen vorkam. So ein Fehler muss nun wirklich nicht sein.

4. Obwohl mir insgesamt die Aufmachung gut gefällt empfinde ich die gestellten Fotos allerdings irgendwie amateurhaft. Und in Kombination mit den Zeichnungen von Chaosium wirkt das ganze auch noch wahllos zusammengewürfelt. Ich denke, man hätte sich vllt. besser nur an den Zeichnungen gehalten, dann wäre es mehr aus einem Guß.

5. Ein paar Sachen (die Landkarte am Anfang und Ende, Karten in den Abenteuern) sind nicht übersetzt. Diese Mühe könnte man sich wirklich machen.

 

Nochmal: Insgesamt mag ich das neue Regelwerk, und es ist auch nur meine persönliche Meinung. Aber ich denke, diese Punkte kommen durch die Hast, das Regelwerk unbedingt zur Messe herausbringen zu wollen. Da frag ich mich, ob es nicht besser wäre, wenn man das Regelbuch ein bis zwei Monate später herausbringt aber dann auch vernünftig lektoriert.

 

Soweit meine Kritik zu dem Regelwerk.

 

P.S.: Eigentlich sollte so ein Buch vor Veröffentlichung einer Qualitätskontrolle unterzogen werden und nicht nach Veröffentlichung diese Kontrolle kostenlos den Käufern aufs Auge gedrückt werden, aber das ist was anderes...

 

Gruß,

Blade


"Sprach der Rabe: Friss meine Shorts!​"
- Bart Simpson, 25.10.1990

#42 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 5.243 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 21:03

P.S.: Eigentlich sollte so ein Buch vor Veröffentlichung einer Qualitätskontrolle unterzogen werden und nicht nach Veröffentlichung diese Kontrolle kostenlos den Käufern aufs Auge gedrückt werden, aber das ist was anderes...


???
Verstehe ich nicht?!

So wie du das schreibst, hört es sich an, als wäre das Werk von hinten bis vorne fehlerhaft (ähnlich der ersten deutschen Version von SR 4 (von FanPro)?!
Dies spiegelt sich aber in den anderen Aussagen von dir so nicht wider.

CthulhuSupportTeamLeitung

Mitfinancier des CthulhuForenbuchs


#43 blade36

blade36

    Advanced Member

  • Gäste
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 22:06

Wieso klingt es denn so also ob das Buch von vorne bis hinten fehlerhaft sei? Ich denke doch, dass ich meine Kritikpunkte ziemlich deutlich dargelegt habe.

 

Ich würde vllt. auch einen anderen Post an dieser Stelle zitieren: "Aber (als Ausdruck eines Einwands) es sollte auch Aufgabe des Lesenden den Kontext zu erfassen und nicht immer nur den Halbsatz zu erfassen, der gerade passt;
das wäre ein BILDungsniveau, das meinen Vorstellungen nicht entspricht!"

 

Ansonsten fände ich es echt klasse, wenn von offizieller Seite mal zur Abwechslung ein "Danke für die Kritik, wir nehmen sie ernst!" kommt (nicht in dem Wortlaut natürlich). Wirkt für mich hier nämlich echt nicht so, als ob Kritik von offizieller Seite groß angenommen wird.


  • Sorben und Blackdiablo gefällt das
"Sprach der Rabe: Friss meine Shorts!​"
- Bart Simpson, 25.10.1990

#44 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 5.243 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 22:30

@Blade:
Dein PS ist mehr als eine Zusammenfassung der vorher genannten Argumente!
Habe ich aber auch schon im vorherigen Post geschrieben...


Und zu deinem letzten Post:

Ich mag ja schwer von Begriff sein...
 

Ich glaube, dass das relativ klar ist, was Blade meint, oder?

Wenn ich hier von offizieller Seite tätig wäre, würde ich das eher so kommentieren:

"1. Die Rechtschreibfehler sind ärgerlich, aber wir haben hier ja die Gründe dargelegt, warum das nicht so einfach ist, diese immer (zumal unter Zeitdruck) zu vermeiden.

2. Da wir alles zukünftig noch besser machen wollen, würden wir uns darüber freuen, wenn ihr uns helfen könntet, entdeckte Fehler zu melden (der Judge hat hierfür heute einen Thread eingerichtet).

3. Im Übrigen freuen wir uns weiterhin über Kritik, Anregungen und positive Statements zu den neuen Publikationen."


Hat der Judge (als Chefred) das nicht schon durch die Einrichtung der entsprechenden Threads und der Hinweise dazu getan?

Oder wird ein persönlicher Brief an jedes Forenmitgleid erwartet?!

Und zu Punkt 3:
Ist die Offenheit in der hier im Forum diskutiert wird nicht ein Ausdruck dafür, dass konstruktive Kritik, Wünsche und Anregungen ernst genommen und sogar umgesetzt werden?!

Und der Punkt, dass hier Kritik nicht an oder ernst genommen wird ist IMHO schlichweg falsch;
dass hier manchmal ein Ton (auch beim Judge oder mir) aufkommt, der dies nicht immer widerspiegelt, mag vielleicht einfach an der Wortwahl des einen oder anderen Kritikers liegen?!

Und der letzte Punkt:
Ich glaube oftmals ist hier gar nicht klar, wer denn jemand offizielles ist,
wobei die Frage um Raum bleibt wer denn der Offizielle sein sollte (außer dem Judge und der hat zu der Sache auch schon was geschrieben...)

Bearbeitet von starwarschef, 12. Oktober 2015 - 22:32 .

CthulhuSupportTeamLeitung

Mitfinancier des CthulhuForenbuchs


#45 blade36

blade36

    Advanced Member

  • Gäste
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2015 - 22:52

Natürlich ist das PS keine Zusammenfassung meiner Kritikpunkte sondern bezog sich darauf, dass hier im Forum jetzt Fehler gesammelt werden sollen von denjenigen, die Geld für das Buch ausgegeben haben. Ist vllt. ein wenig überspitzt gewesen, aber deshalb auch im PS gelandet. Nochmal: Erklär mir bitte, wie du daraus liest dass das Buch voller Fehler ist.

Weiterhin wäre ich dann sehr verbunden, wenn du mir auch nen Link schicken könntest, wo Kritik hier mal deutlich angenommen wird. Und nein es wird kein persönlicher Forenbrief erwartet, aber ich habe bisher vorrangig erlebt, wie Kritikpunkte immer wieder abgeblockt und totdiskutiert wurden.

 

Und ehrlich gesagt ist es mir persönlich auch relativ schnuppe, wer jetzt offiziell ist und wer nicht. Sowas wäre echte Kleinkrämerei aber jemand, der neben sich "Chefredakteur" stehen hat, ist für mich offiziell. Jemand der neben sich "Cthulhu Moderator" stehen hat, ist für mich kleines Licht auch offiziell.

 

Ich weiss auch nicht genau, warum Studer jetzt in der Antwort auf meinen Post zitiert wurde.

 

Und ein letzter Punkt: Ich glaube in meiner Kritik habe ich keine Wortwahl benutzt, die bei irgend jemanden aneckt.


  • Sorben gefällt das
"Sprach der Rabe: Friss meine Shorts!​"
- Bart Simpson, 25.10.1990




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0