Zum Inhalt wechseln


Foto

[Prag] Kapitel 1- Die Stadt an der Moldau - Hotel Pariz, 09:44, Montag, 12. Juni 1922.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
227 Antworten in diesem Thema

#31 erequ

erequ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 14:29

"Bringen Sie mir bitte einen Mocca und für die Herren Becherovka-Tonic, Andrej." Ihr Blick wandert zum Namensschild. Mit einem Lächeln fügt sie hinzu:" Sie sind hoffentlich heute Abend im Hotel. Ich werde Ihre Dienste benötigen." Ohne eine Antwort abzuwarten wendet sie sich wieder zurück zum Tisch. "Welche Aktivitäten haben Sie für heute geplant, meine Herren? Was erwartet uns?"

Bearbeitet von erequ, 20. Oktober 2015 - 14:29 .


#32 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.315 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 15:53

"Für die Frühmesse ist es wohl zu spät, aber die Stadt hat auch so ihre Reize. Hier nur im Hotel zu sitzen und den fleischlichen Genüssen zu frönen wäre verschwendete Zeit."

TEST


#33 erequ

erequ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 16:27

"In der Tat Viktor. Ich werde mir ein Reiseführer besorgen." In den Frühstücksraum rufend: "Andrej?"

#34 Bluestone

Bluestone

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 223 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 17:57

"Ein Spaziergang an der Moldau entlang und man kann den alten Charme der Stadt nahezu schmecken. Über die Karlsbrücke hin zu diesen alten Bauten, Prag ist mehr als eine Reise wert. Aber es gibt kaum einen Reiseführer, der was anderes über die jeweilige Stadt schreibt."

 

Ich hebe das Glas Becherovka

 

"Mit so edlen Gästen am Morgen, kann der Tag nur ein Erfolg werden."


Bearbeitet von Bluestone, 20. Oktober 2015 - 18:10 .


#35 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.321 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 21:16

"Ich gebe zu es ist ein morbides Interesse, aber was halten Sie davon, wenn wir uns den Ort des Verbrechens ansehen?"
Dann sehen wir uns mal in der Nähe um, was es Interessantes gibt."



#36 Shine101

Shine101

    Demon of Dissonance

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.593 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 21:42

"Ich schließe mich an ich muss sagen...", ich blicke in die Runde.

 

"Ich bin an der Komposition interessiert. Das Blut, die Wiesen, das Denkmal. Vielleicht gibt es ein groteskes aber herrliches Werk ab. Wissen Sie eigentlich, dass manche Nähe zum Ort durch Realismus die Ferne zum Betrachter negieren kann und so tatsächlich... Bedrohlich wirken kann?", sage ich mehr zu mir selbst, als zu der Gruppe.

 

Rot, Grün, Grau, Kontraste.

 

Rot-grün Schwäche - Sepia Töne? Vielleicht die Farben als Negative...

 

Ich schaue nachdenklich in die Ferne.


I'm carrying on what you yourself began, and I'm creating a brand new world. I thought you'd praise me, but all you ever do is hold me back.

Please allow me just one last question. You accept darkness, yet choose to live in the light.

So why is it that you loathe us who teeter on the edge of nothing? We who were turned away by both light and dark- never given a choice?


#37 Bluestone

Bluestone

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 223 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 21:48

"Einen Rundgang in der Altstadt zu beginnen ist durchaus naheliegend. Ich frage mich warum keiner etwas gesehen hat, was man vor Ort mit Sicherheit erfahren kann.

Jonathan, ich befürchte die Spuren der Nacht werden verwischt sein. "

 

"Werte Gräfin, Viktor gebt uns doch bitte die Ehre."



#38 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 22:22

Der Kellner Andrej kommt gefliessentlich an den Frühstückstisch, verbeugt sich knapp. "Wie kann ich der werten Dame behilflich sein?"



#39 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.315 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 22:38

Ich verdrehe bei der Ankunft des Kellners die Augen, erhebe mich von meinem Stuhl und bin der Gräfin beim Aufstehen behilflich.


TEST


#40 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.321 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2015 - 22:47

"Wo unser Vormittagsprogramm schon fest steht, hole ich nun meinen Reisekamera.

Treffen wir und gleich im Foyer?"

Trinke im Aufstehen mein Getränk aus ...



#41 grannus

grannus

    Ich hab den Gatsby geknallt!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2015 - 00:16

Andrej blickt noch einen Moment länger in das Antlitz der Gräfin, macht dann aber einen Schritt zur Seite als ihr aufgeholfen wird. "Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung, Madame. Einen schönen Tag wünsche ich, genießen Sie das herrliche Wetter." Damit senkt er den Blick und wartet bis die Gäste den Tisch verlassen haben.



#42 erequ

erequ

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2015 - 06:27

Theresa nickt im vorbeigehen Andrej kurz zu. Wieder zu der Gesellschaft gewandt:"Flanieren in der Altstadt scheint mir eine vortreffliche Wahl." Nach einer kurzen Pause:" Gestatten Sie mir eine Frage, Carl: Was glauben Sie in der Altstadt anzutreffen, wenn Sie von verwischten Spuren und ignoranten Menschen sprechen.
Die Sehenswürdigkeiten sollen atemberaubend sein".

Bearbeitet von erequ, 21. Oktober 2015 - 06:28 .


#43 Shine101

Shine101

    Demon of Dissonance

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.593 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2015 - 11:01

"Dem schließe ich mich nur zu gern an. Ich bin sehr interessiert an allen Arten der Architektur."

Ich beende mein Frühstück und stehe auf, folge den Anderen.

I'm carrying on what you yourself began, and I'm creating a brand new world. I thought you'd praise me, but all you ever do is hold me back.

Please allow me just one last question. You accept darkness, yet choose to live in the light.

So why is it that you loathe us who teeter on the edge of nothing? We who were turned away by both light and dark- never given a choice?


#44 Bluestone

Bluestone

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 223 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2015 - 15:18

"Haben Sie es nicht gehört? 

Am Altstadtring wurde eine Leiche gefunden. Sie war ausgeblutet bis auf dem letzten Tropfen, eine wahrhaft schändliche Tat. Die Weihbischof redet von einer schändlichen Tat eines Gottlosen, quasi ein Corpus Diaboli." 

 

Ich greife zur Zeitung und klape sie auf

 

"Davon habe ich gerade gesprochen, entschuldigen Sie. So etwas am frühen Morgen." 



#45 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.321 Beiträge

Geschrieben 21. Oktober 2015 - 16:02

Ich finde mich mit einem schicken Mantel, Zylinder und Spazierstock mit reich verziertem silbernen Knauf im Foyer ein.

Meine Reisekamera ist mit dabei und ich mache gleich ein paar aufnahmen von dem schönen Hotel und auch von unserer Gruppe,

wenn diese dort zusammen kommt.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0