Zum Inhalt wechseln


Foto

My Village Produktionsfehler?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Maeddes

Maeddes

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 24. Oktober 2015 - 18:24

Weiß jemand ob, und wenn ja, wann, es einen Austausch für die missratenen "Gevatter Tod"-Aufsteller gibt? So sind sie ja nun wirklich nicht zu verwenden. Grüße  



#2 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 5.243 Beiträge

Geschrieben 24. Oktober 2015 - 19:46

schau mal hier:

http://www.pegasus.d...ce/ersatzteile/


CthulhuSupportTeamLeitung

Mitfinancier des CthulhuForenbuchs


#3 Maeddes

Maeddes

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2015 - 07:22

Danke für den Hinweis, aber ich meinte eher sowas wie ein offizielles Austauschprogramm, wie es das bei anderen Verlagen auch gibt, wenn Produktionsfehler, die sich ja auf alle Produkte eines Typs auswirken, vorliegen. 



#4 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 5.243 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2015 - 07:37

Sorry, da wusste ich nix von, nicht mein Bereich...
Aber evtl über o. g. Seite?!
Am We sind hier definitiv keine Verlagsmitarbeiter unterwegs...

CthulhuSupportTeamLeitung

Mitfinancier des CthulhuForenbuchs


#5 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 00:44

Was für einen Produktionsfehler meinst du denn, warum ist der Aufsteller nicht zu gebrauchen?

 

Ich habe My Village selbst und auch schon verschiedene andere Exemplare gespielt gesehen – da ist mir nie ein nicht spielbarer Aufsteller begegnet und ich habe auch noch in keiner Rezension eine Beschwerde über einen fehlerhaften Aufsteller gelesen.

 

Wo hast du denn gelesen, dass es einen Produktionsfehler gab? Ein Link wäre toll. :)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#6 Maeddes

Maeddes

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 11:22

Wo hast du denn gelesen, dass es einen Produktionsfehler gab? Ein Link wäre toll. :)

 

 

Nirgends. Nun, mit dem Fragezeichen hinter dem Titel wollte ich eben zum Ausdruck bringen, dass ich an einem Austausch über die fehlerhaften Aussteller interessiert bin - Es sollte also mehr als Vermutung gelesen werden. Ergo habe ich keinen Link für dich. 

 

Ich selbst besitze vier unbrauchbare Aufsteller, denn die beiden Teile, aus denen jeweils ein Aufsteller besteht, halten nicht zusammen. Da die Pappteile allesamt mit einer Stanzplatte gestanzt werden, dachte ich, dass das von mir zu beobachtende Phänomen eben alle Exemplare von My Village betrifft. Dies wiederum würde bedeuten, dass eben ein Produktionsfehler vorliegt. Andere Aufsteller dieser Art, in etwa bei den Spielen Marco Polo, Antarctica, Helios, haben immer super zusammengehalten.


Bearbeitet von Maeddes, 26. Oktober 2015 - 11:23 .


#7 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 13:03

Halten deine Teile nicht zusammen, in dem Sinne, dass sie unbrauchbar sind, weil sie im Spiel auseinander fallen oder umkippen? Falls ja, war das wohl ein Einzelfehler und du kannst beim Ersatzteilservice bestimmt Aufsteller aus einem brauchbaren Exemplar bekommen.

 

Oder meinst du, dass wenn du beim Hochheben nicht auch den „Fuss“ festhältst, dass du dann nur den Hauptteil in der Hand hältst? Falls ja, das ist tatsächlich so und kein Produktionsfehler. Du musst die ganze Figur hochheben. Das sind aber keine Probleme im Spiel und macht die Aufsteller nicht „unbrauchbar“, sondern eher persönlicher Geschmack. So können die Teile wieder auseinander genommen und „flach“ aufbewahrt werden, ohne dass sie durch wiederholtes Zusammenstecken kaputt gehen. Mich hat das nie gestört und ich habe auch noch von niemanden – auch in keiner Rezension – eine Beschwerde dazu gelesen (was natürlich nicht heissen muss, dass es keine gibt!). Ein Punkt Kleber dürfte hier auch schon helfen. :)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#8 Maeddes

Maeddes

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 16:47

Sorry, aber dann haben wir einfach eine andere Vorstellung und einen anderen Anspruch an einen solchen Aufsteller. So lose wie die Teile bei meinen sind, ist das für mich einfach untragbar. 

 

Wäre prima, wenn hier ein klares Statement mit ein wenig Hintergrundinformation seitens des Verlags zu lesen wäre. Grüße



#9 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 17:45

Für ein Statement des Verlags wende dich am besten an den Verlag: http://eggertspiele.de/

 

Hier im Forum von Pegasus Spiele sind die Mitarbeiter vom Verlag eggertspiele – so wie ich das bisher gesehen habe – sehr selten unterwegs.


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#10 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.017 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 22:40

Es ist auch schwierig, ein Statement zu geben, ohne eine genaue Vorstellung deines Problem zu haben. Hier wäre evtl. ein Foto oder ein Mini-Video hilfreich um zu verstehen, was du meinst.


André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#11 netzhuffle

netzhuffle

    Geflügelter Dachs

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.807 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 22:50

@André: Das Problem ist, so wie ich das verstanden habe, dass beim Tod-Aufsteller der „Fuss“ nicht festhält. Wenn man ihn also oben greift und hochhebt, fällt der Fuss ab. Man muss die Figur beim Hochheben entweder am Fuss festhalten, oder wieder zusammen bauen. (Und das ist auch wirklich bei der gesamten Auflage so.)


Mage Wars
Head Judge

headjudge@jannis.rocks


#12 Klaus Ottmaier

Klaus Ottmaier

    Leiter Redaktion Spiel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 205 Beiträge

Geschrieben 27. Oktober 2015 - 23:04

Ja, dieses Problem ist bekannt, aber in diesem Fall ist in der Tat zunächst eggert-Spiele am Ball, ob und wie Ersatz gestellt wird. Und dass sie am Ball sind, weiß ich.

 

Aber es ist ebenfalls korrekt, dass dieses Problem augenblicklich auch mit ein wenig Kleber gelöst oder besser geklebt werden kann ...

 

Liebe Grüße

 

Klaus Ottmaier

 

Redaktion Pegasus Spiele



#13 Maeddes

Maeddes

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 28. Oktober 2015 - 15:10

Ja, dieses Problem ist bekannt, aber in diesem Fall ist in der Tat zunächst eggert-Spiele am Ball, ob und wie Ersatz gestellt wird. Und dass sie am Ball sind, weiß ich.

 

Prima, danke für die Rückmeldung.

 

Aber es ist ebenfalls korrekt, dass dieses Problem augenblicklich auch mit ein wenig Kleber gelöst oder besser geklebt werden kann ...

 

Es ist jedem selbst überlassen, wie er damit umgeht - Klebstoff, so offensichtlich und naheliegend dieser Vorschlag auch sein mag, ist dabei für mich eine Nichtlösung; mit allem nötigen Respekt, aus diesem Grund habe ich wohl kaum hier im Forum einen Beitrag geschrieben. 



#14 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 5.243 Beiträge

Geschrieben 28. Oktober 2015 - 15:30

Ist aber offensichtlich die einfachste und schnellste ;)
  • Zuckerwatte gefällt das

CthulhuSupportTeamLeitung

Mitfinancier des CthulhuForenbuchs


#15 Maeddes

Maeddes

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 28. Oktober 2015 - 15:59

 

[...] Klebstoff, so offensichtlich und naheliegend dieser Vorschlag auch sein mag [...]

 

Ist aber offensichtlich die einfachste und schnellste  ;)

 

Entschuldige, aber was willst du mir denn mitteilen?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0