Zum Inhalt wechseln


Foto

Alchemie und Feuerwaffen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.711 Beiträge

Geschrieben 12. November 2015 - 16:11

So eine Idee Für einen Ablaubf denn es vieleicht geben könnte

 

Eine (Gewehr) Kugel Wird mit der Alchemistischen Version eines Ferballs mit Kontaktauslöser (versehen).

Dannach wird die Kugel mit einer Zange in ein Magazin eingelegt.

Nun Wird die Kugel abgeschossen und trifft auch.

Als nächtes passiert:

1) Die Verzauberung Wird durch abschießen unwirksam.

2) Erst Schaden von der Kugel dann wird der Feuerball ausgelöst einfach von der Stelle wo das Ziel steht.

3) Wie 2 nur der Feuerball wird im Opfer ausgelöst.

 

Welch Variante ist die Wahrscheinlichste ?

Irgenwelche anderen Vorschläge?


Shadowrun Discord Server:

https://discord.gg/zZYvyrz

 


#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.665 Beiträge

Geschrieben 12. November 2015 - 16:23

Es gab irgendwo eine Aussage, dass Feuerwaffenmunition und Alchemie nicht funktionieren. Dafür gibt es Bögen und andere Projektilwaffen.

 

Also so ca. 1)


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 Foxfire

Foxfire

    Konzerninsider

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 399 Beiträge

Geschrieben 12. November 2015 - 16:25

Jep, die Verformung der Kugel zerstört das arkane Herzstück des alchemistischen Erzeugnisses.

 

Aber wie wäre es mit coolen ausklappbaren Armbrüsten, so Huntress Style


Jeder kann, darf und sollte Shadowrun spielen wie er will.

Die oben angeführte Meinung erhebt keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit sondern ist lediglich ein Ausdruck meiner persönlichen Spielvorlieben.

Danke für ihre Aufmerksamkeit.

 

Foxfire   Der mit dem langen Stock

 

#4 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 12. November 2015 - 17:11

Das Problem, ist das bei Kontakt nicht ganz klar ist wie er wirklich auslösen soll. Kann der Magier ein Präparat verzaubern und dann auf ein Ziel werfen oder löst er es selbst beim Werfen aus. Die Frage wurde hier schon zu Genüge diskutiert, es kam aber dabei nichts raus. Spielerisch sinnvoll ist auf jeden Fall den Alchemisten so wenig einzuschränken wie möglich, da auf grund der Regeln der Alchemist so wieso so gut wie nichts effektiv kann (verglichen mit dem Umfang), nur eine kleine Auswahl von Zaubern ist überhaupt geeignet um sinnvoll als Präparat verwendet zu werden und dann gibt es noch das spielerische Problem: Wann vorbereiten, dass die Präparate dann wirklich zur Verfügung stehen und der ganze Würfelaufwand (Alchemistische Probe, Wirksamkeit würfelt dagegen, Entzug) pro Präparat. Ein Charakter der mal 5-6 Zauber vorbereiten möchte legt schonmal einen Teil des Spielflusses lahm - und wir nutzen computerunterstützung für das automatische berechnen aller 3 Proben...


  • Foxfire gefällt das

#5 Max Mustermann

Max Mustermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 856 Beiträge

Geschrieben 12. November 2015 - 18:03

Das Problem, ist das bei Kontakt nicht ganz klar ist wie er wirklich auslösen soll. Kann der Magier ein Präparat verzaubern und dann auf ein Ziel werfen oder löst er es selbst beim Werfen aus.

In Hard Target gibt es dafür Handschuhe (enchanting gloves, HT S. 186), damit es nicht auslöst..... ;)

MfG Max

Tante Edit hat die Referenz eingefügt

Bearbeitet von Max Mustermann, 12. November 2015 - 18:08 .

  • Wandler gefällt das

#6 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.283 Beiträge

Geschrieben 12. November 2015 - 18:05

Womit das Thema aber auch endlich "offiziell" geklärt wäre.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0